Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.05.2012, 14:13   #26
CC 97
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 1.859
Zitat:
Zitat von BODYSLAM Beitrag anzeigen
3. Cena hat die letzten Monate gegen The Rock, Lesnar und Johnny gefehdet und nun ist Big Show dran. Das sind alles Leute, die nicht zur WWE Zukunft zählen. Orton gegen Jericho ist auch eine Fehde von "bereits Superstar" gegen "bereits Superstar mit Legendenstatus". Die jungen Wrestler können sich weiterhin um die Krümel streiten und von daher kann ich auch nicht verstehen, wie man einerseits kritisiert, dass die Jungens noch zu grün bzw. nicht hungrig genug wären und ihnen aber andererseits nie die Chance gibt. Ich bin absolut kein Ziggler Fan, aber lieber würde ich ihn gegen Cena sehen als nun zum 34. Mal Big Show. Übrigens Jericho nervt mich mittlerweile doch sehr, man sieht und hört ständig immer nur das Gleiche von ihm.
Welche Krümel? World Heavyweight und WWE Championship? Ich finds angenehm gelöst, Cena hält seinen Status und Leute wie Bryan und Sheamus werden dahinter im Title Picture aufgebaut. Und wenn Ziggler statt Show gegen Cena antritt, ist eine Squash Fehde vorprogrammiert...
CC 97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 14:40   #27
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
Zitat:
Zitat von CC 97 Beitrag anzeigen
Welche Krümel? World Heavyweight und WWE Championship? Ich finds angenehm gelöst, Cena hält seinen Status und Leute wie Bryan und Sheamus werden dahinter im Title Picture aufgebaut. Und wenn Ziggler statt Show gegen Cena antritt, ist eine Squash Fehde vorprogrammiert...
Bryan ja, das sagte ich auch schon, aber Sheamus stand schon vor 2,5 Jahren da wo er jetzt wieder steht, nur dass er damals als Cenas Gegner viel besser und bedrohlicher wirkte. Er hätte jetzt genauso wie Miz viel weiter sein können. Ziggler wäre momentan Kanonenfutter für Cena, aber darum gehts ja: Wenn man einen Ziggler, Swagger oder Rhodes auch irgendwann mal als ernstzunehmende Gegner aufbauen will, anstatt Alt Stars zurück zu holen, dann darf man diese Wrestler eben nicht mehr squaschen. Einem Cody Rhodes würde es sicher nicht schaden, wenn er selbst als Heel in einem Match gegen Cena 15 Minuten durchhält bevor er verliert. Cena ist doch das beste Beispiel dafür, dass man den Respekt der Fans am Besten dadurch gewinnt, indem man in einem einzelnen Match über die eigene Schmerzgrenze geht. Ich glaube der 1-2-3 Kid hat sich nicht durch seinen Sieg über Razor Ramon den Respekt der Fans verdient, sondern durch seine Niederlage in dem 20 oder 30 Minuten Match gegen Bret Hart.;-)
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!

Geändert von Bodyslam (23.05.2012 um 14:42 Uhr).
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 20:50   #28
Mr. Sonderbar
Cut
 
Registriert seit: 20.09.2011
Beiträge: 84
Es gibt gewisse Sätze, die einfach zu oft kommen und doch so sinnlos sind:
- "Dieser Sieg bringt ihn gar nichts"
- "Mit dieser Niederlage ist er wohl kein glaubhafter Titelanwärter"
- "Wieso wurde nicht ein anderer gepinnt."
usw. usw. usw.
Mittlerweile kann man bei den Raw/Smackdown Shows die Uhr nach einer DQ oder einem No Contest stellen. Warum nicht mal clean einen Champion besiegen?

Und so ist es auch damit, einen Wrestler aufzubauen oder nicht. Ziggler hat Anfang des Jahres ganz oben mitgespielt, geht jetzt wieder unter und nun haben andere wieder das Spotlight. Sonst hätten wir jetzt 30 Main Eventer.
Mr. Sonderbar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 21:37   #29
The Performer Lay
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 15.677
Puh eine Rawausgabe die komplett den Stempel Übergangsraw trägt, was ich nicht direkt diskreditieren möchte, aber was mich nicht von den Sitzen reißt. Potenzial hat natürlich Punk gegen Bryan auch wenn ich dort nicht zwingend Kane brauche und stattdessen lueber wieder Segmente mit AJ sehen will.

Tja und nervig ist einfach dieser soo schwach umgesetzte Heelturn von Big Show, der daraus dank seiner Präsenz und Micskills noch das Beste rausholt, was mir aber deutlich zu wenig ist.
__________________
Der steht 2 Meter, das glaubt mir keiner, 2 Meter vorm leeren Kasten nä, zieht ab und ich hör nicht mal das PING vom Alluminium, nä daNEBEN oder OBEN rüber, das is wie bei diesen Kerlen, die bei den Weibern immer erst auf dicke Hosen machen nä, immer große Klappen, ne ich habe hier ne Verabredung oder Fanbabes klargefahren und dann bekommen sie eine Steilvorlage und genau wie vorm leeren Kasten, schön richtig vergeigt, kann man normalerweise nix mehr falsch machen, aber verkelts ey. Anstoss 2005
The Performer Lay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 10:05   #30
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.370
Wartet mal ... Big Show wurde doch Samstag wieder eingestellt, oder? Und griff Sonntag ein? Müsste er nicht direkt wieder gefeuert werden?
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 10:33   #31
really?
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 1.095
Zitat:
Zitat von Paul Teutul Sr. Beitrag anzeigen
Wartet mal ... Big Show wurde doch Samstag wieder eingestellt, oder? Und griff Sonntag ein? Müsste er nicht direkt wieder gefeuert werden?
Nein,... die Kommentatoren hatten den "Ausdrucksfehler" von Laurinaitis noch in der Show korrigiert:

Big Show bekam am Samstag angeboten, dass er einen neuen Vertrag bekäme, wenn er dafür am Sonntag eingreifen würde. Der Vertrag wurde nach dem Eingriff unterzeichnet.
really? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 20:54   #32
rantanplan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 4.115
Für mich eher eine durchwachsene Show.

Cena vs. John L/Show:

Meiner Meinung nach ist man hier mit der Darstellung etwas den falschen Weg gegangen, speziell wo Show als weinender Giant doch schauspielerisch eine sehr ordentliche Figur machte. Und es den Fans ja auch keineswegs egal war, was mit Show passierte. Heat zieht in der SL ohnehin überwiegend John Laurinaitis, um wieviel mehr kann man diese Heat erhöhen, wenn Show allein aus Liebe zum Business für den Chef arbeiten muss (analog zu Michaels, aus Geldnöten für JBL), eine tragische Figur also. So ist er mal wieder nur ein Monster-Heel, dem die Fans egal sind, weil er den Fans egal ist und da wäre trotz aller Spoiler ein frischer Lord Tensai deutlich besser geeignet gewesen, als Big Show.

Der Einsatz der jungen Supporter macht dann auch erstmal wenig Sinn, weil sie neben Show als John L's Enforcer in dieser Situation etwas untergehen und ihre Einführung sich darauf beschränkt, ein TT-Mainevent aufzubauen und das noch mehr, wenn es am Ende einen riesigen, vermutlich belanglosen Face vs. Heel-Brawl gibt.

Bryan vs. Punk:

Da wurde ein sehr gutes PPV-Match meiner Meinung nach sehr ordentlich fortgesetzt, auch mit dem Bezug zu Kane, wenngleich es für selbigen natürlich schade ist, dass er mal wieder nur Sidekick ist. Wobei es eigentlich zu erwarten war, dass er nach der Niederlage gegen Cena und der Orton-Fehde mal wieder die Runde macht. Freue mich dennoch riesig auf Bryan vs. Punk Teil II und die "Kommentatorenleistung" von Punk war mal wieder großartig.

Orton vs. Del Rio, respektive Jericho:

Jericho geht irgendwie auch den Weg allen WWE-Fleisches. Schön, er teilt gegen Orton aus, macht ne Ansage, Orton bekommt also nicht länger nur die alten Klamotten von Cena, sondern nun auch die von Punk. Könnte natürlich eine interessante Fehde werden, aber von Jericho muss man doch mehr erwarten können, als das "best in the world"-Gerede, wenn man doch schon gesehen hat, dass ers nicht unter Beweis stellen konnte.

Christian is back:

Eine ganz gute Lösung, ihn zu bringen, aber ohne viel drum herum. Ein neuerlicher Face-Run ist wohl kaum die Offenbarung und da wollen wir bitte auch nicht vergessen, dass er während der Pause noch als Heel die Arbeitsbedingungen angeprangert hat. Dass man Cody Rhodes in dem Zusammenhang aber nicht gebracht hat, sehe ich als positives Zeichen, denn irgendwann muss der Junge mal von dem IC-Title weg und nach was höherem greifen.

Highlights waren für mich die Fortsetzung der Punk vs. Bryan-Fehde und das Segment mit Santino und RR, aber viel mehr hat die Show dann auch nicht geboten.
rantanplan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alberto del rio, big show, cm punk, daniel bryan, handicap match, john cena, john laurinaitis, knockout, lumberjack match, no way out, over the limit, people power, raw, santino marella, sheamus, tensai, yes
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.