Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > Europa, Puroresu, Kanada & MMA

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.06.2013, 22:08   #1
The Showstopper
Moderator
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 9.955
CZW/wXw CZW presents: 18+ Underground Chapter 6
vom Sonntag, den 2. Juni 2013
Zuschauerzahl: 309

Marty Scurll, Axel Dieter Jr. und Da Mack besiegten Keel Holding (Sasa Keel, Michael Isotov und Aaron Insane)
- Nach dem Match attackierte die Keel Holding weiterhin ihre Gegner, die Wanderers konnten den Ring klären und Michael Isotov durch eine Stuhlkonstruktion, die dieser vorher gegen Scurll einsetzen wollte, powerbomben.

Toby Blunt besiegte Bad Bones
- In diesem Match ging es um die Startplätze 1 bzw. 30 im Shortcut to the Top, einem Royal Rumble-Match.

Karsten Beck besiegte Robert Schild

Kim Ray besiegte Vincent Schild
- In diesem Match ging es um Vincent Schilds Platz im Match um den neuen wXw Shotgun Title.

The Wanderers (Jason Hendrix und Jay Skillet) besiegten Sumerian Death Squad (Tommy End und Michael Dante)

10000 Thumbtacks & Kendo Sticks Death Match
Carnage besiegte James Davies

Toy Story Death Match
DJ Hyde besiegte Clint Margera

Triangle of Ultraviolence Light Tubes & Kenzans Death Match
Drake Younger besiegte Masashi Takeda
- Dies war Drake Youngers letztes Deathmatch.
__________________
"Habe grade ein "AfRo liest" aufgenommen und erst beim Schneiden bemerkt, dass man außer Onaniergeräuschen nichts hören kann." (AfRotaker)
Datenschutz - verständlich erklärt
Zitat von The Viddy Classic: "Ich will Cena. Nachts und im Ring. Manchmal auch Beides."
TNMania: 1x Boardhell Champion
Lass uns einen zwitschern gehen...
The Showstopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2013, 23:32   #2
FearOfTheDark
Moderator
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 6.664
Carnage? War nicht eigentlich Jimmy Havoc angekündigt? Was ist da denn passiert?
Drake’s letztes Deathmatch. Habs vorher auf Facebook gelesen... wenigstens konnte ich ihn letztes Jahr das erste und letzte Mal live in einem DM sehen.
Kann mir jemand der anwesend war erklären, was das Toy Story DM war?
__________________
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun. (Tyler Durden, Fight Club)
Wenn ich herausgefunden habe, wie man "30" in römischen Zahlen schreibt, mach ich drei Kreuze.
FearOfTheDark gibt's auf YouTube und Instagram
FearOfTheDark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 05:37   #3
Snitch23
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 05.01.2013
Beiträge: 2.376
Verfolge CZW/wXw nicht wirklich, nur gelegentlich lese ich bisschen nach. Was ich mich gerade frage ist Bad Bones jetzt also in CZW aktiv?, oder war das nur so n’Art TryOut? Und kann man eigentlich diese Liga wöchentlich verfolgen von uns (Ö/D) aus? Youtube,etc...?
__________________
"If you think you got the answer I change the question" - (R.I.P.) "Rowdy" Roddy Piper

-FIGHT-OWENS-FIGHT!-FIGHT-OWENS-FIGHT!-FIGHT-OWENS-FIGHT!
#LuchaUnderground!
Snitch23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 07:04   #4
FearOfTheDark
Moderator
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 6.664
Zitat:
Zitat von Snitch23 Beitrag anzeigen
Verfolge CZW/wXw nicht wirklich, nur gelegentlich lese ich bisschen nach. Was ich mich gerade frage ist Bad Bones jetzt also in CZW aktiv?, oder war das nur so n’Art TryOut? Und kann man eigentlich diese Liga wöchentlich verfolgen von uns (Ö/D) aus? Youtube,etc...?
Bis letztes Jahr liefen die ganzen +18 Underground-Events direkt von wXw aus. Da die jetzt aber immer seriöser auftreten wollen und auch dafür werben, lassen sie seit diesem Jahr die +18 Underground-Events von CZW präsentieren und holen dafür eben auch paar Leute von CZW (die ja sowieso gelegentlich mal vorbeischauen), um nicht direkt mit diesem "brutalen Gemetzel" in Verbindung gebracht zu werden
Im Grunde war das eine wXw-Show, nur offizieller Veranstalter war CZW.

Also Bad Bones ist ganz normal bei wXw. Wobei er auch in vielen anderen Ligen Auftritte hat (GWP, N.E.W. usw)... und nächste Woche geht ja der TNA GutCheck in die nächste Runde und da ist er als einziger Deutscher vertreten.

Wie man CZW verfolgen kann, weiß ich nicht genau. Ich glaube, die bieten auch iPPVs an...
wXw sind auf Facebook unheimlich aktiv und 1x/Woche kommt eine 10-15 minütige Folge "Shotgun" auf ihrem YT-Channel (Interviews, Promos, Vorschau auf Events, Rückblicke, Matchausschnitte). Sehr cooles Material!
__________________
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun. (Tyler Durden, Fight Club)
Wenn ich herausgefunden habe, wie man "30" in römischen Zahlen schreibt, mach ich drei Kreuze.
FearOfTheDark gibt's auf YouTube und Instagram
FearOfTheDark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 11:06   #5
misterjb
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 729
Letztes Death Match von Younger hört sich gut an, er wird dennoch weiterhin kranke Schei*e zeigen, davon bin ich überzeigt. Für das ToD12 ist er ja auch schon wieder für ein Scaffold Match bestätigt worden, seine letzten Matches bei PWG waren auch Großartig. Wenn er sich nun etwas zurücknimmt kann das seiner Gesundheit nur gut tun, der Junge hat sich echt gemacht in den letzten Jahren.
misterjb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 20:31   #6
Thomas-Theorem
unverletzt
 
Registriert seit: 07.06.2013
Beiträge: 2
Zitat:
Zitat von FearOfTheDark Beitrag anzeigen
Carnage? War nicht eigentlich Jimmy Havoc angekündigt? Was ist da denn passiert?
Drake’s letztes Deathmatch. Habs vorher auf Facebook gelesen... wenigstens konnte ich ihn letztes Jahr das erste und letzte Mal live in einem DM sehen.
Kann mir jemand der anwesend war erklären, was das Toy Story DM war?
Jimmy Havoc wurde verletzt entschuldigt.

Drake ging nach dem Match durch die erlebten Jahre (Erstkontakt mit WXW via myspace, Death-Match mit Dean Ambrose) und blickte, mit Verweis auf Familie und viel Lob Richtung DJ Hyde, Richtung Zukunft.
So kündigte er an, das 16 Carat gewinnen zu wollen und irgendwann einmal ebenfalls vom "kleinen" wXw Deathmatch Wrestler auf die große WWE Bühne zu kommen.


Toy Story Death Match war im Grunde U18.....
alle 2 Minuten kam ein "Geschenk" zum Ring, wo je der eine dann der andere ein Präsent bekamen.
Stacheldraht-ummanteltes Plastikbaby. aufblasbare Keulen mit Thumbtacks.
Lichtschwerter ( inkl. Star Wars Referenzen - DJ Hyde "I'm your father" Gegner schmeisst das Plastikbaby auf ihn "Wait... I'm not the father of that child...")
als letztes kam im Geschenkkarton ein süßes WXW Staff Mädel.
DJ Hyde will ihr die Zunge in den Hals schieben (Thats my Pussy for tonight). Sie klatscht ihm eine, Margera macht n Finish.
Also eher n Goofy Slapstick Match.

Insgesamt hab ich mir mehr Härte erwartet.
10.000 Thumbtacks sah auch mehr nach 200 Thumtacks aus....
Carnage ist da spontan eingestiegen, deswegen wurde wohl Härte rausgenommen.

Positiv seh ich immer Isotov, welcher schon beim 16 Carat gut mit dem Publikum interagierte ("Iso-doof" "Iso-doof? Iso-schlau")
Und natürlich Marty Scurll.


Alles in allem nur ein wirkliches 18 + Match (das dann aber auch wirklich gut hart). Aber es kommen auch wieder extremere Zeite (Triangle im Oktober)
Thomas-Theorem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 10:51   #7
FearOfTheDark
Moderator
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 6.664
Zitat:
Zitat von Thomas-Theorem Beitrag anzeigen
Jimmy Havoc wurde verletzt entschuldigt.

Drake ging nach dem Match durch die erlebten Jahre (Erstkontakt mit WXW via myspace, Death-Match mit Dean Ambrose) und blickte, mit Verweis auf Familie und viel Lob Richtung DJ Hyde, Richtung Zukunft.
So kündigte er an, das 16 Carat gewinnen zu wollen und irgendwann einmal ebenfalls vom "kleinen" wXw Deathmatch Wrestler auf die große WWE Bühne zu kommen.


Toy Story Death Match war im Grunde U18.....
alle 2 Minuten kam ein "Geschenk" zum Ring, wo je der eine dann der andere ein Präsent bekamen.
Stacheldraht-ummanteltes Plastikbaby. aufblasbare Keulen mit Thumbtacks.
Lichtschwerter ( inkl. Star Wars Referenzen - DJ Hyde "I'm your father" Gegner schmeisst das Plastikbaby auf ihn "Wait... I'm not the father of that child...")
als letztes kam im Geschenkkarton ein süßes WXW Staff Mädel.
DJ Hyde will ihr die Zunge in den Hals schieben (Thats my Pussy for tonight). Sie klatscht ihm eine, Margera macht n Finish.
Also eher n Goofy Slapstick Match.

Insgesamt hab ich mir mehr Härte erwartet.
10.000 Thumbtacks sah auch mehr nach 200 Thumtacks aus....
Carnage ist da spontan eingestiegen, deswegen wurde wohl Härte rausgenommen.

Positiv seh ich immer Isotov, welcher schon beim 16 Carat gut mit dem Publikum interagierte ("Iso-doof" "Iso-doof? Iso-schlau")
Und natürlich Marty Scurll.


Alles in allem nur ein wirkliches 18 + Match (das dann aber auch wirklich gut hart). Aber es kommen auch wieder extremere Zeite (Triangle im Oktober)
Klingt ja nicht sooo berauschend.
Zum Triangle muss ich dich enttäuschen. Das +18 im Oktober wurde gecancelt und durch einen 4. Tag des "World Triangle League"-Turniers ersetzt (siehe wxw-wrestling.com). Hab auch Tas bei Facebook geschrieben, ob das stimmt. Leider ja
__________________
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun. (Tyler Durden, Fight Club)
Wenn ich herausgefunden habe, wie man "30" in römischen Zahlen schreibt, mach ich drei Kreuze.
FearOfTheDark gibt's auf YouTube und Instagram
FearOfTheDark ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
czw, deathmatch, ergebnisse, results, underground, wxw
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.