Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.12.2021, 12:41   #3956
Johnny Bravo
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 25.07.2005
Beiträge: 4.849
Zitat:
Zitat von Creed Beitrag anzeigen
Ich kann mir gut vorstellen das es für die Personen die im Ernstfall über Leben und Tod entscheiden müssen, die Sache ein wenig erleichtert wenn man klare Vorgaben hat. So kann man im Zweifel immer noch sagen, das man sich ans Protokoll gehalten hat und somit "keine Wahl" hatte. Wenn jeder Arzt, jede Ärztin diese Entscheidung eigenständig, ohne Vorgaben treffen muss, dann gehen die Leute doch nach wenigen Tagen kaputt.
Bin ich bei dir, allerdings kann ich mir aber auch nicht vorstellen, wie man präzise Vorgaben machen soll, die immer die Realität abbilden. Dafür gibt es einfach zu viele unterschiedliche Szenarien, die da auf uns zukommen können. Eigentlich sollte die Verantwortung bei denen liegen, die das vor Ort entscheiden können. Jemanden nicht zu behandeln, obwohl die Person die besten Erholungschancen hätte, nur weil es nicht zum Protokoll passt... auch schwierig.
__________________
König der Dummen - Corona Edition
Filsener Dorfmeister '17 & '18
Johnny Bravo ist offline   Mit Zitat antworten