Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.09.2019, 10:32   #1
JackCrow
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 31.08.2006
Beiträge: 14.373
AEW All Out
vom Samstag, den 31. August 2019
Veranstaltungsort: Sears Centre in Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Kommentar: Alex Mendez, Excalibur und Jim Ross



Dark Match
#1-Contender Match (AEW Women's Title) - Casino Battle Royal
Nyla Rose besiegte Allie und Awesome Kong und Bea Priestley und Big Swole und Brandi Rhodes und Britt Baker und Fabi Apache und Ivelisse und Leva Bates und Mercedes Martínez und Nicole Savoy und ODB und Penelope Ford und Priscilla Kelly und Sadie Gibbs und Shalandra Royal und Shazza McKenzie und Teal Piper und Tenille Dashwood

Dark Match
Private Party (Isiah Kassidy und Marq Quen) besiegten Angélico und Jack Evans

So-Cal Uncensored (Frankie Kazarian, Christopher Daniels und Scorpio Sky) besiegten LuchaSaurus, Jungle Boy und Marko Stunt

PAC besiegte Kenny Omega

3-Way Harcore Match
Jimmy Havoc besiegte Darby Allin und Joey Janela

The Dark Order (Evil Uno und Stu Grayson) besiegten Best Friends (Baretta und Chuck Taylor)

Riho besiegte Hikaru Shida

Cody besiegte Shawn Spears

Ladder Match - AAA World Tag Team Titles Match
Lucha Bros. (Rey Fénix und Pentagón Jr.) (c) besiegten Young Bucks (Nick Jackson und Matt Jackson)

AEW World Title Match
Chris Jericho besiegte Adam Page - TITELWECHSEL!!!

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
- Nach dem Ladder Match griffen zwei maskierte Männer die Young Bucks an. Die beiden stellten sich als Ortiz und Santana heraus, die damit ihr Debüt bei AEW feierten.
__________________
“Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'”

― Isaac Asimov

Geändert von JackCrow (01.09.2019 um 11:19 Uhr).
JackCrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 11:04   #2
Great Mustachio
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 4.442
Zitat:
Zitat von JackCrow Beitrag anzeigen
Kenny Omega besiegte PAC
Laut Twitter hat PAC via Submission gewonnen. Habs nicht gesehen, aber kannst das noch mal prüfen, Jack?
__________________
Great Mustachio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 11:15   #3
Sephirod
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.07.2004
Beiträge: 16.100
Zitat:
Zitat von Great Mustachio Beitrag anzeigen
Laut Twitter hat PAC via Submission gewonnen. Habs nicht gesehen, aber kannst das noch mal prüfen, Jack?
PAc hat auch gewonnen. War bestimmt einfach nur ein kleiner Fehler.
__________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 11:20   #4
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.816
Prinzipiell finde ich die Entscheidung richtig Chris zum ersten Champion zu machen. Gleich mal ein Weltbekannter Name in der Title Historie. Muss aber auch nicht zu lang sein, 1 bis maximal 3 Monate und dann andere, jüngere aufbauen.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 11:21   #5
JackCrow
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 31.08.2006
Beiträge: 14.373
Zitat:
Zitat von Great Mustachio Beitrag anzeigen
Laut Twitter hat PAC via Submission gewonnen. Habs nicht gesehen, aber kannst das noch mal prüfen, Jack?
Ist geändert, danke!
__________________
“Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'”

― Isaac Asimov
JackCrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 11:27   #6
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.03.2003
Beiträge: 2.019
Die grosse Frage wird für mich sein ob sie dieses Level auch in die Weekly Shows transportieren dürfen. Sowohl im Blutbereich, Sprache und der sehr gute Matchqualität sehe ich da ebenfalls die Alltagsprobleme von WWE auf AEW zukommen.
Diese Show einzeln betrachtet: eine sehr gute Veranstaltung
Da es aber nicht wirklich weitergeht, ohne Weekly Show, warte ich weiter ab ob da was langfristig brauchbares entsteht.
__________________
"SCHMERZ IST ANSICHTSSACHE"
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 11:49   #7
Daniel_Liu
blaues Auge
 
Registriert seit: 04.06.2019
Beiträge: 34
Also ich bin seit 2016 NJPW - The Elite Nerd. Muss sagen, diese Show war natürlich über dem Niveau der WWE Shows/PPVs des gesamten Jahres.

Jericho wollte ich bis vor Kurzem nicht als Champion sehen, aber AEW ist nunmal nicht mehr auf der Indie-Schiene, man ist ja nun auch Mainstream wie WWE und früher WCW. Vorbei die Zeit in der es reicht, ein paar Nerds bei Laune zu halten mit "Insider-Rohdiamanten".

Positiv ist, dass Kenny Omega den Job machte genauso wie die Young Bucks. Sie verstehen wohl, welches Bild vermittelt wird, würden sie jetzt "alles gewinnen".

LAX als (nicht mehr unerwartete) Überraschung ist natürlich sehr erfreulich. Ich wäre dankbar, würde sich AEW noch weiter bei Impact und ROH bedienen und eher auf WWE verzichten.

Das Leitermatch war schon heftig, OMG. ;-) Und der Entrance von Hangman, er ist so unverbraucht und extrem charismatisch. Jimmy Havoc fand ich auch cool, hab von ihm bisher nichts wirklich gesehen. PAC dürfte dann auch ordentlich einen Push erhalten. Bin wie gespannt wie sich die Main Event und Upper Card die nächsten Monate etabliert bzw. wer.

Der PPV für mich eine 2+

Wie es nun weitergeht wird spannend.

Daniel_Liu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 12:02   #8
Okkult
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 05.09.2017
Beiträge: 1.840
Zitat:
Zitat von Caldorus Beitrag anzeigen
Die grosse Frage wird für mich sein ob sie dieses Level auch in die Weekly Shows transportieren dürfen. Sowohl im Blutbereich, Sprache und der sehr gute Matchqualität sehe ich da ebenfalls die Alltagsprobleme von WWE auf AEW zukommen.
Diese Show einzeln betrachtet: eine sehr gute Veranstaltung
Da es aber nicht wirklich weitergeht, ohne Weekly Show, warte ich weiter ab ob da was langfristig brauchbares entsteht.
Wird wie in der Vergangenheit schon angekündigt eine Art 2 Klassen System. Weeklies werden ganz klar kein Blut usw beinhalten und sehr warscheinlich ne PG-TV Ausrichtung bekommen, PPV`s dagegen so wie gehabt.


Mir jedenfalls gefiel die Show. Zum Beispiel fand ich die "Jimmy Havoc" Namenseinblendung, als Darby Allin zum Ring kam, super. Nee Spass beiseite, PAC gegen Omega und nachfolgende Matches haben mich sehr gut unterhalten. Fands auch geil wie gechillt das Pferd bei Page`s Einritt war, ich glaub dem Pferd bringt rein gar nix aus der Ruhe. Jetzt brauch ich erstmal ne kleine Pause, bis ich mir den aktuellen NXT UK PPV gebe (parundvierzieg Minuten Match strengt schon beim bloßen Anschauen sicherlich an).

Zitat:
Zitat von Daniel_Liu Beitrag anzeigen
Jimmy Havoc fand ich auch cool, hab von ihm bisher nichts wirklich gesehen.
Schau mal im offiziellen PROGRESS Wrestling Kanal bei der Tube nach. Da findste ganz viele tolle Matches mit ihm.

Geändert von Okkult (01.09.2019 um 12:10 Uhr).
Okkult ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 12:54   #9
DaDamien86
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 331
Insgesamt ein wirklich tolles Event. Fast jedes Match konnte mich unterhalten, nur mit Riho werde ich nicht warm, was wohl am Stil liegt.

Das einzige was mir wirklich auf den Sack ging war der arme Hund bei Cody's entrance. Das arme Tier hatte schiss wie Sonst was und wird trotzdem zum Ring gebracht... Naja, vll bin ich da auch kleinkariert, aber das hat mich wirklich gestört.
DaDamien86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 21:04   #10
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 6.410
Wie schon gewohnt eine richtig gute Show.

Zur Preshow gibt es bereits Positives, finde Rose hat endlich mal ihr Potenzial abgerufen das man schon erkennen konnte, und sehr erfrischend das sie auch gewonnen hat, denn sonst werden Leute mit den Körper Vorteilen immer als gefährliche Favoriten verkauft die dann eh nie gewinnen, schön das man hier mal den sinnvollen Weg gegangen ist.

Omega vs. Pac war großartig, für mich das beste Match des Abends, es war intensiv, die Chemie hat einfach gepasst, dazu hat Pac einfach großes Talent, und das er tatsächlich gewonnen hat, damit hätte ich zumindest überhaupt nicht gerechnet, fühlte sich für mich wie ein sehr wohliger Upset an, mitsamt dem überraschend gemachten Finish. Sehr gut.

3-Way Hardcore Match direkt hinterher war natürlich auch nach meinem Geschmack, sehr nice der Seitenhieb mit dem Tennisschläger Aber auch einfach die Mischung, nach dem Omega-Pac Match dann sowas zu bringen, so stelle ich mir mein Wunschprogramm einer Wrestling Show vor.

Das Tag Match danach fand ich dann allerdings so etwas das Lowlight, war nicht mehr als Durchschnitt.
Auch das Damen Match hat trotz zweier Japanerinnen nicht so ganz gekickt wie erhofft.

Ich muss wirklich feststellen, seit AEW gefällt mir Cody richtig gut, und ich finde das seine Matches die am besten erzählten Matches 2019 sind. Sehr gut auch der Einbau der Legenden, Blanchard hat dem Match gut getan, und Double A musste man einfach feiern, so macht das Spaß. Nett auch wie man ständig das Gefühl eines Turns von MJF hatte.

Ladder Match oder eher TLC ohne Stühle war genau das was man sich versprechen konnte, unterhaltsame Spots und viel Action. Bei den Angreifern war ich mir sofort sicher das es LAX sind, und so war es auch, was ich natürlich gut finde, die Tag Division dürfte da auf einem sehr guten Weg sein.

ME dann auch wie erhofft gelaufen, und zwar mit Jericho als ersten Champion, alles Andere wäre auch Quatsch gewesen, denn so einer Name als erster Champ liest sich einfach gut, ganz davon das Jericho immer noch das beste Gesamtpaket im ganzen Wrestling ist, an seinem Unterhaltungswert kratzt einfach niemand, und ist somit die Idealbesetzung als Champion.

2+ für die Show
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
R.I.P. Deathmatch Viking Danny Havoc
Hardcore Mr.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 21:33   #11
Okkult
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 05.09.2017
Beiträge: 1.840
Zitat:
Zitat von DaDamien86 Beitrag anzeigen
Das einzige was mir wirklich auf den Sack ging war der arme Hund bei Cody's entrance. Das arme Tier hatte schiss wie Sonst was und wird trotzdem zum Ring gebracht... Naja, vll bin ich da auch kleinkariert, aber das hat mich wirklich gestört.
Wenigstens durfte der Hund nach relativ kurzer Zeit wieder zurück backstage und musste nicht noch während des Match(s) am Ring stehen.
Okkult ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 22:17   #12
SuckyRocks
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 2.658
Nächstes mal vielleicht besser ohne Tierquälerei und dann ist es ok so. Aber das war völlig überflüssig. 👎🏻
__________________
Blaukraut bleibt Brautkleid
SuckyRocks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 22:52   #13
Felian
Rippenprellung
 
Registriert seit: 09.07.2012
Beiträge: 186
Bei Codys Einmarsch habe ich mir auch die ganze Zeit ein "Der arme Hund!" gedacht.

Aber nachdem LAX nun so debütiert sind, wird es spannend, wer bei der ersten TV Show die "mystery Partner" von Jericho werden.

Insgesamt eine wirklich unterhaltsame Wrestlingshow, die wieder einmal die Vielfalt an unterschiedlichen Stilen sehr gut gezeigt hat.
Felian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 23:47   #14
GruenesKabel
Cut
 
Registriert seit: 15.03.2017
Beiträge: 64
Versteh echt nicht was hier auf dem Board immer noch so an Jericho gefundes wird. Die Promos sind reinster Cringe, dazu ist das ein dicker alter Mann, mit Hairextensions und einer Jacke die nicht mal mein 12 Jährigr Neffe cool fände. Ganz ganz falsche entscheidung hier nihct den Trigger zu ziehen und den Hangman die Legende besiegen zu lassen. Aber gut, der Rest war ziemlich stark. Grade das Pac Match, insbesondere das Finish war große Klasse.
GruenesKabel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 06:39   #15
ycg
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 465
Zitat:
Zitat von GruenesKabel Beitrag anzeigen
Versteh echt nicht was hier auf dem Board immer noch so an Jericho gefundes wird. Die Promos sind reinster Cringe, dazu ist das ein dicker alter Mann, mit Hairextensions und einer Jacke die nicht mal mein 12 Jährigr Neffe cool fände. Ganz ganz falsche entscheidung hier nihct den Trigger zu ziehen und den Hangman die Legende besiegen zu lassen. Aber gut, der Rest war ziemlich stark. Grade das Pac Match, insbesondere das Finish war große Klasse.


Absolut meine Meinung.
__________________
----------------
firstname: greatest
lastname: ever
ycg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 10:13   #16
Kotzkrampf_81
Cut
 
Registriert seit: 02.09.2019
Beiträge: 72
Mein erster Beitrag *aufgeregt*

All Out fand ich insgesamt echt gut. Vor allem freue ich mich für Luchasaurus, bei dem die Crowd gefühlt am lautesten gechantet hat.

Ansonsten bleibt mir das AAA-TagTeam-Title-Match in positiver Erinnerung. Aber musste die Maske runter gerissen werden? Das fand ich too much, weil es halt schon eine der respektlosesten Aktionen ist gegenüber einem Luchador, und die Rivalität beider Teams jetzt auch nicht derart groß ist, oder?

Was mich beim Main Event geärgert hat ist, dass man - wie damals bei Dustin Rhodes - Blut fließen lassen wollte. Es war für mich viel zu offensichtlich, wie Frau Referee die Klinge aus ihrer rechten Hosentasche gezückt und Jericho überreicht hat. Da wusste ich schon, dass er jetzt aus dem Ring rollt und blutend zurück kommt. Für mich braucht es sowas nicht.

Geändert von Kotzkrampf_81 (02.09.2019 um 11:11 Uhr).
Kotzkrampf_81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 10:21   #17
DieGoldeneZitrone
Rippenprellung
 
Registriert seit: 31.01.2015
Beiträge: 249
Fans: Setzt auf junge hungrige Talente.
Chris Jericho, 49: Hold my Beer.

Was für ein Bullshit.
DieGoldeneZitrone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 11:39   #18
FearOfTheDark
Moderator
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 6.699
Zitat:
Zitat von Kotzkrampf_81 Beitrag anzeigen
Aber musste die Maske runter gerissen werden? Das fand ich too much, weil es halt schon eine der respektlosesten Aktionen ist gegenüber einem Luchador, und die Rivalität beider Teams jetzt auch nicht derart groß ist, oder?
Das hat Jon Moxley bei einem Indy Event vor gar nicht so langer Zeit mit Pentagon ebenfalls gemacht. Und doch, die Rivalität der beiden Teams ist sogar ziemlich groß und geht schon über sehr lange Zeit, dass jedes Team den Titel "Best Tag Team in the world" für sich beansprucht.
__________________
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun. (Tyler Durden, Fight Club)
Wenn ich herausgefunden habe, wie man "30" in römischen Zahlen schreibt, mach ich drei Kreuze.
FearOfTheDark gibt's auf YouTube und Instagram
FearOfTheDark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 11:49   #19
Okkult
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 05.09.2017
Beiträge: 1.840
Zitat:
Zitat von FearOfTheDark Beitrag anzeigen
Das hat Jon Moxley bei einem Indy Event vor gar nicht so langer Zeit mit Pentagon ebenfalls gemacht. Und doch, die Rivalität der beiden Teams ist sogar ziemlich groß und geht schon über sehr lange Zeit, dass jedes Team den Titel "Best Tag Team in the world" für sich beansprucht.
Hatten sich sich die Lucha Brothers nicht nach nem Match mal als bestes Tag Team im Universum bezeichnet? Dann dürfte doch die Sache klar sein. Young Bucks best in the world und Lucha Brothers best in the universe...so passt das doch (auch wenn ich persönlich ein viel größerer The Butcher & The Blade Fan bin).
Okkult ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 14:18   #20
Kotzkrampf_81
Cut
 
Registriert seit: 02.09.2019
Beiträge: 72
Zitat:
Zitat von FearOfTheDark Beitrag anzeigen
Das hat Jon Moxley bei einem Indy Event vor gar nicht so langer Zeit mit Pentagon ebenfalls gemacht. Und doch, die Rivalität der beiden Teams ist sogar ziemlich groß und geht schon über sehr lange Zeit, dass jedes Team den Titel "Best Tag Team in the world" für sich beansprucht.
Ok, danke dir für die Aufklärung Also doch eine sehr große Rivalität.
Und dennoch bekomme ich bei einer Demaskierung immer einen Schreck. Das muss sich für den Luchador so entblößend anfühlen, als würde mir z.B. ein Kollegenschwein auf der Betriebsfeier vor versammelter Mannschaft die Hosen runterziehen.
__________________
Ich find's echt ausgebrochen gut hier.
Kotzkrampf_81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 15:05   #21
Black Desire
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 76
Ich geb der Show eine - 2.

Sie war gut, sogar sehr unterhaltsam, aber eben noch keine 1er Note.

Die Matches waren stark, vor allem das Ladder Match sowie Omega vs. PAC.
Das hardcore Match war auch nett. (auch wenn verschiedene Aktionen doch zu sehr choreographiert aussahen)
Die anderen Matches waren alle eher durschnitt.

Dazu kommt noch, dass viele Kameraschnitte einfach miserabel waren und teilweise die Show als große Indy Show rüber kam.
Der arme Hund tat mir auch sehr leid.

Die ganze Show schien sich eher an eine Randgruppe der Wrestling Fans zu richten, als auf den eigentlichen "Mainstream".
Wir werden sehen wie sich AEW ab Oktober entwickeln wird.
Das aktuelle Produkt wird uns Wrestlingfans, welche auch andere Indy Promotions verfolgen vieleicht entzücken, aber ich bezweifele, dass der normale Zuschauer lange bei der Sache bleiben wird.

Viele denken AEW wäre ein Produkt für die Wrestlingfans, das mag derzeit stimmen, aber ein solches Produkt wird wohl kaum hohe Quoten und Geld mit sich bringen.
Kahn wird auch wohl kaum dazu bereit sein unendlich viel Geld rein zu pumpen, nur um ein paar Wrestling Fans glücklich zu machen.
Black Desire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 16:51   #22
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 1.553
Zitat:
Zitat von Kotzkrampf_81 Beitrag anzeigen
Und dennoch bekomme ich bei einer Demaskierung immer einen Schreck. Das muss sich für den Luchador so entblößend anfühlen, als würde mir z.B. ein Kollegenschwein auf der Betriebsfeier vor versammelter Mannschaft die Hosen runterziehen.
Ach, das hat bei Veranstaltungen in Mexiko durchaus Tradition, dass die Rudos/Heels den guten Jungs an der Maske herumspielen. Gibt ja auch Fotos von eigentlich maskierten Wrestlern ohne Maske, einfach weil ein paar Fans oder Fotografen im richtigen Moment den Auslöser drückten.
__________________
"Wenn es in deinem Leben bergab geht, lauf einfach rückwärts!" - Konfuzius
Blast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 17:48   #23
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 6.410
Zitat:
Zitat von DieGoldeneZitrone Beitrag anzeigen
Fans: Setzt auf junge hungrige Talente.
Chris Jericho, 49: Hold my Beer.

Was für ein Bullshit.
Genau, geben wir als noch junge Liga die gerade angefangen hat und sich im Mainstream platzieren möchte, gleich mal einem jungen Talent den Haupttitel, das zwar noch nicht jedem bzw dem Mainstream bekannt ist, aber hey, Hauptsache junges Talent, dass wird die Leute mit Sicherheit direkt vor die Bildschirme spannen
Ne, AEW hat mit der Entscheidung alles komplett richtig gemacht, ich hätte sie eher für verrückt erklärt hätten sie es nicht gemacht, dass wäre Bullshit gewesen, und sonst nichts.
Ganz davon abgesehen das man außerhalb des World Titels schon vielen jungen Talenten gutes Spotlight gewährt.

Jericho ist eine Legende, er ist bekannt, und der perfekte Mann den es jetzt erstmal zu schlagen gilt, der sich auch genau so verkaufen lässt. So weckt man Interesse, und derjenige der ihn letztendlich schlagen wird wird ordentlich davon profitieren, und zwar um ein Vielfaches mehr als wäre er direkt jetzt erster Champion geworden. Selbst wenn Page es nicht irgendwann sein sollte, kann man mit seinem Scheitern wunderbar arbeiten, das es ihn zerfrisst diese Chance nicht genutzt zu haben, vielleicht auch noch ein paar weitere Male scheitern lassen, um dann mit einem großen Blow Off doch final irgendwann den Titel zu gewinnen.

Die meisten Wrestling Fans wären ja doch selbst immer am liebsten Booker, bei manchen bin ich wirklich froh des es nicht so ist, denn sonst wäre das Business wahrscheinlich schon längst hinüber.
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
R.I.P. Deathmatch Viking Danny Havoc
Hardcore Mr.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 17:59   #24
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.651
Glaube Hangman als Champ hätte auch niemanden gestört,ist ja nun auch nicht neu oder unbeschrieben.
Ob nun richtig oder falsch, das steht mir einfach nicht zu, kann aber sagen das ich persönlich Jericho grundsätzlich für eine schlechte Wahl halte, mochte ihn nie auch wenn seine Leistungen außer Frage stehen, aber schon ne Weile vor seinem WWE Abgang fand ich ihn weit drüber und die Matches eher mittelmäßig bis schlecht. Einzig sein Äußeres wusste teilweise noch zu gefallen, zb bei NJPW, aber sein körperlicher Zustand ist auf jeden Fall nicht mehr der Beste wie man gesehen hat, da muss dann schon wieder Blut her um es noch interessant zu machen. (was es nicht war, im Gegenteil)
__________________
"Gewünscht haben sie sich Panzer, bekommen haben sie das Papamobil,das schießt keine Patronen, sondern spielt die Eismelodie um Kinder anzulocken"
General Nek.F.U. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2019, 23:13   #25
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.179
Jericho bestohlen, AEW Titel weg
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.