Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.01.2022, 17:25   #23582
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 26.06.2002
Beiträge: 17.723
Das die Diversität in Filmen mit den Holzhammer serviert bekommen liegt IMO weniger am Einfluss der Woke-Culture, als viel mehr an dem Versuch, in kürze dass wieder gut zu machen, was man Jahrzehnte lang versaut hat. Ich halte ein bisschen Fremdscham aufgrund unbeholfener Versuche gerne aus, wenn gleichzeitig talentierte Personen, die Minderheiten angehören, endlich im Kino eine Stimme erhalten und ihre Anerkennung wächst.

Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Und was die Zensur angeht: Tarantino selbst sagte es mal, dass die 80er in Sachen Zensur das schlimmste moderne Jahrzehnt waren, aber trotzdem wird es total verklärt.
Er prangerte nicht nur die Zensur an, sondern auch Hollywoods Hang zu einfachen Helden und Happy Ends. Im starken Kontrast zu den 70ern. Allerdings profitierten Scorsese und Coppola in dem Jahrzehnt von einer allgemein pessimistischen Grundstimmung im Land durch Krieg und Kriesen. Folgten letztlich also auch den Trends der Zeit.
Der Trend wurde dann durch Filme wie Rocky und Krieg der Sterne umgekehrt.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten