Boardhell

Boardhell (https://www.genickbruch.com/vb/index.php)
-   Sport (https://www.genickbruch.com/vb/forumdisplay.php?f=32)
-   -   DFB-Pokal-Finale (https://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=87573)

Hannoveraner 21.05.2022 13:04

DFB-Pokal-Finale
 
DFB-Pokal-Finale

Samstag, 21.05.2022

Berlin/ Olympia-Stadion

20:00 Uhr: SC Freiburg - Rasenballsport Leipzig

Caldorus 21.05.2022 16:42

Ich hoffe natürlich auf einen Sieg meiner Leipziger.

Die ganzen Attacken abseits (Buttersäure, Schaalstreit, Schlechtreden des Gegners) gehen mir gewaltig auf den Sack.
Es wird ein schönes Spiel, ausser für Freiburg :D

RainMaker 21.05.2022 17:59

Ich gönne es Freiburg aus ganzem Herzen. Aber: Leipzig würde soviele Traditionalisten auf die Palme treiben, dass es ein klitzeklein größeres Fest für mich wäre :D

Charlie Harper 21.05.2022 18:55

Auf geht's Freiburg :gluck:

Ragtimer 21.05.2022 19:04

Laut skysport ist das heutige Pokalfinale ist das 396. Pflichtspiel für Freiburg unter Christian Streich. Parallel ist es für RB Leipzig das 396. Pflichtspiel im Profibereich. Red Bull kann heute Geschichte schreiben und das dritte Finale verlieren.

Darth Schaffi 21.05.2022 19:09

Zitat:

Zitat von Ragtimer (Beitrag 2523978)
Laut skysport ist das heutige Pokalfinale ist das 396. Pflichtspiel für Freiburg unter Christian Streich. Parallel ist es für RB Leipzig das 396. Pflichtspiel im Profibereich. Red Bull kann heute Geschichte schreiben und das dritte Finale verlieren.

Wollen wir es mal hoffen.

Charlie Harper 21.05.2022 19:19

1:0 Freiburg durch Eggestein :dh:

Darth Schaffi 21.05.2022 19:22

Zitat:

Zitat von Charlie Harper (Beitrag 2523983)
1:0 Freiburg durch Eggestein :dh:

:dh:
Jetzt schnell das 2:0 nachlegen. Freiburg ist auch einen Tick besser.

El Clon 21.05.2022 19:24

a) Ich verstehe die Handspielregel nicht.

b) Meine Güte, was für 'ne Scheiße vor dem Freiburger Tor. :boxer:

Charlie Harper 21.05.2022 19:25

Zitat:

Zitat von El Clon (Beitrag 2523985)
a) Ich verstehe die Handspielregel nicht.

Bin fest davon ausgegangen dass das Tor wieder einkassiert wird

Caldorus 21.05.2022 19:26

Das Freiburg besser ist sehe ich zwar nicht, sondern eher ein ausgeglichenes Spiel.
Handvorlage ist auch eher nicht ganz gerecht......aber es geht ja gegen einen "Klassenfeind" von Deutschland da ist das ok.
Kommentator ist soo pervers pro Freiburg das ist schon peinlich, der redet ja alles schön....

Charlie Harper 21.05.2022 19:30

Zitat:

Zitat von Caldorus (Beitrag 2523987)
Das Freiburg besser ist sehe ich zwar nicht, sondern eher ein ausgeglichenes Spiel.
Handvorlage ist auch eher nicht ganz gerecht......aber es geht ja gegen einen "Klassenfeind" von Deutschland da ist das ok.

Ne Überlegenheit der Freiburger sehe ich aber auch nicht

Grandmaster DJ 21.05.2022 19:32

Zitat:

Zitat von Caldorus (Beitrag 2523987)
aber es geht ja gegen einen "Klassenfeind" von Deutschland da ist das ok.

Pathetischer ging es nicht?

Zitat:

Zitat von Charlie Harper (Beitrag 2523986)
Bin fest davon ausgegangen dass das Tor wieder einkassiert wird

Nach den ersten Zeitlupen hätte es mich tatsächlich auch nicht gewundert.

Darth Schaffi 21.05.2022 19:36

Zitat:

Zitat von Charlie Harper (Beitrag 2523988)
Ne Überlegenheit der Freiburger sehe ich aber auch nicht

Die ersten 20 Minuten, waren sie einen kleinen Hauch besser.

Caldorus 21.05.2022 19:37

Zitat:

Zitat von Grandmaster DJ (Beitrag 2523989)
Pathetischer ging es nicht?

Das Spiel läuft doch noch, gib mir etwas Zeit.
Schiri weiter leicht Pro Freiburg...ist fast witzig und wird Diskussionen geben. Aber dem echten Fussballfan dürfte es noch nicht genug sein.

Caldorus 21.05.2022 19:50

Nur meine Meinung:

Leipzig stärker in der 1. Hz und mit mehr Chancen, Freiburg mit vielen kleinen Fouls und ständigem Beschweren. Laimer hätte seinen Body Check auch sein lassen können.
Freiburg macht halt sein "Tor" und Schiri zeigt seine ganze Klasse.
Tor war eine Handvorlage und da es gegen Leipzig, "das Konstrukt", den "Feind des traditionellen Fussballs", den Endgegner aller echten Fussballfans geht, wird das halt durchgewunken.

Hannoveraner 21.05.2022 19:51

Wie heißt es doch so schön? Der "Drops ist noch nicht gelutscht"! Noch ist für beide alles drin. Hauptsache, es gibt ein sportlich faires Ergebnis, mir wären beide Vereine recht. Kein Grund, sich da reinzusteigern. Die meisten Fans sind ja eh unbeteiligte Dritte.

Humppathetic 21.05.2022 19:52

Zitat:

Zitat von Caldorus (Beitrag 2523994)
Nur meine Meinung:

Leipzig stärker in der 1. Hz und mit mehr Chancen, Freiburg mit vielen kleinen Fouls und ständigem Beschweren. Laimer hätte seinen Body Check auch sein lassen können.
Freiburg macht halt sein "Tor" und Schiri zeigt seine ganze Klasse.
Tor war eine Handvorlage und da es gegen Leipzig, "das Konstrukt", den "Feind des traditionellen Fussballs", den Endgegner aller echten Fussballfans geht, wird das halt durchgewunken.

Vor Wochen gab es ein Spiel zwischen Werder und St. Pauli, in dem Werder ein Tor schoss nach einem ziemlich klaren Handspiel eines Werderspielers. Wurde auch nicht gepfiffen. Ist St. Pauli jetzt etwa auch so ein Konstrukt, Feind des traditionellen Fußballs und Endgegner aller echten Fußballsfans, dass das deswegen durchgewinkt wurde?

makanter 21.05.2022 19:56

Zitat:

Zitat von Caldorus (Beitrag 2523994)
Nur meine Meinung:

Leipzig stärker in der 1. Hz und mit mehr Chancen, Freiburg mit vielen kleinen Fouls und ständigem Beschweren. Laimer hätte seinen Body Check auch sein lassen können.
Freiburg macht halt sein "Tor" und Schiri zeigt seine ganze Klasse.
Tor war eine Handvorlage und da es gegen Leipzig, "das Konstrukt", den "Feind des traditionellen Fussballs", den Endgegner aller echten Fussballfans geht, wird das halt durchgewunken.

Oder es gehört einfach zur Regel, dass es kein Handspiel ist, wenn man sich selbst unabsichtlich an den Arm schießt. Aber klar, Leipzig ist das arme Opfer des deutschen Fussballs.

Caldorus 21.05.2022 19:59

Zitat:

Zitat von Humppathetic (Beitrag 2523996)
Vor Wochen gab es ein Spiel zwischen Werder und St. Pauli, in dem Werder ein Tor schoss nach einem ziemlich klaren Handspiel eines Werderspielers. Wurde auch nicht gepfiffen. Ist St. Pauli jetzt etwa auch so ein Konstrukt, Feind des traditionellen Fußballs und Endgegner aller echten Fußballsfans, dass das deswegen durchgewinkt wurde?


Bitte nicht nur den Krümel vom Kuchen nehmen der Dir schmeckt. Die aggresive Antihaltung gegen Leipzig lässt sich mit mehr als nur diesem Handtor begründen.
Der Umgang mit Leipzig und deren zahlreichen Fans geht ins eklige und wird auch von offiziellen Seiten befeuert (Präsident Freiburg, Hr. Watzke usw....)

makanter 21.05.2022 20:01

Zitat:

Zitat von Caldorus (Beitrag 2523999)
Bitte nicht nur den Krümel vom Kuchen nehmen der Dir schmeckt. Die aggresive Antihaltung gegen Leipzig lässt sich mit mehr als nur diesem Handtor begründen.
Der Umgang mit Leipzig und deren zahlreichen Fans geht ins eklige und wird auch von offiziellen Seiten befeuert (Präsident Freiburg, Hr. Watzke usw....)

Armes, armes Leipzig. :( Der rechtspopulistische Mateschitz weint sich sicherlich jede Nacht in dem Schlaf wegen dieses schlimmen Umgangs.

Grandmaster DJ 21.05.2022 20:01

Zitat:

Zitat von Caldorus (Beitrag 2523999)
Der Umgang mit Leipzig und deren zahlreichen Fans geht ins eklige und wird auch von offiziellen Seiten befeuert (Präsident Freiburg, Hr. Watzke usw....)

Als Osnabrücker Präsident wäre ich jetzt beleidigt. Der hat sich in dieser Woche wenigstens etwas Mühe gegeben und wird noch nichtmal erwähnt :(.

Caldorus 21.05.2022 20:03

Zitat:

Zitat von makanter (Beitrag 2523998)
Oder es gehört einfach zur Regel, dass es kein Handspiel ist, wenn man sich selbst unabsichtlich an den Arm schießt. Aber klar, Leipzig ist das arme Opfer des deutschen Fussballs.

Nein:
Leipzig ist Opfer von ewig gestrigen lebenden Menschen, agressiven " Wanne-be-Fans" und Menschen die einen "Feinbild" brauchen im Fussball.
Dem deutschen Fussball hilft RB ungemein weiter. Alleine das es im Osten CL- Fussball gibt, ist unfassbar wichtig für den DFB und Nachwuchs.

Zitat:

Zitat von makanter (Beitrag 2524000)
Armes, armes Leipzig. :( Der rechtspopulistische Mateschitz weint sich sicherlich jede Nacht in dem Schlaf wegen dieses schlimmen Umgangs.

Jetzt wird auch noch politisch versucht RB schlecht zu machen, indirekt in ein bestimmtes Licht zu rücken.....wird etwas bitter da L.e einer der buntesten und weltoffensten Vereine der BL ist....

Yaya Tourette 21.05.2022 20:03

Wichtig ist, dass Freiburg gewinnt. Aber noch wichtiger ist, dass das Konstrukt aus Leipzig verliert.

DrDorian 21.05.2022 20:06

"Echte Fans" wieder am Werk. :rolleyes:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.