Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.10.2021, 16:08   #16
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.140
Zitat:
Zitat von Erwin Beitrag anzeigen
Der Subplot mit dem Cop war irgendwie...überflüssig. Aber der kann ja überlebt haben.
Da hoffe ich für die Serie, dass das in Staffel 2 noch einen Sinn bekommt. Sonst finde ich das dramaturgisch doch arg dünn.

Spoiler:
Das Verhalten des Polizisten war für mich eine der unlogischsten Entwicklungen. Auf der Suche nach seinem Bruder begibt er sich blind in eine höchst gefährliche Lage. Um sein Cover zu bewahrten tötet er dann einen der Wächter (echt schnelle Eskalation!). Und dann schafft er es Tage lang unauffällig zu bleiben, obwohl die Kabinen videoüberwacht sind und der ganze Komplex eigentlich militärisch diszipliniert geführt wird.

Alles kein Drama, aber dann müssen die Auswirkungen wenigsten spürbar sein.



Zitat:
Zitat von Akira Beitrag anzeigen
Aber in diesen Zeiten genügt wohl Durchschnitt, um Hype zu generieren: siehe Tiger King oder bei den Filmen nun Venom 2. Versteh´einer die Welt.
Meinst Du White Tiger? Dann stimme ich Dir zu.
Der sah in der Vorschau vielversprechend aus. Dann habe ich lange gewartet, bis mal was Interessantes passiert. Und plötzlich war der Film vorbei. Verschwendete gefühlte vier Stunden Lebenszeit.
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus
Nani ist offline   Mit Zitat antworten