Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.05.2022, 14:21   #6
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.846
Wtf. Sicher muss man Rose kritisieren. Gegen Leverkusen, Ajax oder Glasgow wurde er eiskalt ausgecoacht und oft war weder offensiv noch defensiv teamübergreifend eine klare taktische Idee zu erkennen. Dass er keine Verwendung für Knauff hatte ebenso. Aber in der Pflicht sollten da zuerst die Spieler selbst stehen, die wirklich häufig katastrophal und unprofessionell gespielt haben. Und außerdem die sportliche Führung, die einen der schlechtesten BVB-Kader seit langem zusammengestellt hat. Unter den Umständen hätte Rose noch mehr Zeit verdient gehabt. Vor allem in der Hinsicht, dass er bei den Transfergesprächen eine entscheidende Rolle gespielt und die Neuzugänge mit seiner Art und Idee überzeugt haben soll.

Kehl hat sein "Davon gehe ich aus" ja schon einen Tag später relativiert. Er wusste, dass noch die kritische Analyse bevorsteht, ist aber offenbar mit der Erwartung reingegangen, dass Rose Trainer bleibt. Daher dürften Watzke und Sammer und vielleicht auch Rose selbst die Antreiber für die Trennung gewesen sein. Vor allem Sammer soll Rose wohl kritisch beurteilt haben. Da frage ich mich, was der seit seiner Rückkehr überhaupt Sinnvolles beigetragen hat. Sichtbar ist da nichts. Und Watzke hat spätestens seit der unnötigen Trennung von Tuchel oder dem Fehlschlag mit Bosz nun auch seit langem keine langfristig gute Entscheidung mehr getroffen. Jetzt kommt mit Terzic wahrscheinlich wieder die romantische Lösung. Schöne Story, aber sportlich war das ähnlich wacklig wie das, was die Mannschaft unter Rose jetzt gezeigt hat. Mit dem Unterschied, dass unter Terzic ein fitter Haaland und ein formstarker Sancho sehr viel rausgerissen haben. Wenn das jetzt nicht klappt, muss man man darüber reden, ob Sammer und Watzke noch irgendeine sportliche Entscheidung treffen sollten, denn sie lagen in der jüngeren Vergangenheit, genau wie auch Zorc, häufig falsch.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist gerade online   Mit Zitat antworten