Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2021, 18:33   #33
Der Landrat
Moderator
 
Registriert seit: 05.02.2003
Beiträge: 8.158
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen

7.) THE DEAR HUNTER - Waves (Der Landrat)

Ich stimme Señor Kabalo zu. Zumindest der Song ist definitiv kein Progressive Rock. Wobei es an die seichteren Lieder von Oceansize erinnert, die ja auch Prog Rock spielen. Ist halt progressivster Progressive Rock, wenn man zwischendurch auch mal ein seichtes, Coldplay-artiges Radiolied dabei hat. Aber da höre ich dann doch lieber Oceansize. Und neuere Coldplay sind aus meiner Sicht leider auch nicht die beste Referenz. Ein Rohrkrepierer ist das Lied aber nicht.
Da Rechterfertigungen anscheinend in Mode sind (): Der Song ist nicht progressiv. The Dear Hunter ist auch keine Band, die generell progressive Musik macht, aber eine progressive Rockband. Wie Coheed and Cambria sind The Dear Hunter einer konzeptionelle Band deren Alben eben progressiv sind, weil diese eine aufbauende Geschichte erzählen. Beiden Bands kann man keine Genrehülle überstülpen, was diese so interessant für mich macht, gerade dann besonders, wenn mein Verständnis von guter Musik durch deren Kompositionen positiv gekitzelt wird. Man findet progressive Lieder auf den Platten, aber das Augenmerk sollte man nicht aufs Wiederfinden eines Genres, sondern auf die Darbietung der Geschichte legen. Wer also meint wegen des Liedes mal reinzuhören, wird vermutlich enttäuscht werden, denn der von mir in die Runde geschmissene Vertreter ist keiner der die Band beschreibt, sondern nur ein Akt einer Geschichte, der eben poppig daher kommt.
__________________
Solange "da unten" alles bestens funktioniert, kann es gut sein, dass du längere Zeit die eine Partnerin hast, da es Frauen in Beziehungen vorrangig um die Bettqualitäten geht. Hüte dich dafür, einen längeren, krankheitsbedingten Ausfall zu erleiden.
Der Landrat ist offline   Mit Zitat antworten