Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Film und Fernsehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.06.2018, 22:27   #18801
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 16.729
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Jurassic World 2

Ich glaube, Universal hält die Zuschauer für blöd. Vielleicht sind sie es auch, wer weiß. Aber wie kann man bitteschön seinem Publikum so eine verlogene Geschichte auftischen? Die Dinos dienten schon in Spielbergs Filmen als Attraktionen, mit denen Geld gemacht werden sollte. In Jurassic World ist ausgerechnet Mills, der dies auf die Spitze treiben will, der Bösewicht? Wer's glaubt...

Auch sonst ist der Film ziemlich mies: hier ein nicht präsenter Hauptdarsteller, da eine unsympathische Heldin, nervige Schablonensidekicks, Apple Product Placements bis zum Abwinken und ein unterirdischer Humor zum Fremdschämen.

Die vom Zerquetscher vergebenen 3/10 sind in Anbetracht des Gebotenen sehr großzügig.

P.S.: Wie bedeutsam der Verlust eines Synchronsprechers sein kann, merkt man in den beiden Szenen mit Jeff Goldblum.
Ich fand den Vorgänger jetzt schon nicht sooo toll, dass ich mir den zweiten Teil gespart habe. Wurde zwar gefragt, habe aber dieses Mal dankend abgelehnt. Ich hätte dem zweiten Teil wahrscheinlich am Ende seine 5-6 Punkte gegeben, aber Dinos ziehen bei mir einfach nicht mehr. Dein Fazit war ungefähr das, was ich erwartet habe, auch wenn ich mich frage, wer dich gezwungen hat, in den Film zu gehen? Als jemand, der Blockbuster-Kino gemeinhin eher etwas... nun sagen wir kritisch gegenübersteht, hat es mich doch schon gewundert, dass du dir den Film, der quasi der Inbegriff des seichten Blockbusters ist, angesehen hast.

#nohate
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese

Geändert von Goldberg070 (25.06.2018 um 22:27 Uhr).
Goldberg070 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 22:37   #18802
Dr. Fetus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.01.2017
Beiträge: 3.518
Der jute umi schafft es aber trotz der Kritik eigentlich immer dass man die Reviews trotzdem gern liest, da er nicht in die "Eh alles kacka"-Schiene abdriftet, und das muss ich mal loben.
__________________
Unmoralisch, unempathisch, unverschämt
Gaming-Eskapaden bei YouTube...demnächst auch mit Kommentar! :D

Geändert von Dr. Fetus (25.06.2018 um 22:38 Uhr).
Dr. Fetus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 22:39   #18803
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Ich fand den Vorgänger jetzt schon nicht sooo toll, dass ich mir den zweiten Teil gespart habe. Wurde zwar gefragt, habe aber dieses Mal dankend abgelehnt. Ich hätte dem zweiten Teil wahrscheinlich am Ende seine 5-6 Punkte gegeben, aber Dinos ziehen bei mir einfach nicht mehr. Dein Fazit war ungefähr das, was ich erwartet habe, auch wenn ich mich frage, wer dich gezwungen hat, in den Film zu gehen? Als jemand, der Blockbuster-Kino gemeinhin eher etwas... nun sagen wir kritisch gegenübersteht, hat es mich doch schon gewundert, dass du dir den Film, der quasi der Inbegriff des seichten Blockbusters ist, angesehen hast.

#nohate
1. Ich gucke alle aktuellen Blockbuster. Ausnahmslos.
2. Mag ich Blockbusterkino sehr wohl. Ich ärgere mich nur über den Blödsinn, den Hollywood seit Jahren nicht müde wird, mir zu präsentieren.

Ich meine, dies hier mehrfach geschrieben zu haben.

#nohate2 #ein<3 für Goldi
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 16:33   #18804
Naikan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.01.2010
Beiträge: 1.523
The Purge - Die Säuberung

Mäßig spannender und schlecht gespielter Home-Invasion-Thriller. Die Figuren bleiben zu blass und uninteressant um das Interesse des Zuschauers zu wecken. Eigentlich schade, denn die zugrunde liegende Idee bietet viel Potenzial.

3/10
__________________
Wir sind eins aus vielen. Wir haben unser Wasser geteilt, wie wir unser Leben und Streben geteilt haben. Sollte einer von uns fallen, ist dieser eine nicht verloren, denn wir sind eins und werden ihn nicht vergessen, auch im Tode nicht...
Naikan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 16:36   #18805
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.496
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Jurassic World 2

Ich glaube, Universal hält die Zuschauer für blöd. Vielleicht sind sie es auch, wer weiß. Aber wie kann man bitteschön seinem Publikum so eine verlogene Geschichte auftischen? Die Dinos dienten schon in Spielbergs Filmen als Attraktionen, mit denen Geld gemacht werden sollte. In Jurassic World ist ausgerechnet Mills, der dies auf die Spitze treiben will, der Bösewicht? Wer's glaubt...

Auch sonst ist der Film ziemlich mies: hier ein nicht präsenter Hauptdarsteller, da eine unsympathische Heldin, nervige Schablonensidekicks, Apple Product Placements bis zum Abwinken und ein unterirdischer Humor zum Fremdschämen.

Die vom Zerquetscher vergebenen 3/10 sind in Anbetracht des Gebotenen sehr großzügig.

P.S.: Wie bedeutsam der Verlust eines Synchronsprechers sein kann, merkt man in den beiden Szenen mit Jeff Goldblum.
Ich fand den ersten Jurassic World schlecht, aber werde den zweiten trotzdem gucken. Ich mag einfach Dinosaurier.

Zitat:
Zitat von Naikan Beitrag anzeigen
The Purge - Die Säuberung

Mäßig spannender und schlecht gespielter Home-Invasion-Thriller. Die Figuren bleiben zu blass und uninteressant um das Interesse des Zuschauers zu wecken. Eigentlich schade, denn die zugrunde liegende Idee bietet viel Potenzial.

3/10
Absolut. Der Film ist ziemlich grottig. Er ist weder ein guter Home-Invasion-Thriller, noch eine saubere Satire. Quasi weder Fisch, noch Fleisch. War da, glaube ich, auch so bei drei Punkten.
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 16:46   #18806
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 16.858
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ich fand den ersten Jurassic World schlecht, aber werde den zweiten trotzdem gucken. Ich mag einfach Dinosaurier.
Das beste an JW war die Szene mit dem Mosasaurus, dem Pteranodon und Zara. Nomnomnom
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 17:16   #18807
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 16.729
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
1. Ich gucke alle aktuellen Blockbuster. Ausnahmslos.
2. Mag ich Blockbusterkino sehr wohl. Ich ärgere mich nur über den Blödsinn, den Hollywood seit Jahren nicht müde wird, mir zu präsentieren.

Ich meine, dies hier mehrfach geschrieben zu haben.

#nohate2 #ein<3 für Goldi
Dann habe ich das echt falsch verstanden oder überlesen. Ich war felsenfest davon überzeugt, dass du Blockbuster größenteils nicht magst und vielleicht einfach nur eine masochistische Ader hast und dich gerne mit Filmen quälst.

Aber dadurch interessiert mich natürlich brennend: Welche Blockbuster gefallen dir denn? Keine lange Erklärung, einfach nur ein paar Beispiele. Die heutigen Blockbuster sagen dir ja nicht so zu, aber welche der früheren denn?
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese
Goldberg070 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 19:35   #18808
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.002
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ich fand den ersten Jurassic World schlecht, aber werde den zweiten trotzdem gucken. Ich mag einfach Dinosaurier.



Absolut. Der Film ist ziemlich grottig. Er ist weder ein guter Home-Invasion-Thriller, noch eine saubere Satire. Quasi weder Fisch, noch Fleisch. War da, glaube ich, auch so bei drei Punkten.
Ich fand bis jetzt alle Teil gut, von daher muss ich den Neusten natürlich auch gucken, obwohl ich bei den ganzen negativen Posts echt bedenken habe.

Die Purge Teile sind alle höchstens Mittelmaß, super Idee mit sehr viel Potenziell,welches nicht genutzt wurde, sind für solche ein Thema auch viel zu harmlos ausgefallen.
__________________
F.oxtrot U.niform
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 23:03   #18809
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Dann habe ich das echt falsch verstanden oder überlesen. Ich war felsenfest davon überzeugt, dass du Blockbuster größenteils nicht magst und vielleicht einfach nur eine masochistische Ader hast und dich gerne mit Filmen quälst.

Aber dadurch interessiert mich natürlich brennend: Welche Blockbuster gefallen dir denn? Keine lange Erklärung, einfach nur ein paar Beispiele. Die heutigen Blockbuster sagen dir ja nicht so zu, aber welche der früheren denn?
verhältnismäßig "aktuelle" Blockbuster, die mir gefallen und spontan einfallen:

- Iron Man
- Logan – The Wolverine
- Nolans Batman-Trilogie
- Mad Max: Fury Road
- Guardians of the Galaxy
- Interstellar
- Edge of Tomorrow
- James Bond 007 - Skyfall
- War for the Planet of the Apes

Ansonsten die üblichen Verdächtigen: Indiana Jones-Reihe, Terminator 2, Aliens, mit Einschränkungen Star Wars, vor der Lektüre des Buches sogar Der Herr der Ringe.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat

Geändert von umimatsu (26.06.2018 um 23:04 Uhr).
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 23:10   #18810
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.980
Hm. Sag mal was zum dritten Bats. Das interessiert. Ich fand den richtig fürchterlich.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 23:19   #18811
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.384
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen

Absolut. Der Film ist ziemlich grottig. Er ist weder ein guter Home-Invasion-Thriller, noch eine saubere Satire. Quasi weder Fisch, noch Fleisch. War da, glaube ich, auch so bei drei Punkten.
Den ersten Teil fand ich auch ziemlich enttäuschend. Vorallem hätte man die Story auch ohne die Pruge erzählen können.
Mit dem 2. Teil hat man dann aber doch noch einigermaßen die Kurve bekommen. Er ist zwar kein Meisterwerk, aber er nutz die Idee von der Purge (die ich eigentlich ganz cool fand) besser aus und macht deutlich mehr Spaß. Den kann man sich mit ein paar Kumpels ruhig mal geben. Der 3. ist auch cool, auch wenn ich ihn ein wenig schwächer als Teil 2 finde.
__________________
Glück und Pech sind nichts weiter als die richtige oder falsche Mischung aus einer Gelegenheit, der Vorbereitung darauf und des nötigen Selbstvertrauens.

Geändert von Creed (26.06.2018 um 23:20 Uhr).
Creed ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 07:22   #18812
Naikan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.01.2010
Beiträge: 1.523
Zitat:
Zitat von Creed Beitrag anzeigen
Den ersten Teil fand ich auch ziemlich enttäuschend. Vorallem hätte man die Story auch ohne die Pruge erzählen können.
Mit dem 2. Teil hat man dann aber doch noch einigermaßen die Kurve bekommen. Er ist zwar kein Meisterwerk, aber er nutz die Idee von der Purge (die ich eigentlich ganz cool fand) besser aus und macht deutlich mehr Spaß. Den kann man sich mit ein paar Kumpels ruhig mal geben. Der 3. ist auch cool, auch wenn ich ihn ein wenig schwächer als Teil 2 finde.
Gut zu wissen. Ich habe die beiden anderen Teile hier auch liegen. Hatte eigentlich vor, alle drei Teile zurück an den Besitzer zu geben ohne Teil zwei und drei gesehen zu haben. Vielleicht werde ich den Zweiten zumindest mal anfangen.
__________________
Wir sind eins aus vielen. Wir haben unser Wasser geteilt, wie wir unser Leben und Streben geteilt haben. Sollte einer von uns fallen, ist dieser eine nicht verloren, denn wir sind eins und werden ihn nicht vergessen, auch im Tode nicht...
Naikan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 09:42   #18813
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.660
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Jurassic World 2

Die vom Zerquetscher vergebenen 3/10 sind in Anbetracht des Gebotenen sehr großzügig.
Ja, das stimmt. Die letzten beiden Transformers waren, wenn man mal kurz drüber nachdenkt, auch nicht schlechter. Und deren Spezialeffekte sind auch erste Sahne. Weiß nicht. Vielleicht war es der Trashfaktor (den ich ja mag) vom neuen Jurassic World und die Abneigung gegenüber Michael Bay, die die zwei Punkte ausmachen. Eigentlich aber egal, denn 3 Punkte sind eine Katastrophe.
__________________
"Nachtbesucher" - erschienen im Audioparadies-Verlag, gelesen von Hajo Mans: Hörprobe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 10:06   #18814
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Ja, das stimmt. Die letzten beiden Transformers waren, wenn man mal kurz drüber nachdenkt, auch nicht schlechter.
Na, so weit würde ich jetzt nicht gehen, obwohl ich TF5 besser fand als die beiden letzten TF-Filme mit LaBouf. Würde JW2 auf einer Stufe mit JP3 setzen. Total misslungen war der nun wirklich nicht. Halt plumpe Dino-Unterhaltung. Und für so was gibt es bei mir immer noch 5/10.

Ich schwör... sollte ich je ins WWE-Headquarter einbrechen, dann wäre das erste was ich mitgehen lasse nix aus dem Wrestling-Bereich, sondern der T-Rex-Schädel in Vinnies Büro. So was will ich auch an der Wand haben.
https://img.providr.com/headquarters07-300x289.png

Geändert von Fox Black (27.06.2018 um 10:07 Uhr).
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 12:13   #18815
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Hm. Sag mal was zum dritten Bats. Das interessiert. Ich fand den richtig fürchterlich.
Den habe ich nicht mehr in Erinnerung. Ich weiß aber, dass die Comicfans bei mir auf Arbeit ihn abgrundtief hassen. Mal schauen, ob er auf Netflix noch verfügbar ist.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 12:51   #18816
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.980
OK. Da kenne ich aber auch genug, die ihn mögen. Allerdings auch welche, die schon Teil 2 nicht mochten.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 13:01   #18817
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 16.772
Verstehe ich nicht. Alle drei Nolan-Batmans sind gute Filme. Der erste ist streckenweise noch etwas blass und der zweite ragt durch den charismatischen Joker heraus. Aber gut sind sie alle.

Man muss natürlich damit klarkommen, dass die Nolan-Interpretation etwas realistischer und weniger cartoonhaft ist als die Klassiker. ;-)
__________________
Respektlosigkeit ist ein Gift, das andere fast genauso schmerzhaft vergiftet wie Dich selbst.
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 13:24   #18818
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.980
Ich finde alle drei ziemlich prätentiös. Die ersten beiden haben einfach noch genug Stärken, um das auszugleichen.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 13:54   #18819
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 16.772
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Ich finde alle drei ziemlich prätentiös.
Ist das denn schlecht?

Die Filme sind halt eine in sich abgeschlossene Batman-Trilogie. Da wird das ganze "aktive" Batman-Leben mit seinen dramatischen Höhepunkten in drei Phasen abgebildet:
1. Tod der Eltern und die Moralische Identitätsfindung
2. Kampf gegen das Verbrechen und die bitteren Folgen eines übermächtigen Gesetzeshüters (ein "gutes" Extrem erzeugt ein "böses" Extrem).
3. Das Hinterlassenschaft seines Wirkens, der Preis den sein Körper gezahlt hat, die neue Generation (Talia/Robin) und sein Ausstieg aus dem - letztlich nicht glücklichen - Leben.

Natürlich ist das viel Action dabei, aber ich mag vor allem auch die Charakterzeichnung. Da finde ich deutlich mehr Substanz als in den klassischen Filmen, in denen er stets nur am Höhepunkt seines Schaffens ist, den gleichen sterotypen "einsamen Helden" verkörpert und er die "große Liebe" kennenlernt, mit der er dann gefühlt glücklich wird und vermutlich ein Dutzend Fledermausküken zeugt. Das finde ich viel pathetischer. ;-)
__________________
Respektlosigkeit ist ein Gift, das andere fast genauso schmerzhaft vergiftet wie Dich selbst.
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 13:56   #18820
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.980
Es ist zumindest das Gegenteil von guter Qualität, wenn wir kleinlich sind.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 18:44   #18821
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 16.729
Hört doch mal auf, dauernd mit irgendwelchen Fremdwörtern um euch zu schmeißen (prätentiös), die ich erst googeln muss. Denkt doch auch mal an die kleinen Leute ohne Universitäts-Abschluss.
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese
Goldberg070 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 19:06   #18822
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.496
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Ist das denn schlecht?
Ja, würde ich sagen. Prätentiöse Filme sind die schlimmste Form von Filmen. Wenn man glaubt, man mache einen mordsmäßig intellektuellen Film, aber eigentlich kommt dabei nur Mist heraus.

Ich bin da übrigens bei Kain. Ich fand den dritten Batman ebenfalls schwächer als die beiden Vorgänger. Da wurde mir zu viel falsch gemacht. Aber Banes Stimme war großartig.
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 20:32   #18823
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.980
Ne, die Stimme hat Bane zu einem schlechten Darth-Vader-Witz gemacht.

Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Hört doch mal auf, dauernd mit irgendwelchen Fremdwörtern um euch zu schmeißen (prätentiös), die ich erst googeln muss. Denkt doch auch mal an die kleinen Leute ohne Universitäts-Abschluss.
Und zu welchem Schluss hat Google Dir verholfen?
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2018, 14:44   #18824
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 16.772
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Es ist zumindest das Gegenteil von guter Qualität, wenn wir kleinlich sind.
Der Begriff ist zumindest so gefärbt. ;-)

Der Film hat jedoch gar nicht den Anspruch hochtrabend philosophisch intellektuell zu sein, sondern lediglich ein origineller Unterhaltungsfilm mit etwas mehr Tiefgang in eine Batman-Interpretation als die vorangegangen Filme.

Prätentiös als Prädikat für einen ambitionierteren, dramaturgisch geschickt inszenierten Film, der allerdings nicht den persönlichen Geschmack trifft, finde ich nicht negativ, sondern einfach ambitioniert und dramaturgisch geschickt inszeniert. =p


Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Hört doch mal auf, dauernd mit irgendwelchen Fremdwörtern um euch zu schmeißen (prätentiös), die ich erst googeln muss. Denkt doch auch mal an die kleinen Leute ohne Universitäts-Abschluss.
Volle Kanne, Hoschi!

Kain so... buuh, und proll, und shit.

Nani dann so... wtf, und respect, und booyaay!

'Aight?! ;-)


Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ja, würde ich sagen. Prätentiöse Filme sind die schlimmste Form von Filmen. Wenn man glaubt, man mache einen mordsmäßig intellektuellen Film, aber eigentlich kommt dabei nur Mist heraus.

Ich bin da übrigens bei Kain. Ich fand den dritten Batman ebenfalls schwächer als die beiden Vorgänger. Da wurde mir zu viel falsch gemacht. Aber Banes Stimme war großartig.
Hattet Ihr echt den Eindruck, dass der Film intellektuell sein wollte?

Ich finde, dass die Batman-Trilogie ihre Stärker gerade daraus schöpft, dass er recht elementare menschliche Züge thematisiert und mit legitimen, einfachen Effekten charismatisch anreichert.
Der Film ist allenfalls ambitioniert genug um einen längeren Abschnitt der Batman-Historie zu beleuchten. Aber das empfinde ich viel mehr als realistisch und künstlerisch wertvoll.


Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Ne, die Stimme hat Bane zu einem schlechten Darth-Vader-Witz gemacht.
Besser als Poison Ivys Steroid-Gimli. ;-)

Cineastisch wurde der Charakter Bane gewaltig aufgewertet. Nolan hat sich da zwar etwas am eigenen Joker-Rezept bedient, indem die Figur gleichzeitig skurril und zum Fürchten ist. Aber das tut dem Film keinen Abbruch.
__________________
Respektlosigkeit ist ein Gift, das andere fast genauso schmerzhaft vergiftet wie Dich selbst.

Geändert von Nani (28.06.2018 um 14:45 Uhr).
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2018, 15:43   #18825
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.496
Ich habe nicht gesagt, dass der dritte Batman prätentiös sei, sondern mich nur generell zu prätentiösen Filmen geäußert.
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
film, zuletzt
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.