Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.02.2018, 15:33   #12
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 2.062
Zitat:
Zitat von Thomas Jay Beitrag anzeigen
Glaube nicht an Punk in der UFC. Sein egoistischer Abgang von der WWE war ein Fehler, der ihn mehr trifft als jeden anderen. Für seine Börse dürfte sein angeschlagener Ruf schädlich sein. Es wäre schön, wenn er den nächsten Kampf gewinnen und dann schnell sich vom MMA zurückziehen würde. Dann hätte er noch einen Wert im Wrestling. Sollte er jemals wieder wrestlen, dann nur in der WWE oder NJPW, schätze ich, weil er ja unbedingt den Mania Mainevent wollte und ihm ein Match gegen Triple H nicht gut genug war. Vielleicht wäre Triple H von der Arbeit mit Punk so beeindruckt gewesen, dass Punk im Jahr drauf im Mania Mainevent gestanden hätte. Naja, daher hoffe ich auf einen Sieg, glaube nicht dran und fände ein Wrestling Comeback für einen Mania- oder WrestleKingdom Mainevent ganz nett.
Wenn das was CM Punk in Colt Cabanas Podcast erzählt hat auch nur ansatzweise stimmt, kann ich seinen Abgang nachvollziehen. Ich bezweifle auch stark das das Match gegen Triple H ihm viel gebracht hätte. Er hat in den Jahren davor immer Top Leistungen erbracht, hat sich nix zu Schulden kommen lassen und trotzdem hat man ihn immer unten gehalten. Daran hätte auch ein Match gegen Triple H nix geändert.
Finanziell soll er ja auch ausgesorgt haben, von daher kann ihm seine Börse ziemlich egal sein.
Wenn er irgendwann mal ein Wrestling Comeback starten sollte, wird er eh abgefeiert egal wie oft er im Oktagon verprügelt wurde. Da bin ich mir ziemlich sicher.
__________________
Wie heißt es denn so schön? Mario steht für Multikulti, ein Italienischer Klempner, von Japaner erfunden, springt wie ein schwarzer und greift nach Münzen wie ein Jude!
Creed ist offline   Mit Zitat antworten