Boardhell

Boardhell (https://www.genickbruch.com/vb/index.php)
-   Ankündigungen, Vorschläge und Feedback (https://www.genickbruch.com/vb/forumdisplay.php?f=27)
-   -   Name the Wrestler (https://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=87720)

Paul Heyman Guy 13.06.2022 00:40

Name the Wrestler
 
Name the Wrestler
Ne Sorry 3. ist viel zu schwer. Wie soll man darauf kommen? Es wäre echt mal nett auch einen Tipp zu geben das würde einigen helfen Tipp eine Liga. Ich kann mir doch nicht so einen Wrestler mit diesen Buchstaben Ende merken. Das endet wie ein mir total unbekannter Wrestler.

Auch Schade das es keinen Diskussion Thread gibt. Wo auch die Lösungen verraten werden.

Vemperor 13.06.2022 16:16

Feedback zu Name the Wrestler:

Erstmal: Geile Idee! Respekt dafür!

-Schwierigkeitsgrad fand ich gut, hab alle bisherigen erraten können. Trotzdem viel fordernder als die Vorlage durch die sehr lange Wortlänge.

-Ich finde es etwas demotivierend, dass es Punkte gibt. Das originale Wordle ist gerade deswegen so entspannend, weil es völlig wettbewerbsfrei ist und ich mir den Tag dafür Zeit nehmen kann. Wenn eine Uhr im Hintergrund läuft, stresst mich das. Wenn ich stolz auf mein Ergebnis bin und dann in einer Tabelle sehe, dass ich trotzdem einer der schlechtesten war auch. Außerdem motiviert das die besonders ehrgeizigen zum Schummeln ;)
--> Weniger ist mehr, würde Punkte und Zeit rausnehmen und einfach nur "Streak" draus machen.

-Das Grün für die nicht vorkommenden Buchstaben ist sehr dunkel, auf dem Handy ist es kaum zu erkennen.

-Es wäre gerade wegen der Wortlänge wünschenswert, dass man die Buchstaben direkt eintragen kann wo man will und nicht nur von vorne nach hinten. Im Moment puzzle ich in Excel vor und übertrage dann das Ergebnis.

Axel Saalbach 14.06.2022 00:11

@ Paul Heyman Guy: Die Gefahr, dass Lösungen verraten werden könnten, ist genau der Grund, aus dem es kein Topic gibt. ;) Sonst wäre gewiss, dass es täglich ein halbes Dutzend Leute geben wird, die das Rätsel in der ersten Runde knacken und dann in der Liste ganz oben stehen, weil sie einfach vorher im Forum nachgesehen haben.

Die Idee, nach der achten oder neunten Runde Tipps einzusteuen, hatte ich an sich auch. Das Problem daran: Dann könnte ich selbst nicht mehr mitspielen, da ich vorher nachschauen müsste, was die Lösung ist. ;) Das System läuft komplett auf Autopilot, ich gebe nur vor, welcher Schwierigkeitsgrad am jeweils nächsten Tag an der Reihe sein soll. Es kann sein, dass die fünf Schwierigkeitsstufen in den Anfangstagen noch nicht genau stimmen werden, da ich die Parameter noch hin- und herjustieren werde.

Ich habe mir inzwischen angesehen, welche Eingaben du bei Spiel 3 gemacht hast. Ich glaube, du hast dich zu sehr darauf festgebissen, dass du zwei Buchstaben am Ende entdeckt hattest und dann daran festgehalten hast, wodurch die Versuche alle sehr ähnlich waren und dir keine neuen Buchstaben gebracht haben. Ich will nicht zu viel dazu schreiben, da jeder selbst Taktiken herausbekommen soll, aber zumindest so viel sei geschrieben: Du musst bei den Versuchen nicht alle Buchstaben ausreizen. Das System akzeptiert beim Herumprobieren auch Wrestler mit weniger Buchstaben. Die sind zwar nicht die richtige Lösung, aber bringen womöglich erstmal Hinweise auf die richtigen Buchstaben, gerade wenn man erstmal zwei, drei Wrestler mit möglichst unterschiedlichen Buchstaben verwendet. ;)

@ Vemperor: Das Punktsystem ist nicht ganz ohne Hintergedanken, denn die Hoffnung ist, durch die Extrapunkte für registrierte Mitglieder mehr Leute dazu zu bewegen, sich einen Account anzumelden. ;) Für die Masse an Besuchern, die wir haben, haben wir eine extrem niedrige Quote an registrierten Usern, und die Folge daraus ist, dass die interaktiven Funktionen (Bewertungen, Usermeinungen) so gut wie überhaupt nicht genutzt werden. "Name the Wrestler" ist ein erster Versuch, dem entgegenzusteuern. Unter anderem schwebt mir für die Zukunft noch ein regelmäßiges Hauptseitenquiz vor, dessen Lösungen sich zur Hälfte aus Wissen, zur anderen Hälfte aus der geschickten Durchsuchung unserer Datenbank ermitteln lassen.

Ich könnte allerdings einbauen, dass registrierte User die Punktetabelle ausblenden können. Gibt es dafür allerdings wirklich viel Bedarf?

Die Farbe der nicht vorkommenden Buchstaben habe ich vorhin ein wenig justiert. Ist es jetzt besser? (Die Farbe war übrigens nicht grün, sondern reines Dunkelgrau mit exakt identischen Rot-Grün-Blau-Anteilen. Nachdem du es geschrieben hast, kam es mir dann aber auch plötzlich grün vor. Interessanter optischer Effekt. :D)

Die Buchstaben lassen sich nicht direkt eintragen, da damit verhindert werden soll, dass Zahlen und/oder Zeichen eingegeben werden, die gar nicht in den Lösungen vorkommen können.

Vemperor 14.06.2022 08:28

Moin,

-Farbe ist jetzt deutlich besser! Ich hab da eine leichte Farbsehschwäche, im Bereich grün/grau/braun passiert mir das gelegentlich, aber schön, dass Du es am Ende auch gesehen hast. :-P

-Wenn der Wettbewerbsgedanke das Verkaufsargument ist, macht es natürlich Sinn. Ist dann einfach ein anderer Grundgedanke als Wordle. Feature zum Ausblenden braucht natürlich keiner. ;)
Würde aber dann noch alles auf volle Sekunden runden (sieht aufgeräumter aus) und transparent machen, wofür man jetzt wie viele Punkte bekommen hat (Anteile von Registrierter Account, Rateversuche, Zeit).

-Und eine Stelle anklicken und dann einen Buchstaben? Es geht mir nicht darum, die Tastatur zu benutzen, sondern z.B. schonmal die Sachen vorzutragen, die ich in der letzten Runde erraten habe, um das nicht im Kopf machen zu müssen.

Bogaloo 15.06.2022 14:41

Name the Wrestler
 
Die einen brauchen bei NAME THE WRESTLER keine Punkte.

Ich dagegen bin so ein krankhafter TryHard, dass ich gerne eine Gesamtpunktliste hätte :)

Hardcore Mr.A 16.06.2022 18:05

Zitat:

Zitat von Bogaloo (Beitrag 2525943)
Die einen brauchen bei NAME THE WRESTLER keine Punkte.

Ich dagegen bin so ein krankhafter TryHard, dass ich gerne eine Gesamtpunktliste hätte :)

Ich habe zwar die ersten 4 Runden verpennt, würde mich dem aber anschließen.

Infolgedessen wäre es auch cool wenn man mal verpasste Runden noch nachholen könnte :)

Kain 18.06.2022 00:16

Zitat:

Zitat von Axel Saalbach (Beitrag 2525812)
@ Paul Heyman Guy: Die Gefahr, dass Lösungen verraten werden könnten, ist genau der Grund, aus dem es kein Topic gibt. ;) Sonst wäre gewiss, dass es täglich ein halbes Dutzend Leute geben wird, die das Rätsel in der ersten Runde knacken und dann in der Liste ganz oben stehen, weil sie einfach vorher im Forum nachgesehen haben.

[…]

Kommen immer aktuelle Namen? Also z. B. "Bryan Danielson". Oder greift das System auf alle Namen zu und man könnte auch "Daniel Bryan" finden müssen?

Axel Saalbach 18.06.2022 00:55

Es können auch Namen vorkommen, die nicht mehr aktuell sind.

Nur Spitznamen und die von uns in den Biografien angegebenen "typischen Falschschreibungen" können nicht vorkommen. Beim Herumprobieren können diese aber auch verwendet werden.

Kain 19.06.2022 00:37

Nun, dann bin ich mal gespannt, wann nach H gefragt wird … :o

Kain 23.06.2022 11:01

Zitat:

Zitat von Axel Saalbach (Beitrag 2525812)
Das System läuft komplett auf Autopilot, ich gebe nur vor, welcher Schwierigkeitsgrad am jeweils nächsten Tag an der Reihe sein soll. Es kann sein, dass die fünf Schwierigkeitsstufen in den Anfangstagen noch nicht genau stimmen werden, da ich die Parameter noch hin- und herjustieren werde.

Wie können solche Parameter überhaupt aussehen? Ich fand gestern (sehr leicht) deutlich schwerer als heute (sehr schwer). Obwohl die Trish sogar mag.:mexiko:

Riddler 25.06.2022 00:50

Zitat:

Zitat von Kain (Beitrag 2526461)
Wie können solche Parameter überhaupt aussehen? Ich fand gestern (sehr leicht) deutlich schwerer als heute (sehr schwer). Obwohl die Trish sogar mag.:mexiko:

Ähnlich beim aktuellen Tippspiel heute, Kategorie leicht, Lösung bei mir eher Kategorie "Hä? Wer?".

Axel Saalbach 25.06.2022 01:03

Ich werde mal einstellen, dass Personen aus der zugehörigen "Sektion" (um es mal spoilerfrei zu formulieren ;)) unserer Webseite in Zukunft nicht mehr ausgelost werden können. Dass wir in unserer Datenbank auch diese Sektion haben bzw. hatten, habe ich gar nicht bedacht.

Hardcore Mr.A 25.06.2022 01:06

Für heute hätte ich definitiv sehr schwer genommen, ich dachte das man die Lösungen zumindest annähernd kennen kann, oder richtet sich der Grad irgendwie so anhand der benötigten Buchstaben oder sowas in der Richtung?

Axel Saalbach 25.06.2022 01:21

Auch. Es gibt grob drei Komponenten:
1. "Popularität" (Klickzahl des Profils und die Klickzahl der Liga, für die der- oder diejenige am häufigsten angetreten ist)
2. Erfolge und deren Aktualität (Titelgewinne, Datum des letzten Titelverlusts, Datum des bisher letzten Matches)
3. Sprachliche Auffälligkeiten (Länge des Namens, seltene Buchstaben im Namen, Anzahl der Überschneidung von Buchstaben mit den Buchstaben anderer Wrestler der gleichen Namenslänge)

Allerdings sollte man den Schwierigkeitsgrad nicht für bare Münze nehmen, so ein System hat einfach seine Grenzen. Die Relation "erfolgreicher User : gescheiterte User" ist da die bessere Orientierung.

Riddler 25.06.2022 01:26

Zitat:

Zitat von Axel Saalbach (Beitrag 2526595)
Ich werde mal einstellen, dass Personen aus der zugehörigen "Sektion" (um es mal spoilerfrei zu formulieren ;)) unserer Webseite in Zukunft nicht mehr ausgelost werden können. Dass wir in unserer Datenbank auch diese Sektion haben bzw. hatten, habe ich gar nicht bedacht.

Nachdem ich die Person nochmal gegoogelt habe, muss ich mein "Hä? Wer?" relativieren. :D
Allerdings für die Kategorie dennoch eher ungeeignet. ;)

Blast 27.06.2022 09:22

Bei mir war es tatsächlich auch auffällig, dass vermeintlich einfache Aufgaben von mir nur sehr schwer bzw. heute gar nicht gelöst wurden, während die schwereren eigentlich relativ zügig gingen. Der Parameter der Beliebtheit könnte wahrscheinlich eher wegfallen, weil es bei solchen Spielen wirklich nur darum geht, wie die Buchstaben angeordnet werden.

Axel Saalbach 27.06.2022 20:47

Ab morgen wird versuchsweise kein Schwierigkeitsgrad angezeigt.

Mein eigentliche Gedanke an der Schwierigkeitsangabe war: Wenn jemand ausgerechnet in einer besonders schwierigen Runde einsteigt, soll er nicht sofort verschreckt werden, weil er dann befürchten könnte, das Spiel wäre jedes Mal zu hoch für ihn.

Kain 27.06.2022 21:43

Das hängt aber sicher auch mit den Sehgewohnheiten und der Aktualität zusammen. Den heute habe ich z. B. nur drei- oder viermal gesehen. Das hat dann etwas gedauert. Akiyama vor ein paar Tagen habe ich wesentlich öfter gesehen. Einem WWE-Fan ist der womöglich schwerer gefallen. Mir dürften die meisten MexikanerInnen Schwierigkeiten bereiten.

Bat24 30.06.2022 13:29

Seit gestern gibt es bei Name the Wrestler keine Monatsrangliste mehr.

Bogaloo 30.06.2022 15:24

Wahrscheinlich um den Leuten, die alles im ersten Versuch lösen, keinen weiteren Anreiz zu schaffen.

Bat24 30.06.2022 18:40

Gibt es die überhaupt? Und warum irgendwelche Anreize streichen?
Ist jedenfalls schade, ein kleiner Wettbewerb ist doch nicht verkehrt.

Kain 30.06.2022 18:53

Der Anreiz dürfte wohl nicht das Problem gewesen sein.

Marky21und23 30.06.2022 18:58

Name the Wrestler
 
Zitat:

Zitat von Bat24 (Beitrag 2526972)
Gibt es die überhaupt? Und warum irgendwelche Anreize streichen?
Ist jedenfalls schade, ein kleiner Wettbewerb ist doch nicht verkehrt.

Wie die Auswertung der internen Daten ergeben hat, gibt´s Verdachtsmomente dass (warum auch immer bei einem Spaßspiel) nicht jeder fair spielt, dann braucht´s so auch keinen (Fake-)Wettbewerb.

Hardcore Mr.A 30.06.2022 21:52

Schade einerseits, weil ich fand die Gesamtrangliste ziemlich nett, andererseits ist es mir auch schon aufgefallen das man manche Rätsel sicher nicht ganz fair beim ersten Versuch lösen konnte. Bei einem Spaßspiel halt einfach höchst unnötig.

Riddler 30.06.2022 21:59

Einfache Lösung: nur registrierte Benutzer können teilnehmen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.