Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Film und Fernsehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.06.2018, 22:44   #18726
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.099
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Bezüglich der Punkte Vergabe Diskussion. Also es gibt zweifelsohne Leute die großzügiger Punkte vergeben und Leute die knauserig Punkte vergeben. Ich gehe nur von mir aus, wenn ich mir einen Film ansehe, am Ende hin und weg bin, er mir trotz 2 Stunden Länge wie eine vor kam und mir nix einfällt was ihn noch besser machen könnte, dann ist das für mich ne 10, fertig. Wenn ich natürlich nach Fehlern suchen würde, finde ich immer irgendwelche Kleinigkeiten. Aber ich vertraue da meinem ersten Eindruck.
Ich vergebe zwar keine Punkte für Filme um das zu machen habe ich schlicht und einfach zu wenig Ahnung. Für mich gibt es nur ein:

Mäh hat mir nicht gefallen das wäre wohl dann eine 1/10
Naja geht so das wäre dann wohl eine 5/10
Einfach Klasse das wäre dann 10/10

Allerdings kommt es auch darauf an wie ich gerade gelaunt bin. Am einen Tag kann mir ein Film gefallen am nächsten ist er einfach nur scheiße
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2018, 23:13   #18727
Jefferson D'Arcy
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.01.2008
Beiträge: 1.948
TOMB RAIDER

Besser als erwartet, jedoch nicht vollends überzeugend.

Alicia Vikander springt, prügelt und stöhnt sich durch den Film - an ihr lag es definitiv nicht, dass der Streifen nicht der große Wurf war. Das Drehbuch weist rund um den Plot mit ihrem Vater schwächen auf, die Actionszenen sind zu beliebig - am besten war noch die Szene wo sie einen Schergen im Nahkampf erwürgt. Die kleine tat mir etwas leid, weil sie wirklich ein besseres "Gerüst" gebraucht hätte.

6/10
__________________
"Du Missgeburt - das ist kein Eis - das ist ein Sorbet!"
Jefferson D'Arcy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 01:38   #18728
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.850
Star Trek - Beyond (USA 2016)


Kannte ihn zwar schon, hatte aber mal wieder Lust drauf. Vorweg, der Film ist erheblich lustiger gestaltet als seine beiden Vorgänger, teilweise für meinen Geschmack etwas zu viel des guten. Aber nicht nervtötend. Der Film fing gut an, mit einer völlig ausweglosen Situation. Ähnlich wie bei Into Darkness. Nur am Ende war der Sieg für mich etwas zu einfach und zu schnell. Hätte mir gewünscht das dieses Gefühl, das dies eine potentiell tödliche Mission sein könnte bis zum Ende hält. Ich mache es kurz, er ist gut, auf dem Niveau des ersten Teils für meinen Geschmack, allerdings kam er nicht an der "Brecher" Into Darkness heran. Dies war aber auch nicht zu erwarten, es gibt Filme wie Into Darkness oder Prometheus, wo von vorn herein ein Steigern des Folgefilms ausgeschlossen ist. Gebe eine 8/10.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 09:21   #18729
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.000
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Ich vergebe zwar keine Punkte für Filme um das zu machen habe ich schlicht und einfach zu wenig Ahnung.

Allerdings kommt es auch darauf an wie ich gerade gelaunt bin. Am einen Tag kann mir ein Film gefallen am nächsten ist er einfach nur scheiße
So ist das bei mir auch, ich seh auch einfach viele negative Punkte die Andere bemängeln nicht, was natürlich gut ist. Beispiel, die Tage schrieb hier einer über Tomb Raider, Lara hat nach 7 Jahren eine Cam vom Vater gefunden, die auf anhieb funktioniert, sowas stört mich null, ein Film darf das.
Allerdings ist es nicht Laune abhängig, entweder ein Film ist gut oder nicht

Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Star Trek - Beyond (USA 2016)


Into Darkness oder Prometheus, wo von vorn herein ein Steigern des Folgefilms ausgeschlossen ist. Gebe eine 8/10.
Beyond oder auch Covenant haben ihre Sache ihre Sache dennoch gut gemacht, Covenant finde ich sogar gleichwertig, bzw eine super Fortsetzung der Geschehnisse.
__________________
F.oxtrot U.niform
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 10:52   #18730
Thomas Jay
ECW
 
Registriert seit: 07.02.2002
Beiträge: 6.537
Zitat:
Zitat von Ssaibott Beitrag anzeigen
Shredder hat mir bei den Alten insgesamt viel besser gefallen. Beide ersten Neuauflage fand ich den schon nicht bedrohlich.
Da schließe ich mich euch an, den ersten neuen Turtles habe ich zwar noch nicht gesehen, aber zumindest, wenn ich den Shredder von Out of the Shadows mit dem aus den Original Filmen aus den 90ern vergleiche, war der neue auf jeden Fall weder groß, noch bedrohlich oder effektiv genug. Der 90er Shredder wirkte auch auf mich damals gottgleich, selbst sein Film-Untergebener Tatsu machte auf mich Eindruck. Wenn der 90er Film mal gratis zu sehen ist, werde ich den mir nochmal aus Nostalgie ansehen, bei einer großen Pizza vielleicht.

@Sssaibot: Dein Kommentar über den ersten neuen Turtles macht mir Hoffnung, dass ich dem auch eine Chance geben sollte. Mal am Wochenende schauen, ob der bei Amazon oder Netflix gratis verfügbar ist.
__________________
Alles mögliche günstig, WrestleMania Blu-Rays, WWE, The Simpsons, King of Queens, Two and a half Men, Pokerset, Trivial Pursuit, Kniffel, Tischplatte, Lampen und ganz viele andere Waren in gutem bis neuwertigem Zustand, teils eingeschweißt:
https://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=88435

Geändert von Thomas Jay (04.06.2018 um 10:56 Uhr).
Thomas Jay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 12:43   #18731
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 16.858
Keanu

Rell wurde kürzlich von seine Freundin verlassen als er eines Tages eine kleine Katze vor seiner Türe findet. Es gibt nur ein Problem: Die Katze, die eigentlich Iglesias heisst, gehörte einst dem Gangster Boss King Diaz und dessen Killer hätten die Katze gerne zurück. Keanu hat seinen Namen übrigens von Keanu Reeves, denn Rell ist ein grosser Filmfan. Zwei Wochen später sehen sich Rell und sein Kumpel Clarence einen Film im Kino an. Als sie zurückkommen, ist Rell's Wohnung verwüstet und Keanu ist weg. Sie machen sich auf die Suche nach der Katze. Dabei kommt es zi einer Verwechlung und beide geraten in einige äusserst unangenehme Situationen.

Die Story ist okay und der Cast macht seine Sache gut, aber irgendwie kann der Film nicht so ganz überzeugen. Es gibt ein paar ordentliche Actionszenen und der eine oder andere Lacher ist auch dabei, aber ingsesamt ist der Film eher "meh". Die Katze ist aber niedlich.

5/10

Eigentlich nur 4/10, für die Katze gibt es aber einen Bonuspunkt.

Trailer
Verfügbar auf Netflix
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 13:03   #18732
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.000
Zitat:
Zitat von Thomas Jay Beitrag anzeigen
,
@Sssaibot: Dein Kommentar über den ersten neuen Turtles macht mir Hoffnung, dass ich dem auch eine Chance geben sollte. Mal am Wochenende schauen, ob der bei Amazon oder Netflix gratis verfügbar ist.
Oh, hab jetzt erst gesehen,dass du den gar nicht gesehen hast,sondern nur drüber gelesen. Das sind zwei gleichwertige Filme in meinen Augen.
__________________
F.oxtrot U.niform
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 15:40   #18733
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.000
Boston

Am Patriots' Day 2013 jagt Mark Wahlberg als Polizist nach den Attentätern, die für den Anschlag auf den Boston-Marathon verantwortlich sind, also nach einer wahren Begebenheit.

Auch wenn der Film wirklich gut gemacht wurde, hatte ich zwischendurch immer wieder den Gedanken, wie ekelhaft es eigentlich ist, einen solchen Film zu drehen. Profit aus dem Leid anderer zu schlagen, es ist zwar verhältnismäßig glimpflich abgelaufen vor 5 Jahren (das sehen die Angehörigen der 4 Toten sicher anders), aber irgendwie hat das einen komischen Beigeschmack.

Kann mich auch nicht entsinnne, jemals solche Gedanken gehabt zu haben.
Wenn man nur den Film an sich nimmt, 6/10.
__________________
F.oxtrot U.niform

Geändert von MegultronF (04.06.2018 um 15:41 Uhr).
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 19:24   #18734
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.660
Zitat:
Zitat von Ssaibott Beitrag anzeigen
Boston

Am Patriots' Day 2013 jagt Mark Wahlberg als Polizist nach den Attentätern, die für den Anschlag auf den Boston-Marathon verantwortlich sind, also nach einer wahren Begebenheit.

Auch wenn der Film wirklich gut gemacht wurde, hatte ich zwischendurch immer wieder den Gedanken, wie ekelhaft es eigentlich ist, einen solchen Film zu drehen. Profit aus dem Leid anderer zu schlagen, es ist zwar verhältnismäßig glimpflich abgelaufen vor 5 Jahren (das sehen die Angehörigen der 4 Toten sicher anders), aber irgendwie hat das einen komischen Beigeschmack.

Kann mich auch nicht entsinnne, jemals solche Gedanken gehabt zu haben.
Wenn man nur den Film an sich nimmt, 6/10.
Kann man echt so sehen. Finde das auch komisch. Andererseits. Haben wir dieselben Gedanken auch beim Film "Titanic"?

Fand den allerdings auch nur okay. Zwar nicht schlecht, aber auch nicht wirklich empfehlenswert.
__________________
"Nachtbesucher" - erschienen im Audioparadies-Verlag, gelesen von Hajo Mans: Hörprobe
Der Zerquetscher ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 19:33   #18735
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.000
Absolut richtig, hab auch drüber nachgedacht, die ganzen Kriegsfilme zb. (Wir Waren Helden, Soldat James Ryan), Natascha Kampusch (3096 Tage) oder auch Rothenburg...,Titanic ist ebenfalls ein super Beispiel.
Sollte man gar nicht erst mit anfangen. Ich sag ja, hatte das noch nie zuvor.
Ich mein ja nur, wenn man Betroffene kennt, versucht man einfühlsam zu sein, aber Andere wiederum drehen einen Film drüber und verdienen damit Geld, makaber.

Einmal gucken kann man den auf jeden Fall.
__________________
F.oxtrot U.niform

Geändert von MegultronF (04.06.2018 um 19:37 Uhr).
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 20:20   #18736
Jefferson D'Arcy
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.01.2008
Beiträge: 1.948
CALL ME BY YOUR NAME

Ein Film voller Poesie und Sehnsucht, mit hypnotisierenden Bildern und ein superben Soundtrack!

9/10
__________________
"Du Missgeburt - das ist kein Eis - das ist ein Sorbet!"
Jefferson D'Arcy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 23:37   #18737
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.850
Die Vorsehung - Solace (USA 2015)

Als ich die Beschreibung gelesen habe war ich heiß auf den Film, dies hat dann aber von Minute zu Minute beim Schauen abgenommen. Dies ist leider kein Klassiker des Thriller Genre sondern eher eine maue Angelegenheit und ein zweites mal ansehen ist nicht nötig. Anthony Hopkins macht seine Sache wie gewöhnlich ganz gut aber sowohl die Story catcht mich nicht wie auch die Tatsache das er mir wirklich zu viel Hokus Pokus war. Ich glaube schon das es Menschen gibt die eine etwas andere Wahrnehmung haben, Dinge sehen die andere nicht sehen, die Gehirnchemie ist ja bisher kaum erforscht. Aber das jemand sämtliche Handlungsstränge im Leben eines jeden anderen Menschen sehen und vorher sehen kann ist dann doch zu viel des guten. Wie schon erwähnt wird es hier keine zweit Sichtung geben. 5/10
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 23:45   #18738
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.000
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Die Vorsehung - Solace (USA 2015)

Als ich die Beschreibung gelesen habe war ich heiß auf den Film, dies hat dann aber von Minute zu Minute beim Schauen abgenommen. Dies ist leider kein Klassiker des Thriller Genre sondern eher eine maue Angelegenheit und ein zweites mal ansehen ist nicht nötig., 5/10
Ging uns ähnlich, hatte den sogar schon vergessen, deswegen finde ich deine Bewertung echt human.
__________________
F.oxtrot U.niform

Geändert von MegultronF (04.06.2018 um 23:45 Uhr).
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 00:36   #18739
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.850
Zitat:
Zitat von Ssaibott Beitrag anzeigen

Beyond oder auch Covenant haben ihre Sache ihre Sache dennoch gut gemacht, Covenant finde ich sogar gleichwertig, bzw eine super Fortsetzung der Geschehnisse.
Ich finde beide gut, beide kommen für mich aber nicht an die Vorgänger heran. Was bei weitem keine Schande ist, denn die waren einfach überragend.

Zitat:
Zitat von Ssaibott Beitrag anzeigen
Ging uns ähnlich, hatte den sogar schon vergessen, deswegen finde ich deine Bewertung echt human.
Ich habe zwar kein neues Schweigen der Lämmer erwartet oder Roter Drache aber ich habe definitiv mehr erwartet und war vorhin etwas enttäuscht von dem gesehenen. Aber es kann ja nicht alles eine Perle sein.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 07:25   #18740
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.000
Bei bestimmten Schauspielern kann man schon längst keine Granaten mehr erwarten.
__________________
F.oxtrot U.niform
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 17:28   #18741
PappHogan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.055
Star Trek- Nemesis, 2002, Regie. Stuart Baird.

Das ist er also, der Film der Reihe, der fast zum Ende der Star-Trek Filme führte.
War er auch, denn danach kam der Reboot.

Die Vorrasusetzungen waren sehr gut...
Die Romulaner spielten im ST-Filmuniversum noch gar keine Rolle,
Die Remaner nur in Erwähnungen.

Auch die Story des in Ungnade gefallenen und auf Rache sinnenden Klons hatte Potential...

Es hätte eigentlcih ein guter Film werden können..

Jedoch wirkte das Ganze lieblos zusammengestückelt, man merkte schnell, dass der Regisseur keinen Zugang zum ST-Universum bekam.
Sogar die Action wirkt lieblos und einfallslos.
Kein würdiges Ende für die Next-Generation Crew.

5 von 10
__________________
Freiheit ist das einzige, was zählt.

Put the wokes to sleep.
PappHogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 18:17   #18742
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.850
Zitat:
Zitat von PappHogan Beitrag anzeigen
Star Trek- Nemesis, 2002, Regie. Stuart Baird.

Das ist er also, der Film der Reihe, der fast zum Ende der Star-Trek Filme führte.
War er auch, denn danach kam der Reboot.

Die Vorrasusetzungen waren sehr gut...
Die Romulaner spielten im ST-Filmuniversum noch gar keine Rolle,
Die Remaner nur in Erwähnungen.

Auch die Story des in Ungnade gefallenen und auf Rache sinnenden Klons hatte Potential...

Es hätte eigentlcih ein guter Film werden können..

Jedoch wirkte das Ganze lieblos zusammengestückelt, man merkte schnell, dass der Regisseur keinen Zugang zum ST-Universum bekam.
Sogar die Action wirkt lieblos und einfallslos.
Kein würdiges Ende für die Next-Generation Crew.

5 von 10
Allein schon der Tod von Lt. Commander Data geht für mich gar nicht.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 18:40   #18743
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.000
Ich mag den 10 Teil sehr gerne, bin selbst aber kein Urtreki, mein erster Teil war Treffen der Generationen , hab dann über die Jahre alle mal gesehen, erst ab Der Aufstand treffen die meinen Geschmack.
Die drei Neuauflagen sind deshalb eher mein Ding.
__________________
F.oxtrot U.niform
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 18:54   #18744
PappHogan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.055
"Der Aufstand" ist zwar ganz amüsant, geht aber eher in die Richtung Star-Trek-TNG Doppelfolge.
F. Murray Abraham war als Bösewicht verschenkt, da keine Mimik hinter der Maske...
Patrick Stewart war sauer, weil man seine Kuss-Szene herausgeschnitten hatte.
Und die Baaku-Kolonie wirkt wie eine Mischung aus Walldorfschule und Kindergarten, irgendwie gar nicht paradiesisch, eher bieder und langweilig.

Der "Tod" Commander Datas war ein Schock, damals als ich den Film ungespoilert zum ersten Mal sah.

Ich persönlich kann mit den Reboots nicht viel anfangen, es ist eben kein "Star-Trek" mehr für mich.
__________________
Freiheit ist das einzige, was zählt.

Put the wokes to sleep.
PappHogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 19:14   #18745
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.850
Am besten von den TNG Filmen ist für mich eh, und zwar ganz klar: Der erste Kontakt. Der macht Spaß, gute Story, bedrohliches Szenario, alle anderen waren recht fad. Für mich wurden die Star Trek Filme erst mit dem Reboot wirklich grandios. J.J. Abrahms halt, der weiß wie SiFi geht.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 19:25   #18746
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 16.729
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
J.J. Abrahms halt, der weiß wie SiFi geht.
Außer, er führt bei Star Wars Regie. -.-
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese
Goldberg070 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 19:58   #18747
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.850
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Außer, er führt bei Star Wars Regie. -.-
Da ich kein Star Wars Fan bin kanns mir wurscht sein. Vielleicht geht's ja Abrahms genauso, ist vielleicht ein Trekkie und wollte Star Wars ruinieren.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 20:01   #18748
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 16.858
Abrahms hat Star Wars ruiniert? Wusste ich gar nicht.
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 20:03   #18749
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Criminal Squad (US-Kinofassung)
Den Titel "Heat der 10er" oder ähnliches wird er nicht wirklich gerecht. Dazu fehlen Butler, Schreiber und Eiswürfel Jr. das Standing und schauspielerische Können von Pacino und De Niro. Auch an den epischen Shoot-Out von "Heat" kommt man nicht ran, wenngleich die Baller-Duelle der beiden Teams ordentlich inszeniert wurden. Ansonsten sticht der Film durch eine eher ruhige und weniger aufgeregte Erzählweise hervor und bietet am Ende immerhin einen netten Plot-Twist.
7,5/10
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 20:03   #18750
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.000
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Außer, er führt bei Star Wars Regie. -.-
Auch die wissen zumindest bei mir zu gefallen.
__________________
F.oxtrot U.niform
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
film, zuletzt
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.