Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.06.2022, 09:49   #784
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 17.530
Riki Choshu vs. Gen'ichiro Tenryu, 21.06.1985

Platz 51 der besten AJPW-Matches der 80er lt. Abstimmung der DVDVR-Mannschaft. Im Rahmen dieses Rankings habe ich mir das Match angesehen. Ich muss jetzt ein Geständnis ablegen. Weder mit Choshu noch mit Tenryu bin ich je sonderlich warm geworden. Sie mögen zu den beliebtesten Wrestlern ihrer Ära zählen. Das erkenne ich gerne an. Ich habe auch mit beiden gute (mir gefällige) Matches gesehen. Aber meistens läuft es so ab, dass ich während Kämpfen der beiden anfange abgelenkt zu sein. Ich nehme irgendwas in Reichweite in die Hand, ich checke ob es hier neue Beiträge gibt, meine Gedanken fangen an zu wandern und ich frage mich, wann ein Wechsel stattgefunden hat (im Falles eine TT-Matches). Als ich mir vor gut zehn Jahren die 175 besten NJPW-Matches der 80er angesehen habe, war ich z. B. von der Fujinami-Choshu-Fehde ziemlich schnell gelangweilt. Gefühlt waren das etwa 170 der enthaltenen Kämpfe. Und Fujinami gehört zu meinen absoluten Favoriten. Insofern stand das hier von Beginn an nicht gerade unter einem guten Stern.

Eigentlich sollte es um Tenryus United National Heavyweight Title gehen. Choshu war den Gürtel aber ziemlich achtlos zur Seite als er ihm präsentiert wurde. Es wurde spontan entschieden, dass es nicht um den Titel gehen würde. Die Hintergründe weiß ich nicht. Dafür ist mein japanisch nicht gut genug. Es fängt ganz nett an. Dann kommt zwangsläufig die Phase in der ich abdrifte. Das Ende ist dann recht intensiv. Und blutig. Unterm Strich ganz nett. Da ich die Liste chronologisch durchgehe hoffe ich jetzt, dass die Ansetzung nicht noch fünfzig mal auftaucht. Davon abgesehen bleibe ich dabei, dass Choshu aussieht als wäre er Greg Valentines japanischer Zwilling.

EDIT:

Das nächste Match entstammt natürlich auch dieser Fehde. Aber immerhin, Jumbo Tsuruta ist dabei. Von dem habe ich noch kein schlechtes Match gesehen. Und Choshu wird von Killer Khan unterstützt, der im schlimmsten Fall zumindest immer noch ganz cool ist.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.

Geändert von Kain (06.06.2022 um 09:54 Uhr).
Kain ist offline   Mit Zitat antworten