Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.04.2012, 19:35   #26
Chaister Jay
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 22.05.2011
Beiträge: 437
Scheint wohl gar keinem aufgefallen zu sein, dass The Miz wieder nicht dabei war....

Dafür lieber ein Brock Lesnar Overkill....ich hätt mir ein Segment/Promo mit Miz gewünscht...

Sonst ne sehr gute Ausgabe...
Chaister Jay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 19:59   #27
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.839
Lesnar Overkill? Er war weniger zu sehen als Punk, Henry, Cena und noch ein paar andere.
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 21:57   #28
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
Ich weiss zwar nach wie vor nicht was so lustig an den ganzen WWE Comedy Segmenten sein soll, aber einigen scheints ja zu gefallen. Ich bin aber froh, dass die meisten Engländer es auch nicht lustig fanden, jedenfalls habe ich keine Lacher oder Gekicher gehört. Lang leben die Engländer, die den Amis zeigen, dass sie in Old Europe damit nicht punkten können. YES YES.

Sah man dann auch bei Woo Woo Ryder. Ich habe nur Buh Rufe gehört - zurecht.

Lesnars Kurz Video hat mir gefallen. Hatte u.a. auch was Shootartiges an sich. Man muss die WWE loben, dass sie Lesnars Spruch "keiner hätte gedacht, dass ich es in der UFC schaffe" nicht geschnitten haben. Da bewegt man sich irgendwo zwischen Kayfabe und Realismus und manchmal könnte man denken, dass sie den Fans ja offen sagen, dass Wrestling nicht sooo echt ist, vor allem als Lesnar noch ein "real" anfügte. Aber eigentlich wissen die meisten Fans das doch mittlerweile, oder? Ich hätte jedenfalls nicht gedacht, dass man so offen damit umgehen würde.
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 23:19   #29
Kingryder
Rippenprellung
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 195
Mir hat die Show eigentlich durchgehend ganz gut gefallen. Henry vs. Punk hat man nach meiner Meinung nach gut gelöst, Punk ging nach den letzten Aktionen als glaubwürdiger Sieger aus dem Match hervor. Die Punk vs. Jericho Fehde wurde gut weitergeführt, Santino vs. Otunga war ok, Kofi vs. Bryan ein gutes Match, wobei man wohl demnächst entweder Bryan face, oder Sheamus heel turnen muss. Sheamus hat der Sqaush gegen Bryan in keinster Weise geholfen. DB hat aber sehr wohl davon profitiert, die Crowd steht überzeugend hinter ihm.

Ryder wird von Kane zerstört...meiner Meinung nach die einzigste Möglichkeit so etwas zu gestalten, Ryder kann einfach nicht glaubhaft ein ausgeglichenes Match gegen Kane bestreíten.

Ziggler und Swagger ( und vor allem Ziggler!!!) sollten sich nicht von Brodus Clay vermöbeln lassen müssen...Dieser Charakter wird wohl nur eine Eintagsfliege sein, und sich irgendwann wieder still und leise verabschieden. Wenn man auf Seiten der WWE nicht aufpasst hat man den Aufbau von Ziggler bis dahin vollkommen verhunzt.

Big Show & Khali vs. Epico & Primo...War meiner Meinung nach kompletter Quatsch die TT Champs an solche Riesen zu verfüttern...dieses Match können sie nicht glaubhaft gewinnnen, weder haben Khali und Show in dieser Konstellation etwas Wertvolles zur TT Division beizutragen, deswegen für mich unverständlich.

Brocks Segmente fand ich gut, weil man hier nicht versucht ihn zu was aufzubauen was er nicht ist. Er gibt einen astreinen Heel und das passt!

Cena gegen Tensai fand ich sehr gut gemacht. Tensai hat mit dem Sieg einen Aha-Effekt gelandet, Cena durch die uncleane Niederlage nichts an seinem Standing eingebüßt.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Ausgabe von Raw, gerne weiter so.
BTW: Die englische Crowd war sehr gut
Kingryder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 06:29   #30
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.180
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Lesnar Overkill? Er war weniger zu sehen als Punk, Henry, Cena und noch ein paar andere.
So sieht es aus! Ebenso wie Truth, Jonny und Teddy,desweiteren war das Interview echt richtig geil in Scene gesetzt und alles andere als nervig!
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 08:07   #31
Mein GOAT Walter
ECW
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 6.100
Zitat:
Zitat von Akaone de Souza Beitrag anzeigen
Jau, RAW in good old England. Unheimlich gute Stimmung, vorallem dank der YES-Chants.
&

Zitat:
Zitat von Akaone de Souza Beitrag anzeigen
Europa rockt die USA in Grund und Boden.

Auf jeden Fall!!

So kommt Stimmung auf.
Den Amis fehlt einfach die Nähe zum Fußball, über Deutschland & England muss man ja nichts sagen...
Das widerspiegelt sich dann bei solchen Veranstaltungen!



...

Zitat:
Zitat von BODYSLAM Beitrag anzeigen
Ich weiss zwar nach wie vor nicht was so lustig an den ganzen WWE Comedy Segmenten sein soll, aber einigen scheints ja zu gefallen. Ich bin aber froh, dass die meisten Engländer es auch nicht lustig fanden, jedenfalls habe ich keine Lacher oder Gekicher gehört. Lang leben die Engländer, die den Amis zeigen, dass sie in Old Europe damit nicht punkten können. YES YES.

Sah man dann auch bei Woo Woo Ryder. Ich habe nur Buh Rufe gehört - zurecht.

Laute Stimmung ja, aber doch bitte kein langes Leben heraufbeschwören..
__________________
--
Mein GOAT Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 09:08   #32
Hurric4n
Rippenprellung
 
Registriert seit: 25.05.2004
Beiträge: 154
Ich frage mich was die WWE mit dem Lesnar Angle versucht.
Will man vielleicht an die "Ehre" der Fans appellieren, um sie wieder mehr mit Cena zu verbinden, welcher ja schließlich für die aktuelle WWE steht?

Mit Rock und Lesnar stellt man ja ansonsten ziemlich eindeutig klar, dass "früher alles besser war". Ich als Fan frage mich da schon irgendwo, ob ich mir dann nicht besser alte Tapes ansehe, anstatt mir die aktuelle "2. Liga" anzuschauen, wo es dann ebenbürtige miteinander zu tun haben.
Hurric4n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 13:02   #33
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
@Mork vom Ork: Du hast doch nur Angst, dass sie irgendwann mal doch ein WM Spiel gegen Deutschland gewinnen könnten. Kannst aber beruhigt sein, denn wenn es mal soweit sein sollte sind wir schon längst...im Himmel.

Cena - Lesnar:

Ich weiss auch nicht so recht wohin man mit Cena eigentlich hin will. Aber in einer Sache waren sich die Engländer mit den Amis ja einig: "Lets go Cena - Cena sucks".
Bei Lesnars Video konnte man ja u.a. auch sehen wie er The Rock besiegte und zum jüngsten Champion wurde. Schon interessant.
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 15:59   #34
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
Zitat:
Zitat von BODYSLAM Beitrag anzeigen
Aber in einer Sache waren sich die Engländer mit den Amis ja einig: "Lets go Cena - Cena sucks".
Obwohl ich sagen muss, das mir die Cena sucks-Chants vergleichsweise leiser vorkamen, als bei den RAW-Shows in den Staaten. Hätte aber auch daran liegen können, das den Fans nach den unaufhörbaren YES-Chants dann doch gegen Ende hin mal die Luft ausging.
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 17:26   #35
Genetrik_Zero_
Rippenprellung
 
Registriert seit: 12.11.2006
Beiträge: 123
Sehr nette Raw auch wenn bei Tensai immer noch nicht der Funke überspringen will. Aber die europäischen (Fußball) Fans sind einfach um Welten besser als die durchschnittliche Ami Crowd. Ich hab den Unterschied bei der Raw nach WM28 und bei Smackdown darauffolgenden Tag erlebt. Aber schön zu sehen, dass die Stimmung bei Raw von vor zwei Wochen diese Woche trotzdem nicht geschlagen wurde. Die Miami Raw war bleibt einfach unvergesslich

Verdammt ich sollte endlich mit meinem Bericht für das Forum beginnen....arg
__________________
Proud guest of Wrestlemanie 23! Even prouder guest of WM 28 RINGSIDE!!!
Genetrik_Zero_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 21:11   #36
Lil' Jimmy
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.06.2011
Beiträge: 225
Zitat:
Zitat von Genetrik_Zero_ Beitrag anzeigen
wenn bei Tensai immer noch nicht der Funke überspringen will.
Kann mit Kalibern wie Tensai und Clay prinzipiell nichts anfangen, was weniger an deren Gimmick als vielmehr an deren Körpern liegt. Für mich muss ein Wrestler etwas athletisches, agiles, kraftvolles (Batze, Ryback und Co. sind aber auch zuviel des guten) ansich haben und genau das haben die nicht. Wenn Tensai in seiner zu knappen Badenhose sein Cape abnimmt und seine Hängebrust rumwackelt oder Clay im Badeanzug rumschwabbelt empfinde ich in dem Moment rein gar nichts mehr für das Produkt außer massiver Fremdschämerei und habe Schwierigkeiten, den Brechreiz zu unterdrücken.
Lil' Jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 22:41   #37
Excalibur
ECW
 
Registriert seit: 30.05.2004
Beiträge: 5.924
Zitat:
Zitat von Lil' Jimmy Beitrag anzeigen
Kann mit Kalibern wie Tensai und Clay prinzipiell nichts anfangen, was weniger an deren Gimmick als vielmehr an deren Körpern liegt. Für mich muss ein Wrestler etwas athletisches, agiles, kraftvolles (Batze, Ryback und Co. sind aber auch zuviel des guten) ansich haben und genau das haben die nicht. Wenn Tensai in seiner zu knappen Badenhose sein Cape abnimmt und seine Hängebrust rumwackelt oder Clay im Badeanzug rumschwabbelt empfinde ich in dem Moment rein gar nichts mehr für das Produkt außer massiver Fremdschämerei und habe Schwierigkeiten, den Brechreiz zu unterdrücken.
Jedem seine Meinung, ich hingegen finde, dass Tensai durchaus imposant herüber kommt. Dies kann aber natürlich auch an einer grundlegenden Sympathie für ihn liegen. Clay hingegen kann ich noch nicht soviel abgewinnen.
Dennoch muss ich auch an dieser Stelle anmerken, dass man an Tensai was rütteln muss. Die Fans erkennen ihn wieder und chanten Albert, was nicht förderlich ist.
__________________
Auf geht's!
Excalibur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 00:37   #38
nWo_Joe
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 1.897
Khali Matches sind echt ein Graus. Er bewegt sich wie eine Marionette und Leidenschaft, Schwung, Geschwindigkeit...ja das was Wrestling letztendlich auszeichnet, kommt einfach nicht rüber. Dann doch echt lieber mehr Zeit für del Rio, Miz etc. verwenden!!
nWo_Joe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 02:36   #39
Direwolf
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 1.749
Bin ich etwa der einzige, der die Idee mit dem Yes Lock für völlig bescheuert hält? Das man die Yes! Chants irgendwie ausnutzt und ins Programm umsetzt finde ich gar nicht mal so wild, auch die Erklärung zum Yes Lock fand ich recht lustig. Nur passt die so rein gar nicht zur Ausführung des Finishers. Immerhin zielt der Lock doch darauf ab, dass der Gegner austapt und bedingt durch den fehlenden Bewegungsfreiraum gar nicht zu einem "I quit!" oder wie in diesem Fall zum einem "Yes!" Ausruf kommen sollte. ^^
Direwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 06:08   #40
Terraschlag
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 422
da der Ringrichter immer fragen muss "do you give up", macht der Name Yes-Lock durchaus Sinn, auch wenn der Wrestler sein ja vielleicht eher durch austappen als durch Sprache äußert.
__________________
Nur ein weiterer Gaming-Blog, aber es ist MEINER!
http://terraplays.blogspot.com/
Terraschlag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 07:25   #41
bisselbock
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 13.01.2004
Beiträge: 795
Meine Fresse, da ich gestern Abend die Wiederholung der RAW-Ausgabe sehen konnte, möchte ich noch einmal meine Begeisterung über die Overness eines Daniel Bryan zum Ausdruck bringen, und das vollkommen zurecht. Eigentlich schalte ich RAW und SmackDown! fast nur noch wegen Segmente mit und um ihn. Einfach genial, wie der Reaktionen erzeugt. Ich hoffe, dass das noch ein bisschen anhält und sich vielleicht noch steigert.

Der Extreme Rules-PPV wird auf jeden Fall bestellt, denn ich bin wahnsinnig gespannt auf die Chigago-Crowd. Das verspricht wieder legendär zu werden, oder was meint ihr?
bisselbock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 09:13   #42
Sir Michael Cole
Rippenprellung
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 185
Daniel Bryan, Kofi & AJ Backstage: Segment des Abends! Auch die Idee, den Finisher in YES!Lock umzubennen. Einfach toll.
Auch die britische Crowd war größtenteils genial. Bryan als heel total abgefeiert und Kofi als Face dann im Match ausgebuht. Die WWE hat bei WM28 sicher nicht mit dieser Entwicklung gerechnet, aber sie versuchen jetzt halt das Beste draus zu machen. Unfassbar, wie over Daniel derzeit ist. Ich feier es jedenfalls.

Ansonsten war es eine solide bis gute Show. Was mir diesmal nicht gefallen hat, war z.B. Sherlock Truth. Damit konnte ich nichts anfangen und fand es auch nicht besonders witzig. Was ich ebenso nicht nachvollziehen kann war die Demontage der Tag Champs durch die Riesen Show und Khali. Das war einfach nur unnötig. Ebenso der Squash von Clay an Swagger und vor allem Ziggler. Der Typ hat Potential ohne Ende und gehört einfach nicht so verheizt. Außer mal 2 Siegen gegen Punk hat er doch in letzter Zeit nichts reißen dürfen. Das ist echt traurig.

Das Punk Match zu Anfang hat mir gefallen, ich mag auch nach wie vor die Fehde mit Jericho um den Alkoholismus. Allerdings gefällt es mir nicht so, dass Y2J so oft einfach nur über die Videowall eingeblendet wird. Seine Attacke mit der Whiskeyflasche fand ich da viel intensiver. Aber das kann man natürlich nicht jede Woche bringen. Nur, gerade auch bei dieser Schalte zu Jericho kam mir dieser ein wenig wie Pfarrer Fliege vor. Der "heimlich" gefilmte Punk war hingegen interessant.
Meine Vermutung ist, dass man Punk tatsächlich in seiner Heimat den Titel verlieren lässt.

Dann wieder unser GM - Mr. People Power. Einfach zu herrlich! Schon allein diese Musik für ihn! Göttlich. Johnny Ace geht sichtbar in seiner Rolle auf.

Underen Brocken von Lesnar kannte ich bisher nur vom Namen her, da seine WWE Karriere in meine WWE Pause fiel. Aber die kurze Klopperei mit Cena letzte Woche und das Interview haben mir schon gefallen. Hier bin ich auch gespannt, wo das hinführt, vor allem wie man mit dem Charakter Cena weiter verfährt.

Ja das waren so die wichtigsten Punkte aus der Show aus meiner Sicht. Der Rest war okay. Insgesamt sehr solide Ausgabe.
__________________
Can I have your attention please?
Sir Michael Cole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 16:00   #43
CC 97
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 1.859
Zitat:
Zitat von Direwolf Beitrag anzeigen
Bin ich etwa der einzige, der die Idee mit dem Yes Lock für völlig bescheuert hält? Das man die Yes! Chants irgendwie ausnutzt und ins Programm umsetzt finde ich gar nicht mal so wild, auch die Erklärung zum Yes Lock fand ich recht lustig. Nur passt die so rein gar nicht zur Ausführung des Finishers. Immerhin zielt der Lock doch darauf ab, dass der Gegner austapt und bedingt durch den fehlenden Bewegungsfreiraum gar nicht zu einem "I quit!" oder wie in diesem Fall zum einem "Yes!" Ausruf kommen sollte. ^^
Man könnte es auch so interpretieren, dass der Hold nicht den Gegner sondern Bryan zum Yes animieren/verleiten soll, sprich den Sieg im Match
CC 97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 16:46   #44
Nick
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 995
Ich muß sagen, daß WWE seit Wrestlemania wieder richtig Spaß macht!

Nachdem der Rumble dieses Jahr eher an eine Gimmick-BattleRoyal erinnerte, dachte ich mir, daß ich mir den Quatsch nicht mehr lange gebe. Aber siehe da, WM hat mir sehr gefallen, und die anschließenden RAW- und SD-Ausgaben auch durchweg.

Klar ist auch viel Quatsch dabei, aber die grundlegenden Sachen passen. Johnny als GM, einfach herrlich ... Oder Brodus, man zieht diesen Tanzbär-Kram konsequent durch, und mittlerweile finde ich das sogar ziemlich funky...

Ganz krass natürlich Cena. Ich bin der Meinung, daß man Cena gerade unsterblich macht. Ob gewollt oder ungewollt, keine Ahnung. Erst legt sich Cena bei WM für The Rock hin, meine Fresse... Generell fand ich diesen ganzen Rock-Hype unter aller Kanone, aber das tut hier nicht zur Sache. Undertaker / Trips wäre sicher ein passenderer Mainevent gewesen, aber egal.

Dann kriegt Cena einen Abend später von Lesnar einen verpaßt. Und ich frage mich: Kann jetzt eigentlich jeder rauskommen und Cena was an Latz knallen?! Woche später ähnliches Spielchen, diesmal präsentiert man Cena und Lesnar zumindest auf Augenhöhe. Mal abgesehen davon, daß Brock dem guten John völlig PG-unangemessen die Knabberleiste rot gemacht hat ...

So, und jetzt kommt Tensai in der aktuellen Ausgabe daher und darf Cena clean pinnen. Okay, "clean" ist so eine Sache. Natürlich mit Eingriffen von außen und reichlich grüner Spucke, aber hey?! Das ist JOHN CENA, Freunde! Vor ein paar Wochen noch hätte sich Cena die grüne Pansche abgewischt, dann Tensai gepinnt, dann Johnny und seinen Erfüllungsgehilfen vermöbelt, um dann mit Tensais Begleiter in der einen und der Ringtreppe in der anderen Hand schräg nach oben durch`s Hallendach zu fliegen...

Bitte nicht mißverstehen: Ich bin absolut Cena-neutral. Also kein großer Fan, aber auch kein übertriebener Hater. Ich durfte die goldene Hogan-Ära miterleben, also mich haut nix mehr um ...

Meine Vermutung geht dahin, daß es bei ExremeRules ein Match zwischen Cena und Tensai geben wird. Sonst würde das alles keinen Sinn machen. Hinzu kommt, daß Lesnar völlig außer Form ist. Kein Witz, daß habe ich gleich beim ersten RAW-Auftritt einen Tag nach WM gesehen. Verglichen mit dem Lesnar, der vor ein paar Jahren WWE verlassen hat, ein Witz. Und da soll mir keiner mit dem Alter kommen. Lesnar ist wie alt? Mitte 30?! Also absolut kein Alter. Aber er ist voll kaputt, vergleicht mal bitte die damaligen Bilder mit den aktuellen... Heiliger Bimbam...

Bin mir sehr sicher, daß es (noch) kein Cena vs Lesnar geben wird. Wie gesagt, Brock ist voll neben der Spur, und Tensai hätte einen Cena unter gegebenen Bedingungen auch nicht besiegen dürfen.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 17:33   #45
CC 97
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 1.859
Lesnar vs Cena wurde allerdings schon fest angekündigt, da wird nichts mehr dran gerüttelt Und was Fitness anbelangt würde ich mich hüten vom Aussehen darauf zu schließen. Lesnar musste damals abbauen um unter die Gewichtsobergrenze vom Heavyweight zu kommen. Außerdem ist bei UFC eben auch ein anderer Körperbau gefragt, weg vom aufgepumpten Klotz hin zum ausdauernden, drahtigen aber dennoch kräftigen Athleten. Die aufgepumpten Muskeln von damals sagen absolut nichts über seinen derzeitigen Zustand aus, während seiner UFC Zeit war er auf jeden Fall besser in Form als 2003/2004.
CC 97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 18:25   #46
chaozkonzept
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 1.299
Zitat:
Zitat von CC 97 Beitrag anzeigen
Lesnar vs Cena wurde allerdings schon fest angekündigt, da wird nichts mehr dran gerüttelt Und was Fitness anbelangt würde ich mich hüten vom Aussehen darauf zu schließen. Lesnar musste damals abbauen um unter die Gewichtsobergrenze vom Heavyweight zu kommen. Außerdem ist bei UFC eben auch ein anderer Körperbau gefragt, weg vom aufgepumpten Klotz hin zum ausdauernden, drahtigen aber dennoch kräftigen Athleten. Die aufgepumpten Muskeln von damals sagen absolut nichts über seinen derzeitigen Zustand aus, während seiner UFC Zeit war er auf jeden Fall besser in Form als 2003/2004.
THIS!

Er hatte immerhin Ende Dezember noch nen Fight in der UFC und in den 4 Monaten dazwischen wird er wohl nicht nur auf der Couch gegammelt sein.

Und am juicen ist er wohl auch seit längerem nicht mehr. Vielleicht sind die Nüsse schon eingegangen...

Geändert von chaozkonzept (19.04.2012 um 18:27 Uhr).
chaozkonzept ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 18:30   #47
arthus
blaues Auge
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 28
Aus meiner Sicht wieder eine insgesamt sehr unterhaltsame RAW-Ausgabe.

Keine Ahnung, ob WWE das beabsichtigt hat, aber Daniel Bryan hat durch seine 18-sek.-Niederlage einen Riesenschub erhalten. Der ist plötzlich over wie nix. Und das Segment mit Kingston vor dem Match war genial. War wahrscheinlich nicht der Plan, da Sheamus im Gegensatz zu Bryan trotz des Sieges total blass wirkt (und das im wahrsten Sinne des Wortes).

Auch die Promo von Cena fand ich sehr stark. Er ist mit Abstand der beste Micworker, den die WWE derzeit hat und wie er in Promos mit dem Publikum agiert und auch selbst auf das Publikum reagiert, sucht seinesgleichen im Roster. Cena wirkte in der Promo, wie eigentlich seit der Kane-Fehde und teilweise auch auf der RtWM gegen Rock viel aggressiver und ernster als der Cena der letzten Jahre. Vielleicht doch noch ein Schritt weg vom ewigen "Mr.Friendly" zum Face mit Ecken und Kanten. Zu wünschen wärs.

Nur mit Lesnar werde ich noch nicht schlau. Gut, er knöpft sich gleich mal zuerst Cena vor (to be the man you have to beat the man). Aber was isser nu? Eher Heel (schließlich ist er auf Seiten von Big Johnny) oder doch nitt? Man wird sehen (obwohl Lesnar eigentlich nur als Heel funktionieren kann). Und im Match gegen Cena ist das eh egal, da das Publikum unabhängig vom Gegner meist nur auf Cena reagiert.

Bei Tensai hat man, Gott behüte, doch noch die Kurve gekriegt. Ich hatte nach den ersten beiden Auftritten schon Bedenken, dass der sich schnell abnutzt und langweilig wird. Nur sehe ich ihn eigentlich noch ohne Gegner da stehen. Vielleicht wie von Big Johnny schon angedeutet dann gegen Punk, wenn der denn nach ER mit Jericho durch ist - was hoffentlich der Fall ist; ist die Fehde, die mich überhaupt nicht interessiert und die dauernden Alkoholiker-Sprüche machens nitt besser.

Bin ehrlich auf ER gespannt, was das mit Cena - Lesnar werden soll. Normalerweise ein PPV, der kaum Beachtung findet, aber durch das Match plötzlich ganz anders darsteht. Eigentlich kann Lesnar im Comeback-Match nicht verlieren; das würde ihm jedes Momentum rauben. Auf der anderen Seite, was wird aus Cena, wenn der erst gegen Rock und dann auch noch gegen Lesnar verliert? Bislang alles richtig gemacht, WWE.
arthus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 18:51   #48
Nick
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 995
Zitat:
Zitat von CC 97 Beitrag anzeigen
Lesnar vs Cena wurde allerdings schon fest angekündigt, da wird nichts mehr dran gerüttelt Und was Fitness anbelangt würde ich mich hüten vom Aussehen darauf zu schließen. Lesnar musste damals abbauen um unter die Gewichtsobergrenze vom Heavyweight zu kommen. Außerdem ist bei UFC eben auch ein anderer Körperbau gefragt, weg vom aufgepumpten Klotz hin zum ausdauernden, drahtigen aber dennoch kräftigen Athleten. Die aufgepumpten Muskeln von damals sagen absolut nichts über seinen derzeitigen Zustand aus, während seiner UFC Zeit war er auf jeden Fall besser in Form als 2003/2004.
Ja, das mag ja sein. Vielleicht habe ich mich da auch einfach nur etwas unglücklich ausgedrückt. Guck mal, bei einem Kurt Angle kann man schön sehen, wie es aussieht, wenn man "Muskulatur abbaut". Kurt hat etliche Kilo verloren, sieht aber m.A. nach sogar besser aus als zuvor. Drahtig, kernig, fit.

Aber bei Brock sieht das anders aus. Der sieht mir irgendwie nur noch untrainiert, fett und absolut nicht fit aus. Allein die Arme sind eine Katastrophe im Vergleich zu früher. Und mehr haben wir bislang noch nicht von ihm gesehen, das muß man auch mal bedenken. Lange GHose, und sein Shirt hat er auch noch nicht einmal ausgezogen oder weggerissen.

Na klar, das Match steht auf der ER-Card. Aber bis dahin ist ja auch noch etwas Zeit. Ich spekuliere einfach mal, daß wir bei ER kein Brock vs Cena sehen werden.

Aber wie gesagt, für mich macht das die WWE aktuell sehr, sehr spannend. Diese ganze Cena-Geschichte, mein lieber Mann. An Cena ohne WWE- oder HW-Gürtel hat man sich ja inzwischen fast gewöhnt. Aber diese Serie, also WM-Niederlage, dann Brock-Beatdown, und jetzt auch noch eine Niederlage gegen Tensai...

Ich find`s seit Jahren endlich mal wieder RICHTIG spannend und gut. Und das ist für mich das Wichtigste dabei .
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 20:46   #49
CC 97
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 1.859
Gut, das mit seinem Körperbau ist Ansichtssache - ich persönlich sehe da kein Fett oder sonstiges. Und ich tu mich auch schwer etwas über seinen Körperbau zu sagen, wenn wir bisher kaum was davon gesehen haben, wie du schon sagst.

Die WWE wirbt bereits mit diesem Match für ER. Klar ist "card subject to change", aber so was passiert eigentlich nur bei Verletzungen wenn es um solche Big Matches geht. Ich wär mal auf die Crowd gespannt, wenn es plötzlich heißt Tensai vs Cena statt Lesnar vs Cena Das würde eine Menge schlechte Publicity erzeugen und einige Fans würden sich zu Recht verarscht vorkommen. Du kaufst doch auch keine Kinokarte für einen Blockbuster, den du unbedingt sehen willst, und bekommst dann so mir nichts dir nichts "nur" einen Independent Film (Bitte nicht haten, mir ist klar dass diese oft besser sind als Hollywood, aber mir fällt kein besseres Beispiel ein). Wir sind hier nicht in der WCW, deswegen kann ich mir kaum vorstellen, dass die Leute so abgezogen werden und wäre bereit jede Summe darauf zu setzen, dass Lesnar vs Cena stattfindet bei ER.
CC 97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 09:01   #50
Beppo
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 20.11.2008
Beiträge: 347
Wie wäre es mit einem "I quit" Match bei ER, in dem Cena zum ersten Mal (seit dem er Face bzw. schon bekannter ist) aufgeben muss? Das würde die momentane schwächer werdende Darstellung von Cena doch extrem weitertreiben... hätte was vom Szenario aus Rocky III, wo Rocky erst total fertig gemacht wird und sich dann -nach Konflikten mit sich selbst- hart wieder nach oben arbeitet.
Beppo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
brock lesnar, chris jericho, cm punk, daniel bryan, david otunga, extreme rules, john cena, john laurinaitis, london, lord tensai, raw, sherlock holmes, yes lock
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.