Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

498.454 Shows6.020 Titel1.854 Ligen31.607 Biografien11.237 Teams und Stables5.418 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Wrestler des Monats

Seit dem Dezember 2019 kann bei Genickbruch in vier Bereichen (WWE, US-Independent, Lucha Libre und Puroresu) darüber gerichtet werden, wer euer Wrestler des Monats ist. Die Wahl läuft stets eine Woche zeitversetzt (vom 8. des Monats bis zum 7. des Folgemonats). Voraussetzung ist, dass der jeweilige Wrestler mindestens ein Match im jeweiligen Monat im jeweiligen Wrestlingbereich absolviert hat. Gewählt wird unmittelbar in den Wrestlerprofilen. In den letzten sieben Tagen gibt es hier zudem eine Countdown-Abstimmung, in der zwischen den zwanzig (bisher) am häufisten nominierten Wrestlern der jeweiligen Kategorie gewählt werden kann.
WDM-Bereich
Monat

Zum ersten Mal im neuen Jahr haben wir über die Wrestler des Monats abstimmen lassen, und die Ergebnisse stehen nun fest. Der Monat Januar verlief dabei an den unterschiedlichen Ecken und Enden der Welt höchst unterschiedlich, denn während die einen Ligen ihre wichtigsten Shows überhaupt inszenierten, lag an anderen Stellen das Business komplett brach. Dies hier waren in der Folge eure Wrestler des Monats Januar 2021:

Normalerweise sind die Januar-Vorzeichen im Bereich WWE ja recht eindeutig: Der "Royal Rumble" findet statt, und so ist der Gewinner des Royal Rumble Matches automatisch der große Favorit auf den Titel des Wrestlers des Monats. Da es inzwischen jedoch auch einen Royal Rumble der Frauen gibt, ist es nun nicht mehr ganz so eindeutig, und es musste sich erst herausstellen, welches der beiden Matches euch mehr begeistert hat. Am Ende behielten die Männer die Oberhand: Edge wurde mit 15,09 Prozent der Stimmen zu eurem Wrestler des Monats gewählt. Bianca BelAir, die die Battle Royal der Frauen für sich entschied, landete jedoch direkt hinter ihm. Den dritten Platz sicherte sich Drew McIntyre, der seinen WWE Title in der Undercard der großen Show erfolgreich gegen Goldberg verteidigen konnte.

Wie man es aus dem Vorjahr bereits gewohnt war, so war die Abstimmung im Bereich der amerikanischen Independent-Ligen eigentlich eine AEW-Abstimmung. Und so wundert es auch wenig, dass schlussendlich die Titelträger aus dem Hause All Elite auf den vorderen Plätzen unseres Votings gelandet sind. Kenny Omega, der im Dezember den AEW World Title gewonnen hatte und ihn seitdem nicht mehr hergegeben hat, erhielt 17,57 Prozent eurer Stimmen und ist damit der erste 2021er Wrestler des Monats in diesem Bereich. Darby Allin, der seit dem November den TNT Title hält und diesen im Januar erfolgreich gegen Brian Cage aufs Spiel gesetzt hat, wurde Zweiter. Komplettiert wurde das Siegertreppchen durch Rey Fénix, der beim "New Year's Smash" um Kenny Omegas Titel gekämpft und verloren hatte.

Die Abstimmung im Bereich des mexikanischen Lucha Libre war in den vorausgegangenen Monaten schon immer recht fragwürdig gewesen, da die beiden größten Ligen CMLL und AAA aufgrund der Einschränkungen in Folge der Corona-Pandemie weitgehend ausgesetzt hatten. Im Januar wurde es nochmal eine Spur extremer, da nun auch die IWRG zum Aussetzen gezwungen war, die bis zum Ende des Jahres 2020 noch die Pforten offengehalten hatte. Was schlussendlich herauskam, ist daher weitgehend ein Zufallsprodukt. Es siegte El Templario, der bei einer der noch ausgestrahlten CMLL-Fernsehshows für einen Sieg der Guerreros Laguneros gesorgt hatte, indem er El Bandido ungeahndet gefoult hatte. Eine Woche später bestritten die beiden Männer einen Einzelkampf, der abgebrochen werden musste, da El Templario die Maske seines Gegners heruntergerissen hatte. El Templarios Rivale landete in unserer Abstimmung unmittelbar hinter ihm, Místico wurde - warum auch immer - Dritter.

Ganz anders sah es in Japan aus: Dort fand mit "Wrestle Kingdom" der absolute Höhepunkt des Puroresu-Jahres statt. Und natürlich waren es auch die Protagonisten des großen Doppelevents, die bei unserer Abstimmung den Sieg unter sich ausmachten. Der Wrestler des Monats dürfte keine große Überraschung sein: Kota Ibushi, der sich am ersten Abend den IWGP Heavyweight Title und den IWGP Intercontinental Title von Tetsuya Naito sicherte und beide Gürtel 24 Stunden später erfolgreich gegen Jay White verteidigte, erreichte mit 16,76 Prozent der Stimmen den Monatssieg. Hinter ihm landeten Hiromu Takahashi, der bei "Wrestle Kingdom" den IWGP Junior Heavyweight Title gewann, und Will Ospreay.

Übersicht über die Ergebnisse
 WWE 1
Edge
15.09%
2
Bianca BelAir
10.48%
3
Drew McIntyre
9.43%
4
Goldberg
8.60%
5
Alexa Bliss
8.18%
 Independent 1
Kenny Omega
17.57%
2
Darby Allin
15.32%
3
Rey Fénix
11.71%
4
Eddie Kingston
9.46%
5
Jon Moxley
9.01%
 Lucha Libre 1
El Templario
12.31%
2
El Bandido
11.54%
3
Místico
9.23%
4
El Cuatrero
6.92%
5
Sansón
6.15%
 Puroresu 1
Kota Ibushi
16.76%
2
Hiromu Takahashi
10.81%
3
Will Ospreay
8.11%
4
Jay White
7.57%
5
Tetsuya Naito
5.95%

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)  •  Impressum  •  Datenschutz