Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.10.2021, 09:56   #23
DrDorian
ECW
 
Registriert seit: 29.08.2007
Beiträge: 8.984
Die Slidertests Nummer 4 beginnen gleich.

An diesem Paket nehmen diese 6 Mannschaften teil.

Chelsea - 5-2-3. Verteidigung: Pressing nach Ballverlust, normale Breite, hoch stehen - offensiv: Langer Ball, Läufe in die Spitze, breit stehen, normal viele Spieler im Strafraum
Liverpool - 4-3-3 falsche 9. Verteidigung: Ständiger Druck, eng stehen, normal stehen - offensiv: schneller Aufbau, direkte Pässe, normal stehen, viele Spieler im Strafraum
Manchester City - 4-2-3-1 kompakt. Verteidigung: Druck nach Fehler, breit stehen, hoch stehen - offensiv: Langsamer Aufbau, Ballbesitz, eng stehen, wenige Spieler im Strafraum
Manchester United - 3-5-2. Verteidigung: Zurückfallen lassen, breit stehen, normal stehen - offensiv: Ausgeglichen, direkte Pässe, breit stehen, viele Spieler im Strafraum
Leicester City - 4-3-2-1. Alles ausgeglichen
Tottenham - 4-1-3-2. Verteidigung: Ausgeglichen, eng stehen, tief stehen - offensiv: langsamer Aufbau, Läufe in die Spitze, eng stehen, normal viele Spieler im Strafraum

In diesen 6 Spielen kommen die folgenden Slider zum Einsatz

Schwierigkeit: Legende
Attribute: Standard
Geschwinigkeit: Langsam

Sprinttempo - 10 (-25)
Antritt - 49 (+4)
Fehlerhaftigkeit von Schüssen - 80 (+16)
Fehlpässe - 61
Schusshärte - 37
Passgeschwindigkeit - 38
Verletzungshäufigkeit - 80
Verletzungsschwere - 80
Torwart Fähigkeiten - 80 (+10)
Stellungsspiel: Manndeckung - 67 (-4)
Stellungsspiel: Häufigkeit von Vorstößen - 5 (-15)
Stellungsspiel: Vertikal - 65
Stellungsspiel: Horizontal - 20
Stellungsspiel: Breite - 18 (-2)
Stellungsspiel: Außenverteidiger - 70
Fehlerhaftigkeit: First Touch Ballannahme - 55


Gedanken zu den Änderungen:

Das Spiel war schlicht zu schnell und ereignisreich. Natürlich ist es schöner, wenn in einem Spiel möglichst viel passiert, aber nach dieser Menge an Spielen ist es auch ermüdend, die Jungs in jedem Spiel gefühlt über die volle Spielzeit im Vollsprint über den Platz wetzen zu sehen. Jedenfalls hatten wir (Performer & Ich) nicht das Gefühl, dass auf diese Weise mal ein ereignisarmes bis ereignisloses Fußballspiel zustande kommen kann. Und auch die gehören im Fußball ja nunmal dazu. Deshalb der radikale Schritt beim Sprinttempo. Die Attribute auf Standard zu stellen war mehr spontan aus der Verzweiflung heraus, das Verhalten der Spieler sieht für mich aber auf diese Weise nochmal besser und realistischer aus (in den meisten Fällen).

Die Erhöhung in Fehlerhaftigket und bei den Torhütern sowie den Vorstößen soll einfach wenn möglich mal eine Reduzierung des Torschnitts erzwingen.


Hier die Spielübersicht

1. Chelsea - Liverpool 0:3
S: 10 - 10
SaT: 4(40%) - 6(60%)
B: 46% (92%) - 54% (92%)
Z: 6 - 4
D: 97% - 98%
F: 8 - 6

2. Manchester City - Manchester United 3:0
S: 7 - 5
SaT: 4(57%) - 3(60%)
B: 45% (89%) - 55% (91%)
Z: 7 - 9
D: 92% - 94&
F: 5 - 0

3. Tottenham - Leicester 1:1
S: 7 - 9
SaT: 2(29%) - 2(22%)
B: 47% (91%) - 53% (94%)
Z: 9 - 5
D: 97% - 95%
F: 4 - 2

4. Liverpool - Manchester City 0:2
S: 10 - 5
SaT: 2(20%) - 3(60%)
B: 56% (87%) - 44% (84%)
Z: 12 - 8
D: 96% - 93%
F: 11 - 4

5. Manchester United - Tottenham 2:2
S: 11 - 14
SaT: 7(64%) - 5(36%)
B: 48% (91%) - 52% (93%)
Z: 6 - 9
D: 96% - 94%
F: 4 - 2

6. Leicester - Chelsea 1:3
S: 9 - 13
SaT: 5(56%) - 9(69%)
B: 44% (88%) - 56% (88%)
Z: 4 - 5
D: 92% - 96%
F: 3 - 6

Fazit:

Gut aussehen: Doch, ich bin insgesamt sehr angetan von den Änderungen. Es ist zwar nach wie vor ordentlich Zug zum Tor vorhanden, es wird aber auch mal auf die Bremse getreten und durch die Umstellung der Attribute sieht man offensiv mehr klar durchdachte Spielzüge sowie defensiv mehr Aktivität und grundsätzlich besseres Verhalten.
Wenn in einem Spiel aber die einmal die Post abging, dann so richtig, ich würde es gern noch immer en klein wenig bremsen wollen. Wenn ich da übertreibe, stoppt mich!

Torschnitt:
Tore: 18 (3,0) - ohne Elfmeter 15 (2,5)
Mitte: 7,5
Außen: 4,5
Fehler: 0,5
Zufall: 0,5
Standards: 3 (3x HE)
Eigentore: 2 (1x unhaltbar abgefälscht, 1x nach Parade des Keepers vom Verteidiger ins Tor geprallt)

Vorweg: Die Elfmeter gingen mir hier schon wieder gegen den Strich, zumal sie diesmal auch recht sicher verwandelt wurden (Zufall oder Attribute?). Würde ich mal im Auge behalten. Ansonsten gefällt mir persönlich die Verteilung recht gut, einzig nach Standards wie Ecken und Freistöße würde ich mir etwas mehr Gefahr wünschen.

Gedrehte Spiele: kein Spiel wurde gedreht, eines wurde zwischenzeitlich gedreht.

Individuelle Taktik: sieht man, mit Ausnahme Chelsea, nach wie vor ganz gut.

Sonstiges:
Schüsse: 110 (18,33)
aufs Tor: 52 (47,27%)
Pässe: 90,00%
Zweikämpfe: 84 (14,0)
Dribblings: 95,00%
Flanken: 55 (9,17)
Verletzungen: 7 (2 mit Auswechslung, 3 ohne, 2 mit späterer)
Elfmeter: 4 HE (3x drin, 1x verschossen)
keine Karten

Die Elfmeter hatte ich schon angesprochen, auch die Anzahl der Anzahl der Verletzungen war mir dieses mal etwas zu hoch. Da es in den letzten Tests aber immer eher zu wenig waren würde ich hier trotzdem erstmal nichts ändern und es weiter beobachten. Die Verteilung ist aber top.
Ansonsten gefiel das Spiel über außen sehr gut, der Schnitt hat ja erneut einen guten Satz nach oben gemacht.

Vorschläge zur Anpassung:
Das Tempo war insgesamt immer noch recht hoch, das Sprinttempo würde ich aber eher erstmal nicht anfassen wollen. Vielleicht kann man an den Stellungsspielslidern sowie der Passgeschwindigkeit noch was fummeln. Wenn das passt und man auch mal einen wirklich müden Kick sieht kann man die Fehlerhaftigkeit und Keeper sicher wieder etwas lockern.

Geändert von DrDorian (18.10.2021 um 13:31 Uhr).
DrDorian ist gerade online   Mit Zitat antworten