Thema: Wahljahr 2022
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.09.2022, 22:52   #44
rantanplan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 4.095
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Es war halt auch die niedrigste Wahlbeteiligung seit dem 2. WK. Hier trifft wohl auch das Sprichwort zu Wer nicht wählen geht spielt den Extremisten in die Hände. Die gemäßigten Parteien haben ihre Wählerschaft wohl auch nicht an die Urne gebracht.
Ist das noch so? Das hat man mir in den 90ern in der Schule auch so beigebracht - Ist das denn heute noch nachweisbar?

Ich habe die Quelle nicht geprüft: https://www.econstor.eu/bitstream/10...1653561394.pdf

Auf Seite 147ff sehen die Autoren nur eine geringe Auswirkung der Wahlbeteiligung auf das Wahlergebnis - und hätten im Falle von Deutschland nur 2005 eine relevante Veränderung gesehen, nämlich dass die SPD vor der Union gelegen hätte.

Geändert von rantanplan (27.09.2022 um 22:56 Uhr).
rantanplan ist offline   Mit Zitat antworten