Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.05.2024, 18:49   #1
Axel Saalbach
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge: 20.965
Undisputed Champion Cody Rhodes war dieser Tage bei "Busted Open Radio" zu Gast und sprach dort über eine Reihe von interessanten Themen. Hier findet ihr einen Auszug des Gesprächs. Die kompletten 34 Minuten könnt ihr euch durch einen Klick hier anhören.

• Rhodes berichtete, dass in der Dokumentation "WrestleMania XL: Behind the Scenes" zu sehen sein wird, an welchem Tag er erfuhr, dass bei der diesjährigen Ausgabe von "WrestleMania" ein Aufeinandertreffen von Roman Reigns und The Rock statt eines Matches zwischen ihm selbst und dem "Tribal Chief" im Bereich des Möglichen lag: Er erfuhr es am Tag des "Royal Rumble". Cody erzählte, dass er danach den Raum verlassen und den Kopf einziehen musste, und dass er die Information mit niemandem teilen durfte. Für ihn sei es einer der schwierigsten Momente seiner Wrestlingkarriere gewesen, so Rhodes. Aber eigentlich habe er sich nicht beschweren können, denn schließlich durfte er an diesem Abend den Rumble gewinnen und auf das "WrestleMania"-Logo deuten. Er habe an diesem Tag ein enormes Hoch und ein enormes Tief gleichzeitig erlebt.

• Wie sehr die Nachricht an Rhodes nagte, hatte Brian Gewirtz dieser Tage in der "Masked Man Show" geschildert. Laut ihm lief das Segment am Ende von "SmackDown #1276", in dem Cody seinen zwischenzeitlichen Rückzug vom WrestleMania-Main-Event zugunsten von The Rock erklärte, ganz anders ab als geplant. Demnach sei ursprünglich vorgesehen gewesen, es in einem deutlich positiveren Ton vorzutragen. Cody sollte The Rock enthusiastisch anfeuern, Reigns in den Hintern zu treten. Stattdessen habe Cody dann so ausgesehen, als hätte gerade jemand seinem Hund auf dem Parkplatz ins Gesicht geschossen.

• Zurück zu "Busted Open Radio": Dort erzählte Cody, dass er es sich durchaus vorstellen könnte, als Champion einen Manager an seiner Seite zu haben. Es sei sehr angenehm gewesen, Arn Anderson bei All Elite Wrestling als Unterstützer zu haben. Eine Managerfigur hätte einem Segment wie der Vertragsunterzeichnung mit ihm und Logan Paul am vergangenen Freitag zusätzliche Würze geben können. Ein "klassischer Wrestlingmanager" wäre daher schon etwas Feines, er wüsste jedoch nicht, wer diese Person sein könnte.

• Da die erwähnte "SmackDown"-Episode in Jacksonville stattgefunden hatte, der Stadt, die auch der "Geburtsort" von All Elite Wrestling war, kam der "American Nightmare" auch auf die Liga zu sprechen, bei der er einige Zeit angetreten war. Cody erzählte, es habe ihn stolz gemacht, zu erleben, die die Fans aus Jacksonville auf ihn reagiert haben. Zwischen ihm und der Stadt würde immer eine enge Verbindung bestehen bleiben. Immerhin habe er die schlimmste Zeit der Corona-Pandemie dort verbracht und versucht, Leute mit Wrestling von ihren täglichen Sorgen abzulenken. All Elite Wrestling werde er indessen immer im Auge behalten, so Rhodes. So eine Phase des Lebens könnte man schließlich nicht einfach aus dem Gedächnis streichen ... schon gar nicht, wenn man bei den ersten Treffen mit Matt Jackson, Nick Jackson, Kenny Omega, Tony Khan, Brandi Rhodes, Bernie Cahill, Chris Harrington und Dana Massie persönlich zugegen war. Er werde daher immer weiter beobachten, was bei All Elite Wrestling geschieht, und niemals so tun, als gäbe es die Liga nicht mehr. Außerdem werde er niemals ein schlechtes Wort über die Liga verlieren. Er verbinde großartige Erinnerungen mit dieser Zeit. Natürlich gäbe es Dinge im Leben, die nicht für immer währen, sondern eine Episode bleiben, so wie es mit ihm und AEW der Fall ist. Es sei aber eine wirklich großartige Episode gewesen.
__________________
"Der GB-Mitarbeiter Axel Saalbach wurde vor einer Woche im Radio gefragt, warum er die Menschen nicht mag. Er lacht immer noch."

Geändert von Axel Saalbach (20.05.2024 um 18:59 Uhr).
Axel Saalbach ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.