Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.07.2012, 04:23   #1
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.839
WWE RAW #998
vom Montag, den 9. Juli 2012
Veranstaltungsort: Pepsi Center in Denver, Colorado (Vereinigte Staaten von Amerika)
Kommentar: Jerry Lawler und Michael Cole

Superstars Taping

Spoiler:
Superstars
Hunico besiegte Justin Gabriel

Superstars
Kaitlyn und Alicia Fox besiegten Beth Phoenix und Natalya

Superstars
Jinder Mahal besiegte Alex Riley


Ein Rückblick auf den angedeuteten Sprung AJs durch einen Tisch bei RAW, der dazu führte dass CM Punk und Daniel Bryan durch selbigen krachten, eröffnete die Sendung. In der Halle ging dann die Musik von AJ los und das kesse Mädel hüpfte zum Ring. Sie war sehr emotional, da sie als Ringrichterin das Match zwischen Punk und Bryan beeinflussen könne. AJ hieß CM Punk willkommen und erklärte ihm dann als er im Ring war, dass er letzten Freitag seine Gefühle gezeigt habe, als er sie mental instabil genannt hatte. Sie sei immer im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte, aber damit habe er sich um sie gekümmert und das habe bisher noch niemand. Als sie ihn dann küsste, habe sie gewusst, was sie tun müsse. Die Liebe aus seinen Augen erreiche ihr Herz und mache sie unter anderem scharf. AJ ging auf ein Knie und machte Punk einen Antrag. Bevor er annehmen konnte, unterbrach Daniel Bryan mit „No, no“-Rufen die Szene und erklärte dem Mädel, dass sie dabei sei einen Fehler zu begehen. Punk würde nur mit ihr spielen weil sie Referee sei. Er habe noch Gefühle für sie trotz aller Fehler in der Vergangenheit. Als Punk meinte, das sei Bullshit, schlug Bryan vor er solle doch einfach „Ja“ sagen. Als das nicht erfolgte, fuhr Daniel fort, dass er AJ als Person und nicht als Referee sehe und sie so viel gemeinsam hätten. Er selbst habe nämlich bereits unabhängig von ihr dieselbe Idee gehabt und ging dabei vor ihr auf die Knie. Bryan hielt um ihre Hand an, woraufhin Punk den Ring sehen wollte. Daniel gestikulierte, dass er backstage sein würde und die Situation wurde konfus, Punk schlug vor es backstage auszudiskutieren. Plötzlich ertönte der Email-Sound des anonymen RAW GMs und Michael Cole begann vorzulesen. Das Liebesdreieck sei amüsant und er finde, dass Punk und AJ gut zusammenpassen würden, deshalb seien sie in ein Mixed Tag Team Match gegen Eve und Bryan gebucht. Daniel war nicht glücklich darüber, also ergänzte eine weitere Mail, dass AJ ihn im Fall eines Sieges vielleicht in anderem Licht sehen würde und wünschte dafür viel Glück. AJ meinte dann noch dass sie verwirrt sei und Zeit nachzudenken benötige. Sie habe aber das Gefühl, dass sie die Halle heute mit ihrem zukünftigen Bräutigam verlassen werde. Dann ließ sie die beiden Männer verwirrt im Ring zurück.

Sheamus vs. Jack Swagger
Der Champion war noch etwas geschwächt von der Attacke von Alberto del Río, machte aber per White Noise und Brogue Kick kurzen Prozess zum Three Count. Backstage wurde del Rio gezeigt, der applaudierte und versprach Sheamus den Titel abzunehmen. In der Halle ließ der frustrierte Sheamus seine Wut mit einem zweiten Brogue Kick an Swagger aus.
Sieger: Sheamus

Zack Ryder, der bei SmackDown eine Battle Royal gewonnen hatte um sich damit den GM Posten bei der Show für diese Woche zu sichern, traf backstage auf Santino Marella. Er erklärte dem Italiener es kaum erwarten zu können und mehr Persönlichkeit als der anonyme RAW GM zu bieten. Santino meinte, er habe gehört dass der anonyme GM in der Halle sei und er würde sich deshalb auf die Suche machen. Eine Sherlock-Kappe und Pfeife hatte er, ebenso wie eine Lupe, bereits dabei.

Christian und Tyson Kidd vs. Dolph Ziggler und Tensai
In der Überleitung zu diesem Match wurde bekanntgegeben, dass The Rock per Tweet sein Kommen für die 1000. Ausgabe von RAW angekündigt hatte. Für das Match war Vickie Guerrero als Gast bei den Kommentatoren und lobte ihre eigene Arbeit als Interims-GM, hielt sich für die Favoritin auf den permanenten Posten. Im Kampf sorgte Sakamoto für eine Ablenkung und Tensai konnte Christian nach einem Splash pinnen. Tyson Kidd kassierte anschließend einen Beatdown, während Dolph und Vickie zufrieden von dannen zogen.
Sieger: Dolph Ziggler und Tensai

Cole und Jerry Lawler diskutierten über den RAW GM-Posten und Michael meinte, der anonyme GM solle diesen wieder übernehmen, was Jerry nicht für gut befand. Als sie sich stritten, schritt der GM mit einem Mail ein. Cole wollte es vorlesen, war aber so überrascht davon, dass er Lawler den Platz überließ. Der verkündete, dass es in einem Wrestlemania-Rematch zum Duell der beiden Kommentatoren kommen werde. Cole hatte keine Lust und wollte sich drücken oder einen Ausweg finden, also ließ der GM in einer zweiten Mail wissen, dass eine Abstimmung über das Match auf der Webseite von WWE stattfinden werde.

Brodus Clay vs. Drew McIntyre
Nach einem Kick von Drew lief dieser in einen Headbutt, den Big Splash und das Match war schon wieder vorüber. Clay lieferte immerhin noch ein Tänzchen für die Kinder und Fans.
Sieger: Brodus Clay

Santino traf auf seiner Suche nach dem GM auf Chris Jericho. Der entgegnete dem Vorwurf der GM zu sein damit, Santino selbst zu beschuldigen. Sherlock Marella grübelte und räumte dann das Feld. Big Show ersetzte ihn und Y2J erinnerte ihn daran, dass sie einmal ein starkes Tag Team gebildet hatten und im Match gegen John Cena und Kane wieder zusammenarbeiten sollten um diese für Money in the Bank zu schwächen. Show erinnerte sich an viele peinliche Momente in diesem Team und wollte nur, dass Jericho ihm fernbleibe um nicht verletzt zu werden.

Stephanie McMahon erinnerte sich an ihren Lieblingsmoment bei RAW, als Triple H im Rahmen der Wiederholung des Hochzeitsgelübdes ihre Träume zerstörte und Vince McMahon niederschlug. Dann durfte John Cena in den Ring, über dem der MITB-Koffer hing. John war aufgeregt vor dem Pay-per-View in sechs Tagen, denn der Träger des Koffers habe bisher stets erfolgreich den Title Shot eingelöst. Er versprach Big Show mit eigenen Händen zu stoppen und der Gewinner des Matches zu werden.

John Cena und Kane vs. Big Show und Chris Jericho
Cena legte gegen Y2J los und hatte den besseren Start, also wechselte Jericho gleich mit Big Show. Auf den hatte John noch keine Lust, also durfte Kane ran und die beiden Big Men tauschten Schläge ab. Nach einer Weile gab es neuerlich Wechsel und wieder war Cena besser, ehe Chris den Ringrichter ablenken konnte und einen Eingriff von Big Show ausnutzte um das Kommando zu übernehmen. Nach einer Werbepause hatte Big Show den Gegner im Griff und zeigte Chops in der Ringecke. Beim Versuch sich mit einem Bodyslam zu wehren, fiel Cena um und Show auf ihn zum Two Count drauf. Aus einem Bearhug befreite sich John dann aber, ließ einen Side Suplex folgen und schaffte das Hot Tag zu Kane. Der verfehlte einen Move vom Top Rope und steckte einen Spear ein. Jericho durfte ran und bearbeitete Kane, lenkte den Referee ab und ermöglichte so seinem Partner eine weitere hinterlistige Attacke. Es gab noch einmal Werbung, ehe Kane mit einem Sidewalk Slam zurückschlug und Cena einwechselte. John räumte auf, zeigte den Five Knuckle Shuffle und Attitude Adjustment. Beim Cover griff Big Show ein und zog Cena aus dem Ring, dem Referee war das zuviel und er brach ab. Das hinderte Show nicht daran John in die Absperrung zu rammen und Kane per Clothesline auf den Hallenboden niederzustrecken. Er beförderte zwei Leitern in den Ring und bearbeitete mit einer davon seinen Partner. John Cena erholte sich inzwischen und griff Show mit einer Leiter an. Er konnte den Riesen damit aus dem Ring schubsen und stemmte das Aluminiumgerüst dann triumphierend über den Kopf.
No Contest

CM Punk wärmte sich backstage auf als Eve zu ihm stieß. Sie wünschte ihm Glück, das er brauchen könne bei der ganzen Manipulation durch AJ. Diese sei so instabil, wenn sie nicht sein Jawort hören würde, könne sie ihn um den WWE Title bringen. Es müsse schon frustrierend und entmännlichend sein, im Schatten von Rock, Cena, John Laurinaitis, Brock Lesnar und nun auch AJ zu stehen.

Andernorts fand Santino bei der Suche nach dem anonymen GM ein Mobiltelefon. Er wollte es untersuchen, als die große Pranke von The Great Khali es ihm aus der Hand nahm. Daraus schloss der Hobby-Sherlock dass der Inder der GM sei, doch der konnte keine sinnvollen Antworten auf die Fragen geben, also stürmte Santino weiter. Khali betrachtete verwundert das Telefon, das offenbar nicht seines war.

SmackDown Money-in-the-Bank Qualifying Match
Sin Cara vs. Heath Slater

Während des Matches erinnerten die Kommentatoren an den schweren Weg von Slater in den letzten Wochen, inklusive des Diamond Cutters durch Diamond Dallas Page beim letzten RAW. Sin Cara holte sich den Sieg mit einer Spinning Head Scissors in einen Facebuster.
Sieger: Sin Cara

Slater blieb im Ring und meinte, er sei ein zukünftiger Champion und werde das beweisen. Er wolle gegen einen ehemaligen Champion antreten, jeder dürfe kommen. Bob Backlund fühlte sich berufen und erteilte Slater eine Lehrstunde mit dem Crossface Chickenwing.

Danach wurden die Ergebnisse der Umfrage eingespielt, ob es ein Match zwischen Lawler und Cole geben sollte, die waren wie erwartet eindeutig zugunsten des Kampfes. Cole begann über die Fans herzuziehen und wurde von einer Werbepause mitten im Wort unterbrochen.

Jerry Lawler vs. Michael Cole
Josh Mathews und Booker T kommentierten das Match und Cole wollte gleich aus dem Ring fliehen. Booker hinderte ihn daran und warf ihn Lawler zum Fraß vor, der nach einem Airplane Spin den Three Count holte. Doch der anonyme GM schickte eine Mail, dass durch den Eingriff von Booker der Sieger Michael Cole sei.
Sieger: Michael Cole

Die Musik von Santino brachte den Hobbydetektiv zum Ring. Er hatte in der Halle keinen GM gefunden, also stellte er fest, dieser könne sich nur mehr unter dem Ring verbergen. Eine Mail des GM verneinte dies und forderte Santino auf sofort den Ring zu verlassen. Das hielt dieser für einen Beweis seiner Theorie und er wollte unter den Ring blicken. Plötzlich zogen ihn zwei Hände nach unten, doch die Kommentatoren halfen ihm und zerrten an seinen Beinen Hornswoggle mit einem Laptop hervor. Der Zwerg sah unschuldig drein, hatte es aber faustdick hinter den Ohren, trat Lawler gegen das Schienbein, biss Santino ins Hinterteil und auch Cole bekam einen Tritt ab. Dann zog er sich mit einem verschmitzten Grinsen aus dem Ring zurück.

CM Punk und AJ vs. Daniel Bryan und Eve
Punk legte gegen Bryan los, wechselte aber nach einer Weile AJ ein und so musste auch Eve ran. Nach einem Tackle schlug AJ wie eine Furie auf Eve ein und diese wollte daraufhin rasch zurück zu Bryan wechseln, doch der wich ein paar Schritte zurück und vermied ein Tag. Mit einem Rollup fixierte AJ daraufhin den Three Count.
Sieger: CM Punk und AJ

Bryan erklärte AJ daraufhin, dass ihm kein Match so viel bedeuten würde wie sie. Er lud sie ein mit ihm zu kommen um zu heiraten. CM Punk warf Bryan neuerlich vor AJ nur heiraten zu wollen um bessere Chancen auf den Titel zu haben. Er selbst kümmere sich nun auch nicht darum, ob ihm die folgenden Worte diesen Titel kosten würden, aber er werde AJ nicht heiraten. Punk sei aber so ehrlich zu ihr, das auch zu sagen. Emotional mitgenommen schwankte AJ zwischen Tränen und einem gequälten Lachen, ging dann auf CM Punk zu und verpasste ihm eine schallende Ohrfeige. Daniel Bryan freute sich und rief sie zu sich, doch statt der erhofften Umarmung gab es auch für ihn eine saftige Backpfeife. Mit lauten „Yes, yes“-Rufen, begleitet durch die Fans, triumphierte sie über die beiden Herren und zog sich dann zum Abschluss der Sendung auf die Eingangsrampe zurück.
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 04:48   #2
ultrawrestling
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 1.464
Eve Torres, so wollen Wir Deine Kicks immer sehen.

Aber mein Respekt geht auch an AJ, die - nachdem sie durch Eve Torres Neryo Chagui ausgeknockt wurde - das Match noch so beendet hat. Siegreich und mit geklatschten Männern.

Highlight war mal wieder Heath Slater und sein(e) Gegner. Schade, dass es zwischen Heath Slater und Bob Backlund zu keinem richtigen Match kam und das Match mit Sin Cara nur so kurz war.
ultrawrestling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 05:49   #3
Brask
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 444
Also die Storyline zwischen Punk / AJ / Brayn gefällt mir ja seit Wochen, aber heute mit dem Heiraten wat dämlich! Das gesamte RAW war ehr unterdurchschnittlich... Klar war Slater n Highlight, aber nach der 1000. Sendung verschwindet er auch wieder aus dem tv. Tensai überzeugt gar nicht! Da hat die wwe sich mehr erhofft..! Es fehlt der wwe einfach so krasse Highlights! Der TNA PPV hat dies bewiesen! Da war einfach Action pur u nicht so viel gelaber usw.! Außerdem wäre es mal cool wieder n titelwechsel bei RAW mitzuerleben! Santino soll endlich den us Titel abgeben! Würde ihm eh nicht schaden da er ein comedian ist u Kein ernsthafter wrestler
Brask ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 05:53   #4
flibbi
Cut
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 89
Witzig fand ich wie Matthews die "E-Mail" vom GM vorlas, aber der Bildschirmschoner vom MacBook an war

Ansonsten war es eine schwache Show aus meiner Sicht. 3-
flibbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 08:51   #5
Borimirov
blaues Auge
 
Registriert seit: 14.06.2012
Beiträge: 42
Hab die Show noch nicht gesehen, aber das liest irgendwie fürchterlich... Jerry Lawler vs Michael Cole, Hornswoggle, Santino als Sherlock, Squash von Clay vs McIntyre und diese Bräutigam-Geschichte braucht doch kein Mensch.
Borimirov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 09:03   #6
sethgecko81
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 302
Zitat:
Zitat von Borimirov Beitrag anzeigen
Hab die Show noch nicht gesehen, aber das liest irgendwie fürchterlich... Jerry Lawler vs Michael Cole, Hornswoggle, Santino als Sherlock, Squash von Clay vs McIntyre und diese Bräutigam-Geschichte braucht doch kein Mensch.
Amen!
Dem brauch man nicht mehr viel hinzufügen. Außer vielleicht das ich mir heute oder morgen mal mein Tape ansehen werde - lesen tut es sich aber ziemlich schwach. Hoffentlich lässt die WWE das Hochzeitsgedöns schnell wieder fallen. Damit versaut man nur eine ansonsten sehr starke SL
__________________
Der Dunning-Kruger Effekt besagt, dass:
"Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist..."
sethgecko81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 09:23   #7
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.839
Ich glaube das "Ziel" der Hochzeitsgeschichte liegt darin den Fans vorzugaukeln, Punk könnte nun den Titel verlieren weil AJ sauer auf ihn ist. In bewegten Bildern fand ich es übrigens ganz ok. War eben mehr eine Comedysendung, das ist derzeit im Vorfeld der 1000. Ausgabe die bevorzugte Ausrichtung.
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 09:43   #8
kuki83
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 2.684
Ist Hornswoggle nun als tatsächlich der anonyme GM gewesen?
Nun ja, immerhin haben wir eine Auflösung und können dieses letztendlich traurige Kapitel abschließen.

Ist Kane nun wieder ein echter Tweener?
Scheint wohl so. Und die Hass-Fehde zwischen ihm und Cena von vor einem halben Jahr ist somit
auch wieder vergessen. Naja, wenn es nicht schon so Gewohnheit wäre, dann würde ich mich über Kane
seine Darstellung echt ärgern.

Rein vom Lesen her liest sich die Show nicht gut. Werde sie mir dennoch
anschauen und mir dann eine eindeutige Meinung bilden.

Wie gesagt: storylinetechnisch liest es sich aber eher lauwarm

Geändert von kuki83 (10.07.2012 um 09:44 Uhr).
kuki83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 10:09   #9
The WWF-Generation
blaues Auge
 
Registriert seit: 24.08.2010
Beiträge: 38
Also eines vorweg, finde es wirklich schön das AJ ne gute Storyline bekommen hat. Hoffendlich bleibt dies noch so eine Weile... Zum anderen... Wieso ist Kane jetzt wieder Face? Kann mir das jemand erklären??

Dann Sheamus gegen Swagger... Das Match lief gefühlt eine Sekunde ... Swagger wird weggeputzt und seine Niederlagenserie geht weiter....War er doch auch mal Champion...

Das Tag Team Match war okay, aber Tensai muss noch mehr zeigen...Hat mich auch zuwenig überzeugt...

Dann Clay gegen McIntire... Auch ein Match zum vergessen... Sqaushsieg läasst grüssen...

Dann Big Show gegen Cena, Kane und Jericho...War soweit okay, ist ja auch die Vorbereitung für Sonntag.

Sin Cara vs Heath Slater, nun gut man muss Slater nicht mögen, ich mag ihn auch nicht...ha....Aber das Match war ordentlich und hatte den richtigen Sieger...Warum man dann Bob Backlund hinausschickte, ist mir schleierhaft. Er schien mir Fehl am Platz zu sein. Es wollte einfach keine richtige Stimmung aufkommen. Ansonsten war die Crowd in Ordnung, zumindest für WWE Verhältnisse...lach...

Und zu guter letzt Cole gegen Lawler...Leute das wollen wir nicht mehr sehen, gut wir sind keine Amis, aber auch keine Masochisten. Und Hornswoogle als anonymer RAW-GM zu verkaufen war das wohl absolut lächerlichste was ich in letzter Zeit gesehen habe. Dabei hätte man die Geschichte wirklich besser und anders enden können, aber die Booker sind und bleiben halt faule Schweine. Sorry, bin nur ehrlich Leute.

Von mir gibts nur eine 4, mit dem Potenzial das die 1000.RAW Ausgabe der Hammer wird. PS: The Rock wurde ja auch für die 1000. RAW Ausgabe angekündigt...Wie lange bleibt er diesemal?? 5 Minuten, 10 Minuten?? So geht man nicht mit seinen Fans um!!

The WWF-Generation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 10:25   #10
XoX
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 13.10.2008
Beiträge: 468
Ich habe mich erst innerlich ziemlich aufgeregt, dass man die anonyme GM Story ausgerechnet mit Swoggle auflösen soll, aber im Endeffekt blieb ihnen eigentlich ansonsten eigentlich keine brauchbare Lösung übrig: Der anonyme GM hat sehr wechselhaft agiert, mal die Heels und mal die Faces bevorzugt. Es wirkte so, als ob der Charakter sich einfach über die Akteure lustig gemacht hat, die er herumkommandieren durfte. Dadurch hat man sich in eine Sackgasse manövriert aus der man aus dem aktuellen Roster eigentlich nur Hornswoggle als Lösung präsentieren konnte. Ansonsten... hmmm, jemand wie Doink oder Eugene würden mir noch als Alternativen einfallen, aber ich glaube, da sind wir mit Swoggle tatsächlich noch gut bedient.
XoX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 10:26   #11
ToniCROCOP
blaues Auge
 
Registriert seit: 17.05.2011
Beiträge: 34
Von mir gibts nur eine 4, mit dem Potenzial das die 1000.RAW Ausgabe der Hammer wird. PS: The Rock wurde ja auch für die 1000. RAW Ausgabe angekündigt...Wie lange bleibt er diesemal?? 5 Minuten, 10 Minuten?? So geht man nicht mit seinen Fans um!![/QUOTE]

naja, mir wären 10 minuten austin lieber als 20 minuten the rock.
ToniCROCOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 10:35   #12
The WWF-Generation
blaues Auge
 
Registriert seit: 24.08.2010
Beiträge: 38
Zitat:
Zitat von ToniCROCOP Beitrag anzeigen
Von mir gibts nur eine 4, mit dem Potenzial das die 1000.RAW Ausgabe der Hammer wird. PS: The Rock wurde ja auch für die 1000. RAW Ausgabe angekündigt...Wie lange bleibt er diesemal?? 5 Minuten, 10 Minuten?? So geht man nicht mit seinen Fans um!!
naja, mir wären 10 minuten austin lieber als 20 minuten the rock.[/QUOTE]

Kann ich nur zustimmen. Wollte eigentlich damit sagen dass The Rock seine Fans erneut im Stich gelassen hat. Auch wenn man Cena nicht mag, immerhin bleibt er konstant seit 10 Jahren in der WWE und dies obwohl er auch Filme gemacht hat!

Hoffen wir das Austin in der 1000 Ausgbe von RAW auftaucht. Mich würde es auf jeden Fall sehr freuen...
The WWF-Generation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 10:54   #13
ToniCROCOP
blaues Auge
 
Registriert seit: 17.05.2011
Beiträge: 34
Zitat:
Zitat von The WWF-Generation Beitrag anzeigen
naja, mir wären 10 minuten austin lieber als 20 minuten the rock.
Kann ich nur zustimmen. Wollte eigentlich damit sagen dass The Rock seine Fans erneut im Stich gelassen hat. Auch wenn man Cena nicht mag, immerhin bleibt er konstant seit 10 Jahren in der WWE und dies obwohl er auch Filme gemacht hat!

Hoffen wir das Austin in der 1000 Ausgbe von RAW auftaucht. Mich würde es auf jeden Fall sehr freuen...[/QUOTE]

WORD!
ToniCROCOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 11:08   #14
sethgecko81
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 302
ein öfter mal angedeutetes match
Spoiler:
CM Punk vs Steve Austin

könnte man ja auch schon mal langsam für wrestlemania aufbauen. DAS wär' doch wirklich was
__________________
Der Dunning-Kruger Effekt besagt, dass:
"Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist..."
sethgecko81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 11:27   #15
Captain Friendly
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.02.2009
Beiträge: 1.698
Ich fand die Auflösung der Story um den anonymen General Manager genial (auch wenn wir schon so lange hingehalten wurden, daß es uns kaum noch interessiert hat): Jemand, der unter dem Ring sitzt und damit auf alle Gegebenheiten direkt reagieren kann und mit hämischer Freude auf seinem Laptop rumhackt und die "großen" Superstars ärgert, und auf "the Swogg" wäre ich im Leben nie gekommen. A propos Leben: Wenn er sich dort allerdings bei einem der legendären Superplexes mit Big Show und anschließendem Ringkollaps befunden hätte...puh, Mashswoggle...

Schön, daß es mit AJ wieder mal eine Diva zu sehen gibt, der man auch im Rahmen der Shows ein eigenes Profil zugesteht...und sie ist süß, fast so süß wie Mickie - fast!
__________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt...aber sie stirbt - laut schreiend!
Captain Friendly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 11:42   #16
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.839
Zitat:
Zitat von sethgecko81 Beitrag anzeigen
ein öfter mal angedeutetes match
Spoiler:
CM Punk vs Steve Austin

könnte man ja auch schon mal langsam für wrestlemania aufbauen. DAS wär' doch wirklich was
Prinzipiell natürlich ja, wobei ich von diesen halbjährigen Aufbauten nicht viel halte. Zudem befürchte ich für die 1000. Ausgabe jetzt schon einen derartigen Overkill, dass eigentlich sämtliche Wow-Momente mehr oder weniger verpuffen und am Ende nichts Rundes herauskommen wird.
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 11:43   #17
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Dass die ganze Sache mit dem anonymen Raw-GM schließlich in einem kurzen, albernen Comedy-Segment mit Marella und Hornswoggle aufgelöst wurde finde ich irgendwie bescheuert. Klar, die Sache war damals einfach irgendwann im Sande verlaufen, da die WWE Kreativen zu blöd zum vorausschauenden Booking sind und hier wollte man es nun einfach kurz und knapp hinter sich bringen. Kommt halt davon wenn man bei so Sachen nur einfach in den Tag hinein bookt. Eine bessere Auflösung als der blöde Gnom hätte ich mir da dann doch schon versprochen.

Und Marella geht mir inzwischen auch nur noch auf die Nerven und es wird Zeit, dass er den US-Titel an jemanden verliert, der dem Teil wieder mehr Bedeutung geben kann.
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 12:02   #18
takeunder80
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.09.2011
Beiträge: 442
Man muss jetzt wirklich darauf achten das die Storyline um Punk, Brian und Aj nicht ins lächerliche abdriftet. Das muss beim besten willen nicht sein.
Das Truth noch verletzt ist, beiweisst die Tatsache das Santino seine Rolle übernommen hat. Oder haben wir jetzt Zwei Holmes in der WWE? Ich glaube nicht das Hornswoggle der anonyme Gm ist, war wohl eher ein Witz.
Zu Kane kann ich nichts mehr sagen, fühle mich als Monsterfan ein wenig verar.... Warum hat man ihn nicht in der Story mit Punk gelassen? Als dritter Mann im Bunde wäre er ein Unberechenbarer Faktor gewesen.
Die Legendenauftritte der letzten beiden Ausgaben fand ich nicht so prickelnd. Nix gegen den guten Bob, aber es gibt doch noch genug die wenigstens einen Kampf über ein paar Minuten bestehen können
takeunder80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 12:08   #19
Hazuki-san
Cut
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 78
Was war das denn bitte? Und das sollen wir uns bald 3h antun? Ernsthaft?
__________________
Wrestling is real! Justice is fake!
Hazuki-san ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 12:16   #20
Jo xxx
Cut
 
Registriert seit: 09.07.2012
Beiträge: 56
Wusste nicht genau wohin mit dem Video und ob es schon mal gepostet wurde aber hier mal eine recht amüsante Promo der WWE (auf dem offiziellen deutschen Sevenload-Channel) zum Thema 3 Stunden Raw.
Jo xxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 12:23   #21
Hazuki-san
Cut
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 78
Kam auch schon am Ende der letzten Raw Ausgabe (letzte Woche). Wohl das beste WWE Segment seit langem (Cm Punk, DB Story mal ausgenommen)!
__________________
Wrestling is real! Justice is fake!
Hazuki-san ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 12:26   #22
Payne
unverletzt
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 8
Zitat:
Zitat von Jo xxx Beitrag anzeigen
Wusste nicht genau wohin mit dem Video und ob es schon mal gepostet wurde aber hier mal eine recht amüsante Promo der WWE (auf dem offiziellen deutschen Sevenload-Channel) zum Thema 3 Stunden Raw.
Hab sie auch schon gesehen, einfach überragend
Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 12:32   #23
Bilo
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 3.980
Ganz schwache Raw Ausgabe wie ich fand. Punk/Bryan/AJ Story hat mir bei dieser Ausgabe nicht wirklich gefallen. Die Idee an sich, dass ein durchgeknalltes labiles Mädchen sowas tut, kann ich ja noch verstehen aber der Rest passte nicht ganz dazu.
__________________
Of the glory round the Fields of Anfield Road
Bilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 12:47   #24
Claudio_Castadonut
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 260
.

- Yay, endlich wiederinemal Cole gegen Lawler *MARK OUT*!!
- Und gerade als ich gedacht hatte, es gehe nicht mehr infantiler, holt man Hornswoggle unter dem Ring hervor. Mittlerweile zielt man wohl auf die unter 10jährigen ab, oder auf diejenigen, welche geistig in diesem Stadium verharren.
- Punk - Bryan ist leider ebenfalls nicht mehr allzu glaubwürdig, wirkt auf mich wie eine billigste Telenovela (keine Kritik an AJ, Punk oder Bryan die machen das schon gut. Aber wie soll man das ganze denn nun noch glaubwürdig gestalten?).
- Für Jericho hat man offenbar 0.000 Pläne. Ein solch talentierter Athlet wird völlig verschwendet.
- Der Sinn der Clay (oder bei SD Rayback) Matches soll mir mal jemand erklären bitte. Das schaut sich doch kaum einer mehr an, oder?
- Tensai wird noch ein letztes mal versucht over zu bringen. Aus meiner Sicht erneut ohne Erfolg. Und glaub jemand ernsthaft, dass der das MITB Match gewinnen kann?

OK, jetzt haben wir meiner Meinung nach einen kreativen Leerlauf seit zig Wochen, und für die 1000ste Episode plant man dafür 65 Combacks und 52 Gastauftritte, damit dann alles schön überladen ist und im Grunde untergeht. Ich kann das beim besten Willen nicht verstehen, sorry.

Ironischerweise liefert TNA momentan ein durchaus akzeptables Produkt ab.
Claudio_Castadonut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 12:49   #25
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
Ich bin froh gestern nach der ersten völlig langweiligen 20 Minuten Promo zu Beginn der Show eingeschlafen zu sein. Ich habe wohl auch sonst absolut nichts Positives verpasst. Ich schätze mal man spart sich das "Beste" für die 1000. Show auf, aber selbst wenn ich an diese denke, glaube ich, dass sie trotzdem grauenhaft enden könnte.
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!

Geändert von Bodyslam (10.07.2012 um 12:50 Uhr).
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aj lee, alberto del rio, anonymous raw gm, big show, bob backlund, chris jericho, cm punk, daniel bryan, hornswoggle, jerry lawler, john cena, kane, michael cole, money in the bank, raw, sheamus
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.