Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Sport > Fußball-Weltmeisterschaft 2022

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.11.2022, 13:55   #26
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.314
Zitat:
Zitat von Johnny Bravo Beitrag anzeigen
Edit: Was für eine Liste:
Vielleicht gelingt es einem echten Star wie Lücke ja die Herren ter Stegen, Rüdiger, Gündogan und Harvertz allein durch seine Anwesenheit mal auf ein vertretbares Niveau zu heben

Füllkrug und Moukoko übrigens beide ohne Länderspiel bisher, Bella-Kotchap mit 1, Adeyemi 4, Schlotterbeck 5 und Günter 6.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
"Wir wünschen allen ein frohes Fest und eine gesegnete Rest-Apokalypse." - Browser Ballet
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2022, 13:55   #27
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.610
Zitat:
Zitat von Hannoveraner Beitrag anzeigen
@Kiez Richards, wir vertreten doch alle subjektive Meinungen, wie wir glauben, jeder einzelne, wie die WM verlaufen könnte.
Dann hast du noch nicht verstanden, was ich meine. Natürlich vertreten wir subjektive Meinungen, aber wenn du sinngemäß schreibst "Als Gruppensieger kann Deutschland auf Brasilien treffen, aber sie werden wohl eher Gruppenzweiter und darum wird es leichter" erweckst du den Eindruck, dass es als Gruppenzweiter logisch unmöglich sei, im Viertelfinale auf Brasilien zu treffen. Darauf wollte ich nur hinweisen.
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2022, 14:02   #28
Hannoveraner
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 02.02.2022
Beiträge: 698
@Kiez Richards, jetzt habe ich Dich verstanden.

Ich hatte es, (Deiner Ansicht) nach, so formuliert, daß es alles bereits in Stein gemeißelt ist. Das sollte so nicht rüberkommen.

So meinte ich es selbstverständlich nicht. Ich hatte nur, wie Jede*r Andere meine persönliche Ansicht geschrieben. Womit ich wahrscheinlich auch falsch liege.

Natürlich ist alles möglich, auch daß Dänemark Überraschungs-Weltmeister werden kann, und mein Favorit Spanien und Brasilien alle Gruppenspiele verlieren. Es wird Überraschungen geben, mit denen keiner gerechnet hat.
Hannoveraner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2022, 15:37   #29
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.803
Können im Falle einer Verletzung vor Turnierbeginn eigentlich noch Nachnominierungen erfolgen ? Weiß das jemand?
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2022, 16:21   #30
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 11.790
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Können im Falle einer Verletzung vor Turnierbeginn eigentlich noch Nachnominierungen erfolgen ? Weiß das jemand?
Ja, das ist erlaubt.
__________________
The universe is a cruel, uncaring void. The key to being happy isn't a search for meaning. It's to keep yourself busy with unimportant nonsense, and eventually you'll be dead.
makanter ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2022, 17:16   #31
NarrZiss
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 13.212
Abgabefrist für die Nominierungen ist auch erst der 14. November. Viele Nationaltrainer haben es jedoch individuell vorgezogen.
NarrZiss ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2022, 17:32   #32
S C H
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 4.761
Mark my Words: Rahn, Müller, Brehme, Götze, Füllkrug!
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.
S C H ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2022, 18:18   #33
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 02.04.2001
Beiträge: 28.656
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Brandt
Einziger Offensivspieler in Dortmund, der seit Monaten konstant Leistung zeigt und Chancen einleiten kann. In letzter Zeit auch erstaunlich oft in defensiven Zweikämpfen zu finden (ist Edin der Erste, der die Hoffnung nicht aufgibt?)
Brandt hab ich bis zu dieser Saison selbst am kritischsten gesehen - wenn die Quote Hackentricks -> unnötiger Ballverlust mal in die falsche Richtung geht ein ganz nerviger Spieler, aber in der aktuellen Form absolut verständlich.
Das Gegenteil ist zur Zeit Adeyemi. Auf den Transfer hab ich mich am meisten gefreut, dementsprechend groß ist der Frust über das aktuelle Gegurke auf dem Platz.
Hummels hätte ich niemals zu Hause gelassen. So sehr ich Schlotterbeck schätze und langfristig eine gute Verstärkung in ihm sehe, ich hoffe er versaut es nicht .
Moukoko und Füllkrug wohl alternativlos. Ich bin gespannt wie sie sich (in welcher Konstellation auch immer) zurecht finden werden.
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."
Grandmaster DJ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2022, 19:28   #34
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.883
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Es macht keinen Sinn eine Streitfigur wie Hummels mitzunehmen, wenn man mit anderen Spielern in der Innenverteidigung plant. Das wird wahrscheinlich der Inhalt der Absprachen zwischen Flick und Hummels gewesen sein.

Hummels ist ein Stinkstiefel. Er hat es sich mit einigen Trainern in der Vergangenheit verscherzt. Trainer ganz unterschiedlicher Art. Von Tuchel über Löw bis Ancelotti.
Und Mats kritisiert ja nicht nur gerne mal den Trainer öffentlich sondern vor allem aktuell beim BVB seine Mitspieler. Can, Süle und Co. finden dass offensichtlich nicht gut und würden das lieber in der Kabine bereden. Das Problem ist, dass er das unabhängig seiner eigenen Leistung tut.

Auch wenn Hummels aktuell Leistungstechnisch liefert, kann ich die Entscheidung also nachvollziehen.
Ich sehen deine Punkte, hätte aber aufgrund von Form und Erfahrung nicht auf Hummels verzichtet. Ist für mich die einzige Personalie, die ich gar nicht verstehe. Klostermann verstehe ich zwar auch nicht, aber ich sehe zumindest, dass Außenverteidiger rar sind.
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021

Geändert von Goldberg070 (10.11.2022 um 19:28 Uhr).
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2022, 19:58   #35
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.419
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Ich sehen deine Punkte, hätte aber aufgrund von Form und Erfahrung nicht auf Hummels verzichtet. Ist für mich die einzige Personalie, die ich gar nicht verstehe.
Hummels wurde daheimgelassen, weil der bei einer falschen Interviewfrage nach seiner Antwort erstmal verhaftet wird
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2022, 20:43   #36
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.863
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Es macht keinen Sinn eine Streitfigur wie Hummels mitzunehmen, wenn man mit anderen Spielern in der Innenverteidigung plant. Das wird wahrscheinlich der Inhalt der Absprachen zwischen Flick und Hummels gewesen sein.

Hummels ist ein Stinkstiefel. Er hat es sich mit einigen Trainern in der Vergangenheit verscherzt. Trainer ganz unterschiedlicher Art. Von Tuchel über Löw bis Ancelotti.
Und Mats kritisiert ja nicht nur gerne mal den Trainer öffentlich sondern vor allem aktuell beim BVB seine Mitspieler. Can, Süle und Co. finden dass offensichtlich nicht gut und würden das lieber in der Kabine bereden. Das Problem ist, dass er das unabhängig seiner eigenen Leistung tut.

Auch wenn Hummels aktuell Leistungstechnisch liefert, kann ich die Entscheidung also nachvollziehen.
Das halte ich für eine schwache Begründung. Die Kritik war korrekt, inhaltlich richtig und zielte auf Probleme ab, die lange bestehen und intern schon oft genug ohne Ergebnis angesprochen wurden. Wer das nicht verträgt, braucht keinen Leistungssport betreiben. Dazu hat er auch oft genug Selbstkritik geübt. Er war deutlich der stabilste Dortmunder IV in dieser Saison. Wenn es nach Leistung ginge, müsste er neben Rüdiger in der Startelf stehen.

Mal abwarten, wie die Nicht-Nominierung in ein paar Wochen beurteilt wird. Bei der Abwehr kommt nicht viel Zuversicht auf.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2022, 11:09   #37
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 17.942
Zitat:
Zitat von Gazelle Beitrag anzeigen
Er war deutlich der stabilste Dortmunder IV in dieser Saison. Wenn es nach Leistung ginge, müsste er neben Rüdiger in der Startelf stehen.

Ich habe mal auf https://www.fussballtransfers.com/ die Daten herausgesucht:

ZQ = Zweikampfquote (%)
ZL = Zweikampf in der Luft
PQ = Passquote
To = Tore
Vo = Vorlagen
Fo = Foulspiel
Ge = Gelbe Karten

MH = Hummels
MG = Matze Ginter
Sc = Schlotterbeck
NS = Niklas Süle
Rü = Rüdiger

Code:
        ZQ       ZL       PG       To       Vo      Fo       Ge       Besonderheit 
MH      58       56       88       01       00      16       04     
MG      76       73       87       03       02      12       03  
Sc      69       70       87       02       03      17       08        2 Elfer verursacht  
NS      66       69       90       01       01      14       02
Rü      63       61       93       03       00      23       06
MH sticht in keiner Kategorie mehr heraus. Er ist weder ein besonders starker Zweikämpfer (zuletzt gegen Wolfsburg mit ganz schwacher Bilanz) noch bringt er Offensiv den großen Mehrwert. Hier stechen sowohl Ginter als auch Rüdiger heraus.
Auch BVB Intern ist seine Konkurrenz ihm Voraus. Aber wie du schon sagst wirkt er am stabilsten, da Schlotterbeck und Süle mit krassen Fehlern herausstechen.
Aber ihr Alter (Zukunft, Tempo, Gesundheit), ihre Stärke im Luftzweikampf und bei Süle auch sein Potenzial als Rechtsverteidiger und allgemein seine Offensivqualität (Sülinho) sprechen für sie.

Auf Twitter habe ich einen wie ich finde passenden Kommentar vom Journalisten Oliver Wurm gefunden:
Zitat:
So stark wie Mats Hummels heute auf twitter geredet wird war er zuletzt gegen Frankreich 2014.
Dem stimme ich absolut zu. Und einer der zu diesem Eindruck beiträgt ist eben Hummels, der ja nicht nur in diesem Jahr unabhängig von der eigenen Leistung öffentlich den Leader macht. Das feiert die Presse, sorgt intern aber für Unmut und man sieht auch diese Saison wieder, dass es dem BVB auch überhaupt nicht hilft. Die Fehler bleiben ja. Ob Hummels was sagt oder nicht.

Schon allein, weil er lange nicht beim Team war und null eingebunden in die aktuelle Hierarchie, wäre es logischerweise erstmal als Ergänzungsspieler nominiert wurden. Und das macht einfach keinen Sinn. Da ist es richtig einen Perspektivspieler WM Luft schnappen zu lassen.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal

Geändert von Duke Skywalker (11.11.2022 um 11:19 Uhr).
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2022, 13:40   #38
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.803
Ehrlich gesagt, hätte mich eine Nominierung von Hummels doch etwas gewundert, zumal er seit Flicks Amtsantritt nicht einmal nominiert wurde. Da möge die ein oder andere Verletzung eine Rolle gespielt haben, aber tatsächlich finde ich auch, dass Hummels seine stärkste Phase in der Nationalmannschaft zwischen 2012 und 2014 hatte.

Natürlich hätte er mit seiner Erfahrung weiterhelfen können, aber das ist alleine nicht ausreichend für eine WM-Teilnahme. Andererseits kann man Flick durchaus auch etwas dafür kritisieren, dass er vorher immer betont hat, dass Hummels stets eine Option sei. Wäre das der Fall, hätte er ihn ja mal zumindest für die letzten NL-Spiele mitnehmen können.

Zwar gibt es noch die Minimalchance einer Nachnominierung, aber ich wünsche natürlich niemandem der WM-Fahrer so kurzfristig eine Verletzung.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2022, 19:21   #39
Great Mustachio
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 4.486
Ich habe aus menschenrechtlichen Gründen dieses Jahr ganz wenig Lust auf WM, wollte nur eben sagen das ich mich gerade für die jungen Leute wie Mouki richtig freue.
__________________
Great Mustachio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2022, 21:30   #40
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.863
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Ich habe mal auf https://www.fussballtransfers.com/ die Daten herausgesucht:

ZQ = Zweikampfquote (%)
ZL = Zweikampf in der Luft
PQ = Passquote
To = Tore
Vo = Vorlagen
Fo = Foulspiel
Ge = Gelbe Karten

MH = Hummels
MG = Matze Ginter
Sc = Schlotterbeck
NS = Niklas Süle
Rü = Rüdiger

Code:
        ZQ       ZL       PG       To       Vo      Fo       Ge       Besonderheit 
MH      58       56       88       01       00      16       04     
MG      76       73       87       03       02      12       03  
Sc      69       70       87       02       03      17       08        2 Elfer verursacht  
NS      66       69       90       01       01      14       02
Rü      63       61       93       03       00      23       06
MH sticht in keiner Kategorie mehr heraus. Er ist weder ein besonders starker Zweikämpfer (zuletzt gegen Wolfsburg mit ganz schwacher Bilanz) noch bringt er Offensiv den großen Mehrwert. Hier stechen sowohl Ginter als auch Rüdiger heraus.
Auch BVB Intern ist seine Konkurrenz ihm Voraus. Aber wie du schon sagst wirkt er am stabilsten, da Schlotterbeck und Süle mit krassen Fehlern herausstechen.
Aber ihr Alter (Zukunft, Tempo, Gesundheit), ihre Stärke im Luftzweikampf und bei Süle auch sein Potenzial als Rechtsverteidiger und allgemein seine Offensivqualität (Sülinho) sprechen für sie.
Zweikampfstärke fällt ab bei Hummels, aber das war statistisch schon immer so. Spieleröffnung kann er immer noch, aber das ist kein Alleinstellungsmerkmal mehr bzw. können das die anderen mittlerweile auch ganz gut.

Ansonsten finde ich solche Daten zur Beurteilung von Verteidigern nicht wirklich repräsentativ. Einen kleinen Teil des Spiels kann man damit beurteilen, aber viele der Stats sagen wenig aus, nähern sich stark an oder sind vom Spielstil und Team abhängig. Hier mal die Daten von Ordets aus der schlechtesten Abwehrreihe der Liga. Sieht nicht großartig anders aus. ZQ: 64% ZL: 65% PQ: 82% TO: 2 VO: 0 FO: 24 GK: 5

Zitat:
Auf Twitter habe ich einen wie ich finde passenden Kommentar vom Journalisten Oliver Wurm gefunden:

Dem stimme ich absolut zu. Und einer der zu diesem Eindruck beiträgt ist eben Hummels, der ja nicht nur in diesem Jahr unabhängig von der eigenen Leistung öffentlich den Leader macht.
Rückspiel gegen ManCity gesehen? Das war vielleicht eines der 5 besten Spiele seiner Karriere und definitiv 2014-Level. Und das Hinspiel war nicht viel schlechter. Nach der EM 21 bis zu diesem Sommer war er in einem Leistungsloch und wurde zurecht nicht nominiert. Aber die letzten Monate hat er, und damit habe ich selbst nicht mehr gerechnet, auf Top-Niveau gespielt.

Zitat:
Das feiert die Presse, sorgt intern aber für Unmut und man sieht auch diese Saison wieder, dass es dem BVB auch überhaupt nicht hilft. Die Fehler bleiben ja. Ob Hummels was sagt oder nicht.
Vor dem Union-Spiel: Gegentore pro Spiel: 1,2. Punkte pro Spiel: 1,6.
Nach der Ansage gegen Union: Gegentorschnitt 0,6. Punkteschnitt 2,0.

Man kann so eine Verbesserung nicht alleine durch Reden herbeiführen. Da muss natürlich auch ein Schalter im Team umgelegt werden. Aber genau dafür kann so eine Ansage ja nützlich sein und war es nach dem Union-Spiel wohl auch.

Zitat:
Schon allein, weil er lange nicht beim Team war und null eingebunden in die aktuelle Hierarchie, wäre es logischerweise erstmal als Ergänzungsspieler nominiert wurden. Und das macht einfach keinen Sinn. Da ist es richtig einen Perspektivspieler WM Luft schnappen zu lassen.
Mir leuchtet das Konzept "WM-Luft schnuppern" nicht ein. So ein Turnier und Kaderplatz ist zu wichtig dafür. Zu einem Turnier sollten die besten verfügbaren Spieler fahren. Vielleicht waren es menschliche oder spielphilosophische Gründe. Kann mir vorstellen, dass Flick mit hoher Abwehrkette spielen will und Hummels fehlendes Tempo ihn stört. Aber mit dem Verzicht macht Flick sich selbst angreifbar, wenn sein Plan nicht aufgeht.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2022, 22:06   #41
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 17.942
Problem an den Spielen gegen Man City ist, dass keine Mannschaft so gegen Deutschland spielt wie ein Pep Team gegen Dortmund.
Ich würde behaupten das Spiele gegen Wolfsburg, Gladbach oder Bremen mehr Aussagekraft für Flick haben. Und da war Hummels grauenhaft.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal

Geändert von Duke Skywalker (12.11.2022 um 22:07 Uhr).
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.