Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.10.2021, 21:47   #5
The Performer Lay
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 14.975
Heute habe ich mir die Spielgeschwindigkeit Langsam und den Schwierigkeitsgrad Weltklasse angeguckt.

- Wie schon so oft in der Vergangenheit, gefällt mir die langsame Spielgeschwindigkeit deutlich besser als die normale Geschwindigkeit. Es gibt immernoch schnelle Passtaffeten, aber zwischendurch auch mal Situationen, in denen etwas Tempo aus dem Spiel genommen wird. Dennoch gibt es weiterhin viele Chancen unter den normalen Slidern.

- bei den Schwierigkeitsgraden habe ich noch keine wirkliche Meinung. Dafür reichen die Eindrücke noch nicht aus. Ich denke jedoch aus zeitlichen Gründen macht es wohl Sinn sich zunächst auf einen Schwierigkeitsgrad zu konzentrieren und den anderen dann ausgiebiger zu testen, falls man sich in eine Sackgasse testen sollte. Joa und dann sagt mir mein Kopf irgendwie, dass Legende ja besser sein müsste als weltklasse, auch wenn das wahrscheinlich eher Quatsch ist. Aber hier warte ich auch mal auf Eindrücke vom werten Kollegen Dorian oder der Community.


Auf jeden Fall wird es in den nächsten Tagen (aller spätestens ab Sonntag wird ausgiebiger getestet) darum gehen die Slider in ihren Extremwerten zu testen, um schonmal eine Vorauswahl zu treffen.

Danach (ich hoffe noch am Sonntag) kommt dann der erste offizielle, gestreamte Slidertest mit der üblichen Datenfülle der letzten Jahre.
__________________
Der steht 2 Meter, das glaubt mir keiner, 2 Meter vorm leeren Kasten nä, zieht ab und ich hör nicht mal das PING vom Alluminium, nä daNEBEN oder OBEN rüber, das is wie bei diesen Kerlen, die bei den Weibern immer erst auf dicke Hosen machen nä, immer große Klappen, ne ich habe hier ne Verabredung oder Fanbabes klargefahren und dann bekommen sie eine Steilvorlage und genau wie vorm leeren Kasten, schön richtig vergeigt, kann man normalerweise nix mehr falsch machen, aber verkelts ey. Anstoss 2005
The Performer Lay ist offline   Mit Zitat antworten