Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.2020, 13:43   #19
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.723
+++ 1. FC Faith vor nMa-Austritt! - Es brodelt zwischen Kliqsmann & van Schaal +++
Zitat:
When you're nMa, you're nMa 4-Life! Das ist nicht einfach nur so auf den Oberschenkeln sämtlicher nMa-Mitglieder eintattoowiert, sondern bestimmt seit jeher Denken und Handeln des 1. FC Faith, FC Gen Italien, 1. FC Cölln und den Madrid Tigers. Doch immer wieder kochen Gerüchte hoch, die besagen, dass es Spannungen innerhalb der Bruderschaft geben soll. Nicht nur die Tatsache, dass man in der vergangenen Spielzeit zu spät den ernst der Lage bzgl. einer erneuten Meisterschaft des FC Mizery Gelsenkirchen erkannt hat, es soll auch zunehmend philosophische Diskrepanzen zwischen den Verantwortlichen aus Rom und der Vereinsführung aus Madrid geben.


Über Jahre hinweg galt das Verhältnis zwischen Jürgen Kliqsmann und Luis van Schaal als tadellos. Während zwischen den restlichen nMa-Vereinen stets auch eine gesunde Rivalität herrschte, war die Vereinsfreundschaft vom 1. FC Faith und den Madrid Tigers eine friedliche, respektvolle, auf Augenhöhe. Es konnten nicht nur, sachlich, zahlreiche Deals abgewickelt werden, man unterstützte sich in Draft-Vorbereitungen und traf sich auf das ein oder andere Glas Rotwein. Wie konnte es denn aber nun zu dem angeblichen Zerwürfnis kommen?

Anonymen Quellen zufolge sei Jürgen Kliqsmann höchst unzufrieden, mit dem Gebaren seines madrilenischen Kollegen. Zu wenig Wertschätzung für den Sport, zu wenig Wertschätzung für den 1. FC Faith soll er van Schaal unterstellt haben. Angeblich habe sich van Schaal enttäuscht darüber gezeigt, nicht mit dem 1. FC Faith in einer Division zu spielen, da mit den Bleus Bulldogs und dem MSC Venice Beach zwei qualitativ hochwertigere Vereine als Gegner auf dem Spielplan warten. Die Enttäuschung über diesen mangelnden Sachverstand sei bei Kliqsmann das i-Tüpfelchen auf dem heißen Stein gewesen, welches das Fass zum Überlaufen brachte. Schon im Vorfeld war er nicht einverstanden darüber gewesen, dass van Schaal in der Vorbereitung auf den Draft weder seine Hilfe in Anspruch nehmen wollte, noch seine eigene angeboten hatte. Auch den Draft selbst hielt Draft, nicht, wie sonst üblich, in der gemeinsamen nMa-Geschäftszentrale ab. Aus dubiosen Gründen verblieb er in Madrid. Auch die zahlreichen, immer wiederkehrenden Frauengeschichten van Schaals, die laut Kliqsmann Jahr für Jahr den Fokus van Schaals von den "wirklich wichtigen Dingen des Lebens" wegzogen, sei ein Kritikpunkt. Tatsächlich hat van Schaal seit seiner Zeit in der Liga bereits 3x geheiratet. Eine Ehe folgte quasi unmittelbar auf die nächste. Zeit zum Durchschnaufen? Fehlanzeige! Für den sportversessenen Ehrgeizling Kliqsmann ein absolutes Unding. Auch das "Wegschnappen" von Wunschpicks im vorletzten Draft hält Kliqsmann van Schaal wohl immer noch vor. Aber ist das alles Grund genug für Kliqsmann, diesen heiligen Bund der nMa endgültig aufzulösen?

Noch ist unklar, wie die Verantwortlichen des 1. FC Cöllns und den FC Gen Italien auf das vermeintliche Zerwürfnis reagiert haben. Fakt ist: die nMa driftet auseinander. Der fehlende Zusammenhalt beim diesjährigen Draft dürfte niemandem verborgen geblieben sein. Doch deutet es wirklich auf einen Split der nMa hin? Ist das Verhältnis so zerrüttet, dass es nicht mehr gekittet werden kann? Eins ist klar: sollte an den Gerüchten etwas dran sein, gibt es fast nur Verlierer. Fast, denn: der FC Mizery Gelsenkirchen beobachtet das Szenario aus der Ferne, mit einem verschmitzten Lächeln in der hässlichen Fratze.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
acab
Kliqer ist offline