Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.10.2021, 15:00   #17
The Performer Lay
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 14.975
Die Slidertests Nummer 5 beginnen gleich.

An diesem Paket nehmen diese 6 Mannschaften teil.

Chelsea - 5-2-3. Verteidigung: Pressing nach Ballverlust, normale Breite, hoch stehen - offensiv: Langer Ball, Läufe in die Spitze, breit stehen, normal viele Spieler im Strafraum
Liverpool - 4-3-3 falsche 9. Verteidigung: Ständiger Druck, eng stehen, normal stehen - offensiv: schneller Aufbau, direkte Pässe, normal stehen, viele Spieler im Strafraum
Manchester City - 4-2-3-1 kompakt. Verteidigung: Druck nach Fehler, breit stehen, hoch stehen - offensiv: Langsamer Aufbau, Ballbesitz, eng stehen, wenige Spieler im Strafraum
Manchester United - 3-5-2. Verteidigung: Zurückfallen lassen, breit stehen, normal stehen - offensiv: Ausgeglichen, direkte Pässe, breit stehen, viele Spieler im Strafraum
Leicester City - 4-3-2-1. Alles ausgeglichen
Tottenham - 4-1-3-2. Verteidigung: Ausgeglichen, eng stehen, tief stehen - offensiv: langsamer Aufbau, Läufe in die Spitze, eng stehen, normal viele Spieler im Strafraum

In diesen 6 Spielen kommen die folgenden Slider zum Einsatz

Schwierigkeit: Legende
Attribute: Klassisch
Geschwinigkeit: Langsam

Sprinttempo - 35
Antritt - 45
Fehlerhaftigkeit von Schüssen - 64 (-1)
Fehlpässe - 61
Schusshärte - 37
Passgeschwindigkeit - 38
Verletzungshäufigkeit - 78 (+3)
Verletzungsschwere - 76
Torwart Fähigkeiten - 59
Stellungsspiel: Manndeckung - 84 (+3)
Stellungsspiel: Häufigkeit von Vorstößen - 44 (-1)
Stellungsspiel: Vertikal - 75 (+4)
Stellungsspiel: Horizontal - 25 (-3)
Stellungsspiel: Breite - 18
Stellungsspiel: Außenverteidiger - 77 (+5)
Fehlerhaftigkeit: First Touch Ballannahme - 55

Hier die Spielübersicht

1. Leicester 1:3 Man City
S: 8 - 9
SaT: 5 (63%) - 8 (89%)
B: 37 (89%) - 63 (91%)
Z: 7 - 12
D: 83% - 95%

2. Chelsea 1:2 Man U
S: 6 - 8
SaT: 3 (50%) - 5 (63%)
B: 51 (90%) - 49 (93%)
Z: 5 - 4
D: 96% - 94%

3. Tottenham 1:2 Liverpool
S: 7 - 18
SaT: 4 (57%) - 9 (50%)
B: 48 (87%) - 52 (93%)
Z: 3 - 7
D: 92% - 95%

4. Man City 3:0 Chelsea
S: 9 - 6
SaT: 7 (78%) - 2 (33%)
B: 55 (91%) - 45 (86%)
Z: 3 - 5
D: 93% - 95%

5. Liverpool 3:0 Leicester
S: 8 - 0
SaT: 7 (88%) - 0 (0%)
B: 66 (92%) - 34 (79%)
Z: 10 - 10
D: 95% - 86%

6. Man U 3:3 Tottenham
S: 10 - 9
SaT: 5 (50%) - 5 (56%)
B: 52 (93%) - 48 (97%)
Z: 8 - 13
D: 94% - 89%

Fazit

Gut aussehen: Die Anpassung der Fehleranfälligkeit hat schon eine Änderung gebracht und ich denke, kann man erstmal dabei belassen. Mit den Verletungsslidern können wir noch ein bisschen spielen. Die Stellungsspielsliderveränderungen gehen auch soweit klar. Ich weiß nur leider nicht, wie wir am besten die Außen stärken können, ohne zu viel vom sonstigen Spielgefühl, das ja schon wirklich gut ist, zu verlieren.

Torschnitt: Insgesamt haben wir 22 Tore in 6 Spielen, bringt einen Schnitt von 3,67. Das ist natürlich noch zu hoch. Dieses Mal gab es zwei Handelfmeter, die beide verschossen wurden. Tore über die Mitte 15, Tore über außen 5, Standards 1 (1 Ecke), Fehler 1, Zufall 0. Wie im letzten Jahr auch müssen wir mal wieder die außen flott bekommen.

Gedrehte Spiele: Hier hatten wir mehr oder weniger 5 gedrehte Spiele. Im ersten Spiel wurde aus einem 1:0 ein 1:3. Im zweiten Spiel wurde aus 1:0 ein 1:2. Im dritten Spiel wurde aus einem 1:0 ein 1:2. Im letzten Spiel wurde aus einem 0:1 ein 3:1, ehe es zurück zu 3:3 gedreht wurden. Das ist natürlich super spannend gewesen.

Individuelle Taktik: Hier möchte ich mich nicht ständig, sondern kann guten Gewissens sagen, dass man auf jeden Fall Unterschiede sieht, je nachdem was man eingestellt hat. Nicht alle Taktiken können perfekt übertragen werden. So sind lange Bälle nicht immer zu sehen, doch den Rest kann man auf jeden Fall gut erkennen. Vor allem wie hoch man steht und die Defensivtaktik kann man stark erkennen.

Sonstiges: 98 Schüsse in 6 Spielen macht einen Schnitt von 16,3. Jetzt sind wir wieder bei einer besseren Anzahl. 60 von 98 Schüssen gehen aufs Tor. Das sind 61,2%. Dieser Wert ist minimal zu hoch, aber wollen wir nicht päpstlicher sein als der Papst. Die Passquote liegt bei 90,08%. Das ist eigentlich noch immer zu hoch, doch noch immer gibt es gelegentlich echt blöde und viel zu einfache Fehlpässe. Allerdings dürfen wir den Slider auch nicht zu gering einstellen, denn dann kann man sich zu leicht durch die Mitte kombinieren und lässt das Außenspiel erlahmen. Es ist jetzt wieder um 2% gestiegen. 44 Flanken in 6 Spielen ist leider wieder ein deutlicher Rückgang, den ich mir leider nicht erklären kann. Pro Spiel werden 14,5 Zweikämpfe geführt. Das ist ein perfekter Wert. Entstanden sind dabei 2 Verletzungen, eine mit und eine ohne Auswechslung. Etwas mehr darf es sein. Keine gelbe Karte und diesmal 2 Handelfmeter. Bleibt es so, könnte man die Regel von mir aus doch anlassen. Wir werden weitere Daten sammeln müssen.

Vorschläge zur Anpassung
Um mal nachzugucken, ob die ständiger Druck-Taktik tatsächlich overpowered ist werde ich einfach die Liverpool-Taktik Leicester geben und Liverpool mit alles auf ausgeglichen antreten lassen. Mal gucken, ob Unterschiede auszumachen sind. Ansonsten frage ich mich nach wie vor wie wir die Außen flott bekommen. Die heutigen Anpassungen haben wieder deutlich weniger Flanken hervorgebracht, allerdings 5 Tore über außen. Gegen die etwas zu hohe Torquote werden die Torhüter etwas hochgestellt, denn die sind seit dem neuen Update tatsächlich merklich schwächer geworden und im Stellungsspiel haben wir auch noch Spiel. Noch immer wirken manche Abwehrreihen immernoch etwas zu schwach. Wer Ideen hat, wie die Außen besser werden können, bitte her damit.
__________________
Der steht 2 Meter, das glaubt mir keiner, 2 Meter vorm leeren Kasten nä, zieht ab und ich hör nicht mal das PING vom Alluminium, nä daNEBEN oder OBEN rüber, das is wie bei diesen Kerlen, die bei den Weibern immer erst auf dicke Hosen machen nä, immer große Klappen, ne ich habe hier ne Verabredung oder Fanbabes klargefahren und dann bekommen sie eine Steilvorlage und genau wie vorm leeren Kasten, schön richtig vergeigt, kann man normalerweise nix mehr falsch machen, aber verkelts ey. Anstoss 2005

Geändert von The Performer Lay (15.10.2021 um 19:43 Uhr).
The Performer Lay ist offline   Mit Zitat antworten