Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2021, 09:39   #6
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.115
Zitat:
Zitat von General Nek.F.U. Beitrag anzeigen
Da wirklich jeder Hans und Franz die Serie feiert, bin ich skeptisch, entweder sie ist wirklich gut, oder totaler Schrott. Die Idee ist zumindest als Serie neu.
Eben beides nicht.

Die Serie ist alles in allem schon gut gemacht. Die Logiklöcher fand ich z.B. alle verschmerzbar.
Aber sie ist halt nicht auf einem "großartigen" Niveau, wie z.B. damals der GoT-Hype.

Ich würde einfach sagen, die richtige Serie, mit dem richtigen Look, zur richtigen Zeit. Darum das große Interesse.


Zitat:
Zitat von Skuriles Beitrag anzeigen
Naja, einerseits will man natürlich die größer werdende Schere zwischen arm und reich sowie die Leistungsgesellschaft in Korea (bzw. in den Industriestaaten) kritisieren, andererseits sind ja viele der Mitspieler auch nicht umsonst hochverschuldet. Betrüger, Gangster, Spielsüchtige, Banker
Der Kontext ist gesellschaftskritisch, aber auch nicht neu und geht wenig in die Tiefe. Finde ich jetzt für einen Film nicht gerade außergewöhnlich.

Wenn etwas in den Mittelpunkt gerückt wird, ist das eher die psychologische Sonderbarkeit der Menschen, die sich jedoch nur zu einem kleinen Teil aus den sozialen Missständen herleitet.


Zitat:
Von daher ist es glaube ich auch nicht wirklich angedacht, dass man für alle Protagonisten Sympathie empfindet, außer evtl. für Sae-Byoek, Abdul Ali und Ji-Yeong.
Das fand ich persönlich auch mit am Besten: Die Charaktere sind unsympathisch genug, um den Film "realistisch" zu machen, zeigen aber gerade genug positive Zeiten, dass nicht jeder beim Abschlachten das "Heimteam" anfeuert.


Zitat:
Ich fand die Charaktere ganz gut getroffen, da sie einigermaßen realistisch dargestellt wurden.
Insgesamt hat mich die Serie einfach gut unterhalten - hat nicht die Genialität oder die Tiefe von den ganz großen Serien die ich mag wie The Wire oder Breaking Bad, aber wenn ich für 10 Stunden gutes TV bekomme, habe ich wenig zu kritisieren, auch wenn es sicher nicht perfekt war
Sehe ich ähnlich.


Zitat:
Zitat von Señor Kabalo Beitrag anzeigen
Ich werde bei Zeit definitiv aber mal reinschauen. Mich "nervt" es aber, dass gefühlt jeder, der mich seit Jahren dafür belächelt, dass ich viel Kram aus Asien gucke, jetzt diese Serie so abfeiert. Da kann die Serie nix für, ist mir klar, aber mich nervt das.
In Asien werden Filme produziert?

Ich gucke relativ wenig aus der Richtung. Trotzdem kommt mir der realistisch-dystopische Anstrich und die gebrochenen Charaktere recht bekannt vor.
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus

Geändert von Nani (14.10.2021 um 09:42 Uhr).
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten