Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

492.516 Shows5.937 Titel1.838 Ligen31.437 Biografien11.110 Teams und Stables5.371 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Wrestler des Monats

Seit dem Dezember 2019 kann bei Genickbruch in vier Bereichen (WWE, US-Independent, Lucha Libre und Puroresu) darüber gerichtet werden, wer euer Wrestler des Monats ist. Die Wahl läuft stets eine Woche zeitversetzt (vom 8. des Monats bis zum 7. des Folgemonats). Voraussetzung ist, dass der jeweilige Wrestler mindestens ein Match im jeweiligen Monat im jeweiligen Wrestlingbereich absolviert hat. Gewählt wird unmittelbar in den Wrestlerprofilen. In den letzten sieben Tagen gibt es hier zudem eine Countdown-Abstimmung, in der zwischen den zwanzig (bisher) am häufisten nominierten Wrestlern der jeweiligen Kategorie gewählt werden kann.
WDM-Bereich
Monat

Zum Abschluss des Jahres 2020, das für die Wrestlingwelt genauso katastrophal verlief wie für den Rest der Menschheit, hatten die Genickbruch-Besucher noch einmal 38 Tage zur Verfügung, um ihre Wrestler des Monats Dezember in vier verschiedenen Kategorien zu wählen. Während es in einer davon recht eng zuging, kristallisierten sich in den anderen drei Bereichen dieses Mal recht klare Sieger heraus. Dies hier waren für euch jedenfalls die Wrestler des Monats Dezember 2020:

Sehr knapp ging es im Bereich WWE zu, und am Ende gaben nur wenige Stimmen den Ausschlag dafür, dass Drew McIntyre ein weiteres Mal von euch zum Wrestler des Monats gewählt wurde. Ihm gelang es im Dezember, bei der Großveranstaltung "Tables, Ladders & Chairs Match" seinen WWE Title erfolgreich gegen AJ Styles und The Miz zu verteidigen. Von einem Gremium unserer Webseite wurde er in der Zwischenzeit auch an die Spitze unserer 2020er GB100-Liste gesetzt, wie ihr hier in aller Ausführlichkeit nachlesen könnt. Bray Wyatt, der bei der gleichen Show im Main Event stand und von Randy Orton in Brand gesteckt wurde, holte lediglich einen halben Prozentpunkt weniger und wurde damit Zweiter. Orton, der das "Firefly Inferno Match" als Sieger verlassen konnte, komplettierte das Spitzentrio mit gebührendem Abstand.

Die Abstimmung im Bereich der anderen amerikanischen Ligen hätte kaum klarer ausfallen können: Kenny Omega sammelte mehr als ein Viertel der abgegebenen Stimmen im Alleingang ein. 25,54 Prozent unserer Besucher votierten für den Mann, der sich bei der von All Elite Wrestling veranstalteten "Dynamite"-Ausgabe mit dem Untertitel "Winter is Coming" den AEW World Title von Jon Moxley sichern konnte und damit Moxleys mehr als neun Monate währenden Regentschaft als Champion ein Ende setzte. Omega ging anschließend als amtierender Titelträger ins neue Jahr. Hinter ihm landeten Cody Rhodes und MJF, doch selbst in der Addition holten die beiden weniger Stimmen als Omega.

Bei der Abstimmung im Bereich des mexikanischen Lucha Libre standen insbesondere die Protagonisten zweier Veranstaltungen im Mittelpunkt: "TripleManía", die größte Show des AAA-Jahres, und eine Jubiläumsshow der IWRG. Kein großes Wunder, denn viel mehr erwähnenswerte Lucha-Shows fanden im Dezember gar nicht statt. Pagano, der bei "TripleManía" im Main Event ein Hair vs. Hair Match gegen Chessman gewann, holte sich mit 15,76 Prozent der abgegebenen Stimmen den Monatssieg. Auffällig ist dabei, dass sein Gegenüber gar nicht unter den ersten fünf Plätzen auftauchte. Dr. Wagner Jr., der bei der IWRG seinerseits im Main Event ein Hair vs. Hair Match gewann, wurde Zweiter. Auch sein unterlegener Gegner - El Capo Mayor - blieb weitgehend unbeachtet. Laredo Kid, der bei "TripleManía" um den AAA World Heavyweight Title kämpfte, wurde Dritter. Hier ist nun genau das Gegenteil passiert wie bei den beiden anderen: Gewählt wurde der Verlierer des Kampfes, der Gewinner (Kenny Omega) erhielt hingegen gerade einmal halb so viele Stimmen.

Damit bleibt noch der Puroresu-Bereich übrig. Im Dezember gingen gleich zwei große Turniere von New Japan Pro Wrestling zu Ende, nämlich das "Best of the Super Juniors" und die "World Tag League". Während die beiden Finalisten des erstgenannten Turniers den Sieg in unserer Abstimmung unter sich ausmachten, flogen die wichtigsten Protagonisten des Tag-Team-Turniers bei uns weitgehend unter dem Radar. Am Ende entfielen 12,96 Prozent der abgegebenen Stimmen auf Hiromu Takahashi, der durch seine Krönung zum besten Super Junior auch zu unserem Wrestler des Monats avancierte. Der ihm unterlegene El Desperado wurde Zweiter. Kota Ibushi, der sich im Dezember auf seine großen Aufgaben bei "Wrestle Kingdom" vorbereitete, holte sich schon mal den dritten Rang und dürfte angesichts seiner inzwischen eingetretenen Erfolge große Chancen haben, auch beim Januar-Voting sehr gut abzuschneiden.

Übersicht über die Ergebnisse
 WWE 1
Drew McIntyre
12.75%
2
Bray Wyatt
12.25%
3
Randy Orton
8.82%
4
AJ Styles
7.84%
5
Pat McAfee
6.86%
 Independent 1
Kenny Omega
25.54%
2
Cody Rhodes
11.41%
3
MJF
10.33%
4
Jon Moxley
8.70%
5
Chris Jericho
7.61%
 Lucha Libre 1
Pagano
15.76%
2
Dr. Wagner Jr.
12.32%
3
Laredo Kid
10.34%
4
Baby Extreme
8.87%
5
Kenny Omega
5.42%
 Puroresu 1
Hiromu Takahashi
12.96%
2
El Desperado
8.80%
3
Kota Ibushi
6.94%
4
Tanga Loa
6.02%
5
Tetsuya Naito
5.56%

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die 90er Jahre brachten uns nicht nur den ersten Golfkrieg, sondern auch jede Menge anderer Ereignisse, auf die unsere Welt gerne verzichtet hätte. In einer 11teiligen Serie hat Genickbruchs Mitarbeiter Ben die schlimmsten Gimmicks zusammengetragen, die in den letzten Atemzügen des vorigen Jahrtausends verbrochen wurden. Wundert und schämt euch mit ihm auf seiner Zeitreise durch das Kuriositätenkabinett der Booker. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)  •  Impressum  •  Datenschutz