Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

548.471 Shows6.564 Titel2.073 Ligen32.934 Biografien11.956 Teams und Stables5.933 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Wrestler des Monats

Seit dem Dezember 2019 kann bei Genickbruch in vier Bereichen (WWE, US-Independent, Lucha Libre und Puroresu) darüber gerichtet werden, wer euer Wrestler des Monats ist. Die Wahl läuft stets eine Woche zeitversetzt (vom 8. des Monats bis zum 7. des Folgemonats). Voraussetzung ist, dass der jeweilige Wrestler mindestens ein Match im jeweiligen Monat im jeweiligen Wrestlingbereich absolviert hat. Gewählt wird unmittelbar in den Wrestlerprofilen. In den letzten sieben Tagen gibt es hier zudem eine Countdown-Abstimmung, in der zwischen den zwanzig (bisher) am häufisten nominierten Wrestlern der jeweiligen Kategorie gewählt werden kann.
WDM-Bereich
Monat

Zum 33. Mal hatten unsere Besucher die Gelegenheit, in vier Kategorien darüber abstimmen, welche Wrestler ihrer Meinung nach die wichtigsten Akteure des Monats waren. Nachdem zuletzt die Beteiligung im Bereich WWE eingebrochen war, während sie in den übrigen Sektionen konstant geblieben war, verteilten sich die Stimmen dieses Mal in etwa in den gewohnten Verhältnissen. Bei euren Abstimmungen kam es zu den folgenden Ergebnissen:

Ausnahmsweise gab es im August bei World Wrestling Entertainment keine Großveranstaltung. Die Folge war, dass sich die Stimmen dieses Mal breiter auf den Kader der Liga verteilten als in den Monaten, in denen der Main Event des jeweiligen Pay-Per-Views das Geschehen in der Liga überstrahlt. Schlussendlich ging der Sieg nach Österreich: Gunther wurde mit 9,04 Prozent der abgegebenen Stimmen zum Wrestler des Monats bestimmt. Dieser trug den WWE Intercontinental Title durch den Monat und verteidigte ihn bei einer "SmackDown"-Ausgabe gegen Shinsuke Nakamura. Drew McIntyre, der kurz vor seinem Shot auf den WWE Title bei "Clash at the Castle" stand, wurde Zweiter, während Gunthers Sprachrohr Ludwig Kaiser auf die dritte Position gevotet wurde.

Bei den übrigen amerikanischen Ligen ging es auch wild durcheinander, was vermutlich der Tatsache geschuldet war, dass auch All Elite Wrestling im August auf Großveranstaltungen verzichtete. CM Punk und Jon Moxley, die wenige Tage später bei "All Out" den Ton angaben, landeten am Ende trotzdem knapp ganz vorn ... was womöglich der Tatsache geschuldet ist, dass unsere Abstimmungen nach dem Erreichen der Monatsgrenze immer noch ein wenig weiter laufen. CM Punk erhielt schlussendlich ein paar Stimmen mehr als der damals noch amtierende Träger des AEW World Title: 8,73 Prozent von euch entschieden sich für ihn. Claudio Castagnoli, der seinen ROH World Title unbeschadet durch den August trug, wurde Dritter.

Das größte Ereignis im mexikanischen Lucha Libre war im August der "Gran Prix Internacional", in dem acht einheimische Wrestler die Ehre Mexikos gegen acht internationale Gaststars verteidigten. Volador Jr. konnte das Turnier gewinnen und wurde folgerichtig von 13,30 Prozent von euch zum Wrestler des Monats gewählt. Er setzte sich am Ende gegen Tiger Mask #4 durch. Der Gast aus Japan wurde von euch auf den zweiten Platz gewählt. Dritter wurde El Galeno del Mal, der ebenfalls ein Turnier zu seinen Gunsten entscheiden konnte und dadurch den IWRG Intercontinental Heavyweight Title einheimste. Die AAA veranstaltete im August mit dem "Verano de Escándalo" zwar einen ihrer größten Events, dennoch wurde kein Wrestler der Liga aufs Siegertreppchen gewählt. Lady Shani und El Hijo del Tirantes, die bei der Show ein unsägliches Hair vs. Hair Match bestritten, landeten knapp dahinter.

Während es in den meisten anderen Ligen nicht "die eine" große Show gab, die alles andere überstrahlte, waren die Interessen im Puroresu-Bereich klar konzentriert: Wie in jedem Jahr, so richtete sich der Fokus - trotz des aufgeblasenen Teilnehmerfeldes - eindeutig auf den G1 Climax. Die vier Wrestler, die ins Halbfinale gelangten, sortierten sich bei eurer Abstimmung auf den obersten vier Plätzen ein, und auch ihre Reihenfolge entsprach dem Turnierergebnis. Kazuchika Okada, der sich im Finale gegen Will Ospreay durchsetzte, landete mit 14,16 Prozent eurer Stimmen auf dem ersten Platz vor seinem Finalgegner. Tama Tonga, der etwas überraschend bis zum vorletzten Turniertag durchhielt und erst dann an Okada scheiterte, wurde Dritter.

Übersicht über die Ergebnisse
 WWE 1
Gunther
9.04%
2
Drew McIntyre
7.58%
3
Ludwig Kaiser
5.83%
4
Bobby Lashley
5.25%
5
Shinsuke Nakamura
4.66%
 Independent 1
CM Punk
8.73%
2
Jon Moxley
7.94%
3
Claudio Castagnoli
6.75%
4
Josh Alexander
4.76%
5
Mike Bailey
4.37%
 Lucha Libre 1
Volador Jr.
13.30%
2
Tiger Mask #4
9.44%
3
El Galeno del Mal
9.01%
4
Lady Shani
7.73%
5
El Hijo del Tirantes
5.58%
 Puroresu 1
Kazuchika Okada
14.16%
2
Will Ospreay
11.95%
3
Tama Tonga
11.06%
4
Tetsuya Naito
9.73%
5
Kento Miyahara
6.64%

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)  •  Impressum  •  Datenschutz