Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.08.2011, 22:00   #101
Sir Michael Cole
Rippenprellung
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 185
Leider etwas verspätet hier nun auch mein RAW Review:

Anfangspromo mit "Albööörto", Cena und Punk war ganz gut, aber man merkte schon ziemlich deutlich, dass der Mexikaner da einfach nicht mithalten kann. Vor allem sollte er mal ne andere Scheibe auflegen, das Destiny Gelaber nervt langsam echt.

Sein Match gegen JoMo hingegen war erste Sahne. Morrison zeigt hier einmal mehr, dass er echt was drauf hat. Ich hätte eigentlich nichts dagegen gehabt, ihn gegen del Rio in den Main Event zu pushen und Cena weiter mit Punk und der Company fehden zu lassen.

Das Divenmatch war dann leider nicht so der Bringer. Ich hab es bei den letzten Smackdown Tapings schon gesagt und ich sage es wieder: man muss Kelly² und Eve nicht jede Woche in beide Shows questschen. Eigentlich erwarte ich jetzt mal langsam, dass die DoD mal ein paar Damen squasht und ihren Worten Taten folgen lässt. Ansonsten könnte man sich diese Story auch sparen. Und es gibt, liebe Booker, noch ein paar andere Diven, die nicht nur fürs Nägel lackieren bezahlt werden sollten. So!

Swagger vs. A-Ry war leider etwas kurz, aber ich freue mich sehr, dass endlich mal Bewegung und Story in die Midcard kommt! Ich hoffe, man baut diese Konstellation weiter auf. Am Ende sieht das doch eigentlich nach einem Faceturn entweder von Ziggler oder Swagger aus. Auch schön, dass man Jack mal wieder was zu tun gibt - was einigermaßen sinnvolles. Nach dem Gejobbe für Cole und Bourne auch bitter nötig. Ansonten weiß diese Geschichte definitiv zu gefallen.

Die Promo von Punk / HHH und Nash anschließend war auch toll, was aber aus meiner Sicht nicht an Nash lag. Der sollte unbedingt noch ein paar Schippen drauf packen, das sollte doch möglich sein. Jedenfalls toll, dass die Hauptstory genauso verwirrend weiter geht.

TT Title Match kann ich nur sagen: yes! yes! yes! Finally! Endlich ist dieses Anti-Team MC Kille Kille und Oh Tunga weg vom Fenster. Die Gerüchte über einen Neuaufbau der Tag Team Devision scheinen sich zu bewahrheiten. Das mache ich vor allem auch an den Kommentatoren fest. Nicht umsonst "disst" ein Lawler die Nun-Nicht-Mehr.Champs so und nicht umsonst spricht da Good Ol' JR von einer Art "Wind of Change". Man sollte Kofi und Evan nun eine Weile zusammen lassen. Ein würdiges Gegner Team wurde ja direkt danach präsentiert. Dazu einige neue Gesichter, die Usos und anständige Stories und ich bin begeistert.

A pros pos passende Gegener. Es folgte die Promo des Abends! Eine der besten Segmente seit Punks "Brandrede". Einfach genial! Was habe ich gelacht! Truth rockt so dermaßen, ich fass es immer noch nicht. "You're all making me loose my mind." "The sit around the conspiracy table and .... conspire!" Dazu Miz, der auch voll abgeht und die Crowd Einbindung, einfach einmalig. Da passten sogar die teilweise wirklich ätzenden "What?" Chants. Bitte, bitte, BITTE mehr von Awesome Truth!!!

Dann der Main Event, gespickt von so vielen kleinen tollen Momenten! Cena, dem sie sein Shirt gleich zweimal zurück in den Ring werfen, ein del Rio, den das belustigt, ein Punk, der gleich anmerkt, dass man das mit seinem Shirt nicht macht. Oder wie Cena sich noch ein paar Mal mit besagten Fans unterhält und sich selbst das Grinsen nicht verkneifen kann. Oder Punks "I'm flying!" Wahnsinn. Und die Beiden haben ein Super Match abgebrannt, viel besser als beim Summer Slam. Man merkt, wie viel Spaß es Beiden macht.

Das Einzige, was man kritisieren kann, ist, dass Cena sein Hustle Loyalty und Respect gerne mal mit Füßen tritt und immer, einfach immer im Main Event stehen muss. Seit dem ich die WWE wieder verfolge, headlined er quasi jeden PPV, immer geht es um den Titel. Das ist doch BS. Meiner Meinung nach hätte man die Fehde an dieser Stelle nicht splitten müssen, sondern hätte auch Del Rio mal jemand anderen als Gegner geben können. Aber nu muss es wieder John beim NoC richten und so wie Alberto ihn am Ende vermöbelt hat, würde es mich nicht wundern, wenn am Ende des PPV Cena wieder mit Hüftgold beladen ist.

Davon abgesehen aber eine kongeniale RAW, die fast alles richtig macht. Ich kann es nicht erwarten, die kommende Ausgabe zu genießen, das ist alles momentan auf einem richtig tollen Weg! Weiter so!
__________________
Can I have your attention please?

Geändert von Sir Michael Cole (25.08.2011 um 22:07 Uhr).
Sir Michael Cole ist offline   Mit Zitat antworten