Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.08.2022, 09:26   #5126
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.180
Zitat:
Zitat von Yaya Tourette Beitrag anzeigen
Whigfield war Mitte der 1990er.
Ja. So vor zehn Jahren. Sag ich doch
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 09:36   #5127
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 7.581
Wie Herr Tourette schon anmerkt, klingt das sehr nach LaFee, die "Prinzesschen" doof fand, einen "Virus" schicken wollte und schließlich meinte, "Beweg dein Arsch" klänge sehr gut.
Mitte der 00er war das. Damals blutjung, das Linksdatschelchen
__________________
AKTUELL: FORMEL 1 TIPPSPIEL 2021 - GP VON MONACO

Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 09:46   #5128
Borden
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 09.09.2021
Beiträge: 92
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Danke. Wird aber spannend sein, ob ich den Job überhaupt annehmen kann. Da müssen dann Spritkosten und das nach Abzügen durchs Jobcenter noch vorhandene Gehalt gegengerechnet werden.

So lange gewartet habe ich nach einer Bewerbung übrigens auch noch nicht, vor allem nach zweimaliger Zusage. Das geht ja jetzt schon seit ... Mai, glaube ich, so vonstatten.
Reichen dir Stütze und GB.com nicht zum Glücklich sein?

Geändert von Borden (17.08.2022 um 09:48 Uhr).
Borden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 11:32   #5129
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.145
Zitat:
Zitat von Borden Beitrag anzeigen
Reichen dir Stütze und GB.com nicht zum Glücklich sein?
So fängt es an. Erst sichere Dir den Job, um was zu tun zu haben. Und plötzlich bist Du Vorstandsvorsitzender bei Porsche.

Gib auf Dich acht, Humppie!
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 20:18   #5130
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.494
Ich finde es immer wieder interessant wie ich von anderen wahrgenommen werde. So wie heute.

Ich habe mich mit einem Kumpel über das Buch Four Hours in My Lai unterhalten. Er kannte das Massaker zwar, wusste aber nicht viel darüber. Irgendwann meinte er dass es rückblickend ein Glück ist dass ich kein Befehlshaber der NVA war, weil ich sonst "einen blutigen Rachefeldzug losgetreten hätte, der als eines der schlimmsten Kriegsverbrechen in die Geschichte der Menschheit eingegangen wäre".

Damn.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 21:14   #5131
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.145
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Ich finde es immer wieder interessant wie ich von anderen wahrgenommen werde. So wie heute.

Ich habe mich mit einem Kumpel über das Buch Four Hours in My Lai unterhalten. Er kannte das Massaker zwar, wusste aber nicht viel darüber. Irgendwann meinte er dass es rückblickend ein Glück ist dass ich kein Befehlshaber der NVA war, weil ich sonst "einen blutigen Rachefeldzug losgetreten hätte, der als eines der schlimmsten Kriegsverbrechen in die Geschichte der Menschheit eingegangen wäre".

Damn.
Hat er gedacht, dass Du so wütend oder so potenziell gewalttätig bist?
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 21:41   #5132
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.494
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Hat er gedacht, dass Du so wütend oder so potenziell gewalttätig bist?
Wütend. Wütend über den Tod von Frauen, Kinder und alten Männern die auf grausamste Art und Weise ermordet wurden. Wütend über die versuchte Vertuschung und die mangelnde Bestrafung der Täter.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 21:49   #5133
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 13.977
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Ich finde es immer wieder interessant wie ich von anderen wahrgenommen werde. So wie heute.

Ich habe mich mit einem Kumpel über das Buch Four Hours in My Lai unterhalten. Er kannte das Massaker zwar, wusste aber nicht viel darüber. Irgendwann meinte er dass es rückblickend ein Glück ist dass ich kein Befehlshaber der NVA war, weil ich sonst "einen blutigen Rachefeldzug losgetreten hätte, der als eines der schlimmsten Kriegsverbrechen in die Geschichte der Menschheit eingegangen wäre".

Damn.
Immerhin übertreibt er da nicht und ordnet dich gleich bei Hitler und Stalin ein oder sowas
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Wütend. Wütend über den Tod von Frauen, Kinder und alten Männern die auf grausamste Art und Weise ermordet wurden. Wütend über die versuchte Vertuschung und die mangelnde Bestrafung der Täter.
Den Teil kann ich mehr als nur nachvollziehen.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"If you need the threat of hell to be a good person, then you are just a bad person on a leash" - Paul Kinsella

Geändert von y2jforever (17.08.2022 um 21:50 Uhr).
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 22:09   #5134
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.145
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Wütend. Wütend über den Tod von Frauen, Kinder und alten Männern die auf grausamste Art und Weise ermordet wurden. Wütend über die versuchte Vertuschung und die mangelnde Bestrafung der Täter.
Versteh ich auch. Aber kennt nicht fast jeder solche Sachen?
Die Unterstellung Du würdest deswegen Kriegsverbrechen begehen, ist schon etwas schräg.
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 22:27   #5135
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.096
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Versteh ich auch. Aber kennt nicht fast jeder solche Sachen?
Die Unterstellung Du würdest deswegen Kriegsverbrechen begehen, ist schon etwas schräg.
Naja, letztendlich können wir alle dankbar sein, dass wir aller Voraussicht nach selber nie in solch extreme Grenzsituationen geraten werden.
Unter entsprechenden Umständen gelangt man vielleicht einfach auch unausweichlich in die tiefsten und dunkelsten Abgründe der eigenen Psyche.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 22:46   #5136
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.145
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Naja, letztendlich können wir alle dankbar sein, dass wir aller Voraussicht nach selber nie in solch extreme Grenzsituationen geraten werden.
So optimistisch bin ich leider nicht.

Erinnert mich auf jeden Fall an meine Oma, die sich für uns immer gewünscht hat in keinen “aufregenden Zeiten“ zu leben.

Was das mit der Psyche angeht, das ist leider so. Kaputte Psychen sind mE das, was die Menschheit von einer klugen, glücklichen, nachhaltigen Welt trennt.
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2022, 08:01   #5137
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.494
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Versteh ich auch. Aber kennt nicht fast jeder solche Sachen?
Die Unterstellung Du würdest deswegen Kriegsverbrechen begehen, ist schon etwas schräg.
Ganz ehrlich, ausschliessen würde ich es nicht. Ich habe zum Beispiel vollstes Verständnis dafür dass US-Soldaten in Dachau SS Wachpersonal erschossen haben. Definitiv ein Kriegsverbrechen, aber keines das ich verurteilen würde.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2022, 08:52   #5138
Yaya Tourette
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.134
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, ausschliessen würde ich es nicht. Ich habe zum Beispiel vollstes Verständnis dafür dass US-Soldaten in Dachau SS Wachpersonal erschossen haben. Definitiv ein Kriegsverbrechen, aber keines das ich verurteilen würde.
Like für diesen Kommentar.
__________________
FCSP

Liebe, Licht und Anarchie!
FCKNZS
Yaya Tourette ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2022, 09:54   #5139
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.096
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, ausschliessen würde ich es nicht. Ich habe zum Beispiel vollstes Verständnis dafür dass US-Soldaten in Dachau SS Wachpersonal erschossen haben. Definitiv ein Kriegsverbrechen, aber keines das ich verurteilen würde.
Dennoch immer schwierig, wenn einzelne Personen sich zum Ankläger, Richter und Henker in Personalunion aufschwingen.
Zumal es durchaus auch Fälle gab, wo sich das KZ-Personal zum Ende hin vorher abgesetzt hat und anstelle von denen dann einfach blutjunge Rekruten an ihren Platz gesetzt wurden.

Aber natürlich sind das genau solche moralische Zwickmühlen, wo man sich selbst einfach nicht sicher sein kann, wie man reagieren würde.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2022, 12:06   #5140
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 20.05.2002
Beiträge: 10.230
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Zumal es durchaus auch Fälle gab, wo sich das KZ-Personal zum Ende hin vorher abgesetzt hat und anstelle von denen dann einfach blutjunge Rekruten an ihren Platz gesetzt wurden.
Ich kann den Punisher gut verstehen. Ich denke nicht, dass ich als Soldat, der das Grauen von Dachau plastisch vor eigenen Augen hat, Milde mit einem SS-Schergen walten lassen würde. Oder als Vietnamese mit William Kelly, der mir als Vietnamese in die Hände fiele. Oder mit Rotarmisten, die sich so durch Ostpreußen wüten. Allerdings wird man als sozusagen Judikativ-Exekutor unweigerlich auch Unschuldige oder weniger Schuldige auf dieselbe Weise bestrafen wie Hauptschuldige. Denn die Schuldfrage verblasst und verzerrt durch die Brille des Moments. Die Hintergründe sowieso. Die sind und waren in der Situation nie da. Was Dachau angeht, so wurden nicht nur Mannschaften von den Alliierten zum Teil kurzerhand exekutiert, sondern auch Soldaten, die den Alliierten in diesen Stunden in die Hände gefallen waren und die als reguläre Kombattanten den Befehl hatten, den Raum Dachau zu verteidigen. Die Berichte hierzu sind, wen überrascht es, widersprüchlich. Und wenn ich an meinen Link aus Ostpreußen denke, dann wäre der Erzähler, dieser sympathische alte Mann da, mit Sicherheit der allerletzte Mensch, der es verdient gehabt hätte, bestraft zu werden.

Aber was reden wir. In der Hitze des Gefechts sieht die Welt und mit ihr diese Frage ganz anders aus. Für jeden von uns. Da bin ich mir sicher.
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2022, 14:30   #5141
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.145
Das Leben ist halt voller Widersprüche.

Mein Großvater mütterlicherseits war an der Ostfront und hat die Kriegsgefangenschaft nur deshalb überlebt, weil die russischen Bauern Mitleid mit den Soldaten hatten, und denen gelegentlich Essen zugesteckt haben. Ohne diese Großzügigkeit würde ich nicht existieren.
Andererseits sind Angegriffene mE immer im Recht sich mit allen Mitteln zu verteidigen. Ich halte es für moralisch absolut vertretbar, den Aggressor zu töten. Lediglich die Tötungen seitens des Aggressors halte ich prinzipiell für unmoralisch.

Sobald ein Konflikt erst beendet ist, wird die Sache natürlich schwieriger. Da verstehe ich das Bedürfnis nach harter Gerechtigkeit. Was die Haupttäter, Strippenzieher und Profiteure angeht, teile ich es sogar. Aber wie tief runter in der Kette der Profiteure darf man noch gehen, bis die Gerechtigkeit zur Willkür wird? Immerhin ist unsere ganze Geschichte zum großen Teil auf bösen Taten aufgebaut. Jeder von uns hat Mörder und Vergewaltiger als Vorfahren. Etwas anderes zu glaube wäre naiv.
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus

Geändert von Nani (18.08.2022 um 14:35 Uhr).
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2022, 16:10   #5142
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 7.581
Vorweg: Ich liebe meinen Job.
Ich kam vor gut 4 Jahren als ungelernte Kraft ohne Ausbildung zur aktuellen Firma, die damals noch anders hieß. Hatte mich ja ursprünglich, weil aus der Warenverräumung kommend, für nen Minijob in der MoPro beworben. Vorstellungsgespräch lief gut, ich landete allerdings – sehr zu meinem Gefallen – in der Elektroabteilung.
Drei Monate später wurde aus dem Minijob eine Teilzeitstelle, vorerst in Krankheitsvertretung. Ich hab mich wohl nicht so schlecht geschlagen, denn noch vor Corona war ich teilweise – auch in KV – auf 8 Stunden hoch. Das endete natürlich zeitig.
Es kam die Übernahme durch „den Konzern“ (dem wir vorher Verbunden waren, allerdings nicht sooo eng), woraufhin der scheidende Betriebsleiter alle Verträge entfristete. Fand ich gut. Ich habe mich in der Zeit (innerhalb der Nonfood-Abteilung) top entwickelt und immer mal wieder in der Zustellung ausgeholfen, würde also auch den Kommissionierer geben.
Wenn, ja wenn der aktuelle Betriebsleiter (und damalige Stv) denn „überzeugt“ wäre. Immer mal wieder haben wir gefragt, zuletzt im März. Da war er „nicht überzeugt“. Jetzt habe ich ihm letzte Woche, weil bei uns die Hütte brennt, viele weg sind und gerade in der Zustellung Mangel herrscht, angeschrieben (ich habe Urlaub) und gefragt, ob sich eine Bewerbung in Richtung Kommission (neben meiner Abteilung das einzige, in dem ich richtig gut bin) lohnen würde. Nö. Er sei nach wie vor „nicht überzeugt“.

Ich habe aus meiner Abteilung und allen Ecken, in denen ich mal geholfen habe, einen fabelhaft einwandfreien Leumund – nicht hilfreich ist, dass er mich vergleichsweise oft „stehen“ sah, vermeintlich Beschäftigungslos.

Jetzt werde ich ihn mal fragen, was ich denn TUN muss, um ihn zu überzeugen – oder ob dies aus persönlicher Animosität gar nicht möglich ist.
Nen Nebenjob möchte ich ungern, weil ich dann wieder jonglieren müsste. In nen anderen Betrieb auch ungern, weil ich da wieder von vorn anfangen müsste. Ich habe in meinem Betrieb eine sehr hohe Akzeptanz durch einen großen Teil der Belegschaft – hilft mir in dem Fall aber nicht.
Sonst noch Ideen?
__________________
AKTUELL: FORMEL 1 TIPPSPIEL 2021 - GP VON MONACO

Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2022, 19:39   #5143
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.494
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Dennoch immer schwierig, wenn einzelne Personen sich zum Ankläger, Richter und Henker in Personalunion aufschwingen.
Zumal es durchaus auch Fälle gab, wo sich das KZ-Personal zum Ende hin vorher abgesetzt hat und anstelle von denen dann einfach blutjunge Rekruten an ihren Platz gesetzt wurden.

Aber natürlich sind das genau solche moralische Zwickmühlen, wo man sich selbst einfach nicht sicher sein kann, wie man reagieren würde.
Ich weiss natürlich nicht ob du Bilder aus My Lai gesehen hast, aber mich haben diese Bilder beim ersten Anblick sehr getroffen und das tun sie auch heute noch. Diese Bilder von Zivilisten die brutal ermordet wurden sind einfach schrecklich. Bei der Vorstellung, im realen Leben auf sowas zu treffen und genau zu wissen wer dafür verantwortlich ist, hätte ich wohl für nichts garantieren können.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2022, 20:57   #5144
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.096
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Ich weiss natürlich nicht ob du Bilder aus My Lai gesehen hast, aber mich haben diese Bilder beim ersten Anblick sehr getroffen und das tun sie auch heute noch. Diese Bilder von Zivilisten die brutal ermordet wurden sind einfach schrecklich. Bei der Vorstellung, im realen Leben auf sowas zu treffen und genau zu wissen wer dafür verantwortlich ist, hätte ich wohl für nichts garantieren können.
Versteh mich nicht falsch, ich könnte vermutlich auch nicht dafür garantieren, dass mir da nicht auch die berühmte Sicherung durchbrennen und jegliche Vernunft komplett außen vor lassen würde.

Ich glaube jedoch auch, dass ich als Mensch in einem solchen Moment die Situation mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht korrekt bewerten kann und es dann womöglich zulasse, dass meine dunkle Seite nur durch die tiefen Abgründe einer anderen, kranken Psyche hervorgebracht wird.

Vergeltung muss natürlich unbedingt erfolgen, aber vielleicht nicht unbedingt durch die eigene Hand. Denn rein objektiv betrachtet, ist die Exekution eines unbewaffneten Soldaten, welcher zuvor diese Gräueltat begangen hat (sofern ich dessen sicher sein kann), nicht wirklich besser und auch ebenso "ehrlos".

Ich würde mich halt nur ungern auf die gleiche Stufe hinab begeben wollen.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2022, 09:55   #5145
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.475
Zitat:
Zitat von Yaya Tourette Beitrag anzeigen
Whigfield war Mitte der 1990er.



Sicher, dass sie deutsch-griechisch ist? Ich überlege auch die ganze Zeit. Sag mal bitte Bescheid, wenn du es herausgefunden hast. Das interessiert mich jetzt nämlich auch brennend. Ich werde auch weiterhin Brainstorming betreiben.

Edit: Meinst du vielleicht LaFee?
Genau, es war LaFee. Ist die nicht Deutsch-Griechin?

Edit: Wikipedia bestätigt mich.
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.

Geändert von Humppathetic (19.08.2022 um 09:59 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2022, 10:17   #5146
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 7.581
Zitat:
Zitat von Stefan "Effe" Effenberg Beitrag anzeigen
Wie Herr Tourette schon anmerkt, klingt das sehr nach LaFee, die "Prinzesschen" doof fand, einen "Virus" schicken wollte und schließlich meinte, "Beweg dein Arsch" klänge sehr gut.
Mitte der 00er war das. Damals blutjung, das Linksdatschelchen
Mann nannte ihn auch...

Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Genau, es war LaFee. Ist die nicht Deutsch-Griechin?

Edit: Wikipedia bestätigt mich.


Wikiberg
__________________
AKTUELL: FORMEL 1 TIPPSPIEL 2021 - GP VON MONACO

Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2022, 11:45   #5147
Yaya Tourette
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.134
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Genau, es war LaFee. Ist die nicht Deutsch-Griechin?

Edit: Wikipedia bestätigt mich.
Ist sie. Deswegen kam ich ja auf LaFee.
__________________
FCSP

Liebe, Licht und Anarchie!
FCKNZS
Yaya Tourette ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2022, 13:50   #5148
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 15.667
Habe gerade ein Quiz geschaut, in dem die Frage gestellt wurde, welcher Künstler, bzw Band in Deutschland die meisten Nr. 1 Hits hatte. Ich dann so überlegt Elvis, Michael Jackson... Und am Ende war es einfach Capital Bra. Wir sind einfach verloren. Alle.
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2022, 09:37   #5149
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 28.542
Meiner Frau wurde auf einer Messe in Bremen (ca. 100 KM bis zu uns) ihr Autoschlüssel geklaut, sie hat damals beim Kauf nur einen bekommen.
Ihr wurde vom ADAC gesagt, dass das Fahrzeug zu einer Werkstatt in unserer Nähe abgeschleppt wird, dort habe ich auch schon die Bestellung eines neuen Schlüssels eingeleitet.
Jetzt hat sie vom ADAC die Info bekommen, dass sie das doch nicht machen und den Wagen nur bis zur nächsten Werkstatt bringen, was gerade so ziemlich gar nichts nutzt.
Wir haben eine ADAC Plus Mitgliedschaft.

Laut ADAC HP gibt es folgende Leistungen:

Zitat:
Ihr Fahrzeug fällt in Deutschland oder Europa aufgrund einer Panne oder eines Unfalls aus und kann nicht innerhalb von einem Werktag in Deutschland bzw. drei Werktagen im Ausland wieder technisch fahrbereit gemacht werden?

Wir kümmern uns um die Organisation und Durchführung des Rücktransports Ihres Fahrzeugs an Ihren Wohnsitz und übernehmen die Kosten vollständig. Auch notwendige Abschlepp- und Einstellkosten übernehmen wir für Sie.
Fällt ihr Fall nicht darunter?
Hat da zufällig schonmal jemand Erfahrung mit gesammelt?
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."
Grandmaster DJ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2022, 10:04   #5150
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 7.581
Ich überlege, ob ein geklauter Schlüssel unter "Panne" fällt...

Unabhängig davon, das sich die Daumen drücke, gilt für's nächste Auto: Unbedingt nen zweiten Schlüssel machen lassen. Kostet nicht die Welt und ist - ähnlich wie für die Wohnung - eigentlich unabdingbar
__________________
AKTUELL: FORMEL 1 TIPPSPIEL 2021 - GP VON MONACO

Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.