Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.06.2020, 00:19   #26
rantanplan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 4.095
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Willst du sagen, dass Glaubwürdigkeit Hand in Hand mit Erfolg geht? Das alle die jetzt hervortreten enttäuschte Loser oder verschmähte Ringratten sind?
Ich missverstehe dich hier sicherlich (hoffentlich!).
Mein Post bezieht sich in erster Linie auf die Möglichkeit von Trittbrettfahrerinnen, wie im zitierten Post. Ich gebe nur zu bedenken, dass bereits Trittbrettfahrerinnen dabei sein könnten.

Natürlich setze ich Erfolg nicht mit Glaubwürdigkeit gleich, aber die Motive dürften eben doch vielfältig sein. Wenn aber eine Wrestlerin auf dem Höhepunkt ihrer Karriere in der erfolgreichsten Liga der Welt etwas bestätigen würde, würde das schon glaubwürdig sein. Snowden schätzen wir ja schließlich auch, weil er viel geopfert hat. Ihm glauben wir mehr, als verschmähten Verschwörungstheoretikern in Facebook-Gruppen.
rantanplan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 00:32   #27
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.226
Zitat:
Zitat von rantanplan Beitrag anzeigen
Mein Post bezieht sich in erster Linie auf die Möglichkeit von Trittbrettfahrerinnen, wie im zitierten Post. Ich gebe nur zu bedenken, dass bereits Trittbrettfahrerinnen dabei sein könnten.

Natürlich setze ich Erfolg nicht mit Glaubwürdigkeit gleich, aber die Motive dürften eben doch vielfältig sein. Wenn aber eine Wrestlerin auf dem Höhepunkt ihrer Karriere in der erfolgreichsten Liga der Welt etwas bestätigen würde, würde das schon glaubwürdig sein. Snowden schätzen wir ja schließlich auch, weil er viel geopfert hat. Ihm glauben wir mehr, als verschmähten Verschwörungstheoretikern in Facebook-Gruppen.
Der Vergleich mit Snowden hinkt aber etwas. Wir glauben ihm nicht weil er viel geopfert hat sondern weil er Beweise vorgelegt hat. Was bei den ganzen Verschwörungsspinnern nicht der Fall ist.
Auch würde ich nicht sagen das eine Aussage von Becky glaubwürdiger wäre. Sie würde mehr Aufmerksamkeit generieren, das steht außer Frage aber wenn sie keine Beweise vorlegt sind ihre Aussagen genau so glaubwürdig wie die von einer unbekannten Wrestlerin.
__________________
Wie heißt es denn so schön? Mario steht für Multikulti, ein Italienischer Klempner, von Japaner erfunden, springt wie ein schwarzer und greift nach Münzen wie ein Jude!
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 01:17   #28
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 11.687
Ich halte es auch für ratsam, erstmal abzuwarten anstatt Leute zu verurteilen. Mehrere "Angeklagte" haben sich bereits zu Wort gemeldet. Matt Riddle oder Jordan Devlin bspw. Im Fall von Riddle bezeichnet er die Dame, die ihn beschuldigt hat, als Stalkerin, wegen welcher er bereits 2-Mal die Nummer wechseln musste.
__________________
The universe is a cruel, uncaring void. The key to being happy isn't a search for meaning. It's to keep yourself busy with unimportant nonsense, and eventually you'll be dead.
makanter ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 01:36   #29
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 722
Ich wäre auch erstmal vorsichtig, bis man genaueres weiß. Ein gewisser Teil wird wohl leider stimmen und der andere Teil hoffentlich nicht. Wie das Verhältnis ausfallen wird, müssen wir abwarten. Auf der einen Seite erfordert es viel Mut, mit sowas an die Öffentlichkeit zu gehen. Auf der anderen Seite gibt es aber leider, wie in allen anderen Lebenslagen auch, immer schwarze Schafe, welche mit erfundenen Anschuldigungen komplette Existenzen zerstören ohne Gewissensbisse zu haben.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 03:12   #30
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.694
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen


Nö, völlig legitim.

Das WWE-Forum ist das aktivste von allen. WWE Wrestler (und aus WWE bekannte Wrestler) sind betroffen. Und in dem Beitrag und in den Kommentaren wird zur Genüge differenziert.

Wer hier wirklich liest, der hat nichts zu meckern.
Dankeschön!
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 08:13   #31
B.Lo
blaues Auge
 
Registriert seit: 15.08.2014
Beiträge: 10
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Wartet mal ab, Leute. Bei der Menge an Anschuldigungen wird sicherlich an den meisten Fällen was dran sein. Aber die Unschuldsvermutung gilt trotzdem, insbesondere für die Fälle, wo es eben nur eine Aussage gibt.

Dass sich noch kein bekannter weiblicher Star geäußert würde ich noch nicht zu hoch hängen. Gerade die haben viel zu verlieren und zögern erstmal. Grundsätzlich kommt es für mich nicht überraschend, dass es solche Anschuldigungen gibt. Missbrauch und Sexismus sind Alltagsprobleme, auch wenn das gern anderen in die Schuhe geschoben wird.

Ich erinnert das gerade etwas an die Kevin Spacey-Enthüllung. Den habe ich auch immer gern als Schauspieler gesehen. Trotzdem ist es kein Winderspruch, dass er als Mensch ein Arschloch ist. Es ist eine wichtige Erkenntnis, dass sowas eben keine Annormalie ist sondern eine traurige versteckte Realität der Menschheit.




Nö, völlig legitim.

Das WWE-Forum ist das aktivste von allen. WWE Wrestler (und aus WWE bekannte Wrestler) sind betroffen. Und in dem Beitrag und in den Kommentaren wird zur Genüge differenziert.

Wer hier wirklich liest, der hat nichts zu meckern.
WWE Wrestler sind AUCH betroffen und nicht NUR. Das unter das Banner der WWE zu legen find ich persönlich mies. Man hätte ja auch AEW dafür her nehmen. Aber neeeeiiiin...
B.Lo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 08:17   #32
JSmellerM
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 28.04.2008
Beiträge: 727
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Cornette (soll gerne dabei zugesehen habe, wie Wrestling Talente es seiner Frau besorgen um einen OVW Vertrag zu erhalten) geht schon mal nicht runter ohne Kampf. Wobei er seine Argumente noch mal überdenken sollte:
Alte Männer und das Internet, eine unendliche Geschichte. Wie sagte Merkel damals:"Das Internet ist für uns alle Neuland", und das ist es für viele auch heute noch. Das ist diegleiche Geschichte wie Fans, die aus einem Thema rauskommen, wie sie reingekommen sind, unwissend.
JSmellerM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 08:25   #33
TylerDurden
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 2.034
Zitat:
Zitat von B.Lo Beitrag anzeigen
WWE Wrestler sind AUCH betroffen und nicht NUR. Das unter das Banner der WWE zu legen find ich persönlich mies. Man hätte ja auch AEW dafür her nehmen. Aber neeeeiiiin...
Ist gut, wir haben alles verstanden SJW.
Ach ja, bitte zeige mir noch das AEW Forum.....oh warte....das gibt es ja hier nicht. Voll diskriminierend ey.

Wenn man einfachste Zusammenhänge nicht nachvollziehen kann.....

Jack Gallagher wurde entlassen.


https://www.wwe.com/article/jack-gallagher-released
__________________
Unamerican Gladiators - Das lässt die WWF, WCW und nWo aussehen, wie 00 und WC!
Warnung! Nix für Hulk-a-Manicas und Hogan-Scheißer!
Gez. Lobo, der Präsi
TylerDurden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 09:50   #34
automatix
ECW
 
Registriert seit: 15.01.2002
Beiträge: 6.180
Zitat:
Als sie sich an die Promotion wandte, habe man ihre Vorwürfe nicht ernst genommen.
Warum geht man da zur Pomotion und nicht zur Polizei?
__________________
RB Leipzig - Tradition seit 1912

"I like you - not very much, but i like you"
http://www.youtube.com/watch?v=Aeaz4s7q0Ag
automatix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 09:57   #35
Nekator
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 7.302
Na hoffentlich wird es nicht wie metoo, ein Mobile um jeden vernichten zu können, ohne Beweise etc.
__________________
Es gibt kein Unmöglich.. nur verschiedene Stufen der Unwahrscheinlichkeit..
-------------------------------------------------
Chris Benoit - 4real! You´ll never be forgotten!
-------------------------------------------------
Da Hallo is' scho gschturm und liegt glei' nem'am Heh.
Nekator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 10:01   #36
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.273
Zitat:
Zitat von automatix Beitrag anzeigen
Warum geht man da zur Pomotion und nicht zur Polizei?
Teufels Advokat: Von der Promotion kann man unter Umständen Kohlen erhalten, von der Polizei garantiert nicht.

Edit: Jack Gallagher inzwischen entlassen, Patrick Clark (Velveteen Dream) auch wieder belastet... bezüglich minderjährigen Jungen.

Geändert von RainMaker (20.06.2020 um 10:03 Uhr).
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 10:24   #37
tough s.o.b
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 308
Zitat:
Zitat von Macho Man Randy Savage Beitrag anzeigen
Matt Riddle wird heute bzw morgen kein Debüt geben bei Smackdown. Quelle wwe.com
That didn't age well
tough s.o.b ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 10:30   #38
zeppy86
Cut
 
Registriert seit: 27.01.2015
Beiträge: 84
Da ist die Bombe wohl geplatzt. Jetzt muss alles geprüft werden und wenn sich die Vorwürfe bewahrheiten, wird hoffentlich jeder entlarvt.

Geändert von zeppy86 (20.06.2020 um 10:35 Uhr).
zeppy86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 10:40   #39
Paddy Malone
ECW
 
Registriert seit: 03.03.2008
Beiträge: 5.362
Zitat:
Zitat von Nekator Beitrag anzeigen
Na hoffentlich wird es nicht wie metoo, ein Mobile um jeden vernichten zu können, ohne Beweise etc.
Das ist es bereits und es ist definitiv gut so, dass es endlich mal ein mittelschweres Erdbeben in diesem Business gibt.

Das direkte argumentieren fehlender Beweise ist auch eine Sache für sich. Niemand sollte seine Karriere verlieren, wegen falscher Beschuldigungen, dass ist doch eigentlich jedem bewusst. Dieses extra in die Kerbe schlagen jedoch, sei es hier oder wie man es so schön auf Twitter z.B. sieht, lässt einen genauso faden Nachgeschmack entstehen, wie einen vermeintlichen Täter sofort zu verurteilen wenn ein vermeintliches Opfer vortritt und die vermeintliche Tat schildert.

Gallagher entlassen, ein Schelm der böses dabei denkt... was ist passiert? Hat er bei internen Gesprächen mit dem WWE Management zugegeben, dass es was gibt und man hat ihn direkt gesägt, weil man schon ewig nicht mehr in ihn investiert hat, im Gegensatz zu manch anderem?
__________________
I'm a Lumberjack and I'm okay,
I sleep all night and I work all day
Paddy Malone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 10:50   #40
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.273
Zitat:
Zitat von Kapp'n Beitrag anzeigen
Niemand sollte seine Karriere verlieren, wegen falscher Beschuldigungen, dass ist doch eigentlich jedem bewusst.
Enzos Karriere sei hier mal aufgeführt.
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 10:57   #41
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 17.897
Ligero wurde ebenfalls von der WWE entlassen. Er hat auf Twitter eingestanden, dass ein Teil der Vorwürfe war sind. Gegen andere wird er vorgehen.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 11:08   #42
Marky21und23
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 1.551
Das Problem ist halt (genauso wie auch in der Filmbranche) dass dies Verhalten im negativen Sinne "normal" war, natürlich auch mangels Konsequenzen, und so von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Es sagen ja nicht umsonst einige Wrestler hinter vorgehaltener Hand auf die Frage welchen Tipp sie dem Nachwuchs geben würden, gar nicht erst ins Business einzusteigen.
Wobei das Verhalten gegenüber Frauen auch gesamtgesellschaftlich damals einfach anders war (wenn man auch den Geschichten glauben darf wies in der Hart Familie zuging) und sich mittlerweile gewandelt hat. Gibt ja auch genug Promifrauen die erzählen wie sie übers Internet mit Bildern und zweideutigen Nachrichten belästigt werden, weil sowas halt einfach nicht mehr totgeschwiegen werden soll.
Sobald es halt dann doch mal jemand wagt den Teufelskreis des Schweigens zu durchbrechen bricht dann das gesamte Kartenhaus zusammen und die Fälle häufen sich. Bei der Masse an Namen die durch die Gegend geistern wird sicher nicht jeder unschuldig sein, wobei man da auch ganz klar die Einzelfälle unterscheiden muss.
Fremd gehen z.B. ist für die meisten moralisch natürlich daneben, aber halt auch keine Straftat wie eine Vergewaltigung.

Ansonsten hat sich auch Joey Janela der Diskussion um das Ehepaar Cornette angenommen:
https://twitter.com/JANELABABY/statu...99856010100736

Geändert von Marky21und23 (20.06.2020 um 11:13 Uhr).
Marky21und23 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 11:37   #43
Fargol
unverletzt
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 7
https://www.facebook.com/LuFisto/photos/a.162964200391035/3156225757731516/?type=3&theater Zwar nicht WWE aber vor kurzem hab ich auf der Facebookseite von LuFisto einen Eintrag zu dem Thema gefunden, der dürfte wohl in die selbe Kerbe schlagen:

"Lufisto warns female wrestlers about CZW's sexist potrayal and exploitation of women athletes. She has been fighting with CZW over their re-branding of female shows. CZW points the finger at Stonecutter Media who re-released the footage to sound like softcore porn with names like “CZW Girls: All Assets Revealed” and “CZW Girlz: Top Heavy & Tough.”[...]"

In einem Business, wo reiche Manager einer "Sportspromotion" Frauen eine "Chance" geben, wird es wohl leider immer wieder zu solchen Missständen gekommen sein, wo "Frau" zugunsten ihrer Karriere besser nicht nein gesagt haben, wo sie es hätten tun sollen. Ich hoffe sehr, dass man das mal ordentlich aufbearbeitet bekommt. Männer, die Schweine sind, sollte man auch als solche anprangern und ächten dürfen. Das ist das mindeste, was man für die Opfer tun sollte. Vieles wird man sicherlich nicht mehr belegen oder beweisen können.
Fargol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 12:26   #44
automatix
ECW
 
Registriert seit: 15.01.2002
Beiträge: 6.180
Zitat:
Zitat von Marky21und23 Beitrag anzeigen
Das Problem ist halt (genauso wie auch in der Filmbranche) dass dies Verhalten im negativen Sinne "normal" war, natürlich auch mangels Konsequenzen, und so von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Es sagen ja nicht umsonst einige Wrestler hinter vorgehaltener Hand auf die Frage welchen Tipp sie dem Nachwuchs geben würden, gar nicht erst ins Business einzusteigen.
Wobei das Verhalten gegenüber Frauen auch gesamtgesellschaftlich damals einfach anders war (wenn man auch den Geschichten glauben darf wies in der Hart Familie zuging) und sich mittlerweile gewandelt hat. Gibt ja auch genug Promifrauen die erzählen wie sie übers Internet mit Bildern und zweideutigen Nachrichten belästigt werden, weil sowas halt einfach nicht mehr totgeschwiegen werden soll.
Sobald es halt dann doch mal jemand wagt den Teufelskreis des Schweigens zu durchbrechen bricht dann das gesamte Kartenhaus zusammen und die Fälle häufen sich. Bei der Masse an Namen die durch die Gegend geistern wird sicher nicht jeder unschuldig sein, wobei man da auch ganz klar die Einzelfälle unterscheiden muss.
Fremd gehen z.B. ist für die meisten moralisch natürlich daneben, aber halt auch keine Straftat wie eine Vergewaltigung.

Ansonsten hat sich auch Joey Janela der Diskussion um das Ehepaar Cornette angenommen:
https://twitter.com/JANELABABY/statu...99856010100736
Schau dir mal die James Bond Filme aus den 60ern mit Sean Connery an.... (oder die alte Batman Serie).... Wir sind auf dem richtigen Weg und wenn immer mehr und immer öfter Frauen sowas ansprechen wirds hoffentlich noch weniger..... Aber solange wir eine Männerwelt haben wird man es nie ganz loswerden...
__________________
RB Leipzig - Tradition seit 1912

"I like you - not very much, but i like you"
http://www.youtube.com/watch?v=Aeaz4s7q0Ag
automatix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 12:56   #45
Marky21und23
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 1.551
Zitat:
Zitat von Fargol Beitrag anzeigen
https://www.facebook.com/LuFisto/photos/a.162964200391035/3156225757731516/?type=3&theater Zwar nicht WWE aber vor kurzem hab ich auf der Facebookseite von LuFisto einen Eintrag zu dem Thema gefunden, der dürfte wohl in die selbe Kerbe schlagen:

"Lufisto warns female wrestlers about CZW's sexist potrayal and exploitation of women athletes. She has been fighting with CZW over their re-branding of female shows. CZW points the finger at Stonecutter Media who re-released the footage to sound like softcore porn with names like “CZW Girls: All Assets Revealed” and “CZW Girlz: Top Heavy & Tough.”[...]"

In einem Business, wo reiche Manager einer "Sportspromotion" Frauen eine "Chance" geben, wird es wohl leider immer wieder zu solchen Missständen gekommen sein, wo "Frau" zugunsten ihrer Karriere besser nicht nein gesagt haben, wo sie es hätten tun sollen. Ich hoffe sehr, dass man das mal ordentlich aufbearbeitet bekommt. Männer, die Schweine sind, sollte man auch als solche anprangern und ächten dürfen. Das ist das mindeste, was man für die Opfer tun sollte. Vieles wird man sicherlich nicht mehr belegen oder beweisen können.
Wobei hier der Fall noch anders liegt weil die CZW ihre Videorechte verkauft hat und dem neuen Besitzer damit völlig freie Hand gegeben hat. Wenn man sich die entsprechenden Cover anschaut, dann ist das halt einfach nur traurig wie der dann (rechtlich wohl legal) normales Frauenwrestling in die Schmuddelecke schiebt.
Marky21und23 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 13:04   #46
Novu
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.419
Zitat:
Zitat von TylerDurden Beitrag anzeigen
Ist gut, wir haben alles verstanden SJW.
Ach ja, bitte zeige mir noch das AEW Forum.....oh warte....das gibt es ja hier nicht. Voll diskriminierend ey.

Wenn man einfachste Zusammenhänge nicht nachvollziehen kann.....
Wow. Einfachste Zusammenhänge also.

Die Webseite prangt mit "WWE: Sex-Skandale und Missbrauchsvorwürfe erschüttern Wrestling-Welt!". Das ist manipulative Berichterstattung, die ein falsches Bild zeichnet. Die Schlagzeile suggeriert, dass das Problem vor allem von WWE und Strukturen dort ausgeht, wenn in Wahrheit lediglich ein paar Wrestler involviert sind, die es im Zweifel nicht mal in ihrer Zeit in WWE getan haben und dem Groß der WWE Fans nicht mal bekannt sind, abgesehen von Jack Gallagher, der zu Riddles Debut der einzige war, der überhaupt auf der großen WWE Bühne stattgefunden hat, dieser wurde im Artikel aber nicht mal genannt.

Man hätte die ganze Schlagzeile einfach auch weniger clickbaitig präsentieren können. Da hilft auch "Wer hier wirklich liest, der hat nichts zu meckern." nicht wirklich. Wer Bildzeitugsartikel wirklich liest, der wird auch feststellen, dass dort selten etwas so heiß ist wie es geschlagzeilt wird. Wer sich informiert ist immer im Vorteil, trotzdem wird, zurecht, bei der Bildzeitung eben dies kritisiert. Hier ist Bildzeitungsniveau legitim weil der WWE Bereich der aktivste ist (die Begründung zeigt ja nun auch die tatsächliche Intension).

Mir selbst ist im übrigen egal wie hier getitelt wird (ist hier inzwischen leider auch nicht die erste Schlagzeile dieser Art), aber es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Schlagzeilen einen riesen Effekt haben. Und wenn von 10 Leuten einer nur die Schlagzeile liest und dadurch ein falsches Bild erhält, dann fällt dies dennoch auch in der Verantwortung des Autors. Niemand liest alle Artikel die er sieht. Das sind ebenfalls einfachste Zusammenhänge von dem der User gesprochen hat... ganz ohne herabwürdige Rhetorik.

Das Ding ist, wenn man die Aufmerksamkeit will hätte man etwas in der Form von "Missbrauchsvorwürfe erschüttern Wrestling-Welt, (auch) WWE Talente involviert" Titeln können. Das hätte auch die Klicks generiert und hätte WWE im Titel verwurstet ohne gleich die ganze Company von der Klippe zu stoßen. Wenn das System es nur mit 'WWE:' Banner ins entsprechende Forum automatisiert hätte man es dann noch verschieben können, wenn man es wirklich für notwendig hält. Kategorie "Miese Ausrede" ist da nicht ganz unbegründet.
__________________
🡱🡱🡳🡳🡰🡲🡰🡲BA
»Dowse me in paint, just like Finn Balor, so you can hopefully forget that I'm a charisma vacuum.« - Dolph Ziggler
DEAD END
Novu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 13:16   #47
TylerDurden
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 2.034
Ja, Genickbruch betreibt Clickbaiting.

Das Ziel von Clickbaiting ist Einnahmen zu generieren. Bald fahren die Admins nur noch Ferrari.
Wenn ich auf so einen Bericht klicke weil ich denke es gibt einen Sexskandal exklusiv bei WWE und dann enttäuscht bin, dass es nicht so hat man definitiv einen an der Klatsche.

Wie gut, dass ich nicht so doof bin.
__________________
Unamerican Gladiators - Das lässt die WWF, WCW und nWo aussehen, wie 00 und WC!
Warnung! Nix für Hulk-a-Manicas und Hogan-Scheißer!
Gez. Lobo, der Präsi
TylerDurden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 13:18   #48
Miss Mizanin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.05.2008
Beiträge: 3.596
Kann mich mal jemand bitte bzgl. Will Ospreay aufklären? Da blicke ich absolut nicht durch. Einige schreiben, er hätte Vergewaltigungsopfer seines besten Freundes unterdrückt und verbal fertig gemacht, andere schreiben, er hätte selbst vergewaltigt und missbraucht. Seine Insta-Stories, in denen er Bea gelegentlich am Hinterkopf schlägt, sind ja stellenweise auch schon grenzwertig.

Und haltet mich für verrückt, aber ich glaube Matt Riddle tatsächlich. Wenn jemand nachweislich in dem Zeitraum, in dem der Vorfall passiert sein soll, zwei bis dreimal die Nummer wechselt und sogar einen ersten Entwurf bzgl. einer Einstweiligen Verfügung gegen die Person nachweisen kann, den sehe ich da schon in der Stalking-Opferrolle.

Für Velveteen Dream dürfte es dagegen mittlerweile ganz, ganz böse aussehen.
__________________
You see Daniel, these people want you to quit, just like CM Punk did...
Miss Mizanin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 13:20   #49
B.Lo
blaues Auge
 
Registriert seit: 15.08.2014
Beiträge: 10
Zitat:
Zitat von Novu Beitrag anzeigen
Wow. Einfachste Zusammenhänge also.

Die Webseite prangt mit "WWE: Sex-Skandale und Missbrauchsvorwürfe erschüttern Wrestling-Welt!". Das ist manipulative Berichterstattung, die ein falsches Bild zeichnet. Die Schlagzeile suggeriert, dass das Problem vor allem von WWE und Strukturen dort ausgeht, wenn in Wahrheit lediglich ein paar Wrestler involviert sind, die es im Zweifel nicht mal in ihrer Zeit in WWE getan haben und dem Groß der WWE Fans nicht mal bekannt sind, abgesehen von Jack Gallagher, der zu Riddles Debut der einzige war, der überhaupt auf der großen WWE Bühne stattgefunden hat, dieser wurde im Artikel aber nicht mal genannt.

Man hätte die ganze Schlagzeile einfach auch weniger clickbaitig präsentieren können. Da hilft auch "Wer hier wirklich liest, der hat nichts zu meckern." nicht wirklich. Wer Bildzeitugsartikel wirklich liest, der wird auch feststellen, dass dort selten etwas so heiß ist wie es geschlagzeilt wird. Wer sich informiert ist immer im Vorteil, trotzdem wird, zurecht, bei der Bildzeitung eben dies kritisiert. Hier ist Bildzeitungsniveau legitim weil der WWE Bereich der aktivste ist (die Begründung zeigt ja nun auch die tatsächliche Intension).

Mir selbst ist im übrigen egal wie hier getitelt wird (ist hier inzwischen leider auch nicht die erste Schlagzeile dieser Art), aber es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Schlagzeilen einen riesen Effekt haben. Und wenn von 10 Leuten einer nur die Schlagzeile liest und dadurch ein falsches Bild erhält, dann fällt dies dennoch auch in der Verantwortung des Autors. Niemand liest alle Artikel die er sieht. Das sind ebenfalls einfachste Zusammenhänge von dem der User gesprochen hat... ganz ohne herabwürdige Rhetorik.

Das Ding ist, wenn man die Aufmerksamkeit will hätte man etwas in der Form von "Missbrauchsvorwürfe erschüttern Wrestling-Welt, (auch) WWE Talente involviert" Titeln können. Das hätte auch die Klicks generiert und hätte WWE im Titel verwurstet ohne gleich die ganze Company von der Klippe zu stoßen. Wenn das System es nur mit 'WWE:' Banner ins entsprechende Forum automatisiert hätte man es dann noch verschieben können, wenn man es wirklich für notwendig hält. Kategorie "Miese Ausrede" ist da nicht ganz unbegründet.
Recht herzlichen Dank für den Beistand, genau das

Nur ein Bruchteil deren, die "angeklagt" sind, arbeiten bei WWE. Aber um Clicks zu generieren wird hier einfach mal die WWE vorgeschoben. Das ist mit "miese Ausrede" gemeint und schon ein wenig armselig eurer seits.

Zitat:
Zitat von TylerDurden Beitrag anzeigen
Ja, Genickbruch betreibt Clickbaiting.

Wenn ich auf so einen Bericht klicke weil ich denke es gibt einen Sexskandal exklusiv bei WWE...

Wie gut, dass ich nicht so doof bin.
Genau das sagt die Überschrift aber aus. Anscheinend bist du doch so doof das nicht zu verstehen. Steht WWE davor, denken bestimmt 70-80% dass es sich im ein WWE-exklusives Thema handelt.

Geändert von Kiez Richards (21.06.2020 um 12:21 Uhr). Grund: Doppelpost
B.Lo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 13:38   #50
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.666
Zitat:
Zitat von B.Lo Beitrag anzeigen
Genau das sagt die Überschrift aber aus. Anscheinend bist du doch so doof das nicht zu verstehen. Steht WWE davor, denken bestimmt 70-80% dass es sich im ein WWE-exklusives Thema handelt.
Man sollte halt auch mal wissen wie das hier auf der Page funktioniert, da helfe ich dir als ehemaliger Mitarbeiter gerne weiter. Wenn man eine News schreibt, muss man das einem Sektor zuordnen, (WWE, Mexiko, NJPW usw.)
Das ist dann das WWE das vor der Schlagzeile steht, was du kritisierst.
In der Schlagzeile steht auch genau nix von WWE oder exklusiv WWE, sondern nur Sex Skandale und Missbrauchsvorwürfe erschüttern Wrestling Welt, zu der übrigens die WWE genauso gehört.
Und dass deine Definition von Wrestling Welt nur WWE ist, das ist deine persönliche Einstellung, daraus jetzt quasi einen Journalistischen Skandal rauszulesen, ist halt hart lächerlich.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.