Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.06.2022, 07:25   #1
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.03.2002
Beiträge: 20.138
Die Pechsträhne bei All Elite Wrestling in Bezug auf Verletzungen scheint nicht zu enden - Bryan Danielson, CM Punk, Darius Martin, Jungle Boy, Kyle O'Reilly oder Leyla Hirsch um nur ein paar Namen exemplarisch zu nennen. Bei der gestrigen Folge von Dynamite stand vor allem das "Blood & Guts" Match zwischen der Jericho Appreciation Society und dem Blackpool Combat Club, Eddie Kingston, Ortiz und Santana im Mittelpunkt. Letzterer konnte das Match allerdings nicht zu Ende bestreiten und war auch nach dem Match nicht zu sehen. Bei einem Uranage gegen Daniel García knickte Santana unglücklick um und musste mithilfe von Offiziellen in den Backstagebereich gebracht werden. Sobald es ein Update gibt, erfahrt ihr es natürlich an gewohnter Stelle.

Einen weiteren Ausfall gibt es ebenfalls - allerdings nicht verletzungsbedingt, sondern der Tatsache geschuldet, dass der Arbeitsvertrag ausgelaufen ist. Dies bestätigte Alan Angels gegenüber den Kollegen von fightful. Am heutigen Tage (30. Juni) ist sein letzter Arbeitstag und er gab bekannt, dass man ihm vor anderthalb Monaten erklärte, dass man den Vertrag nicht verlängern würde. Stattdessen bot man ihm an, ihn pro Auftritt zu bezahlen, was das Mitglied von The Dark Order allerdings ablehnte. Für die Zukunft wolle er sich nun erstmal im Independent-Bereich einen Namen machen und zeigen, dass mehr in ihm stecken würde. Gleichzeitig erklärte er aber auch, dass man sich im Guten trenne würde und er nichts gegen seinen Arbeitgeber oder Tony Khan auszusetzen hätte.

Erfreuliche Nachrichten gibt es zumindest über die Show "Forbidden Door" zu berichten, welche All Elite in Zusammenarbeit mit New Japan Pro Wrestling auf die Beine stellte. So gab Tony Khan bekannt, dass man alleine durch die Ticketverkäufe im United Center, Chicago über eine Million US-Dollar eingenommen hat. Auch die PPV-Verkäufe spülten ordentlich Geld in die Kassen, konnte man damit nach bisherigen Stand über 5 Millionen einnehmen.

Tweet anzeigen:
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2022, 10:24   #2
SDL
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 11.04.2018
Beiträge: 374
Pech oder ein zu spektakulärer Stil der Verletzungen fördert? Es muss ja jeder mindestens ein 4* Match liefern um die Crowd zu beglücken.
SDL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2022, 11:15   #3
He-man74
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 338
Apropos "Dark Order" :

Kommt es mir nur so vor, oder ist die Dark Order überhaupt noch existent ?

Ich weiß zwar von einem Match vor ein paar Wochen, aber irgendwie kommt es mir so vor, als wenn die Order in Vergessenheit geraten ist ...
He-man74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2022, 11:31   #4
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.308
Zitat:
Zitat von He-man74 Beitrag anzeigen
Apropos "Dark Order" :

Kommt es mir nur so vor, oder ist die Dark Order überhaupt noch existent ?

Ich weiß zwar von einem Match vor ein paar Wochen, aber irgendwie kommt es mir so vor, als wenn die Order in Vergessenheit geraten ist ...
Naja, Angels ist raus, Stu Grayson hat AEW vor ein paar Wochen verlasen, Colt Cabana kommt wohl auch nicht mehr zurück. So wirklich existent ist DO nicht mehr, die haben auch nur noch Matches bei Dark.

Man sollte sich was neues für die verbliebenen Mitglieder überlegen.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2022, 13:19   #5
PowerMan
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 27.04.2015
Beiträge: 512
Oder man sollte die Dark Order mit namhaften Neuzugängen stärken und ein starkes Stable aufbauen.
PowerMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2022, 13:55   #6
Hiro666
Cut
 
Registriert seit: 14.04.2022
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von SDL Beitrag anzeigen
Pech oder ein zu spektakulärer Stil der Verletzungen fördert? Es muss ja jeder mindestens ein 4* Match liefern um die Crowd zu beglücken.
Naja im Fall von Santana ist Umknicken beim Move sicherlich einfach Pech.
Hiro666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2022, 14:47   #7
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 6.427
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Naja, Angels ist raus, Stu Grayson hat AEW vor ein paar Wochen verlasen
Wusste ich gar nicht, Grayson war für mich immer einer der Auffälligsten bei DO, bzw eigentlich auch mit mehr Potenzial.

Das Stable ist somit wirklich nicht mehr richtig existent.
Wenn ich einen Kritikpunkt bei AEW habe, dann das viele Worker einfach zu schnell von jetzt auf gleich mal präsent sind, und dann wieder von der Bildfläche verschwinden (oder zumindest dann nur noch Dark, relevant sind für mich nur Dynamite und Rampage).
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
R.I.P. Deathmatch Viking Danny Havoc
Hardcore Mr.A ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2022, 23:56   #8
sun
Cut
 
Registriert seit: 28.03.2022
Beiträge: 57
Anna Jay
john 4 Silver
Evil Uno
10
-1

das ist der Rest, oder?
sun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2022, 08:21   #9
H2SO4
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 1.048
Alex Reynolds gibt es auch noch.
__________________
"Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen: Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus. Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig. Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent. Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."
Gerhard Bronner
H2SO4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2022, 13:39   #10
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 722
Ich denke mal der leise Untergang der Dark Order hat genau 2 Gründe.

1. Brodie Lee - Wäre er nicht traurigerweise von uns gegangen, hätte dieses Stable evtl. auch jetzt noch einen anderen Stellenwert bzw. eine andere Ausrichtung.

2. AEW Roster - Anfangs, als man erstmal einen ordentlichen Kader aufstellen musste, hat man jeden mit Puls genommen um mal JC zu zitieren. Mittlerweile ist man so breit aufgestellt, das man auf bestimmte Leute "verzichten" kann und deren Verträge auslaufen lässt. Das finde ich zwar manchmal schade aber selbst wenn nur halb so viele Leute da wären und auch nicht so viele "WWE Guys", könnte man nicht jeden mit Talent und Potenzial vernünftig einsetzen. Das war schon immer so und wird auch so bleiben.
__________________
WWE = Walk With Elias

Geändert von OrtensLaw (04.07.2022 um 14:01 Uhr).
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2022, 13:49   #11
Dr Zare
Rippenprellung
 
Registriert seit: 04.03.2021
Beiträge: 165
Zitat:
Zitat von OrtensLaw Beitrag anzeigen
Ich denke mal der leise Untergang der Dark Order hat genau 2 Gründe.

1. Brodie Lee - Wäre er nicht traurigerweise von uns gegangen, hätte diese Stable evtl. auch jetzt noch einen anderen Stellenwert bzw. eine andere Ausrichtung.

2. AEW Roster - Anfangs, als man erstmal einen ordentlichen Kader aufstellen musste, hat man jeden mit Puls genommen um mal JC zu zitieren. Mittlerweile ist man so breit aufgestellt, das man auf bestimmte Leute "verzichten" kann und deren Verträge auslaufen lässt. Das finde ich zwar manchmal schade aber selbst wenn nur halb so viele Leute da wären und auch nicht so viele "WWE Guys", könnte man nicht jeden mit Talent und Potenzial vernünftig einsetzen. Das war schon immer so und wird auch so bleiben.

Bei 1. stimme ich voll zu.. aber 2.? Alter wie kommt man auf diesen Bullshit mit "WWE Guys" ? Weil jemand 2-3 Jahre bei WWE war und davor 10 sich in den Indies einen Namen gemacht hat sinds alles WWE Guys ?
Dr Zare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2022, 13:59   #12
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 722
Zitat:
Zitat von Dr Zare Beitrag anzeigen
Bei 1. stimme ich voll zu.. aber 2.? Alter wie kommt man auf diesen Bullshit mit "WWE Guys" ? Weil jemand 2-3 Jahre bei WWE war und davor 10 sich in den Indies einen Namen gemacht hat sinds alles WWE Guys ?
Da liegt ein Missverständnis vor. Ich sehe das genau wie du und viele andere hier, welche es schon detailliert erklärt haben. Ich habe es extra in Gänsefüßchen gesetzt, weil es hier gerne als Argument angebracht wird, nicht weil ich pauschal etwas gegen eine Verpflichtung von Wrestlern mit WWE Vergangenheit hätte.
__________________
WWE = Walk With Elias

Geändert von OrtensLaw (04.07.2022 um 14:03 Uhr).
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2022, 16:36   #13
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.218
Zitat:
Zitat von Dr Zare Beitrag anzeigen
Alter wie kommt man auf diesen Bullshit mit "WWE Guys" ? Weil jemand 2-3 Jahre bei WWE war und davor 10 sich in den Indies einen Namen gemacht hat sinds alles WWE Guys ?
Naja viele größere Verpflichtungen in den letzten Monaten waren früher bei der WWE. Mag sein das die Leute vor ihrer Zeit bei der WWE schon etwas bekannter durch die Indies waren, der Großteil der Fans hat sie aber wahrscheinlich erst durch die WWE entdeckt.
Daher finde ich die Bezeichnung "WWE-Guy" nicht verkehrt und auch nicht negativ.

Was die DO angeht hat OrtensLaw die Sache eigentlich ganz gut auf den Punkt gebracht. Für die einzelnen Personen tut es mir zwar leid, das sie ihre Papiere erhalten haben bzw. wahrscheinlich noch erhalten werden, aber in den Shows ist wirklich kein Platz mehr für sie.
__________________
Wie heißt es denn so schön? Mario steht für Multikulti, ein Italienischer Klempner, von Japaner erfunden, springt wie ein schwarzer und greift nach Münzen wie ein Jude!
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2022, 17:12   #14
sun
Cut
 
Registriert seit: 28.03.2022
Beiträge: 57
Zitat:
Zitat von Creed Beitrag anzeigen
Naja viele größere Verpflichtungen in den letzten Monaten waren früher bei der WWE. Mag sein das die Leute vor ihrer Zeit bei der WWE schon etwas bekannter durch die Indies waren, der Großteil der Fans hat sie aber wahrscheinlich erst durch die WWE entdeckt.
Daher finde ich die Bezeichnung "WWE-Guy" nicht verkehrt und auch nicht negativ.

Was die DO angeht hat OrtensLaw die Sache eigentlich ganz gut auf den Punkt gebracht. Für die einzelnen Personen tut es mir zwar leid, das sie ihre Papiere erhalten haben bzw. wahrscheinlich noch erhalten werden, aber in den Shows ist wirklich kein Platz mehr für sie.
Welche größeren Verpflichtungen? In letzter Zeit wurde meistens nur aufgefüllt mit neuen Namen, die Qualitativ und Story mäßig keine Verbesserung brachten. Meistens ein XY ist jetzt All Elite. Dann 2 Sendungen und dann war er nicht mehr gesehen. Ich hoffe ja das sich das ganze mit der Klärung ROH wieder verbessern wird.
sun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2022, 00:06   #15
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.816
Zitat:
Zitat von SDL Beitrag anzeigen
Pech oder ein zu spektakulärer Stil der Verletzungen fördert? Es muss ja jeder mindestens ein 4* Match liefern um die Crowd zu beglücken.
Naja, NXT hat in jedem Take Over 5 Stars gehabt und die Verletzungen waren überschaubar um es gelinde aus zu drücken. Und Layla Hirsch oder Bryan Danielson sind denke ich nicht für Hardcore Matches bekannt.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 23:28   #16
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.314
Die Diskussion mit den Verletzungen finde ich interessant. Allerdings nicht wegen der jüngsten Beispiele. Da ist einiges an Pech dabei.

Trotzdem gehen die Wrestler bei AEW ziemlich oft unnötige Risiken ein. Bisher ging das noch immer gut bzw. nicht zu schief. Aber ich mache mir schon Sorgen, dass Sammy oder Darby irgendwann im Rollstuhl landen.
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.