Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.05.2022, 00:46   #23924
Hannoveraner
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 02.02.2022
Beiträge: 519
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Die Miss Marple Filme mit Margaret Rutherford sind einfach so herrlich zeitlos und charmant. Schaue ich immer wieder gerne. Insbesondere das schauspielerische Duell zwischen der schrullig-burschikosen Margaret Rutherford und dem versnobt-kauzigen Robert Morley im Wachsblumenstrauß ist absolut sehenswert.
@Goldberg070,
Absolut köstlich, der Robert Morley spielte Hector Enderby, den Eigentümer dieses Reiterhofs/"Galopp Hotel". Zuerst mochte er die neugierige Miss Marple überhaupt nicht, zum Schluss machte er ihr sogar einen Heiratsantrag, auch so ein Running Gag in einigen Miss Marple Filmen, daß mehrere Männer um ihre Hand anhalten, die sie anfangs gar nicht ausstehen konnten. Der Wortwitz zwischen Robert Morley und Miss Marple ist schon einmalig, auch in der Deutschen Synchronisation.

George Crossfield (Robert Urquhart), einer der Erben, den Miss Marple eine gewisse Zeit im Verdacht hatte, der Mörder zu sein, wurde jedoch selbst ermordet. Damit erübrigte sich Miss Marple's falscher Verdacht, und die Spur führte sie etwas später zum/zur richtigen Mörder/In. Da gab es ja zum Schluss einen/eine Mörder/In mit "Verkleidung", mit der Absicht, Miss Marple zu Tode zu erschrecken, doch Miss Marple erkannte den Menschen, und damit den/die richtige (n) Mörder/In. Und danach folgte besagter Heiratsantrag von dem unschuldigen Hector Enderby (Robert Morley). P. S.: Ich wollte nicht spoilern, sondern nur gendern, darum beide Formen im Text.

Geändert von Hannoveraner (17.05.2022 um 01:45 Uhr).
Hannoveraner ist offline   Mit Zitat antworten