Boardhell

Boardhell (https://www.genickbruch.com/vb/index.php)
-   Film und Fernsehen (https://www.genickbruch.com/vb/forumdisplay.php?f=35)
-   -   Film-News! (https://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=70790)

myrkwaldr 11.01.2016 21:30

Zitat:

Zitat von umimatsu (Beitrag 2099874)
Ich hätte gerne einen Link oder eine Quelle für diese Behauptungen. Gerne per PM.


PM ist bei dir.

Creed 20.01.2016 23:03

Die Piraten haben eine Liste mit allen nicht feiertagstauglichen Filmen veröffentlicht.

Eigentlich kann es mir relative egal sein, da ich eh kaum TV schau und wenn dann keine Filme.
Trotzdem finde ich es schlimm dass im 21. Jahrhundert die Kirche den Leuten immer noch gewisse Dinge vorschreiben kann. Allerdings finde ich da Sachen wie das Tanzverbot an Karfreitag schlimmer.

Weiß einer zufällig was der Unterschied zwischen "ab 18" und "n.u. 18" ist?

Paddy Malone 20.01.2016 23:27

Zitat:

Zitat von Creed (Beitrag 2103444)
Weiß einer zufällig was der Unterschied zwischen "ab 18" und "n.u. 18" ist?

Gibt keinen, da "n.u. 18" eine ältere, nicht mehr im Gebrauch befindliche, Abkürzung ist. (Heute steht dafür "Keine Jugendfreigabe" drauf)

umimatsu 20.01.2016 23:29

n.u. 18 - nicht unter 18

Bezeichnet die alte 18er FSK-Altersfreigabe vor 2003. Das deutsche Zensursystem wurde nach Steinhäusers Amoklauf ( 2002 ) reformiert.

SuckyRocks 21.01.2016 07:44

Piratensender Powerplay ist auch auf der Liste. (weshalb auch immer) Wahrscheinlich der eigentliche Auslöser für das Engagement der Piraten. :D

Der_Wrestling_Fan 21.01.2016 08:25

Die Liste gilt wohl für sog. Stille Feiertage oder? Da steht ja auch Wandted drauf, der neulich erst an Weihnachten kam. o.o

Creed 27.01.2016 22:40

Die Aktion ist einfach genial.:genickbruch:

SuckyRocks 28.01.2016 07:26

Das ist echt genial. Der Film ist Ideal für Leute die keine langen Dialoge mögen oder zuviel Lärm. Da hat man richtig Zeit mal über sein Leben nachzudenken, zu meditieren oder ein Buch (ein kurzes) zu schreiben. Bin gespannt ob ein Kino dafür einen Saal bereitstellt.
Da Farbe beim trocknen zusehen doch tatsächlich interessanter und sinnvoller ist, als 90% von dem was man im Fernsehen zu sehen bekommt.

Creed 09.02.2016 22:00

"Saw 8: Legacy" kommt

Die ersten 3 Teile fand ich eigentlich ganz cool, danach ging es aber ziemlich steil bergab. Man hat mit dem 7. Teil zwar Ende hinbekommen das ganz ok war aber wirklich mehr brauch ich jetzt nicht.
Ich verstehe auch nicht warum man nicht was Neues kreiert. Es kann doch nicht so schwer sein einen neuen Splatterfilm zu machen. Aber gut das ist ja gerade allgemein ein Problem in Hollywood.

FearOfTheDark 10.02.2016 09:13

Zitat:

Zitat von Creed (Beitrag 2113252)
"Saw 8: Legacy" kommt

Die ersten 3 Teile fand ich eigentlich ganz cool, danach ging es aber ziemlich steil bergab. Man hat mit dem 7. Teil zwar Ende hinbekommen das ganz ok war aber wirklich mehr brauch ich jetzt nicht.
Ich verstehe auch nicht warum man nicht was Neues kreiert. Es kann doch nicht so schwer sein einen neuen Splatterfilm zu machen. Aber gut das ist ja gerade allgemein ein Problem in Hollywood.

Diese News gibt es schon seit fast 2 Jahren... was mich sehr ankotzt. Ich bin ein großer Fan der Serie und hatte eine Zeit lang so ziemlich jede Versionen der Filme die es gibt (jetzt "nur" noch die uncut DVD-Limited Collectors Editions und die BluRay Final Trap Edition) und auch mein ganzes Wohnzimmer voll SAW-Kinoposter im A0-Format und dazu ein SAW-Tattoo, aber das muss echt nicht sein. Der 7. Teil war ein guter Abschluss. Außerdem sind dann wieder alle Sammler-Komplettboxen "wertlos" und es werden in Deutschland wieder 10 Komplettsets veröffentlicht, die unbrauchbar sind, weil geschnitten. :dr:

Punisher 3:16 10.02.2016 09:21

Einerseits würde ich mich über einen 8. Teil tierisch freuen, andererseits war der 7. Teil aber auch ein wirklich gelungener Abschluss. Wieso muss das Leben immer so schwierig sein?

Zitat:

Zitat von FearOfTheDark (Beitrag 2113364)
und es werden in Deutschland wieder 10 Komplettsets veröffentlicht, die unbrauchbar sind, weil geschnitten. :dr:

The one magic word: Austria. :D

Der Zerquetscher 10.02.2016 09:30

:D Dun hast ein SAW-Tattoo, Fear?! Wie geil ist das denn?

Also ich muss euch widersprechen. :) Ich war bei jedem einzelnen Saw-Teil, seit 2004, also seit dem ersten, im Kino. 7 Jahre in Folge. Mit einem guten Freund. Und ich vermisse das. War immer so ein kleiner Höhepunkt im Jahr. Also gerne nochmal 7 Teile. Die Dinger kosten doch nichts und machen das Zehnfache an Gewinn.

Mir gefallen übrigens nebst dem Gore auch die Drehbücher. Ich habe erst vorgestern zufällig wieder den 4. Teil angesehen, und zum Beispiel die Idee,
Spoiler:
dass Teil 3 und 4 teilweise gleichzeitig im gleichen Lagerhaus spielen
, finde ich absolut genial. Auch Jigsaws Handlanger, die dann selbst getestet werden, sind für mich super geschnitzt. Vor allem der eiskalte Agent.

Ich stehe auf den Shit. Her damit!!!

Punisher 3:16 10.02.2016 09:41

Zitat:

Zitat von Der Zerquetscher (Beitrag 2113370)
Ich stehe auf den Shit.

Wer nicht? Dabei fällt mir ein, dass ich mir wieder mal einen SAW Marathon gönnen sollte. :sasmokin:

FearOfTheDark 10.02.2016 09:44

Zitat:

Zitat von Punisher 3:16 (Beitrag 2113367)
The one magic word: Austria. :D

Wo denkst du, habe ich meine Limited UNRATED Collector's Editions DVDs/BluRays her?
Mich nervt halt einfach, dass es in Deutschland gefühlt jedes Jahr eine "neue" Komplettbox gibt, wo die Filme aber immer in der gleichen geschnittenen Fassung drin sind. Ich kaufe die eh nicht, aber ich find das einfach dumm.

Zitat:

Zitat von Der Zerquetscher (Beitrag 2113370)
:D Dun hast ein SAW-Tattoo, Fear?! Wie geil ist das denn?

Also ich muss euch widersprechen. :) Ich war bei jedem einzelnen Saw-Teil, seit 2004, also seit dem ersten, im Kino. 7 Jahre in Folge. Mit einem guten Freund. Und ich vermisse das. War immer so ein kleiner Höhepunkt im Jahr. Also gerne nochmal 7 Teile. Die Dinger kosten doch nichts und machen das Zehnfache an Gewinn.

Mir gefallen übrigens nebst dem Gore auch die Drehbücher. Ich habe erst vorgestern zufällig wieder den 4. Teil angesehen, und zum Beispiel die Idee,
Spoiler:
dass Teil 3 und 4 teilweise gleichzeitig im gleichen Lagerhaus spielen
, finde ich absolut genial. Auch Jigsaws Handlanger, die dann selbst getestet werden, sind für mich super geschnitzt. Vor allem der eiskalte Agent.

Ich stehe auf den Shit. Her damit!!!

Nicht der Megabrüller, aber ich bin zufrieden ;)
Für mich steht der Gore auch in zweiter Reihe. Ich bin einfach von der ganzen Idee und fasziniert :genickbruch: Dennoch finde ich, 7 Teile sind genug und auch einfach ein guter Abschluss. Und ich will nicht wieder endlos viel Geld für neue Limited Edition-Sets ausgeben müssen :mad:

Punisher 3:16 10.02.2016 09:49

Zitat:

Zitat von FearOfTheDark (Beitrag 2113375)
Wo denkst du, habe ich meine Limited UNRATED Collector's Editions DVDs/BluRays her?

Frankreich.

Der Zerquetscher 10.02.2016 09:51

Ich hab mir auch die Saw-DVDs komplett aus Österreich geholt. Wo ist das Problem? Unser kleiner Nachbar ist super.

RainMaker 10.02.2016 13:40

Zitat:

Zitat von Der Zerquetscher (Beitrag 2113380)
Ich hab mir auch die Saw-DVDs komplett aus Österreich geholt. Wo ist das Problem? Unser kleiner Nachbar ist super.

Zumindest was das Thema Jugendschutz bei Filmen und Spielen angeht, der ist quasi nonexistent :boxer:

NarrZiss 10.02.2016 13:45

Zitat:

Zitat von RainMaker (Beitrag 2113439)
Zumindest was das Thema Jugendschutz bei Filmen und Spielen angeht, der ist quasi nonexistent :boxer:

Wobei du hier auch leider teilweise die Cut-Versionen in den Läden hast und immer wieder im Internet checken solltest, ob es eine korrekte Version ist.

Jack Casady 10.02.2016 18:31

Johnny Depp soll die Hauptrolle in "The invisible Man" übernehmen.

Der Zerquetscher 18.02.2016 14:18

Der neue Entlarvungs-Thriller mit Willi Schmidt ist doch gar nicht so entlarvend wie er vorgibt zu sein.

Sony beugt sich der NFL und bringt eine abgemilderte Version des Films heraus.

Wie gut, dass mich das Thema an sich wenig und Will Smith next to zero interessiert. Für jemanden, der am Thema interessiert ist, kommt die Information aber sicher etwas öde daher.

NarrZiss 18.02.2016 14:27

Zitat:

Zitat von Der Zerquetscher (Beitrag 2116293)
Der neue Entlarvungs-Thriller mit Willi Schmidt ist doch gar nicht so entlarvend wie er vorgibt zu sein.

Sony beugt sich der NFL und bringt eine abgemilderte Version des Films heraus.

Wie gut, dass mich das Thema an sich wenig und Will Smith next to zero interessiert. Für jemanden, der am Thema interessiert ist, kommt die Information aber sicher etwas öde daher.

Ich habe den Film bereits gesehen. Im Nachhinein ist die Nachricht ziemlich ermüdend und erklärt den eher belanglosen Film.

Danke für die Info.

Der Zerquetscher 20.02.2016 08:21

Gerne, Narziss. :)

Für uns Metaler wird es interessant, denn Ridley Scott produziert und Akerlund inszeniert einen Kinofilm über die frühen Neunziger in Norwegen, basierend auf der Buch-Doku "Lords of Chaos". Insider wissen, da geht es um Mayhem und Burzum und co. Um die Kirchenzerstörungen und einen Mord.

Einige Musiker finden das super. Andere, wie Satyricon, werfen der Sache Ausverkauf vor.

Johnny Bravo 20.02.2016 10:42

Ein Start-Termin für "Der dunkle Turm" steht fest -> 13. Januar 2017.

Ich hoffe sehr, dass es dabei bleibt! Mit Nikolaj Arcel wäre auch ein guter Regisseur gefunden, "Die Königin und sein Leibarzt" ist ein großartiger Film (ich hatte hier auch irgendwo dazu mal eine Kritik geschrieben).

Idris Elba kan ich mir aber in der Hauptrolle gar nicht vorstellen. Einen Javier Bardem oder Mads Mikkelsen hingegen schon.

Spoiler:
Ein netter Sidekick wäre es, wenn im Film auch noch einige Darsteller aus den King-Filmen auftreten. Das wäre quasi eine Analogie zu den Dunkler-Turm-Büchern, in denen ja auch die Charaktere aus den anderen King-Büchern vorkommen.

Cyrus 20.02.2016 11:30

Zitat:

Zitat von Der Zerquetscher (Beitrag 2116968)
Gerne, Narziss. :)

Für uns Metaler wird es interessant, denn Ridley Scott produziert und Akerlund inszeniert einen Kinofilm über die frühen Neunziger in Norwegen, basierend auf der Buch-Doku "Lords of Chaos". Insider wissen, da geht es um Mayhem und Burzum und co. Um die Kirchenzerstörungen und einen Mord.

Einige Musiker finden das super. Andere, wie Satyricon, werfen der Sache Ausverkauf vor.

Hmmm, ob der Film wirklich nötig ist?

Einerseits finde ich die ganze Thematik und die Geschehnisse um die Black Metal Szene in den 90ern recht spannend und würde mich auch durchaus als Fan der Musik bezeichnen aber gleichzeitig gibt es mit "Until the Light takes us" bereits eine durchaus empfehlenswerte und authentische Doku die, gerade aufgrund ihrer Machart (der Film be- und vor allem verurteilt nichts sondern zeigt die Geschehnisse lediglich auf) sehr gelungen ist. Ich fürchte bei einem "Hollywood" Projekt wird da zwangläufig sehr stark die Moralkeule geschwungen statt die Szene und die Vorkomnisse für sich stehen zu lassen.

Lestat 20.02.2016 11:50

Zitat:

Zitat von Johnny Bravo (Beitrag 2116988)
Ein Start-Termin für "Der dunkle Turm" steht fest -> 13. Januar 2017.

Ich hoffe sehr, dass es dabei bleibt! Mit Nikolaj Arcel wäre auch ein guter Regisseur gefunden, "Die Königin und sein Leibarzt" ist ein großartiger Film (ich hatte hier auch irgendwo dazu mal eine Kritik geschrieben).

Idris Elba kan ich mir aber in der Hauptrolle gar nicht vorstellen. Einen Javier Bardem oder Mads Mikkelsen hingegen schon.

Spoiler:
Ein netter Sidekick wäre es, wenn im Film auch noch einige Darsteller aus den King-Filmen auftreten. Das wäre quasi eine Analogie zu den Dunkler-Turm-Büchern, in denen ja auch die Charaktere aus den anderen King-Büchern vorkommen.

Lol, seit wann ist Roland denn schwarz? Ich dachte immer das geht eher in die Richtung Clint Eastwood.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.