Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.11.2020, 20:53   #21
The Performer Lay
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 14.977
***Stress zwischen Vince McLayon und Frank Laypard nach dem Draft!***


Der Draft ist inzwischen gut eine Woche her und seitdem ist schon einiges passiert. Die nMa driftet ein wenig auseinander, Holger Zelle sprengt sämtliche Twitterrekorde und bei Kärnten werden erste Spieler schon wieder abgesägt. Mit anderen Worten es ist einiges los in der Boardhell-Liga und das ist gut so!

Auch in Gelsenkirchen gibt es Neuigkeiten. Allerdings keine guten, wenn man Fan des Rekordmeisters gibt, denn allem Anschein nach gibt es große Diskrepanzen zwischen Vince McLayon und Frank Laypard. Während Frank Laypard sich sehr angetan von seiner aktuellen Truppe zeigt, schlägt Vince McLayon bereits vor dem Saisonstart Alarm. "Gurkentruppe" und "unausgewogenes Kackteam" sollen noch zu den harmloseren Beschreibungen gehören.

Bei einer noch nicht näher definierten Zeitungsquelle soll McLayon dann richtig losgeledert haben und sämtliche gepickte Spieler madig geredet haben.

"Courtois sei ein Belgier, doch das alleine rechtfertig nicht einen fußkranken Torwart ins Tor zu stellen. Ru Patricio sei eine absolute Faithlegende, doch was soll daran ein Qualitätsmerkmal sein? Ange-wer? Den kenne ich nicht mal und der soll uns besser machen, lächerlich! Hermoso sorgt bei mir vielleicht für Hämorriden, wenn ich ihn so spielen sehe. Capa rennt zwar wie bescheuert rum, aber immer an falschen Stellen. Tolisso ist eine französische Pfeife. Mason Mount haben wir schonmal vom Hof gejagt, warum soll jetzt was anders sein? Phil Foden ist einfach ein 2. Mason Mount, das macht mal so gar keinen Sinn. Thauvin ist französische für Flachzange. Riyad Mahrez war noch nie ein Liefermann. Santos Borre kann schnell laufen, vergisst aber meist den Ball und Wout Weghorst dürfte der unbeweglichste Stürmer sein, den ich je gesehen habe. Am liebsten würde ich alle sofort wieder vertauschen."

Doch was sollen diese Anfeidungen seitens der Vereinsführung. Frank Laypard hat eine Erklärung

"Ich bin mir sicher, dass dies eine Form der "tough love" ist. McLayon will die Spieler einfach nur kitzeln und dafür sorgen, dass sie alle ihn vom Gegenteil beweisen. Meine Aufgabe ist ihnen dabei zu helfen und sie jeden Tag besser zu machen. Ich bin sicher, dass uns dies gelingen wird und wir eine gute Saison spielen werden"

Oder steckt doch mehr dahinter? Wir werden es in den nächsten Tagen erwarten. Rollen die erste Köpfe bei Mizery noch vor Saisonstart? Vielleicht sogar der von McLayon?
__________________
Der steht 2 Meter, das glaubt mir keiner, 2 Meter vorm leeren Kasten nä, zieht ab und ich hör nicht mal das PING vom Alluminium, nä daNEBEN oder OBEN rüber, das is wie bei diesen Kerlen, die bei den Weibern immer erst auf dicke Hosen machen nä, immer große Klappen, ne ich habe hier ne Verabredung oder Fanbabes klargefahren und dann bekommen sie eine Steilvorlage und genau wie vorm leeren Kasten, schön richtig vergeigt, kann man normalerweise nix mehr falsch machen, aber verkelts ey. Anstoss 2005
The Performer Lay ist offline