Boardhell

Boardhell (https://www.genickbruch.com/vb/index.php)
-   Sport (https://www.genickbruch.com/vb/forumdisplay.php?f=32)
-   -   Fußball – News & Co. (https://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=51149)

CM Punkomaniac 04.01.2013 22:17

Zitat:

Zitat von rantanplan (Beitrag 1579953)

Jetzt überrascht mich meine Partei auch schon im Sportteil. Hilfe! Oben wird teils sinnfrei geredet und unten müssen dann Linksjugend-Leute wie ich Aufklärungsarbeit liefern, selbst wenn man nicht oder nicht ganz der Meinung ist. Ein nettes Geschenk am Wochenende! :freak:
Zu Unrecht! Frau van der Vaart - ich weiß jetzt nicht, ob sie den Namen behält oder nicht, deshalb nenne ich sie erst mal weiterhin so - macht mir nicht den Eindruck, dass sie ein Mensch ohne Rückgrat ist. Wenn da was passiert ist und sie würde eine Anzeige wollen, dann würde sie das auch umsetzen. Im Bericht steht "...nachdem es auf einer Party in der Silvesternacht sogar zu Handgreiflichkeiten gekommen sein soll." - also Fakten sehen anders aus. Solange nichts bewiesen ist und solange sich Frau van der Vaart dazu nicht äußert - nicht in den Medien, sondern mit einer Anzeige vor Gericht - ist das für mich nur ein müder Versuch von manchen linken Einfallspinseln, diesen Fall 'der übelen, schonungslosen Misshandlung eines Menschen aus der Oberschicht gegen seine arme, tapfere, gleichberechtige Frau' als Wahlkampfmaterial zu missbrauchen; mal abgesehen davon, dass es dafür, wie gesagt, keine Beweise gibt.
Die Linke soll sich raushalten und der HSV soll sich heraushalten! Das ist Privatsache! Frau van der Vaart wird handeln, wenn sie handeln will. So schätze ich sie zumindest ein.

EDIT: Meine Aussage beruht allerdings nur auf diesem Bericht! Sooo sehr interessiere ich mich auch nicht für das Privatleben von Fußballspielern.

Desperado 04.01.2013 23:13

Bin dennoch der Meinung, van der Vaart sollte sich nicht Lumpen lassen und den Vorschlag mit der Spende an ein Freudenhaus in die Tat umsetzen...

Ziltoid 04.01.2013 23:15

Zitat:

Zitat von Desperado (Beitrag 1579979)
Bin dennoch der Meinung, van der Vaart sollte sich nicht Lumpen lassen und den Vorschlag mit der Spende an ein Freudenhaus in die Tat umsetzen...

:o Genial.

CM Punkomaniac 04.01.2013 23:45

Zitat:

Zitat von Desperado (Beitrag 1579979)
Bin dennoch der Meinung, van der Vaart sollte sich nicht Lumpen lassen und den Vorschlag mit der Spende an ein Freudenhaus in die Tat umsetzen...

Abgedreht! :dh:
Wie sieht es mit einem Blitztransfer von Hamburch nach Colonia aus? Ich will nicht so weit fahren müssen! :salook:

Raúl 05.01.2013 18:58

Schalke-Nachwuchs holt ungeschlagen den U19 Junior Cup

Immerhin im Nachwuchsbereich läuft es bei uns richtig gut in dieser Saison :dh:

Hardcore Mr.A 05.01.2013 21:17

Tja, so dreht sich das Rad also weiter, klar, wenn schon irgendwelche politischen Schnapsköpfe Einfluss auf ein ganzes Sicherheitspaket nehmen können, dann kann eine unnütze Quatsch-Partei wie die Linke auch ruhig mal versuchen eine Sperre für einen Spieler zu erwirken (und das obwohl die Privatangelegenheit des Spielers nicht mal was mit Fußball zu tun hat) :rolleyes:
Diese aufkeimende, politische Einmischung in den Fußball muss ganz schnell wieder ein Ende finden.

Shao Khan 05.01.2013 21:21

Zitat:

Zitat von Hardcore Mr.A (Beitrag 1580259)
Tja, so dreht sich das Rad also weiter, klar, wenn schon irgendwelche politischen Schnapsköpfe Einfluss auf ein ganzes Sicherheitspaket nehmen können, dann kann eine unnütze Quatsch-Partei wie die Linke auch ruhig mal versuchen eine Sperre für einen Spieler zu erwirken (und das obwohl die Privatangelegenheit des Spielers nicht mal was mit Fußball zu tun hat) :rolleyes:
Diese aufkeimende, politische Einmischung in den Fußball muss ganz schnell wieder ein Ende finden.

Ach das wird sie auch.
Genauso wie das Rumgeflame, dass man nicht aufgestiegen oder abgestiegen ist, weil Jemanden das Verhalten Anderer nicht gepasst hat. Das hielt sich auch nur knappe 8 Wochen :boxer:

mumu 05.01.2013 21:30

Zitat:

Zitat von Hardcore Mr.A (Beitrag 1580259)
Tja, so dreht sich das Rad also weiter, klar, wenn schon irgendwelche politischen Schnapsköpfe Einfluss auf ein ganzes Sicherheitspaket nehmen können, dann kann eine unnütze Quatsch-Partei wie die Linke auch ruhig mal versuchen eine Sperre für einen Spieler zu erwirken (und das obwohl die Privatangelegenheit des Spielers nicht mal was mit Fußball zu tun hat) :rolleyes:
Diese aufkeimende, politische Einmischung in den Fußball muss ganz schnell wieder ein Ende finden.

Du kannst froh sein das die DFL ein eigenes Sicherheits-Konzept erarbeitet hat, denn wenn die Politik wirklich hätte wirken dürfen dann hättest du dich schon mal auf 70.000 Personen in Einheitskleidung freuen können die mindestens 8 Stunden vor Anpfiff am Stadion hätten sein dürfen. ;)

Davon mal abgesehen gebe ich dir in der Sache van der Vaart durchaus Recht. Das ist totaler Quatsch, was da jetzt gefordert wird. Warum kommt diese Dame der Linken erst jetzt aus der Deckung? Es gibt jedes Wochenende solche Übergriffe in Hamburg (oder anderswo), nur halt von weniger prominenten Personen. Es geht also nur um Populismus und Effekthascherei.
Über solche Dinge entscheidet immer noch das Gesetz bzw. der Rechtsstaat und nicht die Politik, und das ist gut so.

Nani 05.01.2013 21:53

Zitat:

Zitat von rantanplan (Beitrag 1579953)

Dumme Kuh. Promis sollten nicht dadurch außerordentlich gestraft werden, indem man an ihnen Exempel statuiert.

Der Vorschlag geht für mich in die gleiche Richtung wie die "Hate Crime" Debatte, wo letztlich nur besonders gut vermarktbare "schlechte Taten" besonders hart bestraft werden sollen. Pseudo-Gerechtigkeits-Opion für's Volk.
Ich finde es sogar beleidigend für Frau Van Der Vaart, dass sich nun andere Menschen in ihren privaten Konflikt einmischen, ihren Mann erpressen und ihr die eigene Beurteilung der Lage vorschreiben. Ich empfehle Frau Artus sich gebührlich zu schämen.

Übrigens finde ich es auch extrem heikel, Rafael Van Der Vaart in die schwerkriminelle Richtung zu schieben. Es existieren gewaltige Unterschiede zwischen einem "Frauenschläger" und einem Mann, dem zum ersten Mal die Sicherung durchbrennt und sich dafür nun vor sich selbst schämt. Männer aus der ersten Gruppe würde ich persönlich am Liebsten selbst krankenhausreif schlagen. Männer aus der zweiten Gruppe können trotzdem noch gute Kerle sein. Fehler macht jeder.

Shao Khan 05.01.2013 21:57

Zitat:

Zitat von Nani (Beitrag 1580266)
Dumme Kuh. Promis sollten nicht dadurch außerordentlich gestraft werden, indem man an ihnen Exempel statuiert.

Der Vorschlag geht für mich in die gleiche Richtung wie die "Hate Crime" Debatte, wo letztlich nur besonders gut vermarktbare "schlechte Taten" besonders hart bestraft werden sollen. Pseudo-Gerechtigkeits-Opion für's Volk.
Ich finde es sogar beleidigend für Frau Van Der Vaart, dass sich nun andere Menschen in ihren privaten Konflikt einmischen, ihren Mann erpressen und ihr die eigene Beurteilung der Lage vorschreiben. Ich empfehle Frau Artus sich gebührlich zu schämen.

Können Politiker sowas überhaupt?

Zitat:

Zitat von Nani (Beitrag 1580266)
Übrigens finde ich es auch extrem heikel, Rafael Van Der Vaart in die schwerkriminelle Richtung zu schieben. Es existieren gewaltige Unterschiede zwischen einem "Frauenschläger" und einem Mann, dem zum ersten Mal die Sicherung durchbrennt und sich dafür nun vor sich selbst schämt. Männer aus der ersten Gruppe würde ich persönlich am Liebsten selbst krankenhausreif schlagen. Männer aus der zweiten Gruppe können trotzdem noch gute Kerle sein. Fehler macht jeder.

Dem kann man so nur zustimmen.

mumu 05.01.2013 22:28

Zitat:

Zitat von Carlo Pedersoli (Beitrag 1580269)
Können Politiker sowas überhaupt?

Ich mache es kurz, ja sie können.

Dr. Fu-Man-Shu 05.01.2013 22:29

So gerade aus der SAP Arena zuück.
Der Harder 13 Cup war naja - in Ordnung.
Hoffenheim wird Letzter, Waldhof kommt nicht ins Finale -> Das ist schonmal grundsolide.
Lautern leider aber auch raus und im Finale unterliegt Sandhausen (als Vorrundensieger) dann dem KSC :kotz:
Die größte Enttäuschung aber, das der VfR nicht hat mitspielen dürfen. Denn 2 Gruppen a 3 Teams wäre interessanter gewesen als eine 5er Gruppe.
Auf jeden Fall war die Stimmung aber soweit sehr geil und vor Allem bei Lautern gegen Waldhof der Oberhammer. Da könnte man glatt anfangen vom FCK zu schwärmen :sasmokin:

Raúl 06.01.2013 12:05

Marco Höger verlängert vorzeitig bis 2016 :dh:

Sehr gute Entscheidung und auch mal schön, dass man mit einem Spieler frühzeitig verlängern konnte und nicht erst ein halbes Jahr vor Ende der Vertragslaufzeit. Schont die Nerven ;)

Officer Snickers 06.01.2013 13:52

Subotic hat gerade auf seiner Facebookseite folgendes geposted:

Habe mir einen Faserriss gestern im Training abgeholt und bin jetzt 2 Wochen nicht einsatzfähig. Eine gute Nachricht gibt es doch, die erfährt ihr aber morgen.

Wenn das nicht nach einer VVL riecht, dann weiß ich auch nicht.

Iceman.at 06.01.2013 13:59

Zitat:

Zitat von Delochinator (Beitrag 1580437)
Subotic hat gerade auf seiner Facebookseite folgendes geposted:

Habe mir einen Faserriss gestern im Training abgeholt und bin jetzt 2 Wochen nicht einsatzfähig. Eine gute Nachricht gibt es doch, die erfährt ihr aber morgen.

Wenn das nicht nach einer VVL riecht, dann weiß ich auch nicht.

Du hast riechendes Facebook? Ich würde mal den Platz um den PC saubermachen. :D

Dann wird halt wahrscheinlich Santana sich verabschieden, er ist auch zu gut für die Ersatzbank, da hätte Klopp durchaus ab und zu mal rotieren können. Dann hätte Dortmund Kirchhoff auch gut gebrauchen können.

mumu 06.01.2013 14:08

Warum sollte Subotic auch wechseln wollen? Er spielt in der Bundesliga bei einem Top 3 Club. Er spielt Champions Leauge und ist Nationalspieler. Zudem ist er sowas von gesetzt in der IV. Auch dürfte er einen guten Verdienst haben.

Einzig der Wunsch noch mal im Ausland spielen zu wollen, wäre imo ein Grund nicht beim BVB zu verlängern.

Dann hätte der BVB seine Stamm-Viererkette langfristig gebunden. Da hat Michael Zorc einen guten Job gemacht.

Iceman.at 06.01.2013 14:12

Zitat:

Zitat von mumu (Beitrag 1580446)
Warum sollte Subotic auch wechseln wollen? Er spielt in der Bundesliga bei einem Top 3 Club. Er spielt Champions Leauge und ist Nationalspieler. Zudem ist er sowas von gesetzt in der IV. Auch dürfte er einen guten Verdienst haben.

Einzig der Wunsch noch mal im Ausland spielen zu wollen, wäre imo ein Grund nicht beim BVB zu verlängern.

Dann hätte der BVB seine Stamm-Viererkette langfristig gebunden. Da hat Michael Zorc einen guten Job gemacht.

Naja, den kann er sich mit seinen 24 Jahren auch in 4-6 Jahren immer noch locker erfüllen wenn er ihn hat.

mumu 06.01.2013 14:20

Zitat:

Zitat von Iceman.at (Beitrag 1580449)
Naja, den kann er sich mit seinen 24 Jahren auch in 4-6 Jahren immer noch locker erfüllen wenn er ihn hat.

Richtig, deshalb ist diese wahrscheinliche Verlängerung auch folgerichtig. Auch weil man sieht das ein zu früher Wechsel nicht immer förderlich ist. Sahin lässt grüßen.

Iceman.at 06.01.2013 14:26

Zitat:

Zitat von mumu (Beitrag 1580454)
Richtig, deshalb ist diese wahrscheinliche Verlängerung auch folgerichtig. Auch weil man sieht das ein zu früher Wechsel nicht immer förderlich ist. Sahin lässt grüßen.

Ich würde sagen Subotic ist jetzt um einiges weiter als Sahin bei seinem Wechsel, ich würde ihm schon zutrauen ab Sommer bei einem der ganz großen Vereine zu spielen.
Mich interessiert aber bezüglich der BVB IV mehr ob Santana geht und wen der BVB als Ersatz holt, denn mit nur zwei klasse IV zu spielen ist zu riskant.

mumu 06.01.2013 14:32

Zitat:

Zitat von Iceman.at (Beitrag 1580459)
...
Mich interessiert aber bezüglich der BVB IV mehr ob Santana geht und wen der BVB als Ersatz holt, denn mit nur zwei klasse IV zu spielen ist zu riskant.

Ich sehe es da ähnlich wie du, Santana muss und wird wechseln. Er ist in der Tat zu gut um nur ein Backup zu sein.
Wer dann Santanas Part beim BVB übernimmt wird sicherlich interessant. Bis auf Kirchhoff hat man diesbezüglich ja gar keine Spekulationen gehört.

Officer Snickers 06.01.2013 14:42

Zitat:

Zitat von mumu (Beitrag 1580464)
Ich sehe es da ähnlich wie du, Santana muss und wird wechseln. Er ist in der Tat zu gut um nur ein Backup zu sein.
Wer dann Santanas Part beim BVB übernimmt wird sicherlich interessant. Bis auf Kirchhoff hat man diesbezüglich ja gar keine Spekulationen gehört.

Doch hat man. Dragovic von Basel soll auf der Wunschliste stehen.

Iceman.at 06.01.2013 14:45

Zitat:

Zitat von Delochinator (Beitrag 1580468)
Doch hat man. Dragovic von Basel soll auf der Wunschliste stehen.

Das wäre ein starker Transfer, allerdings sicher nicht billig, immerhin ist er zum besten Defensivspieler der Schweiz gewählt worden und hat also einen gewissen Ruf, der auf jeden Fall auch andere Interessenten anlocken könnte. Er hat laut Transfermarkt einen Marktwert von 5 Millionen und ausserdem noch Vertrag bis 2015.

Officer Snickers 06.01.2013 15:25

Und da ist Sie auch schon:

Subotic verlängert bis 2016!

Zu Dragovic: Kohle hat man ja nun bekommen, nachdem man Perisic nach WOV verkauft hat.

Mingolan 06.01.2013 16:09

Und auch Bender verlängert.

Gut, der alte Vertrag lief ohnehin noch bis 2016 und der neue "nur" ein Jahr länger. Aber es ist ein weiteres gutes Zeichen und ehrlich gesagt hat Bender diese Wertschätzung - frühzeitige Verlängerung und Gehaltserhöhung - mehr als verdient.

Iceman.at 06.01.2013 16:21

Zitat:

Zitat von Mingolan (Beitrag 1580508)
Und auch Bender verlängert.

Gut, der alte Vertrag lief ohnehin noch bis 2016 und der neue "nur" ein Jahr länger. Aber es ist ein weiteres gutes Zeichen und ehrlich gesagt hat Bender diese Wertschätzung - frühzeitige Verlängerung und Gehaltserhöhung - mehr als verdient.

Muahaha, wie geil, gerade heute Nachmittag wurde von der Bild die Schlagzeile veröffentlicht dass Ferguson Bender haben will. :D


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.