Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2021, 18:47   #13
The Performer Lay
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 14.975
Die Slidertests Nummer 2 beginnen gleich.

An diesem Paket nehmen diese 6 Mannschaften teil.

Chelsea - 5-2-3. Verteidigung: Pressing nach Ballverlust, normale Breite, hoch stehen - offensiv: Langer Ball, Läufe in die Spitze, breit stehen, normal viele Spieler im Strafraum
Liverpool - 4-3-3 falsche 9. Verteidigung: Ständiger Druck, eng stehen, normal stehen - offensiv: schneller Aufbau, direkte Pässe, normal stehen, viele Spieler im Strafraum
Manchester City - 4-2-3-1 kompakt. Verteidigung: Druck nach Fehler, breit stehen, hoch stehen - offensiv: Langsamer Aufbau, Ballbesitz, eng stehen, wenige Spieler im Strafraum
Manchester United - 3-5-2. Verteidigung: Zurückfallen lassen, breit stehen, normal stehen - offensiv: Ausgeglichen, direkte Pässe, breit stehen, viele Spieler im Strafraum
Leicester City - 4-3-2-1. Alles ausgeglichen
Tottenham - 4-1-3-2. Verteidigung: Ausgeglichen, eng stehen, tief stehen - offensiv: langsamer Aufbau, Läufe in die Spitze, eng stehen, normal viele Spieler im Strafraum

In diesen 6 Spielen kommen die folgenden Slider zum Einsatz

Schwierigkeit: Legende
Attribute: Klassisch
Geschwinigkeit: Langsam

Sprinttempo - 31 (Mitte aus Dorian und mir)
Antritt - 45
Fehlerhaftigkeit von Schüssen - 67 (Mitte aus Dorian und mir)
Fehlpässe - 61 (-8)
Schusshärte - 39
Passgeschwindigkeit - 38 (Mitte Dorian und mir)
Verletzungshäufigkeit - 75
Verletzungsschwere - 76 (+1)
Torwart Fähigkeiten - 59 (-4)
Stellungsspiel: Manndeckung - 71 (Mitte aus Dorian und mir)
Stellungsspiel: Häufigkeit von Vorstößen - 50 (-3)
Stellungsspiel: Vertikal - 63 (Mitte Dorian und mir)
Stellungsspiel: Horizontal - 33
Stellungsspiel: Breite - 18
Stellungsspiel: Außenverteidiger - 61 (Mitte Dorian und mir)
Fehlerhaftigkeit: First Touch Ballannahme - 55 (-6)

Hier die Spielübersicht

1. Leicester 1:2 Chelsea
S: 12 - 9
SaT: 5 (42%) - 7 (78%)
B: 43 (88%) - 57 (88%)
Z: 4 - 6
D: 93% - 97%

2. Man U 2:2 Liverpool
S: 5 - 14
SaT: 4 (80%) - 7 (50%)
B: 54 (88%) - 46 (93%)
Z: 8 - 5
D: 96% - 91%

3. Tottenham 2:3 Man City
S: 3 - 11
SaT: 2 (67%) - 7 (64%)
B: 46 (88%) - 54 (93%)
Z: 6 - 5
D: 95% - 95%

4. Chelsea 1:1 Man U
S: 7 - 12
SaT: 3 (43%) - 6 (50%)
B: 46 (86%) - 54 (95%)
Z: 11 - 5
D: 95% - 91%

5. Liverpool 4:0 Tottenham
S: 25 - 7
SaT: 12 (48%) - 3 (43%)
B: 60 (90%) - 40 (86%)
Z: 7 - 4
D: 93% - 91%%

6. Man City 1:1 Leicester
S: 17 - 7
SaT: 7 (41%) - 6 (86%)
B: 62 (91%) - 38 (83%)
Z: 6 - 12
D: 93% - 93%

Fazit

Gut aussehen: Je mehr Spiele man sieht, desto mehr Kinderkrankheiten sieht man natürlich auch bei diesem Fifa, die wir vermutlich erneut gar nicht so wirklich beeinflussen können. Da wären leider erneut die 6er und 8er zu nennen, die abermals sehr sporadisch mitarbeiten und dieses ständige Versuchen spielerische Lösungen zu finden, wodurch super viele gefährliche Fehlpässe entstehen und auch etliche Tore und Torchancen. Ansonsten hat mir der Test besser gefallen als mein gestriger. Das Spiel ist deutlich ruhiger ohne an explosiven Momenten eingebüßt zu haben. Bisher gibt es nach wie vor sehr viele Chancen und langweilige Spiele sucht man in meinen Tests noch komplett vergebens. Es passeiert stets einiges, was man auch daran erkennt, dass eigentlich immer die "erwarteten Tore" weit über den wirklich gefallenen Toren liegt. Dazu gehören auch die Elfmeter, die mich auch stets in den Wahnsinn treiben würden/werden. Es ist nach wie vor nicht einfach ein funktionierendes Flankennspiel aufzuziehen. Hier müssen wir noch nachbessern, da wenig Tore nach Flanken entstehen. Es passiert insgesamt auf jeden Fall zu viel. Mir fehlt tatsächlich das Mittelfeldgeplänkel an manchen Stellen.

Torschnitt: Insgesamt haben wir 20 Tore in 6 Spielen, bringt einen Schnitt von 3,3333. Ist noch ein wenig zu hoch. Dazu gingen heute irgendwie die Elfmeter nicht rein, sonst wären wir schnell auch bei einer höheren Zahl. Tore über die Mitte 13,5, Tore über außen 2,5, Standards 2 (1 davon Handelfmeter, 1 Ecke), Fehler 1,5, Zufall 0,5. Wie im letzten Jahr auch müssen wir mal wieder die außen flott bekommen. Tja, wird wieder spannend zu erproben, wie wir das machen.

Gedrehte Spiele: Gedrehte Spiele hatten wir dieses Mal gar nicht, aber viele Teams kamen noch zu einem Remis. Dazu gab es einige gedrehte Spiele im Test zuvor.

Individuelle Taktik: Man Citys Ballbesitztaktik kam heute sehr gut zum Vorschein und auch Liverpools ständiger Druck ist deutlich zu erkennen. Das erzwingt auch mehr von diesen Fehlpässe, die nervig sind aber immerhin auch ein Stück weit erzwungen werden. Die langen Bälle vermisse ich nach wie vor. Bei Tottenham sieht man auch stets schön, wie sich das Team sehr tief gegen den Ball positioniert, auch wenn es dennoch 7 Gegentore zur Folge hatte. Aber die Taktik ist erkennbar.

Sonstiges: 129 Schüsse in 6 Spielen macht einen Schnitt von 21,5. Ein Wert, der detlich erhöht ist im Vergleich zum letzten Slidertest und tatsächlich habe ich im Gefühl, dass das mit der deutlich reduzierten Sprintgeschwindigkeit zu tun hat, denn es wirkt so als wäre der Effekt stärker bei dem gegnerischen Team als dem im Ballbesitz befindlichen Team. 69 von 129 Schüssen gehen aufs Tor. Das sind 53,4%, was schon ein guter Wert ist, aber leicht nach oben korrigiert werden darf. Es sollte unter 60% liegen aber im hohen 50er Bereich. Die Passquote liegt bei 89,08%. Das ist eigentlich zu hoch, allerdings gibt es jetzt schon ein paar Fehlpässe, bei denen sich meine Nackenhaare aufstellen. Hier könnte es ein schwerer Weg werden. Interessant, dass die Verringerung des Fehlpasslsiders zur einer schlechteren Passquote führte. 48 Flanken in 6 Spielen ist recht wenig. Das dürften gerne noch gute 10 mehr geschehen. Pro Spiel werden 13,1 Zweikämpfe geführt. Das ist ein guter Wert. Entstanden sind dabei 3 Verletzungen. All 3 ohne Auswechslung. Hier sind wir schon auf einem guten Weg muss ich sagen. Keine gelbe Karte und gleich 5 von diesen blöden Handelfmetern, von denen 4 verschossen wurden.

Vorschläge zur Anpassung
Bin ich mir noch nicht ganz sicher. Ich werde mir morgen früh noch Gedanken dazu machen und dann hoffentlich recht früh schon wieder weiter streamen und probieren.
__________________
Der steht 2 Meter, das glaubt mir keiner, 2 Meter vorm leeren Kasten nä, zieht ab und ich hör nicht mal das PING vom Alluminium, nä daNEBEN oder OBEN rüber, das is wie bei diesen Kerlen, die bei den Weibern immer erst auf dicke Hosen machen nä, immer große Klappen, ne ich habe hier ne Verabredung oder Fanbabes klargefahren und dann bekommen sie eine Steilvorlage und genau wie vorm leeren Kasten, schön richtig vergeigt, kann man normalerweise nix mehr falsch machen, aber verkelts ey. Anstoss 2005

Geändert von The Performer Lay (12.10.2021 um 22:24 Uhr).
The Performer Lay ist offline   Mit Zitat antworten