Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.03.2012, 00:45   #1
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.839
Es war einmal vor langer Zeit in einem fernen Land, da taten sich regelmäßig vor Großveranstaltungen von WWE einige weise Männer zusammen, um einen teils ernsten und teils ironischen Ausblick auf den Pay-per-View zu geben. Sie erlangten großen Ruhm und wurden in Sagen und Legenden als die Heldenrunde bezeichnet. Einige Zeit wurde es still um die großen Helden, doch nun sind sie wieder auferstanden. An einem geheimen Ort haben sich vier Mitarbeiter von Genickbruch eingefunden um die 28. Ausgabe von Wrestlemania genau unter die Lupe zu nehmen und für die Leser als Vorgeschmack zu beleuchten.

Beth Phoenix und Eve Torres vs. Kelly Kelly und Maria Menounos
Keine Wrestlemania ohne Promis, das scheint ein ungeschriebenes Gesetz bei WWE zu sein. Nachdem aus einer Verpflichtung von Shaquille O'Neal für ein Match gegen Big Show nichts wurde, hat man also nun entschieden den Diven eine prominente Partnerin an die Seite zu stellen. Maria Menounos, die vor einigen Jahren den Song Contest präsentierte, ist in den USA eine beliebte Moderatorin von Klatsch-Shows. In ihrer Sendung Extra führte sie ein Interview mit Kelly Kelly, als plötzlich die beiden Heel-Damen Beth und Eve auftauchten. Ein Chickfight brach aus und soll nun im Ring fortgesetzt werden. Der interessanteste Charakter in dem Match dürfte Eve sein, die in einem Programm mit Zack Ryder zur Hoeski wurde. Ob dies bei Wrestlemania thematisiert wird oder eine Geschichte für RAW bleibt, werden wir sehen.

Delta Romeo: Da wird nicht viel zu erwarten sein, Maria hat zwei gebrochene Rippen
Face: Immerhin stand sie schon zweimal im Ring, also besser als manch anderer Promi
mumu: Ich hätte gerne Kharma vs. Phoenix gesehen
Delta Romeo: Wer nicht?
Southern Sensation: Man wird mich zwar hängen, aber mir wäre da sogar Snooki lieber. Maria kann mit zwei gebrochenen Rippen sicherlich weniger als die Jersey Tante und die konnte schon nicht viel
Delta Romeo: die trat im Vorfeld zumindest nicht im RAW-Konkurrenz-Programm auf
Face: Ihre Partnerin ist leider auch keine großartige Wrestlerin, sonst könnte die das Match tragen
Southern Sensation: ich denke es wird alles an Beth hängen bleiben da Eve jetzt auch nicht unbedingt die Granate is
mumu: Wird von WWE Seite denn überhaupt ein Match gewünscht? Irgendwie habe ich da meine Zweifel...
Delta Romeo: Ich würde jedenfalls einiges auf einen schnellen Einroller von Maria gegen Eve wetten.
Face: Die Faces gewinnen, da bin ich mir auch sicher
mumu: Wenn hier jemand einrollt dann jawohl Kelly², das ist ihr Finisher...
Delta Romeo: Maria ist aber ein Promi
Southern Sensation: Definitv. Beatdown gegen Kelly, kurzes Comeback und evtl. sogar Doppelpin um den Promi over zu bekommen zack bumm der Drops ist gelutscht
Face: Maria lenkt ab, Kelly rollt ein und alle sind glücklich
Face: Ach und Southern - Eve ist eine Granate ... optisch
mumu: Wird wohl nicht das Match of the Night, da lehne ich mich jetzt mal aus dem Fenster
Southern Sensation: Apropos Drops und lutschen, wer pusht Kelly nochmal? War das nicht Hayes? Der Typ gehört gehängt
Delta Romeo: Eve? Ehrlich? Die Frau mit dem männlichsten Gang des Rosters?
Southern Sensation: Bisschen Tomboy sind die doch alle
Face: Die Bella Twins haben mehr Bart
Delta Romeo: Kelly nicht. Dafür macht sie in Waschbecken. Das ist auch irgendwie männlich
mumu: Also Sieg für die Face-Damen?!
Southern Sensation: Definitv
Delta Romeo: ohne Zweifel
Face: Genau
Southern Sensation: Jo da hat unsere Diskussion länger gedauert als es das Match hoffentlich tun wird

Kane vs. Randy Orton
Er kehrte zurück. Mit Maske! Er stürzte sich auf Cena! Diesen wollte er auf den Weg des Hasses führen. Was dort mit Kane geschah, klingt wie der feuchte Traum so vieler Wrestlingfans. Irgendwie waren dann aber Zack Ryder und Eve Torres involviert und Kane landete am Ende in einem Krankenwagen. Gefaltet und geschnürt von einem lachenden John Cena. Nachdem Kane nun also in kürzester Zeit an seinem Ziel gescheitert war, widmet er sich seit einer Weile schon Randy Orton. Der Mann, dessen Hand er noch im vergangen Jahr schüttelte. Genau diese Geste liefert den Dreh- und Angelpunkt der Fehde. Für das Auslösen dieser soll Orton nun bestraft werden. Vielleicht wird aber auch dem großen roten Monster einmal mehr aufgezeigt, wo seine Grenzen liegen, Maske hin oder her. Wrestlemania wird eine Antwort liefern oder auch schon die Helden von Genickbruch.

mumu: Armer Kane
Delta Romeo: ja...
mumu: Er wird IMO wie immer den Job machen
Face: Mit der Masche holt er sich seit Jahren einen schönen Gehaltsscheck ab, also dürfte die Taktik ganz gut funktionieren
Delta Romeo: irgendeiner muss aber auch für Orton jobben, sonst verschwindet der in der Bedeutungslosigkeit
Southern Sensation: Ich verstehe diese Fehde sowieso nicht. Man hätte Orton lieber gegen Alberto del Río oder Ziggler oder sonst wen booken sollen. Die Fehde hat mich ehrlich gesagt gar nicht interessiert
mumu: Stimmt schon. Kane ist einfach immer ein glaubhafter Gegner um einen Worker zumindest in oberen Gefilden zu halten
Face: Und er verliert selbst so gut wie nie sein Standing dabei, das ist Gold wert
mumu: Aber was kommt nach Kane? Wer soll gegen Orton fehden? Sehe da im Moment wenige Optionen
Delta Romeo: Jericho vielleicht
Southern Sensation: Jericho wäre eine Option
mumu: Y2J sehe ich eigentlich noch ein wenig gegen Punk im Ring
Face: Im Ring erwartet uns wohl auch eher Standardkost mit dem Second Rope DDT, ein wenig Psychogehabe und einem RKO am Ende
Delta Romeo: Könnte mir vorstellen, dass man Kane noch zieht, bis Wade Barrett wieder kommt
mumu: Orton wird seine Moves zeigen dürfen und dann clean in der Mitte des Rings den Pin zeigen
Delta Romeo: Sehe das Match irgendwo ziemlich weit oben. Zum Durchschnaufen.
mumu: Obwohl natürlich ein Run-In gegen Orton möglich wäre um eine Fehde einzuläuten
Southern Sensation: Kommt nur drauf an wer. Denn wie du schon sagtest, gibt es keine sonderlich großen Optionen
Face: Dieses Durchschnaufkonzept verstehe ich nicht, meistens nimmt das total die Fahrt raus, die andere Matches mühsam aufgebaut haben.
Southern Sensation: Das ist WWE, das muss keine Logik haben
Face: Und da die Einzüge ohnehin 10-15 Minuten dauern, ist die Crowd im nächsten Match wieder komplett tot.
Delta Romeo: Wenn man nur "Mainevents" hat, kann das aber auch sehr anstrengend werden, da hat man mit den Damen und Kane-Orton gut was zum Abschalten.
Southern Sensation: Ja aber dennoch, Orton und Kane sind jetzt nicht die über Wrestler im Ring und es ist auch nicht unbedingt ein Match worauf sich alle Welt freut
Southern Sensation: 'ne Stipulation hätte dem Match schon gut getan
mumu: Eine Pause von Orton hätte mir gut getan...
Southern Sensation: Last Man Standing oder so um wenigstens ein bisschen Fahrt da rein zu bekommen, aber so wird diese Fehde in Vergessenheit geraten, genau wie die Cena vs. Kane Sache die grausam gebookt war
Delta Romeo: denke, die Stipulation kommt noch. Beim nächsten PPV.
Face: Muss er denn jetzt wieder 2-3mal in Folge gewinnen, nachdem er einige Niederlagen bei PPVs hatte?
Southern Sensation: Naja wenn es WWE Logik ist bekommt er bald wieder einen Titleshot
Southern Sensation: Niederlagenserie = Titel so wars doch bisher
mumu: Bitte nicht diese "Orton darf keine 2 PPV Matches" in Folge verlieren Debatte
Delta Romeo: Meiner Meinung nach braucht Orton Siege um glaubhaft zu bleiben.
mumu: Die ist doch einfach nur an den Haaren herbei gezogen
Face: Apropos Haare, vielleicht würde ihm ja ein neuer Look gut tun
mumu: Eine längere Pause und dann ein anderer Look, warum nicht?
Southern Sensation: Orton braucht einfach ein anderes Gimmick. Diese "Stimmen in meinem Kopf und dann doch langweilige scheiße immer und immer wieder durchziehen" nervt
Face: Mag sein, trotzdem gewinnt er hier.
mumu: Jo, absolut
Delta Romeo: dürfte passen
Southern Sensation: Klar gewinnt er

Team Teddy (Teddy Long) vs. Team Johnny (John Laurinaitis)
Santino Marella, Kofi Kingston, R-Truth, Booker T, The Great Khali und Zack Ryder vs. David Otunga, Dolph Ziggler, Jack Swagger, Drew McIntyre, Mark Henry und The Miz

27.06.2011 – dass war das Datum an dem Johnny Ace zum ersten Mal persönlich in einer Shoot-Promo von CM Punk angegriffen wurde und von ihm ein “wieselhaariger, skrupelloser, trotteliger Ja-Sager” genannt wurde und somit Aufmerksamkeit vom WWE Universe bekam. Dies zog sich bis zum 17.07.2011 hin, als sich angesprochener Laurinaitis in das Match zwischen John Cena und CM Punk mischen wollte, jedoch von Cena ausgeknockt wurde. Anschließend wurde Johnny on-air noch geschäftiger. Er veranlasste Triple H's Absetzung als General Manager von RAW, nur um sich selbst als Interims GM ins Rennen zu bringen. Dies führte zu einer Fehde mit Punk die er verlor und auch seinen Posten als GM von RAW in Gefahr brachte. Jedoch flehte Johnny das Board of Directors an ihn zu behalten und er wurde weiterhin als GM eingesetzt. Einige Zeit darauf entschied das BoD dass die GM von Raw und Smackdown Plätze tauschen für einen Abend. Dort kam es des Öfteren dann zu Reibereien der zwei Parteien die sogar in einem Kampf zwischen Johnny Ace und Teddy Long ihren bisherigen Höhepunkt fand. Dem Board of Directors wurde dies daraufhin zu dumm und somit wird es also nun zu einem Kampf zwischen Team Johnny und Team Teddy um die alleinige Herrschaft über Raw und Smackdown kommen.

mumu: Santino is God
Delta Romeo: Hier dürften die Heels mal gewinnen
Southern Sensation: und ja Santino rult, was der an Overness hat ist der Wahnsinn. Auch wenn er den US Title nicht braucht
mumu: Die Heels sollten gewinnen, einfach um JL weiter dabei zu haben.
Face: Ehrlich gesagt, ich freue mich auf dieses Match fast am Meisten. Da hat mir der Aufbau gepasst, es sind viele gute Wrestler zu sehen, die haben zum Teil auch untereinander noch Fehden laufen und die Implikationen für die Zukunft sind auch spannend
Delta Romeo: Leider wird das Match bescheiden werden
Southern Sensation: Sehe es wie Face. Gute Wrestler toller Aufbau.
mumu: Und Ziggler wir wieder den Oscar für bestes Selling bekommen
Southern Sensation:
mumu: Zu Recht
Southern Sensation: Ziggler is sowieso verschenkt in dem Match. Der Mann hat dermaßen Potential, aber nein man hängt im Swagger ans Bein
Delta Romeo: Ich erwarte recht bald alle Finisher und dann den Pin für Team Laurinaitis
mumu: Ziggler wird seinen Weg gehen, ganz sicher. Sehe ihn und Rhodes zeitnah in oberen Cardgefilden
Southern Sensation: Hoffe doch schwer für Zig dass er bald Champ wird
Delta Romeo: Bei Ziggler fehlt mir einfach noch der einprägsame Moment
Face: Nachdem alle Finisher gezeigt werden müssen, könnte das Match schon ein paar Minuten dauern
Delta Romeo: Wo Cody die Maske bekam, bekam er Vickie
Southern Sensation: Der einprägsame Moment sind seine verdammten Matches
Southern Sensation: man müsste ihm nur mal mehr Mictime geben
Delta Romeo: Tolle Matches können viele zeigen. Das ist bei WWE viel zu wenig
Face: Wie beurteilt ihr das Abschaffen eines GMs? Macht das SmackDown sehenswerter?
Delta Romeo: Oder noch mehr zur B-Show wenn das geht
Southern Sensation: Nicht unbedingt, aber ich sag mal das mich SD mit Teddy genauso wenig unterhalten wird wie SD ohne Teddy oder andersherum
mumu: Long war nie der Grund SD! anzuschauen. Ergo braucht es ihn nicht.
Delta Romeo: Schwierig zu beurteilen. Sehe die Chancen da 50/50
Face: Er schien mir recht omnipräsent zu sein, was eigentlich dafür spricht dass die Rolle für die Show wichtig ist. Aber vielleicht will man auch mal einen Heel-GM zu SmackDown bringen um den Faces eine natürliche Hürde in den Weg zu stellen
Southern Sensation: Man sollte auch mal weg von diesem ewigen GM Scheiß
Southern Sensation: hat doch früher auch gut funktioniert
mumu: IMO funktioniert ein Face GM einfach nicht
Face: Früher konnte man auch Fehden für Midcarder aufbauen ohne auf einen GM zurückgreifen zu müssen.
Delta Romeo: Ich denke schon, dass man einen GM braucht. Vor allem, wenn die Faces eh schon übermächtig sind
Southern Sensation: Wieso? Ich fände es würde die Writer viel mehr fordern sich was einfallen zu lassen als zu sagen: HEY DER GM HATS GESAGT
Delta Romeo: Das eine muss das andere ja nicht ausschließen
Southern Sensation: ja aber es wird sich IMO zu sehr auf dem Konzept ausgeruht
Delta Romeo: Das Problem an Teddy ist, dass alles was er tut völlig vorhersehbar ist
Face: Eins muss auch klar sein, ohne Tag-Team Teddy treten bei einer durchschnittlichen SmackDown-Show mindestens 4 Wrestler weniger auf
mumu: Ein GM ist schon ein gutes Stilelement um der Show einen gewissen roten Faden zu verleihen, eine Bezugsperson die immer auftauchen kann und (on air) die Zügel in der Hand hat
Southern Sensation: Teddy ist auch an sich einfach ein scheiß GM. Er botched mindestens so viel wie Mr. Excitement und außer seinem bekloppten Holla holla player hat er nichts drauf, er polarisiert nicht wie Johnny auch wenn das als Heel einfacher ist, deswegen sag ich einfach mal SIEGER: TEAM JOHNNY
Delta Romeo: alles andere wäre eine Enttäuschung
mumu: Team JL macht’s, auch wenn Santino einen harten Fight liefert
Delta Romeo: Hoffentlich verbietet er die Cobra als erste Amtshandlung
Face: Ich denke auch Team Johnny gewinnt und es entwickeln sich daraus auch ein oder zwei Einzelfehden für die Zeit nach Mania

WWE Intercontinental Title Match
Cody Rhodes (c) vs. Big Show

Der Ursprung dieses Matches liegt in der SmackDown Elimination Chamber dieses Jahres. Cody Rhodes kündigte seinen Sieg an und hatte es bei seinen Beleidigungen besonders auf The Big Show abgesehen. Zwar gewann Rhodes nicht, aber er eliminierte den Riesen. Er brüstete sich natürlich damit und provozierte TBS dadurch. Auch stellte er besonders heraus, dass Show bei Wrestlemania unzählige Niederlagen eingesteckt hat, während er wisse wie man dort Siege einfahre. Auch bei RAW war es Rhodes der Akzente setzte. So sorgte er für die Eliminierung Shows in einer No. 1 Contender Battle Royal um CM Punks Titel bei Wrestlemania. Bei SD ließ es sich Cody Rhodes nicht nehmen TBS weiter zu verhöhnen. Rhodes gab an Big Show ein Wrestlemania Match erspart und damit vor einer weiteren Niederlage geschützt zu haben. Folge dieser Promo war das Teddy Long ein IC Titelmatch zwischen den Streithähnen bei Wrestlemania festsetzte. Nachdem Rhodes den ersten Schock verdaut hatte setzte er sein Big-Show-Mobbing fort und ließ Big Show auf verschiedenste Weise schlecht aussehen. Setzt er sich durch oder bekommt Big Show seinen Wrestlemania-Moment?

Delta Romeo: Cody rockt. Aber er verliert hier. Zu Recht.
mumu: Big Show wird seine WM Bilanz weiter negativ ausbauen, hoffentlich
Southern Sensation: Ein Match mit einem vernünftigen Buildup was ich mir gerne ansehen werde da ich Cody für einen Rising Star halte. Kann sein das Big Show endlich mal was reißt, den Titel aber dann spätestens bei Backlash wieder an Cody abgibt.
Face: Big Show einen echten Wrestlemania-Moment zu schenken das hat man lange verpasst. In einem Match der Midcard bringt ihm das auch nichts zu gewinnen. Für ihn ist der Zug abgefahren, seit er der Comedy-Riese wurde
mumu: Show wird zum neuen Kane...
Southern Sensation: Ich sehe also geteilte Meinungen *Boxhandschuhe anzieh*
Delta Romeo: Aber Cody kann hier den Titel ohne großen Schaden abgeben und weiter aufsteigen
Face: Das letzte Mal gefallen hat mir Show im Team Jerishow. Cody hat sich hingegen toll entwickelt, da stimme ich zu dass er ein Rising Star ist und auch dass das Build-Up für das Match gut war.
Southern Sensation: WWE macht das doch mit allen Big Man die nicht The Undertaker heißen, als Monster reinbringen und dann zum Deppen verkommen. Mark Henry, Kane, Show, Great Khali usw.
Delta Romeo: Danach kann er durchdrehen und Big Show zeitnah demolieren. Der Titel wird vakant und es gibt ein Turnier, vielleicht ja in Südamerika
Southern Sensation: das Pat Patterson dann wieder gewinnt
mumu: Rhodes könnte aber auch als unbezwingbarer IC Champ in den Main Event gepusht werden.
Delta Romeo: Zu facig für meinen Geschmack, damit riskiert man einen ungewollten Turn und massig Schaden für Rhodes
Southern Sensation: Naja bei Rhodes is das Problem, dass er für einen Durchmarsch nicht mächtig genug rüberkommt. Einem Mason Ryan würd ich so was abnehmen ... Cody eher nicht
Face: Ich dachte eigentlich immer, dass von den Lakaien Ortons eher Ted DiBiase Jr. sich so entwickeln würde wie Cody.
Delta Romeo: Das dachte wohl jeder, deshalb große Leistung von Cody
mumu: Stimmt schon. Cody hat echt einen großen Sprung gemacht. Er hat wirklich Potenzial entwickelt
Southern Sensation: Teddy hatte zwei Probleme: Er wurde zu Raw gedraftet wo man sich einfach nicht entwickeln kann und seine ewige Verletzungen waren auch schlimm für ihn … und seine scheiß Theme
Delta Romeo: Und Maryse, neben der sah er unfassbar dämlich aus
Southern Sensation: und das Gimmick von seinem Dad für das er einfach nicht das Charisma hat
mumu: Teddy hat imo trotzdem alles um in höhere Bereiche der Card zu kommen. Er hat die Fähigkeiten, nur hat man es noch nicht geschafft ihm das richtige Paket zu schnüren
Delta Romeo: er konnte das Gimmick es einfach nicht weiterentwickeln und blieb so ein Abklatsch
Face: Trotzdem hat Cody mehr aus sich herausgeholt. Er schafft es auch einen Heel zu spielen, der zwar wieselig rüberkommt, aber nicht wie ein kompletter Waschlappen wirkt
Southern Sensation: Das stimmt, Cody hat das schon sehr gut gemacht. Wie gesagt, früher oder später kann er der neue Orton werden...vom Standing her. Ich liebe ihn schon dafür, dass er den Classic IC wieder gebracht hat
Delta Romeo: Von Ted erwarte ich ehrlich gesagt gar nichts mehr
Southern Sensation: er läuft Gefahr ein Carlito, Chris Masters oder Billy Gunn zu werden - fantastische Anlagen, scheiß Runs
Delta Romeo: ja, könnte hinkommen
Face: Die Feuerprobe für Cody wird wie für viele Wrestler einmal ein Facerun werden, aber von mir aus darf er noch lange Heel bleiben
mumu: Halten wir nochmals fest: Cody gehört zeitnah in den ME, und er wird bei WM gegen TBS gewinnen. Punkt.
Delta Romeo: Nö. Big Show gewinnt und erhält den nächsten Mini-Run und eine Pause.
Southern Sensation: Big Show gewinnt den Title und bekommt seine WM-Moment indem er Cody mit Scheiße einreibt oder ihn sonst irgendwie lächerlich machen um sich zu rächen. Cody holt sich den Titel bei Backlash wieder oder wird nach Backlash dann halt hoffentlich mal gepusht
Face: Ich kanns nicht sagen, ich fürchte man schenkt Big Show einen Wrestlemania-Sieg als Dank für seine jahrelange Treue. Wünschen würde ich mir aber eine Titelverteidigung.

WWE World Heavyweight Title Match
Daniel Bryan (c) vs. Sheamus

Beim Royal Rumble durfte sich Sheamus den Sieg abholen, nachdem mögliche andere Sieganwärter wie Alberto del Río mit Verletzungen ausfielen. Das gab ihm das traditionelle Recht, an einem Titelmatch bei Wrestlemania teilzunehmen. Vorerst entschied er sich noch für keinen Titel und wartete bis Elimination Chamber zu. In der Chamber von SmackDown konnte Daniel Bryan seinen Titel verteidigen, fiel dann aber Sheamus zum Opfer, der mit einer Attacke gegen den Champion klar machte, wessen Titel er sich bei Wrestlemania schnappen will. Die beiden Kontrahenten treffen aber nicht zum ersten Mal aufeinander, Sheamus war schon vor einem Jahr in einem Kampf um den IC Title erfolgreich. Damals wurde das Match nicht einmal ausgestrahlt, dieses Jahr geht es um den höchsten Titel von SmackDown. Hochspannung ist garantiert!

Southern Sensation: Ein Match was definitiv einen besseren Aufbau verdient hätte, das ist so das Stiefschwesterchen Match, nicht gewollt, muss aber sein
Delta Romeo: Sheamus darf gewinnen, wenn er AJ übrig lässt. Wird das beste Match werden
mumu: IMO wird es ein HW-Titelwechsel geben bei WM, aber hier sehe ich DB als Sieger
Face: Mir gefällt die Darstellung von Bryan in letzter Zeit, das hat ihn ein wenig interessanter gemacht
Delta Romeo: Schade, dass Sheamus so ein blasser Face ist und nur noch quarkige Matches zeigt.
Face: Sheamus wird immer blass sein
mumu: Was hat man den Run von Sheamus bis Mitte Dezember in den Sand gesetzt, nur um ihn dann aus dem Nichts den Rumble gewinnen zu lassen.
Delta Romeo: Sheamus hätte so gegen Mark Henry sehr gut funktionieren können.
Southern Sensation: Bryan hat als Heel um einiges mehr an Profil gewonnen...sein ewiges "YES YES YES!" Geschrei geht mir zwar auf den Sack, aber damit hat er sein Ziel erreicht. Sheamus ist wahnsinnig over bei den Fans obwohl er nicht mehr so recht das Gimmick an sich hat. Ich denke aber wenn man dem Match Zeit gibt, wird’s ein Knaller
mumu: Ich denke das bis Mitte Dezember Sheamus vs Henry bei WM geplant war. aber aufgrund der Verletzungsanfälligkeit Henrys hat man die Geschichte beerdigt. Nur der Rumble Sieg Sheamus' ist davon übrig geblieben
Delta Romeo: Glaube ich auch. Bryan gefällt mir sehr gut und AJ ist wohl das naivste Ding, mit dem Charlie Harper nicht mehr schlafen konnte
mumu: AJ ist aber schön anzuschauen, und sie überragt Bryan nicht
Face: Rund um die beiden lässt sich auf jeden Fall auch nach Mania noch etwas stricken.
Southern Sensation: Jap die Frage ist halt wie es mit Bryan weitergeht wenn er den Gürtel los ist. Habe da so meine Bedenken
mumu: Bryan vs. Rey Mysterio?
Face: Dazu muss er den Gürtel erst einmal loswerden, was ich nicht als gegeben sehe. Sheamus wird eventuell anderweitig gebraucht.
Delta Romeo: Wird jedenfalls der nächste Facesieg. Irgendwas muss ja den ME kompensieren. Bryan sehe ich auch in Gefahr, wenn man die Anschlussfehde nicht findet.
mumu: Der Ausgang ist wirklich offen, ich tendiere aber zu Bryan. Keine Ahnung warum
Delta Romeo: Der letzte siegreiche Rumblelianer war der Undertaker
Southern Sensation: Ich sage es wird ein Sheamus Sieg, weil es für Sheamus langsam mal wieder an der Zeit wird.
Delta Romeo: Sheamus müsste wirklich gewinne, um den Rumble-Konzept mal wieder Nahrung zu geben
Face: Für mich hat Bryan die Nase vorne, der braucht den Sieg mehr und Sheamus kann man ohne großen Schaden gegen andere Gegner einsetzen.
mumu: IMO arbeitet man eh auf Sheamus vs. Wade Barrett HW Title Fehde hin. Durch die Verletzung kann man das noch schieben
Delta Romeo: Könnte mir auch bis dahin Sheamus - Jericho vorstellen, oder Kane mal wieder
Face: Ich wollte zuerst schon anmerken dass beim Draft Punk und Sheamus vielleicht die Plätze tauschen könnten.
Delta Romeo: Punk wird wohl sicher bei RAW bleiben, die können die Show nicht nur auf John Cena bauen
Southern Sensation: wir werden sehen. 2x Face 2x Heel Tipp ist auf jedenfalls ein Beweis dafür dass das Match ein gutes ist, da es nicht so voraussehbar ist

WWE Title Match
CM Punk (c) vs. Chris Jericho

Das Ende der Welt wie wir sie kennen. Das versprachen mysteriöse und sensationell gute Einspieler bei RAW über den Jahreswechsel. Es kam Chris Jericho. Er legte skurrile und in der Tat sehr besondere Auftritte hin, ohne dabei ein Wort zu sprechen. Taten wurden dann für den Royal Rumble angekündigt, die aber letztlich ausblieben. Von großen Veränderungen wurde in der Folge nicht mehr gesprochen, stattdessen störte Jericho sich plötzlich an CM Punk und seinem selbst gewählten Titel des besten Wrestlers der Welt. Das sei schließlich Jericho höchstpersönlich. Dem aber nicht genug. Er enthüllte die Alkoholsucht von Punks Vater, die diesen zu seinem Lebensstil getrieben hätte. Daneben sei auch die Schwester von Punk drogensüchtig. Unter diesen Vorzeichen geht es nun bei WrestleMania um den größten Titel, den WWE zu vergeben hat. Bezeichnenderweise ist Herausforderer der Rumble-Zweite und nicht der Sieger. Aber wird Jericho eine Chance haben, insbesondere nachdem bekannt wurde, dass er seinen Vertrag um ein halbes Jahr verlängert hat? Könnte dies ein Rematch bei Extreme Rules in Punks Heimat Illinois einläuten? Oder verschwindet Jericho geschlagen zu SmackDown?

mumu: Match des Abends! Wenn man den Beiden die Zeit lässt
Face: Für mich in den letzten drei Wochen ebenfalls saustark aufgebaut und darauf freue ich mich wirklich sehr!
Delta Romeo: Das ist ein bisschen paradox. Irgendwie waren alle Segment sehr gut, aber die Story ist ein riesiger Haufen Müll
Southern Sensation: Meiner Meinung nach absolut verschenkt. Hätte man HHH vs. Taker nicht gehabt und Rock vs. Cena hätte man dieses Match zum Match des Abends aufbauen können. Der Aufbau war wie gewohnt gut auch wenn er mir etwas ROH Light vorgekommen ist
Face: Die persönliche Note hat zwar wenig mit der ursprünglichen Begründung für das Match zu tun, aber sie war so was von intensiv und glaubhaft, dass die Begegnung vor Intensität nur so sprüht
Delta Romeo: Jericho kommt mit diesen Einspielern wieder und dann geht es um Punks Vater und eine Bezeichnung...
mumu: Jericho wurde immer noch nicht für sein Comeback "belohnt". Den Rumble durfte er nicht gewinnen, deshalb bekommt er den Titel. Um ihn zeitnah wieder an Punk abzugeben.
Face: Vielleicht wird Punk dadurch auch wieder ein wenig dunkler, aggressiver wenn er den Titel los ist. Ich hätte ihn ja gerne wieder als Sektenführer zurück.
Delta Romeo: Jericho hatte so viele Möglichkeiten mit dem Gimmick als Propheten und dann macht er weiter wie beim letzten Run
Southern Sensation: Man hätte aus diesem Match viel mehr machen können als das was es jetzt ist. Hier wäre ein 30-Minute Iron Man Match oder so perfekt gewesen gäbe es die zwei Mainevents nicht wie schon gesagt. Aber man hat auch Jerichos Re-Debut zum zweiten Mal verhauen von daher denk ich dass er den Titel tatsächlich gewinnen kann
mumu: Punk als Tweener wäre sicherlich ideal
Delta Romeo: Ich glaube, Jericho versteht das Internet einfach nicht. Ich habe das Gefühl, er suckt, um Heat zu ziehen
Face: Jericho als Titelträger hätte auch den Vorteil dass Cena wieder mal um den Titel antreten könnte, was IMO bald der Fall sein muss. Denn was bleibt denn nach dem Rocky-Match sonst noch übrig?
mumu: WWE versteht das Internet nicht^^
Delta Romeo: das ist deckungsgleich
Delta Romeo: Punk gewinnt, weil Jericho sich eh für jeden hinlegt. Deswegen bringen Siege gegen den auch nichts
Delta Romeo: Auf Cena wartet Lord Tensai
Face: Bitte nicht, ein Neuling (auch wenn es ein alter Bekannter ist) gleich gegen Cena? Der ist begraben bevor er geboren wurde.
Delta Romeo: Wenn Jericho den Titel hätte gewinnen sollen, wäre die Chamber ideal gewesen
mumu: Wobei die Lösung mit der Chamber ganz brauchbar war
Delta Romeo: Dafür ja. Für die Fehde nicht. Da hätte Punk ohne Standingverlust verlieren können. Bei WM nicht
Southern Sensation: Es ist schwer den Ausgang hier zu tippen. CM Punks jetziger Run war ein Scheißdreck, da er von Cena vs. Rock und HHH vs. Taker überschattet wurde in den Shows. Jericho als Übergangschamp wäre im Allgemeinen nicht schlecht bzw. würde mehr Sinn machen, da Punk auch ohne Titel gut auskommt.
Face: Für mich macht es Jericho und zwar weil er Punk psychisch noch irgendwie im Match zusetzen kann. Die Fehde geht dadurch weiter, vielleicht sogar wieder unter Einbindung von Cena.
mumu: Jericho wird Mindgames spielen, und Punk dadurch irgendwie bezwingen. Als Fehdensieger (und Champ) wird aber dann Punk daher kommen
Delta Romeo: Bleibe bei Punk. Es müssen ja nicht alle Titel wechseln. Punks Run war eh schon im Schatten. Wenn er zumindest lang wird, kann er auch glänzen.
Southern Sensation: Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, aber ich denke Jericho holt sich den Gürtel. Hoffentlich wird er ihn auch umändern und somit anschließend dann gleich eine Fehde vs. Cena starten, da er ja "seinen Titel" umgeändert hat im Design. Wenn Punk Champ bleiben sollte, fände ich es auch nicht schlimm
mumu: Ich möchte eigentlich nur ein gutes Match sehen, die Vorrausetzungen sind gut. Aber WWE ist nunmal WWE...
Face: Ja, bitte weg mit dem hässlichen Ding. Das würde Y2J zum Instant-Face machen
Delta Romeo: Auf Cena wartet trotzdem Tensai. Der ist fast 40 und eh nicht die große Zukunft von WWE

Hell in a Cell Match - Special Referee: Shawn Michaels
Triple H vs. The Undertaker

Wie es sich für eine gute Wrestlemania gehört steht auch in der 28sten Ausgabe ein Match des Undertakers an. Dieser peilt an seine Streak auf 20-0 auszubauen. Sein Gegner ist einer mit dem er schon zweimal zuvor bei Wrestlemania die Schwerter gekreuzt hat. Entscheidend für den Aufbau dieses Matches ist aber nur das letzte Aufeinandertreffen. Im letzten Jahr hat HHH versucht das zu schaffen was sein Freund Shawn in zwei Wrestlemania Main Events in Folge nicht geschafft hat, er wollte den Deadman schlagen und damit die Streak beenden. Er dominierte den Undertaker nach Belieben, verlor aber am Ende aber trotzdem. Während Triple H die Halle auf eigenen Beinen verließ, musste der Undertaker in den Backstagebereich gefahren werden. Die Tatsache dass Triple H der moralische Sieger ihrer letzten Begegnung war, wollte der Undertaker nicht akzeptieren und forderte Anfang des Jahres erneut ein Match geben Triple H. Dieser war zwar überzeugt, dass er den Deadman schlagen könne, lehnte vorerst sogar trotz guten Zuredens von HBK ab. Eine Woche später stimmte Undertaker seinen Gegner aber um, als er Shawn Michaels als den Besseren der Beiden bezeichnete. Gleichzeitig wurde eine Stipulation hinzugefügt -> Hell in a Cell. Zum Abschluss wurde eine Woche später noch mit Shawn Michaels als Special Referee der Schlusspunkt des Fehdenaufbaus gesetzt, so dass wir eine spannende Dreierkonstellation in der Cell erwarten dürfen.

Delta Romeo: Eigentlich eine ziemlich schwache Geschichte. Schon wieder HHH … aber sehr gut erzählt
mumu: Ich freue mich drauf. Der Taker wird fit sein, sonst würde man keine HiaC machen. Und HBK als Referee bietet sehr viele Optionen ...
Delta Romeo: Bei HiaC kann man auch viel verstecken
Face: Steinigt mich, aber das Match interessiert mich kaum. Die Einbindung von Michaels hat es nur noch schlimmer gemacht.
mumu: Why?
Delta Romeo: Micheals sorgt zwar für Spannung, aber irgendwie kann er fast nur Verlierer produzieren
Southern Sensation: Sehe es wie Face. Viel Nostalgie und schön dass es HiaC ist, aber irgendwie fehlt mir da das Feuer vom HBK vs. Undertaker Match. Damals wusste man nicht ob die Streak bricht oder Michaels wirklich seine Karriere beendet
Face: Ein alter Mann der ein Jahr in Vergessenheit war taucht wieder auf, will gegen einen bereits bezwungenen Gegner noch einmal antreten und dessen in Rente befindlicher Buddy versucht auch noch einmal ins Rampenlicht zu treten. Das riecht wie saure Milch.
Delta Romeo: Ein Dirty Finish schwächt den Gewinner und ein sauberes Ende macht HBK nutzlos
Face: Hieße der Gegner nicht HHH, könnte man ja sogar kurz darüber nachdenken dass Taker die Fackel weiterreicht, aber bei Hunter bringt das gar nichts und daher ist der Sieger so was von klar.
Delta Romeo: sehe ich auch so. Würde gern ein Streak-Ende sehen, aber dafür bräuchte man einen Mörderaufbau für einen Jungen. Den wird WWE aber nicht mehr hinbekommen
Southern Sensation: Ich sage es geht so aus wie ich es schon auf dem BoardHell gesagt habe. Taker wird durch Dirty Finish gewinnen nachdem Hunter ihn mal wieder an den Rand einer Niederlage bewegt hat, weil Shawn nicht sehen kann das Hunter etwas zu Stande bringt, was Shawn nie konnte. Taker bleibt weiterhin Mr. Unbesiegbar, HHH hat nicht klar verloren und Shawn hat seinen Zweck erfüllt.
Delta Romeo: wäre irgendwie aber auch unwürdig
Face: Aber Southern, so etwas schreit nach weiteren Matches. Und zwar nicht erst in einem Jahr
mumu: Also ich traue den Dreien ein sehr gutes Match in seiner Gesamtheit zu. Über Sinn und Unsinn lässt sich sicher streiten, aber das man bei WWE hier wirklich eine lang aufgebaute Fehde hinbekommen hat finde ich schon lobenswert. Spätestens seit UT vs. HBK II ist die Sache eine Dreierfehde.
Delta Romeo: Denke eher, dass Hunter von HBK das Dirty-Finish erwartet, der sich aber weigert.
Southern Sensation: Was auch möglich wäre (aber irgendwie Vince Russo like: ) HHH hat den Taker am Sack und verpasst ihm den Pedigree. Taker ist out, HBK superkicked Hunter und es wird ein Draw
mumu: Und das Match wird intensiv geführt. Ich rechne sogar mit ein wenig Blut. Allein deswegen ist HBK dabei.
Delta Romeo: Ich sehe auch Blut kommen. irgendeinen Spot braucht man ja und das wäre heutzutage schon eine Schocker
Face: An die epischen Schlachten von Mankind gegen die beiden wird das Match aber leider nicht herankommen.
mumu: Und die nächste Frage: Hat der Taker eine Glatze?!
Delta Romeo: Denke eher eine Kurzhaarfrisur wie zu Bikerzeiten
Southern Sensation: Natürlich hat er ... die scheiß Perücke kann man sich echt sparen. Das sah schlimmer aus als LvM's Mutter
mumu: Glatze wäre auf jeden Fall mal ein Upset vor Beginn des Matches
Delta Romeo: Dafür hat er nicht die Kopfform. Viel zu große Ohren
Face: Er muss keinen Schönheitspreis gewinnen, je kränker und mitgenommener er aussieht, desto stärker ist der Impact wenn er wieder gewinnt.
mumu: Sehe ich auch so!
Delta Romeo: Muss deswegen aber nicht gleich aussehen, wie die ostdeutsche Dorfjugend
mumu: UT mit Glatze. Als Finish gibt es den Mittelfinger für Triple H und den Stunner! Nächstes Jahr gibt es dann Steve Austin vs. UT
Face: Wird es das letzte Match des Takers sein?
Southern Sensation: Definitiv nein, der Taker hat noch einige Kämpfe in sich
Delta Romeo: Nein. ich denke er wird noch ein oder zwei machen können, sonst hätte man dafür mehr Anzeichen gesehen
mumu: 20-0 wäre natürlich eine perfekte Möglichkeit, aber wenn der Taker aufhört dann wird dies ähnlich wie bei HBK der Showoff sein. Das wird hier nicht passieren, aufgrund von Cena vs. Rock
Face: Denke ich auch. Darüber hinaus bleibt das Match "pure". Shawn screwt Hunter nicht wie gewünscht und die beiden starten ihre Fehde.
Southern Sensation: Also wie gehts aus?
mumu: Könnte so laufen. Triple H vs. HBK bei der nächsten WM wird aufgebaut
Delta Romeo: Cena wird die Streak in einem Jahr, oder zwei, brechen. Nur um zu sehen, ob er noch mehr Heat ziehen kann.
Face: Taker clean weil Shawn ein schmutziges Ende verweigert
Delta Romeo: Taker
mumu: Der Glatzentaker wird gewinnen, das Finish wird noch interessant werden
Southern Sensation: Ich sage auch Taker by dusty finish

John Cena vs. The Rock
Die Gegenwart gegen die Vergangenheit. Der Children’s Champ gegen den Peoples Champ. Once in a lifetime. Seit einem Jahr versucht WWE diesen Kampf zu vermarkten, als das größte Event aller Zeiten aufzubauen und damit die Buyrate von Wrestlemania in den Himmel zu treiben. Im Main Event der letzten Mania griff Guest-Host The Rock ein und ermöglichte The Miz einen unerwarteten Sieg über John Cena. Der war sauer und einen Tag später wurde bei RAW das Match angekündigt. Schon damals fragten sich viele, wie der Spannungsbogen ein ganzes Jahr erhalten bleiben soll. Vorerst glänzte The Rock wieder mit Abwesenheit, zur Survivor Series gab es ein kurzes Intermezzo bei dem die beiden Gegner sogar in einem Team kämpfen mussten. Wirklich heiß wurde es aber erst auf der Road to Wrestlemania und da zeigte The Rock einerseits sein grandioses Showtalent und andererseits ungewohnte Schwächen. John Cena konnte sich in vielen der Rededuelle behaupten, etwas anderes fand auch nicht statt. Eine körperliche Auseinandersetzung blieb Fehlanzeige. Das Publikum, das vielerorts gespalten war, sollte in Rocks Heimat Miami ganz auf dessen Seite stehen. Derartige Feindschaft ist Face Cena aber gewohnt, er spielt mittlerweile damit. Wird er auch mit The Rock spielen oder kann der Schauspieler sich durchsetzen?

Delta Romeo: Ein Jahr Aufbau, wo es die erste Promo genauso getan hätte
Face: Ein Jahr Aufbau ist Wahnsinn in einer Zeit in der die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne von Jugendlichen und Kindern maximal ein paar Minuten beträgt
mumu: Bitte, bitte WWE. Lasst Cena episch turnen und ihn via Screw gewinnen. Das gäbe Bilder in Miami die an die Geburt der nWo erinnern würden, definitiv
Southern Sensation: Es wird NICHT das Match of the Century. Es hatte IMO nie die Voraussetzungen ein Hulk Hogan vs. André the Giant oder ein Hulk vs. Ultimate Warrior oder ein Hogan vs. Rock Match zu werden. Mich persönlich hat Cena während dieser Fehde am meisten beeindruckt. Die Fans haben anfangs IMMER gebuht doch zum Schluss hat er immer mehr Pops als Heat bekommen.
mumu: Cena hat an Profil gewonnen, ganz klar.
Delta Romeo: Meiner Meinung nach gibt es zwei Möglichkeiten. Cena gewinnt clean und alles bleibt wie immer. Oder er gewinnt dirty und turnt. So sinnig nur die zweite Variante wäre, so unwahrscheinlich ist sie doch.
mumu: Die Crowd wird abgehen, das ist IMO Fakt. Evtl. muss Cena nochmals durch die "MitB" - Hölle.
Delta Romeo: Match selber wird ziemlicher Murks werden, weil es keiner tragen kann. Aber immerhin wird es von der Stimmung leben
Face: Bei MitB hat Cena gezeigt, dass er auch verlieren kann, dass er genauso den Job macht wenn das gewünscht ist
Delta Romeo: Cena sicher. WWE nicht. Daneben brachte die Niederlage dort etwas. Rocky nützt der Sieg gar nichts
mumu: Gerade der Fakt das Cena immer betont hat das er über den Buhrufen steht, weist auf einen Turn hin. Was denkt ihr? Wirklich "Once in a Lifetime"?
Delta Romeo: Ich hoffe: ja
mumu: Ein Turn Cenas schreit ja quasi nach einem Rematch
Southern Sensation: Denke auch dass es eher die Atmosphäre getragen wird, aber Cena MUSS das Ding gewinne. Der Typ wird seit über acht Jahren konsequent gepusht und kann nicht gegen Rocky verlieren, auch wenn es in Miami stattfindet. Einen Heel Cena bzw. eine Mischung aus jetzigen Cena und ein bisschen Rapper Cena wäre optimal aber das wird nicht geschehen. Once in a lifetime ist die Frage ... denke doch dass danach einfach alles gesagt wurde. 1 Jahr, 1 Match, 1 Sieger
Face: Warum macht man das Match ausgerechnet in Rockys Heimat? Wäre das Ding irgendwo anders, gäbe es keine Zweifel.
Delta Romeo: Deswegen glaube ich nicht an einen Turn. Die Fehde funktioniert nicht und wird es auch nicht mehr. Miami ist aber der einzige Ort, wo man zumindest begründete Zweifel haben kann. Sonst wäre es ja völlig witzlos
Southern Sensation: Es ist halt so, dass man Cena mit dem Sieg in Rockys Heimat aber auch keinen Gefallen tut ...
mumu: Ich sehe einfach keinen firmentechnischen Nutzen eine Rocky Sieges
Face: Wenn das Ende nun aber irgendwie nicht clean abgeht?
Southern Sensation: Ist Cena noch mehr der Arsch ...
mumu: Ein Turn von Rocky wäre natürlich der WTF Moment schlechthin
Southern Sensation: da er dann gegen einen Mann verliert der seit 100 Jahren nicht mehr im Ring stand ... Series mal abgesehen
Delta Romeo: Dann müsste es weiter gehen. Rock hat aber schon wieder etliche Filme am Start. Das heißt, man könnte die Fehde nur wie bisher weiter führen. Rocky dürfte unturnbar sein. Nicht nur in Miami
mumu: Ein Rematch wäre dann natürlich nur für WM denkbar, also ein Jahr Pause
Face: Das würde mich nicht stören, wenn einmal im Monat etwas geschieht, reicht das durchaus. Allerdings müsste das auch überraschender kommen und mit Körperkontakt verbunden sein.
Delta Romeo: Will das wirklich irgendeiner sehen?
mumu: Hogan war auch unturnbar...
Southern Sensation: Wohin soll Rocky denn turnen? Die Crowd geht so oder so auf ihn ab
Delta Romeo: Hogan war als Face abgenutzt und noch Wrestler
Face: Also wie Cena
Delta Romeo: richtig, deswegen wäre der Turn von Cena eigentlich nur sinnig
Face: Was mich an Cena stört, ist die Mimik der letzten Zeit. Hat er Botox in den Backen oder warum grinst er andauernd wie ein Irrer?
mumu: Cena verdrängt seine Wut.
Southern Sensation: Ich denke er will mit seinem Grinsen zeigen, dass er sich nicht stressen lässt von Kritik
Delta Romeo: Cena ist eigentlich eh schon Heel und zwar nicht wegen der Reaktionen
mumu: Auf jeden Fall hat WWE die Chance hier wirklich mal das Bigger Picture zu liefern
Delta Romeo: mit seinem Grinsen lässt er alle schlecht aussehen. Das ist furchtbar unsympathisch. Dazu zeigt er gegen Batista z. B. keine Anzeichen von Gnade und greift beim Last Man Standing auch noch zu schmutzigen Tricks
mumu: Ich würde gerne wieder einen Heel Cena sehen, am besten mit Stable
Southern Sensation: Wenn man Cena nicht turnt ... wird man ihn nie turnen, so viel steht fest. In Miami wäre es der beste Zeitpunkt. Dumm dass er immer noch das Aushängeschild ist
Face: Ein dominanter Heel der Cena sein könnte, wäre für den Aufbau von Faces großartig. Der Kampf von David gegen Goliath, das wollen die Fans doch sehen
mumu: Two Man Powertrip -> Cena & CM Punk?
Delta Romeo: sehe ich auch so. Aber ich muss auch nicht meinen Kopf dafür hinhalten, wenn es völliger Murks wird. Punk muss Face bleiben, wenn man auch nur über Cena nachdenken will
Southern Sensation: Fraglich ist halt auch ob/wann Rocky nochmal wieder kommt und ob das wer sehen will. Ich für meinen Teil fand ihn jetzt nicht so berauschend dass ich ihn nochmal da haben muss
Face: Auch wenn Rocky nicht ganz an frühere Zeiten anschließen konnte, aber er hat immer noch mehr Ausstrahlung als 95% des Rosters.
Delta Romeo: Ich denke Rock wird immer mal wieder auftauchen, wie Austin auch. In einem Programm sehe ich ihn nicht mehr
Southern Sensation: Deswegen tippe ich auch auf Cena in einem Match was atmosphärisch ein Klassiker wird aber rein technisch gesehen irgendwo zwischen Kloschüssel und Ottfried Fischer bei Dancing Stars
Face: Bitte alles aber nicht nur die Five Moves of Doom am Ende.
Delta Romeo: WM wird dich enttäuschen
mumu: Oder halt Turn und dann die Five Moves of Doom um die Fans endgültig ausrasten zu lassen
Face: Weg vom Wunschkonzert, wie geht es nun wirklich aus?
Delta Romeo: Vielleicht fällt Cena auch durch den Drogentest. Der grinst doch nicht ohne Zeug so
Southern Sensation: Wie gesagt, Cena ... hoffentlich dirty ... aber auf jeden Fall Cena
Face: Cena clean (im Match, nicht im Drogentest)
Delta Romeo: Cena gewinnt Clean. Alles bleibt wie immer. Handshake bei RAW
mumu: Ok, Cena MUSS und er wird gewinnen. Hoffentlich inkl. Turn und dem Bigger Picture die auch fliegende Becher beinhalten.

Fazit

Face: Schön, zum Abschluss - WM ein Erfolg für WWE? Welche Note würdet ihr vorab vergeben?
Southern Sensation: WM ist grundsätzlich immer Mist weil es nie die Erwartungen aller erfüllen kann^^. Dennoch denke ich dass wenn sich der Staub gesetzt hat eine 2-3 ausgehen wird. Ein Erfolg wird es immer
mumu: Finanziell wird diese WM evtl. die Ertragsreichste überhaupt werden. Rocky = Buyrates!
Ob wir auch qualitativ ein Highlight zu sehen bekommen ist fraglich. Das Potenzial ist da, aber das war schon öfter so!
Delta Romeo: Ich glaube es gibt viel gutes Wrestling und alles wird letztlich sinnvoll gelöst, was auch immer das heutzutage heißen mag. Keine großen Momente außer der Stimmung beim ME. letztlich 3.
Face: Wirtschaftlich wird es nicht enttäuschen, das denke ich auch und uns daher wieder eine Fehde über ein Jahr bescheren (HHH vs. HBK). Mir ist die Card zu überfüllt mit "wichtigen" Matches, da wird einiges an Potenzial verschenkt. Die Stimmung dürfte gut werden, ich denke als Note 2-3
Delta Romeo: Ich glaube nicht, dass die Buyrate über 2011 liegen wird. Dafür waren die letzten RAW-Ausgaben viel zu schwach.
mumu: Da wir bei Noten sind gebe ich eine optimistische 2-
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 02:58   #2
Klangfarben
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 1.885
"Schön, zum Abschluss - WM ein Erfolg für WWE?"

Stellt sich mir die Frage was man bei dem Wort "Erfolg" als Referrenz sieht.
Klangfarben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 06:05   #3
takeunder80
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.09.2011
Beiträge: 442
Habt ihr gut gemacht Jungs. Weiter so. Gebe euch in vielen Punkten recht. Ganz besonders in der UT Story. Er wird noch weiter machen und in einem ME bei WM abtreten. Zum Beispiel gegen Stone Cold oder in einer letzten epischen Schlacht gegen Kane.
takeunder80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 06:52   #4
DemonOfDeathValley2.0
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 2.662
Nette Heldenrunde

Bei Cena vs Rock muss ich auch sagen, dass ein Turn von Cena diese Mania wohl unvergessen machen würde.

Was spricht dafür? Frischer Wind in den Shows, neue Möglichkeiten für neue SL. Da würde sogar Cena vs Orton wieder frisch wirken, wenn Cena der Heel wäre. Und man könnte ja mit Sheamus, nach dem Titelgewinn bei WM, versuchen, ihn zum neuen Oberface aufzubauen.

Was spricht dagegen? Die ganzen Invincible Videos, die ganzen Charity-Sachen, Merchandisemaschine, Rise above hate, bla bla und und und.

Das wahrscheinlichste wird wohl ein cleaner Sieg von Cena und danach ein Handshake mit Rocky. Für einen längeren Fan somit das unbefriedigendste. Aber nun gut. Hoffentlich wirds wenigstens ein guter Kampf.
__________________
-
THANK YOU TAKER! 22.11.1990-???
Pro-Wrestling is just the weirdest f*cking business in the world. CM Punk- 26.11.2014
Mein WrestleMania 32 Reisebericht! https://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=72148
DemonOfDeathValley2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 08:45   #5
Moneytalks
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 11.340
The Rock wird unclean gewinnen, ohne Heel zu turnen. Und das einzige was bei Cena turnt, sind die Schuhe.
Tolle Heldenrunde. Könnte ich mir bei den Big 4 öfter mal geben.

Geändert von Moneytalks (30.03.2012 um 08:46 Uhr).
Moneytalks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 08:56   #6
Drunkerole
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 04.07.2008
Beiträge: 270
Mal ganz kurz ein Statement von mir:

Divas Match
who care's - schon bei Raw spule ich bei den Diven immer weiter, Damenwrestling interessiert mich einfach nicht die Bohne, würde mir wünschen, man ersetzt die Damen durch eine anständige Tag Team Divison (siehe RoH)

Kane vs. Orton
Da ich nur Raw verfolge hab ich von dem Aufbau wenig mitbekommen, man wollte die beiden wohl nur iwie auf die Card quetschen - naja Orton ist und bleibt langweilig und Kane hat man mit der Niederlage gegen Cena beerdigt, wenn er jetzt noch gegen Orton verliert, kann er seine Maske einpacken. Er vielleicht eher sinnvoll hier Kane gewinnen zu lassen und Orton erstmal aus dem Programm zu nehmen, um etwas an seinem Charakter zu arbeiten und ihn dann gegen Del Rio wieder zu bringen.

Team Johnny vs. Team Teddy
Ich hoffe auch auf einen Sieg von Team Johnny, nur ist Wrestlemania ja auch immer ne gute Veranstaltung für Face Sieger und so könnte ich mir vorstellen, dass Booker T. und Marella Teddy retten oder Tensai zu Gunsten von Johnny eingreift. Finde übrigens auch Dolph Ziggler maßlos überschätzt, mMn hat Jack Swagger wesentlich mehr Potential, aber das nur am Rande.

Rhodes vs. Big Show
Ich denke Rhodes, der zu Recht von der Heldenrunde gelobt wird, stünde ein Sieg hier sehr gut zu Gesicht, um auf den Weg in den Main Event zu kommen. Finde nur schade, dass in der Fehde der IC Titel so wenig thematisiert wurde, man hätte den Titel sehr aufwerten können, wenn beide den Titel wirklich "gewollt" hätten. Also Sieg für Rhodes um ihn weiter Richtung ME zu pushen, alles andere macht eigentlich keinen Sinn, ne Niederlage würde Rhodes wesentlich mehr schaden als Big Show

Bryan vs. Sheamus
Stiefmütterlicher Aufbau trifft es sehr gut, hoffe hier einfach, dass man Daniel weiter etabliert, um ihn icht komplett den Heat zu nehmen, muss er hier einfach gewinnen. Von Sheamus halte ich nicht viel, durchschnittlich bis schlechte Matches, dazu noch Mr. Boring himself, also bitte bitte ein Sieg für Bryan und dann einen Gegner, mit dem er Dream Matches abliefern kann und nicht Gegner die er ständig ziehen muss (Big Show, Henry, jetzt Sheamus)! Vielleicht wäre es ja ne Möglichkeit für den guten Randy, wenn man doch plant Kane zu beerdigen, ihn gegen Bryan ne Titelfehde zu geben, hätte auf jeden Fall Potential!

Jericho vs. Punk
Gott sei dank gab es diesen Aufbau in der letzten Wochen auf der "persönlichen Ebene" sonst wäre das Match ziemlich zusammengeschustert gewesen, denn dieser stumpfe Aufbau einfach eine Battle Royal bei Raw zu veranstalten, nur damit Jericho auch die Titelchance kriegt, ist etwas plump, aber da man Punks Familie damit reinzog, wurde es doch sehr intensiv. Hatte mir aber mehr Face to Face Konfrontationen in den letzten Wochen gewünscht, eine Fehde über Video-Wall ist etwas schwierig. Als Sieger tippe ich übrigens Jericho, der den Titel an in Punks Heimatstadt wieder an Punk abgeben muss. Ansonsten erwarten ich hier einfach das Match of the Night!

Undertaker vs. HHH
Ein richtig schönes Nostalgiematch ganz nach meinem Geschmack, ich sehe auch heute noch lieber Leute wie Hulk Hogan oder den Warrior im Ring, auch wenn die Matches natürlich nichts sind, als ein Sheamus - und die beiden Herren haben auf ihre alten Tage auch noch was drauf. Das finish wird so sein, wie es alles erwarten, HHH dominiert, der Undertaker kommt zurück, kriegt den Sledgehammer ab, was HBK nicht toleriert, der Superkickt HHH und der Taker macht das finish, dann startet für die nächste WM HBK vs. HHH und der Streak bleibt!

Cena vs. Rock
Ich stell mir das finish eigentlich so vor, The Miz greift ein und attackiert The Rock, dieser wird dann von Cena aus dem Ring befördert, diesen Moment nutzt The Rock für den Rock Bottom! Rock gewinnt, Cena verliert nicht Clean und die Halle tobt - danach ein Handshake und ein ähnliches gepose wie bei Rock vs. Hogan - und danach fehde Miz gegen Cena! Match doch alles sinn oder?
Drunkerole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 09:58   #7
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.839
Zitat:
Zitat von Moneytalks Beitrag anzeigen
Tolle Heldenrunde. Könnte ich mir bei den Big 4 öfter mal geben.
Danke. Könnte bei den Big 4 durchaus wieder stattfinden
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 10:04   #8
Light Yagami
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 3.580
@mumuer Taker wird fit sein, sonst würde man keine HiaC machen. Und HBK als Referee bietet sehr viele Optionen ...

Na dann hast du wohl das HiaC Match gegen Punk vergessen. Ich kann nur wirklich hoffen das er fit ist und die zwei Herren ein bischen mit dem Blutverbot brechen dürfen.
__________________
Final Boss Mode
Light Yagami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 10:45   #9
moddii
unverletzt
 
Registriert seit: 03.10.2011
Beiträge: 8
ich denke rock gewinnt dirty gegen cena der wird sowieos gefeiert egal was der macht in miami , denke AA cover 1,2 eingriff von aussen ,referee aus dem ring, spinebuster peoples ellbow , feierabend cena nicht geschadet und in ne neue fehde gesteckt , publikum zufrieden...
moddii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 10:55   #10
Dr. Pepper
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.541
Ja beiß mich der Affe, jetzt ist der Delta schon ein weiser Mann und Held, da wird man glatt neidisch

Aber immerhin schön, dass mal klar gemacht wurde, dass Lorielle nicht zu den Weisen gehört obwohl es das immer denkt

Schöne Gesprächsrunde, mit doch einigen in meinen Augen doch recht markig-unrealistischen Meinungen.
An HHH vs. HBK oder einen Cena-Turn glaube ich erst, wenn ich es sehe, das kann ich mir nun wirklich nicht vorstellen.
Eher friert die Hölle zu als das JohnBoy (und vor allem wir) vom Los des grinsenden Strahlemannes befreit wird. Wobei es glatt zum Ende des Maya-Kalenders dieses Jahr passen würde.

Immerhin bietet die Card mal wirklich Potential und wenn es nicht so unglaublich wahrscheinlich wäre, dass die WWE es wieder irgendwo versaut, ja dann könnte man sich glatt dazu verleiten lassen, etwas ganz ganz Großes zu erwarten.

Nur die Damen, Borton und das Geronten-Trio im Rollator-Käfig versprechen mal wieder Langeweile und Ödnis.

Ansonsten wird es wohl ein stimmungsvoller ME, ein unterhaltsames Multi-Men Match und zwei schöne Kämpfe um die wertvollsten Titel sowie hoffentlich der Aufstieg Rhodes in die höheren Card-Sphären.
Ergebnisse sind mir diesmal sogar recht egal, einzig allein Jericho muss gewinnen um mich glücklich zu machen.


Die Heldenrunde ist wirklich ein schönes Konzept, dass gerne auch mal öfter stattfinden darf...meine Nummer habt ihr ja
__________________
"I have existed from the morning of the world and I shall exist until the last star falls from the night. Although I have taken the from of Gaius Caligula, I am all men as I am no man and therefor I am ... a god."
Dr. Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 11:02   #11
Seelenloser Stahlbolzen
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 22.10.2004
Beiträge: 12.596
Zitat:
Zitat von Dr. Pepper Beitrag anzeigen
Aber immerhin schön, dass mal klar gemacht wurde, dass Lorielle nicht zu den Weisen gehört obwohl es das immer denkt
Mit der Ankündigung, dass Southern dabei sein würde, ist mir schlicht die Lust vergangen. Der Typ ist so hohl, das geht gar nicht.

Alles in allem dennoch eine erträgliche, lesenswerte Heldenrunde. Auch wenn ich nicht mit allem übereinstimme, wie z.B. dass Show zum neuen Kane wird. Äpfel mit Birnen. Es gab bei Kane immerhin mal 'ne Zeit, in der er cool war. Der Giant hat dagegen immer eher nur genervt.
Seelenloser Stahlbolzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 18:07   #12
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.299
Zitat:
Zitat von Moneytalks Beitrag anzeigen
The Rock wird unclean gewinnen, ohne Heel zu turnen. Und das einzige was bei Cena turnt, sind die Schuhe.
Tolle Heldenrunde. Könnte ich mir bei den Big 4 öfter mal geben.
Jo das ist auch so geplant eigentlich ^^.

Zitat:
Zitat von Dr. Pepper Beitrag anzeigen
Aber immerhin schön, dass mal klar gemacht wurde, dass Lorielle nicht zu den Weisen gehört obwohl es das immer denkt
Das stand doch nie zur Debatte^^

Zitat:
Zitat von LvM Beitrag anzeigen
Mit der Ankündigung, dass Southern dabei sein würde, ist mir schlicht die Lust vergangen. Der Typ ist so hohl, das geht gar nicht.
Ich lieb dich doch auch^^.
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 18:31   #13
gungi
Rippenprellung
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 155
Cena turnt niemals Heel.Falls doch,nicht sehr lange.Falls dieser epische turn kommt und Cena den harten coolen Heel spielt,geht es nicht lange und ihm wird zugejubelt weil er so cool ist. Darum ist es fast nicht mehr möglich ein CM Punk jemals wieder zum Heel turnen.Falls das alles nicht passiert mit dem zujubeln von Cena als Heel nach einer gewissen Zeit,Haben sie alles falsch gemacht.
gungi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 08:40   #14
therock1979
unverletzt
 
Registriert seit: 22.11.2009
Beiträge: 4
cena als heel mit seinen thugonomics sprüchen und durch seine mittlerweile reife wäre wirklich zu cool um nicht bejubelt zu werden
therock1979 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 10:26   #15
Dr. Pepper
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.541
Zitat:
Zitat von gungi Beitrag anzeigen
Cena turnt niemals Heel.Falls doch,nicht sehr lange.Falls dieser epische turn kommt und Cena den harten coolen Heel spielt,geht es nicht lange und ihm wird zugejubelt weil er so cool ist. Darum ist es fast nicht mehr möglich ein CM Punk jemals wieder zum Heel turnen.Falls das alles nicht passiert mit dem zujubeln von Cena als Heel nach einer gewissen Zeit,Haben sie alles falsch gemacht.
Zitat:
Zitat von therock1979 Beitrag anzeigen
cena als heel mit seinen thugonomics sprüchen und durch seine mittlerweile reife wäre wirklich zu cool um nicht bejubelt zu werden
Unsinn, nicht bei der Hauptzielgruppe und die Smarks werden ihre Meinung auch nciht sofort um 180° drehen.
Cena ist sehr wohl turnbar, allen voran bei seinen Grundschul-Fans.

Bei Punk ist es genau das gleiche, zumal er mMn auch nicht so fest im ME verankert ist, wie Viele immer meinen. Gerade Punk bietet durch sein Auftreten und seinen Lebensstil mehr als genug Potential für weitere Turns.
__________________
"I have existed from the morning of the world and I shall exist until the last star falls from the night. Although I have taken the from of Gaius Caligula, I am all men as I am no man and therefor I am ... a god."
Dr. Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
chris jericho, cm punk, daniel bryan, heldenrunde, john cena, shawn michaels, sheamus, the rock, triple h, undertaker, wrestlemania
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.