Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Sport > Fußball-Weltmeisterschaft 2022

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.11.2022, 12:53   #76
Ivanhoe
Administrator
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 9.005
Kurzes Update, weil ich es nicht wusste: Die FIFA beruft sich auf jenen Artikel der Ausrüstungsregeln, in dem steht, dass der Kapitän eine von ihr, der FIFA, gestellte Armbinde zu tragen hat (Art 13.8.1). Demnach hatten die Verbände bei Zuwiderhandlung mit Geldstrafen gerechnet, die sie auch bezahlt hätten - wie bisher bei jedem Verstoß gegen die Ausrüstungsregeln. Die gelben Karten täten freilich deutlich mehr weh, was FIFA und Katar natürlich voll bewusst ist.
__________________
"Ja, aber so ist das... Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie... Gott!"
(- B. Stromberg... oder wars doch V. McMahon?)

Ivanhoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 13:00   #77
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.373
Zitat:
Zitat von Ivanhoe Beitrag anzeigen
Kurzes Update, weil ich es nicht wusste: Die FIFA beruft sich auf jenen Artikel der Ausrüstungsregeln, in dem steht, dass der Kapitän eine von ihr, der FIFA, gestellte Armbinde zu tragen hat (Art 13.8.1). Demnach hatten die Verbände bei Zuwiderhandlung mit Geldstrafen gerechnet, die sie auch bezahlt hätten - wie bisher bei jedem Verstoß gegen die Ausrüstungsregeln. Die gelben Karten täten freilich deutlich mehr weh, was FIFA und Katar natürlich voll bewusst ist.
Der iranische Kapitän unterstützt die Aufstände im Iran. Aber hey, der riskiert nur sein Leben, keine gelbe Karte.

Man kann nicht mutig sein ohne Konsequenzen. Wie Duke sagt: Jedes Spiel anderer Kapitän, gelbe Karte mitnehmen und mal für etwas einstehen.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 13:05   #78
Charlie Harper
WM-König 2022
 
Registriert seit: 24.08.2008
Beiträge: 30.740
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Der iranische Kapitän unterstützt die Aufstände im Iran. Aber hey, der riskiert nur sein Leben, keine gelbe Karte.

Man kann nicht mutig sein ohne Konsequenzen. Wie Duke sagt: Jedes Spiel anderer Kapitän, gelbe Karte mitnehmen und mal für etwas einstehen.
ZDF berichtet gerade auch das Punktabzüge gedroht hätten, seitens der FIFA, beim Tragen der "One Love Binde"
__________________
Best Bout Machine - Kenny Omega


New Japan must see Matches

Geändert von Charlie Harper (21.11.2022 um 13:09 Uhr).
Charlie Harper ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 13:15   #79
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.373
Zitat:
Zitat von Charlie Harper Beitrag anzeigen
ZDF berichtet gerade auch das Punktabzüge gedroht hätten, seitens der FIFA, beim Tragen der "One Love Binde"
Und weiter? Wenn man voll hinter seiner Message steht, nimmt man das mit allen Konsequenzen mit. Wollte man bloß einen PR-Stunt bringen, dann buckelt man. Man sieht, was gerade Sache ist.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 13:18   #80
Charlie Harper
WM-König 2022
 
Registriert seit: 24.08.2008
Beiträge: 30.740
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Und weiter? Wenn man voll hinter seiner Message steht, nimmt man das mit allen Konsequenzen mit. Wollte man bloß einen PR-Stunt bringen, dann buckelt man. Man sieht, was gerade Sache ist.
Diesbezüglich gebe ich dir natürlich absolut Recht. Mir ging es gerade nur um die anscheinend neue Information des potentiellen Abzugs von Punkten und nicht nur ein aussprechen von gelben Karten gegen die Kapitäne

Letztendlich sehe ich es genauso wie du
__________________
Best Bout Machine - Kenny Omega


New Japan must see Matches
Charlie Harper ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 13:23   #81
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.373
Zitat:
Zitat von Charlie Harper Beitrag anzeigen
Diesbezüglich gebe ich dir natürlich absolut Recht. Mir ging es gerade nur um die anscheinend neue Information des potentiellen Abzugs von Punkten und nicht nur ein aussprechen von gelben Karten gegen die Kapitäne

Letztendlich sehe ich es genauso wie du
Ah, ok, dann hab ich die Intention deines Posts falsch interpretiert und einen zu scharfen Ton angeschlagen. Sorry.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 13:23   #82
Charlie Harper
WM-König 2022
 
Registriert seit: 24.08.2008
Beiträge: 30.740
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Ah, ok, dann hab ich die Intention deines Posts falsch interpretiert und einen zu scharfen Ton angeschlagen. Sorry.
Alles gut überhaupt kein Problem
__________________
Best Bout Machine - Kenny Omega


New Japan must see Matches
Charlie Harper ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 13:30   #83
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 17.940
Ein bizarres Machtspiel, dass die Fifa hier betreibt. Da Regenbogen Verbot herrscht erdenken sich mehrere europäische Verbände diese Eigenkreation mit der harmlosen, weil alles und nichts sagenden One Love Botschaft. Dies wird der FIFA vorher angekündigt. Der Weltverband meldet sich dazu offenbar gar nicht. Nimmt es scheinbar hin. Nur um jetzt DFB und Co. mit Beginn des Turniers voll gegen die PR-Wand fahren zu lassen.
Wie sehr wollen sich die Verbände hier bitte noch bloßstellen lassen von Infantilo?
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 13:38   #84
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 11.767
Zitat:
Zitat von General Nek.F.U. Beitrag anzeigen
Typisches rückradloses und deutsches Verhalten, überall mitreden und mitbestimmen wollen ohne selbst eine klare Linie zu fahren aus Angst jemandem auf die Schuhe zu treten. Ich finde solche Aktionen eh total Schwachsinn, aber warum muss man vorher schon ankündigen was wann wie wo trägt außerdem, wenn jeder gefühlt zweite Deutsche die WM ja eh boykottieren will, kriegt es doch eh keiner mit..
Fairerweise muss man sagen, dass alle anderen europäischen Verbände die Entscheidung mittragen, von "typisch deutsch" kann hier also nicht die Rede sein.

Zitat:
Zitat von Charlie Harper Beitrag anzeigen
ZDF berichtet gerade auch das Punktabzüge gedroht hätten, seitens der FIFA, beim Tragen der "One Love Binde"
Hätte die FIFA ja mal sehen können, wie sehr man das eigene Turnier verschandelt, wenn man ernsthaft 9 (!) Nationen Punkte abzieht und damit wohl das Weiterkommen kostet wegen einer Armbinde. Auf diesen Bluff wäre ich an Stelle der Verbände eingegangen.
__________________
The universe is a cruel, uncaring void. The key to being happy isn't a search for meaning. It's to keep yourself busy with unimportant nonsense, and eventually you'll be dead.
makanter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 13:52   #85
Charlie Harper
WM-König 2022
 
Registriert seit: 24.08.2008
Beiträge: 30.740
Zitat:
Zitat von makanter Beitrag anzeigen
Hätte die FIFA ja mal sehen können, wie sehr man das eigene Turnier verschandelt, wenn man ernsthaft 9 (!) Nationen Punkte abzieht und damit wohl das Weiterkommen kostet wegen einer Armbinde. Auf diesen Bluff wäre ich an Stelle der Verbände eingegangen.
Ja hätte man eigentlich drauf anlegen müssen, stimme ich zu
__________________
Best Bout Machine - Kenny Omega


New Japan must see Matches
Charlie Harper ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 14:12   #86
Ivanhoe
Administrator
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 9.005
Zitat:
Zitat von Charlie Harper Beitrag anzeigen
Ja hätte man eigentlich drauf anlegen müssen, stimme ich zu
Die Verbände könnten es ja immer noch tun, wenn sie die Eier haben. Hätten freilich alle mitziehen müssen, die es erst vollmundig angekündigt haben. Das wäre dann halt wirklich ein Zeichen gewesen - velleicht sogar eines, das länger in Erinnerung geblieben wäre als wenn sie FIFA es "erlaubt" hätte und man "nur" gegen den Gastgeber protestiert hätte
__________________
"Ja, aber so ist das... Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie... Gott!"
(- B. Stromberg... oder wars doch V. McMahon?)

Ivanhoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 14:21   #87
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.300
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Der iranische Kapitän unterstützt die Aufstände im Iran. Aber hey, der riskiert nur sein Leben, keine gelbe Karte.
Die haben auch geschlossen die Hymne nicht gesungen was laut dem Reporter auch ein klarer Affront gegen die Machthaber in Teheran ist (bin in dem Thema nicht so drin das ich das beurteilen kann aber nehme mal an er wird das schon wissen). Gelbe Karten gibbet dafür aber auch nicht.
Zitat:
Zitat von makanter Beitrag anzeigen
Hätte die FIFA ja mal sehen können, wie sehr man das eigene Turnier verschandelt, wenn man ernsthaft 9 (!) Nationen Punkte abzieht und damit wohl das Weiterkommen kostet wegen einer Armbinde. Auf diesen Bluff wäre ich an Stelle der Verbände eingegangen.
Definitiv, ja!
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Und weiter? Wenn man voll hinter seiner Message steht, nimmt man das mit allen Konsequenzen mit. Wollte man bloß einen PR-Stunt bringen, dann buckelt man. Man sieht, was gerade Sache ist.
Auch da stimme ich zu.
Zitat:
Zitat von Ivanhoe Beitrag anzeigen
Die Verbände könnten es ja immer noch tun, wenn sie die Eier haben. Hätten freilich alle mitziehen müssen, die es erst vollmundig angekündigt haben. Das wäre dann halt wirklich ein Zeichen gewesen - velleicht sogar eines, das länger in Erinnerung geblieben wäre als wenn sie FIFA es "erlaubt" hätte und man "nur" gegen den Gastgeber protestiert hätte
Naja, den Gegenwind den die bekommen wenn die anderen Europäer die Binde tragen und Deutschland (jetzt als Beispiel) als einzige nicht möchte man glaube ich auch nicht haben.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
"Wir wünschen allen ein frohes Fest und eine gesegnete Rest-Apokalypse." - Browser Ballet

Geändert von y2jforever (21.11.2022 um 14:22 Uhr).
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 14:34   #88
Ivanhoe
Administrator
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 9.005
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Naja, den Gegenwind den die bekommen wenn die anderen Europäer die Binde tragen und Deutschland (jetzt als Beispiel) als einzige nicht möchte man glaube ich auch nicht haben.
Darum meinte ich ja "alle"
__________________
"Ja, aber so ist das... Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie... Gott!"
(- B. Stromberg... oder wars doch V. McMahon?)

Ivanhoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 14:53   #89
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.300
Zitat:
Zitat von Ivanhoe Beitrag anzeigen
Darum meinte ich ja "alle"
Ich glaube als einziger (oder als einer von Zweien) geht medial auch noch.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
"Wir wünschen allen ein frohes Fest und eine gesegnete Rest-Apokalypse." - Browser Ballet
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 16:31   #90
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.647
Boykottieren werde ich die WM nicht sondern genauso viel schauen wie bei jeder WM/EM nämlich so gut wie keine Spiele außer die der Deutschen wenn ich Zeit hab wie am Mittwoch wenn nicht auch nicht schlimm. Ich bin halt auch kein Fußballfan ich bin Betzefan und wenn der Betze nicht spielt ist mir Fußball relativ egal. Ich verbinde weder mit der Nationalmannschaft noch mit irgendeinem Vereinsclub irgendwelche Emotionen außer das ich mich diebisch freue wenn Bayern und so manch andere Clubs international die Segel streichen müssen. Da kann das Spiel noch so viel Tradition und Derbycharakter haben und noch so spannend sein ich käme nie auf die Idee mich zb wegen Schalke vs Dortmund vor den Bildschirm zu setzen
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 16:47   #91
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.373
Die Belgier müssen jetzt wohl auch ihr Auswärtstrikot ändern. Warum? Da steht ein böses Wort unter der Zahl.

Edit: holländische Quelle

Gute Nachrichten: Budweiser wird dem Weltmeisterland alles Bier im Wert von 75 Mio. schenken, dass eigentlich für die WM gedacht war und wohl auch die FIFA verklagen

Geändert von RainMaker (21.11.2022 um 17:06 Uhr).
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 16:54   #92
Ivanhoe
Administrator
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 9.005
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Die haben auch geschlossen die Hymne nicht gesungen was laut dem Reporter auch ein klarer Affront gegen die Machthaber in Teheran ist (bin in dem Thema nicht so drin das ich das beurteilen kann aber nehme mal an er wird das schon wissen). Gelbe Karten gibbet dafür aber auch nicht.
Vor allem: Nicht angekündigt, kein großes Tamtam darum gemacht, sondern einfach getan. Ohne Rücksicht auf Konsequenzen. Respekt dafür! Angeblich hat das Staatsfernsehen im Iran die Übertragung direkt unterbrochen als ihnen das Schweigen aufgefallen ist.

Aber wer weiß, vielleicht findet die FIFA in ihren Regularien ja auch noch eine Singpflicht bei der Hymne und vergibt nachträglich 11 gelbe Karten. Wird dann halt schwierig bei Spanien
__________________
"Ja, aber so ist das... Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie... Gott!"
(- B. Stromberg... oder wars doch V. McMahon?)


Geändert von Ivanhoe (21.11.2022 um 16:55 Uhr).
Ivanhoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2022, 18:11   #93
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.870
Was mich an der ganzen Sache auch so stört: Was bildet sich die FIFA eigentlich immer wieder ein, wer die sind? Die Aufgabe der FIFA ist es, internationale Spiele und Turniere zu organisieren. Fertig. Warum glauben die eigentlich, der ganzen Fußballwelt ihren Mist aufdrücken zu können und hier wie eine Diktatur ihre Machtspielchen spielen zu können? Wenn die europäischen Verbände sich geschlossen gegen die FIFA gestellt hätten, dann hätte man die FIFA vor der ganzen Welt lächerlich gemacht und ich glaube nicht, dass die ihre Drohungen dann wahr gemacht hätten. Weil dann hätte man direkt aufhören können.

Vielleicht sollten die euröpischen Verbände überlegen, einfach ihren eigenen Weltverband zu gründen und jeder Fußballverband aus anderen Ländern, die deren Wertesystem teilen, sind herzlich willkommen. Dann können die FIFA und die restlichen Banditen bleiben wo der Pfeffer wächst. Beim Boxen funktioniert das doch auch mit den Verbänden, da gibts ne WBO, WBC, WBA und IBF. So viele brauchts beim Fußball ja nicht mal, aber vielleicht ist es an der Zeit, ein mächtiges Gegengewicht zur FIFA auf die Beine zu stellen, wenn man dem Treiben von Infantilo und seinen Gangstern anders nicht mehr Einhalt gebieten kann.
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021
Goldberg070 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2022, 18:31   #94
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.647
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Was mich an der ganzen Sache auch so stört: Was bildet sich die FIFA eigentlich immer wieder ein, wer die sind? Die Aufgabe der FIFA ist es, internationale Spiele und Turniere zu organisieren. Fertig. Warum glauben die eigentlich, der ganzen Fußballwelt ihren Mist aufdrücken zu können und hier wie eine Diktatur ihre Machtspielchen spielen zu können? Wenn die europäischen Verbände sich geschlossen gegen die FIFA gestellt hätten, dann hätte man die FIFA vor der ganzen Welt lächerlich gemacht und ich glaube nicht, dass die ihre Drohungen dann wahr gemacht hätten. Weil dann hätte man direkt aufhören können.

Vielleicht sollten die euröpischen Verbände überlegen, einfach ihren eigenen Weltverband zu gründen und jeder Fußballverband aus anderen Ländern, die deren Wertesystem teilen, sind herzlich willkommen. Dann können die FIFA und die restlichen Banditen bleiben wo der Pfeffer wächst. Beim Boxen funktioniert das doch auch mit den Verbänden, da gibts ne WBO, WBC, WBA und IBF. So viele brauchts beim Fußball ja nicht mal, aber vielleicht ist es an der Zeit, ein mächtiges Gegengewicht zur FIFA auf die Beine zu stellen, wenn man dem Treiben von Infantilo und seinen Gangstern anders nicht mehr Einhalt gebieten kann.
Das Problem ist doch nur die UEFA ist auch nicht viel besser als die FIFA.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 17:20   #95
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.940
https://www.gmx.net/magazine/sport/f...-2022-37517486

Die Einschaltquoten in Deutschland liegen bisher wohl recht stark hinter denen der WM 2018 zurück. Manche der im Artikel angegebenen Gründe sind schlüssig, manche eher krude - und sie sind alle gewachsen auf der Meinung des Journalisten, der die Gründe als Fakten verkauft und weniger als seine eigene Meinung. Interessant aber allemal.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2022, 23:03   #96
NarrZiss
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 13.193
Zitat:
Zitat von NarrZiss Beitrag anzeigen
Ich habe ehrlich gesagt noch überhaupt keine Ahnung, ob ich mir das Turnier oder einzelne Spiele anschauen werde. Es ist gut möglich, wenn mir langweilig ist, dass ich etwas nebenbei laufen lasse. Generell hat mein Fussballinteresse in den letzten Jahren merklich nachgelassen (durch den Ausschluss der "Fans" gab es nochmal ein kurzes Hoch). Mittlerweile schaue ich fast nur noch Bayernspiele und selbst da verpasse ich wichtige Spiele, wenn andere Sachen anstehen (vs. Dortmund war College Football deutlich wichtiger).

Dementsprechend werde ich es spontan entscheiden. Ansonsten bekommt man ansatzweise grundsätzliche Nachrichten mit (u.a. über Verletzungen), aber Vorfreude oder auch nur irgendeine Anspannung oder Neugier ist überhaupt nicht vorhanden. Das hat allerdings weniger mit der Zeit (Winter-WM) oder dem Austragungsort zu tun, sondern vielmehr mit der kompletten Lage/Struktur im Fussball.
Kurze Zusammenfassung bzw. Recap.

Ich habe am Ende nur einmal die beiden Tore aus dem ersten Niederlande Match in den Highlights gesehen. Live habe ich überhaupt kein Spiel gesehen und ich habe nichts vermisst. Da mich insb. das neue System für die nächste WM abschreckt, könnte ich mir auch gut vorstellen, dass es bei der nächsten WM bei mir nicht anders aussehen wird. Außer der Fussball gewinnt einen ungewohnten neuen Hype bei mir (abseits evtl. vom Vereinsfussball bzw. insb. der Bayern). Gleichzeitig konnte ich persönlich auch schon länger auf Nationalmannschaften etc. verzichten. Gibt mir als Konstrukt persönlich auch nicht allzu viel.

Dafür habe ich in der letzten Zeit v.a. sehr viel College Football verschlungen.

Geändert von NarrZiss (21.12.2022 um 11:33 Uhr).
NarrZiss ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2022, 10:17   #97
automatix
ECW
 
Registriert seit: 15.01.2002
Beiträge: 6.202
Ich hab auch kein Spiel live geschaut und auch nur sehr wenig Highlights Videos auf Youtube....
Seit Corona hat bei mir das Interesse am Fußball merklich nachgelassen, ich hab zu Premierezeiten noch jeden Samstag Buli live geschaut, fast jedes Länderspiel und sehr viele Europacup Spiele. Mittlerweile seit Corona und der peinlichen EM ist es bei mir eigentlich vorbei - ich hatte noch bis vor eineinhalb Jahren dazn, aber irgendwie hat mich das dann auch nicht mehr motiviert reinzuschauen.
__________________
RB Leipzig - Tradition seit 1912

"I like you - not very much, but i like you"
http://www.youtube.com/watch?v=Aeaz4s7q0Ag
automatix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2022, 11:25   #98
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.488
Im Gegensatz zu automatix und NarrZiss hätte ich schon Lust auf WM gehabt, wenn sie in einem richtigen Land stattgefunden hätte. Oder wenn das Gastgeberland zwar armselig, aber wenigstens der Aufmerksamkeit ethisch ansatzweise würdig gewesen wäre.

Gesehen habe ich nix, wenn man von ein paar flackernden grünen Bildern und Fotos absieht, um die man im täglichen Leben nicht rumkommt.

Fühle mich damit auch sehr wohl.

Geändert von Nani (21.12.2022 um 11:25 Uhr).
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2022, 11:47   #99
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.03.2003
Beiträge: 2.069
Durch die WM ist die Diskussion über Menschenrechte in diesen Ländern wenigstens mal etwas wieder in Gang gekommen. Das Katar sich diese WM wahrscheinlich erkauft hat, steht auf dem selben Blatt.
Ich habe, wie immer, fast alle Spiele gesehen die möglich waren. Am Ende ist es Fussball und ich sehe dadurch auch mal andere Mannschaften/ Spieler als die gewohnten Buli- Akteure.

Das die Spieler in die politischen Diskussionen reingezogen wurden halte ich für überzogen und etwas unfair. Der reiche Fussbalprofi ist genau wie der ärmere Olympiateilnehmer ein Sportler(ein Mensch) der sein ganzes Leben lang auf solche Turniere hinarbeitet.
__________________
"SCHMERZ IST ANSICHTSSACHE"
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.