Boardhell

Boardhell (https://www.genickbruch.com/vb/index.php)
-   Film und Fernsehen (https://www.genickbruch.com/vb/forumdisplay.php?f=35)
-   -   Film-News! (https://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=70790)

Humppathetic 09.09.2016 15:43

Der originale Cut war doch schon heftig. Daher freut mich das ungemein. Mochte den Film durchaus. Aber wenn jemand Kunstblut einsetzt, und dann auch noch in der Menge, hat er mich eh schon.

Humppathetic 23.09.2016 16:33

Monty Python star Terry Jones reveals he is battling dementia

Tja. Zwar nicht gestorben, trotzdem 'ne miese Nachricht. 2016 ist bzgl. Prominenter ein wirklich vergessenswertes (no pun intended) Jahr.

Creed 04.10.2016 17:38

Michael Bay verwandelt Churchills Geburtshaus in ein Nazi-Quartier

Ich finde es interessant das man das überhaupt darf. Stehen solche Gebäude nicht unter Denkmalschutz?

Duke Skywalker 10.10.2016 18:18

Tanz der Teufel: Nach Aufhebung der Beschlagnahmung jetzt auch vom Index gestrichen

Und wo wir schon bei Sam Raimi sind: Hard Target (dort war er als Executive Producer involviert) ist ebenfalls vom Index runter. Vermutlich im Zuge des 2. Teils hat ein Label die vorzeitige Streichung des Titels beantragt.

Der_Wrestling_Fan 10.10.2016 18:50

Zitat:

Zitat von Creed (Beitrag 2197898)
Michael Bay verwandelt Churchills Geburtshaus in ein Nazi-Quartier

Ich finde es interessant das man das überhaupt darf. Stehen solche Gebäude nicht unter Denkmalschutz?

Ich finde die Kombination aus Transformers, Bay & Nazis ziemlich befremdlich. *g*

Creed 10.10.2016 21:27

Zitat:

Zitat von Duke Skywalker (Beitrag 2199262)
Tanz der Teufel: Nach Aufhebung der Beschlagnahmung jetzt auch vom Index gestrichen

Und wo wir schon bei Sam Raimi sind: Hard Target (dort war er als Executive Producer involviert) ist ebenfalls vom Index runter. Vermutlich im Zuge des 2. Teils hat ein Label die vorzeitige Streichung des Titels beantragt.

Das ganze finde ich irgendwie surreal. Tanz der Teufel war für mich immer der Inbegriff von einem verbotenen Film. Er ist zwar aus heutiger Sicht echt nicht mehr schlimm, trotzdem überrascht es mich. Allein schon wegen seiner Veröffentlichungsgeschichte. Aber auf jeden Fall ist es eine coole Sache die man nur begrüßen kann.

Der Zerquetscher 11.10.2016 14:45

Freut mich sehr, dass "Tanz der Teufel" endlich erlaubt ist. Die Entwicklung insgesamt im ehemaligen Filmzensurstaat Deutschland stimmt mich äußerst positiv. Keine Bevormundung, kein ignorantes Gequake mehr.... Schön. So normal. :)

Woodstock 11.10.2016 15:02

Zitat:

Zitat von Der Zerquetscher (Beitrag 2199476)
Freut mich sehr, dass "Tanz der Teufel" endlich erlaubt ist. Die Entwicklung insgesamt im ehemaligen Filmzensurstaat Deutschland stimmt mich äußerst positiv. Keine Bevormundung, kein ignorantes Gequake mehr.... Schön. So normal. :)

Dann gehe einfach mal in die Videothek deines Vertrauens und dann in die Horror und Gore Ecke.
Nimm dir Schnittbereichte.de mit und gehe mal einige Filme durch :D .. mal sehen ob dein Posting dann so stehen bleiben wird :D

Punisher 3:16 11.10.2016 16:16

Zitat:

Zitat von Woodstock (Beitrag 2199483)
Videothek

Das ist ja sooo 1999. :D

Der Zerquetscher 11.10.2016 18:34

Zitat:

Zitat von Woodstock (Beitrag 2199483)
Dann gehe einfach mal in die Videothek deines Vertrauens und dann in die Horror und Gore Ecke.
Nimm dir Schnittbereichte.de mit und gehe mal einige Filme durch :D .. mal sehen ob dein Posting dann so stehen bleiben wird :D

Ich weiß doch.... ;)

Mich freut halt nur, dass die Entwicklung in die völlig richtige Richtung geht. Dass natürlich viele Filme leider nicht einen Verleih haben, der mit den richtigen Finanzen und der nötigen Nachdrücklichkeit daherkommt, wie die sympathischen SONY, steht außer Frage. Wäre das so - es würden noch viel mehr Filme in noch viel kürzerer Zeit rehabilitiert werden. :cool:

Zitat:

Zitat von Punisher 3:16 (Beitrag 2199499)
Das ist ja sooo 1999. :D

So ist es. Die Videothek meines Vertrauens schloss ihre Pforten im Sommer 2013. Ich war da insgesamt 20 Jahre Mitglied gewesen und habe - wie man mir sagte - ca 2400 Euro an Leihgebühr da gelassen. Die dort gebraucht gekauften Filme nicht mitgerechnet. Und das waren viele. Mit der Videothek dort ging ein Stückchen Jugend und Studentenzeit für immer verloren. Nie mehr dieser Geruch von gesaugten, alten Teppichen, dieser Geruch von Action, Horror, Thriller und *****,... das Schwätzchen mit den sympathischen Jungs am Tresen,... die vielen Bierchen, die man mir dort als Stammkunde ausgab,... die Infos über bald erscheinende Filme,... :(

Ich vermisse meine "Videohalle" sehr. Scheiß Veränderung.

Woodstock 11.10.2016 18:45

Zitat:

Zitat von Der Zerquetscher (Beitrag 2199522)
Ich weiß doch.... ;)

Mich freut halt nur, dass die Entwicklung in die völlig richtige Richtung geht. Dass natürlich viele Filme leider nicht einen Verleih haben, der mit den richtigen Finanzen und der nötigen Nachdrücklichkeit daherkommt, wie die sympathischen SONY, steht außer Frage. Wäre das so - es würden noch viel mehr Filme in noch viel kürzerer Zeit rehabilitiert werden. :cool:



So ist es. Die Videothek meines Vertrauens schloss ihre Pforten im Sommer 2013. Ich war da insgesamt 20 Jahre Mitglied gewesen und habe - wie man mir sagte - ca 2400 Euro an Leihgebühr da gelassen. Die dort gebraucht gekauften Filme nicht mitgerechnet. Und das waren viele. Mit der Videothek dort ging ein Stückchen Jugend und Studentenzeit für immer verloren. Nie mehr dieser Geruch von gesaugten, alten Teppichen, dieser Geruch von Action, Horror, Thriller und *****,... das Schwätzchen mit den sympathischen Jungs am Tresen,... die vielen Bierchen, die man mir dort als Stammkunde ausgab,... die Infos über bald erscheinende Filme,... :(

Ich vermisse meine "Videohalle" sehr. Scheiß Veränderung.

Da bin ich froh in Norden zu wohnen. Die Videothek lebt und genau das was du vermisst, habe ich noch. Ich werd mal nachfrage, aber so in der Gegend wie du bin ich vermutlich auch, was die Gebühren angeht :D

Punisher 3:16 11.10.2016 20:59

Zitat:

Zitat von Der Zerquetscher (Beitrag 2199522)
So ist es. Die Videothek meines Vertrauens schloss ihre Pforten im Sommer 2013. Ich war da insgesamt 20 Jahre Mitglied gewesen und habe - wie man mir sagte - ca 2400 Euro an Leihgebühr da gelassen. Die dort gebraucht gekauften Filme nicht mitgerechnet. Und das waren viele. Mit der Videothek dort ging ein Stückchen Jugend und Studentenzeit für immer verloren. Nie mehr dieser Geruch von gesaugten, alten Teppichen, dieser Geruch von Action, Horror, Thriller und *****,... das Schwätzchen mit den sympathischen Jungs am Tresen,... die vielen Bierchen, die man mir dort als Stammkunde ausgab,... die Infos über bald erscheinende Filme,... :(

Ich vermisse meine "Videohalle" sehr. Scheiß Veränderung.

Meine Lieblingsvideothek wurde vor etwa 10 Jahren durch eine Dönerbude ersetzt. :(

Videotheken waren toll. Die Horrorecke durchforsten und Ausschau mach den ekligsten Covern halten. Mitte der 90er habe ich dort die Special Edition von Aliens auf VHS gekauft. 14 Minuten länger als die Kinofassung. :sasmokin: Das Tape ging dann auf eine mehrwöchige Wanderschaft durch die Recorder von Kumpels und Kollegen. :D

Duke Skywalker 24.12.2016 00:50

Carrie Fisher hat offenbar während eines Flugs einen Herzstillstand erlitten. Zustand ist sehr kritisch.
http://www.t-online.de/unterhaltung/...rzinfarkt.html

2016...

mumu 24.12.2016 11:55

Zitat:

Zitat von Duke Skywalker (Beitrag 2219720)
Carrie Fisher hat offenbar während eines Flugs einen Herzstillstand erlitten. Zustand ist sehr kritisch.
http://www.t-online.de/unterhaltung/...rzinfarkt.html

2016...

So wie man ließt soll ihr Zustand aktuell zumindest stabil sein. 2016 zieht es auf jeden Fall durch... :freak:

Goldberg070 27.12.2016 23:00

Kleiner Nachtrag zum neuen Blade Runner Film: Auf der englischen Wikipedia-Seite steht, dass auch Batista wieder eine Nebenrolle in dem Film spielen wird.

Woodstock 13.02.2017 19:32

Hellraiser - Das Tor zur Hölle ungekürzt von FSK geprüft

Fox Black 27.02.2017 22:29

"Battle Royale" runter vom Index:
http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=11749

Dr. Fetus 27.02.2017 22:35

Zitat:

Zitat von Fox Black (Beitrag 2235244)
"Battle Royale" runter vom Index:
http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=11749

Finde ich gut. :dh:
Klar, die Thematik ist nicht jedermanns Sache aber so brutal fand' ich den nie.
Kann sich dann ja jetzt Tele 5 dran machen.:o

Punisher 3:16 27.02.2017 22:38

Ihr mit eurem Index. In zivilisierten Ländern gibt es sowas gar nicht. :sasmokin:

Fox Black 27.02.2017 22:39

Ich glaub die Thematik ist inzwischen nicht mehr so sehr das Problem, denn immerhin kam "Die Tribute von Panem" ja auch damit durch.

Zitat:

Zitat von Punisher 3:16 (Beitrag 2235247)
Ihr mit eurem Index. In zivilisierten Ländern gibt es sowas gar nicht. :sasmokin:

Ja, da werden die gleich komplett verboten wenn sie dem Staatsorgan nicht passen! :killer:

Dr. Fetus 27.02.2017 22:41

Klaro, aber Panem hätte eigentlich auch deutlich drastischer sein dürfen.
Eigentlich ja ganz nett, aber irgendwie waren die mir dann doch zu soft.

Edit: Bin eigentlich ja ganz froh, dass mittlerweile gerade Zensuren, bzw Indizierungen vor allem bei Games wesentlich weniger werden.
Was da teilweise für Sachen mal drauf waren. :o:

Punisher 3:16 27.02.2017 22:43

Zitat:

Zitat von Fox Black (Beitrag 2235248)
Ja, da werden die gleich komplett verboten wenn sie dem Staatsorgan nicht passen! :killer:

Nordkorea zivilisiert zu nennen finde ich gewagt.

Fox Black 27.02.2017 22:44

Och, das wird nicht nur in Nordkoera so gehandhabt! ;)

umimatsu 27.02.2017 23:05

Nachdem die Beschlagnahme des Streifens vor 4 Jahren aufgehoben wurde, nun endlich die vollständige Rehabilitierung. Gut so!

Zitat:

Zitat von Punisher 3:16 (Beitrag 2235247)
Ihr mit eurem Index. In zivilisierten Ländern gibt es sowas gar nicht. :sasmokin:

Es ist noch nicht so lange her, da gab's bei euch noch ein Filmzensurgesetz. Und dann wäre da noch eure Verbotsliste, die rechtlich nicht bindend ist, aber mit illustren Klassikern wie Braindead oder Dawn of the Dead gespickt ist. :D

Punisher 3:16 27.02.2017 23:21

Bei uns gab/gibt es auch ein Tanzverbot an gewissen religiösen Feiertagen. :D

Die Liste ist mehr oder weniger eine Kopie eures Index, heisst aber "Liste problematischer Filme" und hat auch schon zu Hausdurchsuchungen geführt, die aber in den meisten Fällen ohne Folgen geblieben sind. AFAIK gibt es nur einen Film der hier jemals verboten wurde:

Spoiler:
Blutgeil. Ein wuderbar trashiger No Budget Splatter aus der Zürcher Hausbesetzer- und autonomen Jugendszene.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:39 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.