Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.12.2018, 11:03   #1
JackCrow
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 14.373
WWE NXT #459
vom Mittwoch, den 5. Dezember 2018
Kommentar: Mauro Ranallo, Nigel McGuinness und Percy Watson

Matt Riddle besiegte Punishment Martinez

Forgotten Sons (Steve Cutler und Wesley Blake) besiegten Humberto Carrillo und Raúl Mendoza

Shayna Baszler besiegte Dakota Kai

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
- Als Matt Riddle seinen Sieg feierte wurde er von Kassius Ohno attackiert.
- Nach einem Videoeinspieler zu Ricochet wurde dieser interviewt. Dieser meinte dass ihm die Rolle als Highlight Reel gefalle, er aber nicht nur als das gelten wolle, sondern seine Siege sprechen lassen wolle. Da er bislang noch nie gepinnt wurde, liefe auch das ganz gut. Er kündigte an, seinen Titel in der nächsten Woche verteidigen zu wollen.
- Heavy Machinery kündigten an, die Tag Team Titles gewinnen zu wollen.
- William Regal kündigte ein 4-Way Match an, um den Herausforderer Nummer 1 um den NXT Women's Title an. Dieses soll in 4 Wochen stattfinden. Die erste Teilnehmerin ist Bianca Belair.
- The Velveteen Dream sah weitere Siege für sich vorher.
- The Undisputed Era antworteten auf Heavy Machinery und Bobby Fish erklärte zudem, dass die EC3 im Griff hätten.
- Mauro Ranallo gab die Verletzungen der War Raiders bekannt.
- Nach dem Match feierte Shanya Bazler ihren Sieg zusammen mit Jessamyn Duke und Marina Shafir. Dann attackierten die drei Dakota Kai erneut, bis Io Shirai den Save machte.
- Tomasso Ciampa kam zum Ring und hielt eine Promo. Er habe Wort gehalten und bei TakeOver den Dream zu einem Alptraum gemacht. Trotzdem werde er von den Fans nicht als Champion akzeptiert. Niemand glaube an ihn, und doch stehe er hier als Champion und der größte Sports Entertainer der Jahre 2018 und 2019. Ciampa wurde vom Theme von Aleister Black unterbrochen. Dieser begab sich ebenfalls zum Ring. Dort angekommen sprach er über sein Aufeinandertreffen mit Johnny Gargano und forderte sein Rematch um den NXT Title ein. Allerdings konnte er seine Promo ebenfalls nicht beenden, da er von Johnny Gargano unterbrochen wurde. Dieser forderte ein Steel Cage Match gegen Black. Black versuchte Gargano zu attackieren, was aber misslang. Stattdessen setzte es den Black Mass für den aktuellen Champion.
__________________
“Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'”

― Isaac Asimov
JackCrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2018, 12:13   #2
Okkult
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 06.09.2017
Beiträge: 1.840
"- Heavy Machinery kündigten an, die Tag Team Titles gewinnen zu wollen. "

Ja ach wirklich? Welches Tag Team will das denn bitte nicht?

Geändert von Okkult (06.12.2018 um 12:14 Uhr).
Okkult ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2018, 15:34   #3
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.816
Die Ausgabe war erneut toll. Chiampa ist das Beste was die gesamte WWE aktuell zu bieten hat, neben dem Dream. Das Martinez direkt verliert hat mich überrascht, dachte eher das Ohno schon ins Match eingreift.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 07:30   #4
Skuriles
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 2.652
Die Ausgabe war echt stark. Kaum Rückblicke, fast alle Stars dabei, trotzdem noch Zeit um auch neue Leute zu präsentieren.

Der Sieg von Riddle geht in Ordnung, auch wenn man sich natürlich für das Debut von Martinez mehr gewünscht hat. Ich kannte ihn nicht, aber das wenige was er gezeigt hat sah ordentlich aus. Ich denke wir werden in noch öfters sehen. Die Story gegen Ohno geht weiter, gefällt mir. Da müssen dann beide zeigen ob sie auch in einem längeren Match abliefern können (woran ich eigentlich keine Zweifel habe).

Riccochet wird am Mic auch immer besser. Am Anfang war es echt noch etwas hölzern, aber inzwischen ist er echt nicht schlecht. Bin gespannt wen man ihm nächste Woche vor die Nase setzt. Könnte auch eine neues Gesicht sein.

Die Einspieler zu HM und das Interview mit dem Dream waren nett. Hat man da was raus gehört, dass der Dream einen Call up bekommt? Fände ich noch zu früh, aber einen Auftritt im Rumble Match wird er mit Sicherheit bekommen .
Dass die War Raiders ausfallen hinterlässt erst einmal ein Loch bei den TTs. Aber man hat eigentlich genug andere Teams um die Lücke zu füllen, allerdings fehlt da bei allen ein wenig der Aufbau um UE glaubhaft schlagen zu können, außer Burch&Lorcan, aber das hatten wir ja dieses Jahr schon mal.

Das TT Match fand ich ganz gut. Lag aber hauptsächlich an Carillo und Mendoza. Bei den Forgotten Sons fehlt mir noch ein wenig das gewisse Etwas, auch wenn es gute Ansätze gibt. Die brauchen unbedingt einen Gegenpart, damit man da was richtiges draus machen kann.

Bazler gewinnt einigermaßen clean. Passt. Trotzdem frage ich mich wie man da weiter macht. Es läuft auf ein 6 Women TT Match raus, evtl. mit Stipulation. Aber der Titel bleibt dabei auf der Strecke. Ist ähnlich wie bei den War Games, ist halt bisher ohne richtige Konsequenz. Aber die Story wird gut weiter erzählt und ich hoffe wir sehen Shirai bald in einem Singles Match.

Das Endsegemt war einfach überragend. Sogar Black und Gargano am Mic konnten liefern. Wie Ciampa das ausnutzt, am Ring steht und sich einen abgrinst ist einfach genial. Nur komisch, dass plötzlich die Wrestler alle Matches bestimmen können. Das wäre eigentlich Regals Job, aber so wollte man das Segment vermutlich nicht unterbrechen. Stark von allen Beteiligten und das macht richtig Bock auf das Match. Da beim Takeover vermutlich ja der Title ausgefochten werden soll könnte man das Steel Cage Match evtl. sogar bei einer Weekly zu sehen bekommen...

Ich gebe eine 1-2, wurde gut unterhalten
__________________
Just did it!
Skuriles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2018, 16:19   #5
Bat24
Cut
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 76
Ja, das Steel Cage Match wird in zwei Wochen stattfinden. Darauf freue ich mich schon.
Bat24 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.