Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2021, 12:49   #9
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.190
Ich mag asiatische Filme und solche "Deathgame-Filme" (z. B. Battle Royale oder Running Man) fand ich auch immer sehr unterhaltsam. Deswegen habe ich der Serie mal ne Chance gegeben, obwohl ich eigentlich nicht so wirklich Serien schaue. Bis jetzt habe ich die ersten 3 Folgen gesehen. Den großen Hype kann ich noch nicht wirklich nachvollziehen, trotzdem waren die ersten3 Folgen spannend und unterhaltsam genug das ich die Serie wahrscheinlich zu Ende schaue.

Zitat:
Mich "nervt" es aber, dass gefühlt jeder, der mich seit Jahren dafür belächelt, dass ich viel Kram aus Asien gucke, jetzt diese Serie so abfeiert. Da kann die Serie nix für, ist mir klar, aber mich nervt das.
Geht mir ähnlich. Ich habe auch schon weiß Gott wie vielen Leuten Oldboy (ist mein absoluter Lieblingsfilm weswegen ich den gerne empfehle) empfohlen, aber die meisten haben gesagt "sie haben keine Lust auf solche Kung Fu Filme aus Asien"
Ich glaube echt das der Erfolg von "Parasite" da zu einem Umdenken geführt hat. Es freut mich zwar das jetzt mehr Leute Sachen aus Fernost schauen, da gibt es einige Filme die es verdient haben, ich fühle mich aber auch ein Stückweit verarscht.
__________________
Wie heißt es denn so schön? Mario steht für Multikulti, ein Italienischer Klempner, von Japaner erfunden, springt wie ein schwarzer und greift nach Münzen wie ein Jude!
Creed ist gerade online   Mit Zitat antworten