Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Film und Fernsehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2008, 16:12   #76
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Irréversible
Ein ganz harter Film im Erzählstil von Memento. Das Herzstück ist sicherlich der Kontrast der brutalen ersten 50 Minuten hin zu dem teils zärtlichen Rest. Eine wirklich brutale Vergewaltigungsszene ist der Übergang von der einen zur anderen Phase.
Durch die sehr chaotische und gewöhnungsbedrüftige Kameraführung am Anfang entsteht ein bedrückendes Gefühl und die dunklen oft rot angehauchten Farben sind mit den später folgenden Szenen kaum zu vergleichen.
Nicht nur das weiß alles zu überzeugen, denn Vincent Cassel spielt in diesem Film sehr stark auf und beweist sein Talent. Hier gefallen mir am meisten seine Szenen auf der Party.
Außerdem gibt es noch einen richtig gelungenen Soundtrack, der auch ohne den Film hörenswert ist.
Teils verstörend, immer gut.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 16:42   #77
RhinoRaines
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 315
Love Vegas
Es war eine nette kleine romantische Komödie die mich doch unterhalten hat. Aber mehr war es auch nicht! Bei Cameron Diaz ist, meiner Meinung nach, der Lack ab. Schade eigentlich!
__________________
???
RhinoRaines ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 19:40   #78
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.130
Ein paar Filme gesehen...

Große Haie, Kleine Fische - netter Animationsfilm, gab allerdings schon bessere. Waren trotzdem ein paar nette Lacher dabei. 6/10

Schweigen der Lämmer - IMO zu wenig Lecter, ich find den Charakter genial 8/10

Vampires - The..irgendwas - Ein Typ verliert seine Frau an Vampire, will sie retten, verbündet sich mit anderen Vampiren, wird selber ein Vampir und rettet dann seine Frau..irgendwie.. 2/10

Feuerläufer, glaube ich, war irgendein deutscher Film..irgendwas mit Vendetta, Italien, Menschen die Feuerbälle werfen können, Vulkane..Schrott 1/10

Kung Fu Panda - war lustig, aber insgesamt auch nichts Weltbewegendes 6/10
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012

Geändert von Indikatorgroupie (07.12.2008 um 19:43 Uhr).
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 23:08   #79
Fräulein Söckchen
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 13.560
Weiter geht's mit meiner Diät...


Tragic Hero


Hongkong 1987. Chow Yun Fat und Andy Lau. Einer dieser Filme, bei denen man geduldig eine Stunde auf das Schlußgemetzel wartet. Hach.


2 become 1

Hm. Der Satz "Entertaining comedy-drama about breast cancer" in diesem Review hat mich irgendwie stutzig gemacht. Aber chinesischen Humor finde ich prinzipiell leicht bizarr. Der Film war aber überraschend gut. Tolle Hauptdarstellerin und Richie Ren zum Dahinschmelzen wie erwartet.


Summer Holiday

Leichte Kost. Sehr leichte Kost. Den Film hab ich mir hauptsächlich aus sentimentalen Gründen gekauft, weil ich den vor vielen Jahren in China gesehen hab. Hübscher Traumstrand mit Richie Ren zum Drüberstreuen und einem erwartungsgemäß ulkigen Ah Niu. Unterhaltsam und nichts zum gröberen Nachdenken.
__________________
Oh Menschenkind, bedenk es wohl, dein größter Feind heißt Alkohol.
Doch in der Bibel steht geschrieben: Du sollst auch deine Feinde lieben!
Fräulein Söckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 23:41   #80
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 20.05.2002
Beiträge: 10.184
Inside - französischer, superderber Horrorstreifen. Fand ich echt super. Sowas Brutales sieht man nur einmal im Jahr, falls überhaupt. Natürlich musste hier wieder einmal das lässigere und reifere Österreich als Bezugsland herhalten, denn unsere deutschen Sittenwächter lassen ein solches Opus nicht passieren, ohne es zu zerschnibbeln und der Gewalt zu entblößen. Wie bizarr ist es, von Narren bevormundet zu werden,...
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2008, 14:44   #81
m.u.r.i.
ECW
 
Registriert seit: 31.12.2001
Beiträge: 8.910
24 - Redemption

Der Film über 2 Stunden (dauert aber nur 90 Minuten) bringt uns Jack Bauer in Afrika und den Start einer neuen Präsidentin in den USA. Bauer kämpft gegen Rebellen, die aus Kindern Soldaten machen und in Amerika grinst Jon Voight gaaaanz mysteriös in die Kamera.

Ein Vorgeplänkel auf die siebte Staffel "24", das weder Hand noch Fuss hat. Man kriegt kaum was Neues mit, das Ganze wird aufgeblasen und wird dürfen uns wohl auf afrikanische Rächer in der neuen Staffel freuen, die dann wohl Jagd auf Bauer machen und wohl auch noch die US-Politik da mit reinziehen.

Nee, das war gar nix. Sorry, Jack.
__________________
Die grösste Online-Kinoplattform der Schweiz:
OutNow.CH
*****************************
Lieber Gott, wenn wir dir Lady Gaga geben, kriegen wir dann Kurt Cobain zurück?
m.u.r.i. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2008, 16:45   #82
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 15.536
Die rechte und die linke Hand des Teufels

Spencer & Hill at it's best. Ein klasse Film. Derb, brtual, lustig. Passt einfach. Zwar mag ich die klamaukigen Streifen auch, aber der ist immer wieder eine nette Abwechslung.

"2 Männer fast zu Krüppeln geschlagen, einem die Eier weggeschossen und ein Mann ist tot! Dabei hab ich dich grad mal 2 Stunden allein gelassen!" - "Du hast doch gesagt, ich soll dir helfen.."

8/10
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021

Geändert von Goldberg070 (08.12.2008 um 16:45 Uhr).
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2008, 17:19   #83
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 17.456
Goldi, diesen Film mag ich von den beiden am liebsten.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2008, 14:31   #84
Kobey
ECW
 
Registriert seit: 04.11.2002
Beiträge: 9.537
Band of Brothers

Hab die letzten 2 Wochen fast jeden Abend einen Teil dieser übertreiben geilen Kurz-Serie geguckt und bin so begeistert, dass ich es kaum in Worte fassen kann.

Wie bewegend kann man einen Krieg darstellen?!?

Ich finde das Spielberg & Hanks da etwas ganz ganz Großes geschaffen haben, was zeitlos ist und was man sich immer wieder angucken kann.

Die Charaktere waren mir so Nähe, dass ich gestern Abend wirklich traurig war, als der zehnte Teil zu Ende war. Trotzdem habe ich mich sehr für die Leute gefreut, dass sie zurück nach Hause können...

Für mich mit das beste, was ich jemals gesehen habe!!


10 von 10 Punkten
__________________
Wenn man an die Decke guckt, kann man ganz schlecht schlucken!


Coach Kobey presents... Boardhell's Dreamteam
Kobey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2008, 15:19   #85
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.130
Zitat:
Zitat von Kobey Beitrag anzeigen
Band of Brothers
Ich finde das Spielberg & Hanks da etwas ganz ganz Großes geschaffen haben, was zeitlos ist und was man sich immer wieder angucken kann.
Zwei Gründe, warum ich mir diese Reihe nie ansehen werde..
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2008, 15:56   #86
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von The Indikatorgroupie Beitrag anzeigen
Zwei Gründe, warum ich mir diese Reihe nie ansehen werde..
Solltest du aber, weil beide nur produzierten und nicht noch anderweitig an der Serie mitwirkten. Ich war anfangs auch skeptisch, habe aber dann alle 10 Folgen an einem Tag gucken müssen, da mich BoB so ungemein fesselte.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat

Geändert von umimatsu (09.12.2008 um 15:57 Uhr).
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2008, 16:50   #87
Kobey
ECW
 
Registriert seit: 04.11.2002
Beiträge: 9.537
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Solltest du aber, weil beide nur produzierten und nicht noch anderweitig an der Serie mitwirkten. Ich war anfangs auch skeptisch, habe aber dann alle 10 Folgen an einem Tag gucken müssen, da mich BoB so ungemein fesselte.
Sehe ich genauso...
Mir ging es so ähnlich bei Herr der Ringe!

Hab mich da jahrelang gegen gewert und wollte mit diesem Fantasy-Scheiß nix zu tun haben. Hatte dann eine gebrochene Schulter und konnte nix machen...
Nach ca. 200 DVD's blieben dann die HdR Teile über und ich dachte, man könnte ja kurz mal reingucken. An 2 Tagen hatte ich die durch und finde sie einfach nur entgeil...
__________________
Wenn man an die Decke guckt, kann man ganz schlecht schlucken!


Coach Kobey presents... Boardhell's Dreamteam
Kobey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2008, 16:58   #88
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 26.06.2002
Beiträge: 17.753
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Solltest du aber, weil beide nur produzierten und nicht noch anderweitig an der Serie mitwirkten. Ich war anfangs auch skeptisch, habe aber dann alle 10 Folgen an einem Tag gucken müssen, da mich BoB so ungemein fesselte.
Nun gut. Hanks hat bei einer Folge Regie geführt und Spielberg ist je nach dem was für ein Projekt es ist als Produzent stark involviert und engagiert. In wie weit das nun bei "Band of Brothers" der Fall war, kann ich natürlich nicht sagen, aber nichts desto trotz entlarven die zwei "ihr" Hellden-Kriegs-Epos Soldat James Ryan ein Stück weit selber.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2008, 19:05   #89
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.130
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Solltest du aber, weil beide nur produzierten und nicht noch anderweitig an der Serie mitwirkten. Ich war anfangs auch skeptisch, habe aber dann alle 10 Folgen an einem Tag gucken müssen, da mich BoB so ungemein fesselte.
Mir reicht es, dass die beiden überhaupt was mit der Serie zu tun haben. Spielberg kann ich nich leiden und Hanks hasse ich.
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2008, 19:25   #90
Roode
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 5.119
Ich habe mich eine Zeit lang auch komplett gegen das Anschauen von Band of Brothers gewehrt. Als es dann allerdings bei RTL2 lief, habe ich mir das ganze doch mal angeschaut und war doch im Großen und Ganzen recht positiv überrascht und habe es bis zum Ende gesehen.
Zitat:
Zitat von Kobey Beitrag anzeigen
Sehe ich genauso...
Mir ging es so ähnlich bei Herr der Ringe!

Hab mich da jahrelang gegen gewert und wollte mit diesem Fantasy-Scheiß nix zu tun haben. Hatte dann eine gebrochene Schulter und konnte nix machen...
Nach ca. 200 DVD's blieben dann die HdR Teile über und ich dachte, man könnte ja kurz mal reingucken. An 2 Tagen hatte ich die durch und finde sie einfach nur entgeil...
Auch hier ging es mir ähnlich. Ich habe die Trilogie gekonnt ignoriert, bis jene bei Media Markt zum Aktionspreis zur Verfügung stand. Kurz nach dem Erwerb habe ich mir die drei Filme dann nacheinander angeschaut... ^^
__________________
Ultra posse nemo obligatur.

Easy E (02/11): "{...} we like to contain & control information creatively as best we can."
Roode ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2008, 19:47   #91
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Nun gut. Hanks hat bei einer Folge Regie geführt und Spielberg ist je nach dem was für ein Projekt es ist als Produzent stark involviert und engagiert.
Das mag stimmen, nichtsdestotrotz halten sich die Beiden angenehm zurück. Kitsch und Pathos, James Ryan ist vollgetränkt damit, findet man in BoB nicht; überdies sind Handlung und Charaktere wesentlich glaubwürdiger, was daran liegt, dass die Serie auf den Erinnerungen ehemaliger Weltkriegsteilnehmer basiert, die vor jeder Folge persönlich zu Wort kommen.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 23:50   #92
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 26.06.2002
Beiträge: 17.753
Ghost Rider

Hat meine Erwartungen erfühlt.
Die waren allerdings recht niedrig.

Positiv:

- angenehm hohes Tempo
- sitzt der Kerl auf seinem Bock ist alles in Butter und es gibt nette Action
- Nicolas Cage (der Mann amüsiert mich in solchen Actionrollen immer prächtig. Aufgesetzt cooles Gehabe trifft auf Hundeblick und schlechte Haare/ Perücke )
- Peter Fonda

Negativ

- 08/15 "Helden" Story
- 08/15 Lovestory
- 08/15 Charaktere
- 08/15 Action
...

Knappe 6/10 Punkten. Fortsetzung darf trotzdem gerne kommen, aber nur wenn Cage das Haarteil aus "Vermächtnis des geheimen Buches" trägt und es eine Szene gibt, in der er damit minutenlang mit dem Bike bei heftigen Gegenwind durch die Gegend fährt.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal

Geändert von Duke Skywalker (10.12.2008 um 23:53 Uhr).
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 23:59   #93
phenomenal1
Stone Cold
 
Registriert seit: 19.09.2008
Beiträge: 316
Zitat:
Zitat von Cockney Beitrag anzeigen
Irréversible
Ein ganz harter Film im Erzählstil von Memento. Das Herzstück ist sicherlich der Kontrast der brutalen ersten 50 Minuten hin zu dem teils zärtlichen Rest. Eine wirklich brutale Vergewaltigungsszene ist der Übergang von der einen zur anderen Phase.
Durch die sehr chaotische und gewöhnungsbedrüftige Kameraführung am Anfang entsteht ein bedrückendes Gefühl und die dunklen oft rot angehauchten Farben sind mit den später folgenden Szenen kaum zu vergleichen.
Nicht nur das weiß alles zu überzeugen, denn Vincent Cassel spielt in diesem Film sehr stark auf und beweist sein Talent. Hier gefallen mir am meisten seine Szenen auf der Party.
Außerdem gibt es noch einen richtig gelungenen Soundtrack, der auch ohne den Film hörenswert ist.
Teils verstörend, immer gut.
Kann es sein, das der Film von hinten nach vorne erzählt wird?
phenomenal1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 00:03   #94
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.11.2003
Beiträge: 16.662
Zitat:
Zitat von phenomenal1 Beitrag anzeigen
Kann es sein, das der Film von hinten nach vorne erzählt wird?
Wenn er im Erzählstil von Memento ist - sicherlich.
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2008, 10:10   #95
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 26.06.2002
Beiträge: 17.753
Mir ist gestern aufgefallen, dass es bis Weihnachten nur noch wenige Tage sind.
Es wurde also langsam Zeit mit dem Schauen all der Weihnachtsfilme zu beginnen, die sich in meinem Regal tummeln.

Den Anfang machte

Stirb Langsam

Über den Film habe ich ja hier schon einiges geschrieben, daher mache ich es kurz.
Einer der besten Charaktere des Actiongenres trifft auf einen der besten Bösewichte überhaupt. Genialer, spannender Actionfilm. 10/10
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2008, 10:52   #96
PappHogan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 1.900
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Mir ist gestern aufgefallen, dass es bis Weihnachten nur noch wenige Tage sind.
Es wurde also langsam Zeit mit dem Schauen all der Weihnachtsfilme zu beginnen, die sich in meinem Regal tummeln.

Den Anfang machte

Stirb Langsam

Über den Film habe ich ja hier schon einiges geschrieben, daher mache ich es kurz.
Einer der besten Charaktere des Actiongenres trifft auf einen der besten Bösewichte überhaupt. Genialer, spannender Actionfilm. 10/10
Da halte ich mit:
Tödliche Weihnachten/The long Kiss Goodnight.

Oh Mann, mit Geena Davis willst Du dich danach nicht anlegen...
PappHogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2008, 11:51   #97
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 26.06.2002
Beiträge: 17.753
Zitat:
Zitat von PappHogan Beitrag anzeigen
Da halte ich mit:
Tödliche Weihnachten/The long Kiss Goodnight.

Oh Mann, mit Geena Davis willst Du dich danach nicht anlegen...
Der ist auch bald dran. Renny Harlin Double Feature: Stirb Langsam 2 und Tödliche Weihnachten
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2008, 12:35   #98
m.u.r.i.
ECW
 
Registriert seit: 31.12.2001
Beiträge: 8.910
Santas Slay ist hoffentlich auch auf eurer Liste...

Link
__________________
Die grösste Online-Kinoplattform der Schweiz:
OutNow.CH
*****************************
Lieber Gott, wenn wir dir Lady Gaga geben, kriegen wir dann Kurt Cobain zurück?
m.u.r.i. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2008, 12:38   #99
Wölfpack
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 15.05.2004
Beiträge: 2.438
Zitat:
Zitat von m.u.r.i. Beitrag anzeigen
Santas Slay ist hoffentlich auch auf eurer Liste...

Link
Klar man, Da Man at his best!
__________________

Forza BVB! Schwarz & Gelb Olé!

Wölfpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2008, 14:46   #100
Sephirod
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.07.2004
Beiträge: 16.100
Police Academy

Hmmm ich weiß nicht irgendwie hatte ich den Film viel lustiger in Erinnerung, er ist verdammt lustig... aber ich dachte eben ein bisschen mehr. Evtl. bin ich auch einfach zu viel von der nackten Kanone gewohnt. Ich meine da gibt es jede gefühlte halbe Minute ein Gag und bei Police Academy eben nur jede ein und halb oder so...

Police Academy 2

Ja, war auch gut. Hat mir einen Tick mehr als der erste Teil gefallen. Mal sehen was die restlichen 5 so bringen.
__________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
film, zuletzt
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.