Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.05.2024, 13:00   #1
Landratgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.785
Am Samstag, den 4. Mai, steht mit "Backlash" die nächste Großveranstaltung im Hause World Wrestling Entertainment vor der Tür - natürlich werden wir dazu einen Liveticker anbieten, wo ihr euch mit Gleichgesinnten austauschen könnt. Ein Match wird AJ Styles gegen Cody Rhodes lauten, wobei sich die beiden Rivalen um den WWE Universal Title streiten werden. Passend dazu sprach Styles mit "CBS Sports" und erklärte, dass er sich auf das Match freuen würde. Insbesondere die Tatsache, dass er bereits seit 25 Jahren in den Ring steigt und man zum ersten Mal ein Singles Match zwischen den beiden Kontrahenten sehen würde, würde die Vorfreude steigern. Zwar waren sie durchaus vorher schon zur gleichen Zeit am selben Ort, allerdings verließ Cody dann WWE und kehrte nach ein paar Jahren zurück. Generell sei Cody inzwischen ein unglaublicher Star und daher wäre das Aufeinandertreffen für Styles etwas sehr Besonderes.

In einem anderen Interview mit der "Sports Illustrated" sprach Styles dagegen über seine Zeit bei New Japan Pro Wrestling, wo er zwar bereits 2008 in den Ring stieg, aber erst ab 2014 wirklich Vollzeit für die japanische Promotion antrat - und in dem Jahr auch direkt den IWGP Heavyweight Title von Kazuchika Okada gewinnen konnte. Styles meinte über die Zeit, dass man seitens New Japan sehr viel für ihn geändert hätte, was die kreativen Dinge angehe. So sei es eigentlich nicht normal gewesen, dass ein "Outsider" schon kurze Zeit nach seinem Debüt den wichtigsten Titel gewinnen würde. Sie hätten es aber trotzdem durchgezogen und Styles damit über Nacht zu einem größeren Star gemacht. Hohen Lobes war er vor allem für seine damaligen Gegner Shinsuke Nakamura, Okada oder Hiroshi Tanahashi, welche zu den besten ihres Faches gehören und da man ihnen keine Zügel angebunden hätte, konnten sie alles machen und sagen, was sie wollten.

Zum Abschluss dieses Newsblocks haben wir noch das aktuelle Rating der letzten NXT-Show parat, wo man den zweiten Teil von "Spring Breakin'2 präsentiert hatte. Im Vergleich zur Vorwoche musste man allerdings fast 100.000 Zuschauer einbüßen und auch in der wichtigen Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen sank das Rating dadurch um 0.06 Punkte auf insgesamt 0.14 Punkte. Parallel zur NXT-Show lief das NBA-Playoff Spiel der New York Knicks gegen die Philadelphia 76ers, zudem zeigte ESPN auch ein Spiel der NHL Playoffs, wodurch das schlechtere Rating sich erklärt.
Landratgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2024, 20:01   #2
Rengal
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.06.2010
Beiträge: 2.164
Welchen Titel hat Cody eigentlich? WWE oder Universal? Beide? Es ist ja immer nur ein Titel, der Reigns für die beiden alten Designs überreicht wurde. Cody tritt auch nur mit einem auf. Welche Historie geht weiter, welche wird eingestampft? Ich würde ja gern sagen, der alte Titel ist der prestigeträchtigste im Business, natürlich bleibt der erhalten. Aber NJPW hat mich da leider eines besseren belehrt^^
__________________
If you think this has a happy ending, you haven’t been paying attention.
Rengal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.