Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2024, 07:15   #1
Landratgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.785
In der heutigen Nacht war es so weit und sowohl das "King of the Ring"- als auch das "Queen of the Ring"-Turnier sind offiziell gestartet. Passend dazu hat man seitens World Wrestling Entertainment auch den vollständigen Turnierbaum der Herren veröffentlicht, welchen wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Auf seiten von RAW kam es in der ersten Runde bereits zu drei Matches, als Gunther auf Sheamus traf, Ilja Dragunov es mit Ricochet zu tun bekam und Jey Uso mit Finn Bálor in den Ring stieg. Das vierte Match zwischen Kofi Kingston gegen Rey Mysterio wird laut Michael Cole am Wochnende bei einer House Show stattfinden. Auf Seiten von "Friday Night SmackDown" wird es zu folgenden Erstrundenkämpfen kommen: AJ Styles vs. Randy Orton, Baron Corbin vs. Carmelo Hayes, LA Knight vs. Santos Escobar und Bobby Lashley vs. Tama Tonga.

Auch die Frauen sind bei RAW bereits in das Turnier gestartet, kam es dort zu Fights zwischen IYO SKY vs. Natalya, Zoey Stark vs. Ivy Nile und Lyra Valkyria vs. Dakota Kai. Ursprünglich war Dakota Kai gar nicht für das Turnier vorgesehen, sondern ihre Kollegin von Damage CTRL Asuka. Inzwischen wurde bekannt, dass Asuka aufgrund einer nicht näher genannten Verletzung aus dem Turnier genommen wurde. Letzte Woche trat Asuka noch fleißig bei den Shows in Europa an und auch am Samstag bei Backlash, wo sie mit Kairi Sane die WWE Women’s Tag Team Titles an Jade Cargill und Bianca Belair abgeben musste. Asuka selbst soll angeblich schon seit Monaten etwas angeschlagen sein und musste bereits im März wegen Knieblessuren eine kurze Pause einlegen.

Ebenfalls aus dem Turnier genommen wurde der Schotte Drew McIntyre, welcher aufgrund einer fehlenden ärztlichen Freigabe vom General Manager Adam Pearce freigestellt wurde. Tatsächlich laboriert McIntyre an einer Ellbogenverletzung, wobei nicht bekannt ist, wie lange er ausfallen wird.

Und wo wir gerade schon beim Thema "King & Queen of the Ring" sind - die jeweiligen Finale der Herren und Damen werden am 25. Mai in Saudi-Arabien stattfinden. Für diese Großveranstaltung haben sich zudem schon zwei weitere Matches herauskristallisiert, so wird Becky Lynch ihren WWE Women’s World Title gegen Liv Morgan verteidigen. Ein weiteres Titelmatch wird man in Form eines 3-Way Matches bestaunen dürfen, wenn Sami Zayn den WWE Intercontinental Title gegen Chad Gable und Bronson Reed aufs Spiel setzen wird.
Landratgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.