Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

470.519 Shows5.820 Titel1.765 Ligen31.000 Biografien10.885 Teams und Stables5.091 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Wrestler des Monats

Seit dem Dezember 2019 kann bei Genickbruch in vier Bereichen (WWE, US-Independent, Lucha Libre und Puroresu) darüber gerichtet werden, wer euer Wrestler des Monats ist. Die Wahl läuft stets eine Woche zeitversetzt (vom 8. des Monats bis zum 7. des Folgemonats). Voraussetzung ist, dass der jeweilige Wrestler mindestens ein Match im jeweiligen Monat im jeweiligen Wrestlingbereich absolviert hat. Gewählt wird unmittelbar in den Wrestlerprofilen. In den letzten sieben Tagen gibt es hier zudem eine Countdown-Abstimmung, in der zwischen den zwanzig (bisher) am häufisten nominierten Wrestlern der jeweiligen Kategorie gewählt werden kann.
WDM-Bereich
Monat

Bis zum 7. Januar haben wir euch darüber abstimmen lassen, wer eurer Meinung nach die Wrestler des Monats Dezember 2019 in vier verschiedenen Kategorien waren. Für die rege Teilnahme möchten wir uns bedanken! Einige Kinderkrankheiten werden wir bei den zukünftigen Ausgaben ausmerzen, so werden wir in der ersten Woche eines neuen Monats in Zukunft auch die Möglichkeit einräumen, schon für den neuen Monat mitzunominieren.

Im Bereich WWE habt ihr euch mit etwas mehr als zehn Prozent der abgegebenen Stimmen für den amtierenden Träger des WWE Universal Title entschieden. Bray Wyatt verteidigte seinen Gürtel im Dezember bei einer Ausgabe von SmackDown und bei diversen House Shows, zudem setzte er sich bei "TLC: Tables, Ladders & Chairs" gegen The Miz durch. Anschließend bekam er es mit dem zurückverwandelten Daniel Bryan zu tun. Hinter Wyatt landete Rhea Ripley, die sich im Dezember den NXT Women’s Title von Shayna Baszler sicherte. Mit Adam Cole komplettierte ein weiterer NXT-Champion das Siegertreppchen. Er verteidigte seinen NXT Title im Dezember unter anderem erfolgreich gegen Finn Bálor.

Eurer Wrestler des Monats im Bereich der US-Independents wurde Chris Jericho. Der AEW World Champion bestritt im Dezember eigentlich nur einen einzigen Kampf und kam gegen Jungle Boy nur zu einem Time Limit Draw, so dass für seinen Monatsgewinn wohl weniger seine Leistung und eher die Popularität seines Arbeitgebers im Vergleich zu allen anderen amerikanischen Ligen eine Rolle gespielt haben dürfte. Beim Zweitplatzierten PCO dürfte das Erreichte hingegen sehr wohl eine Rolle gespielt haben, denn der 52jährige einstige Quebecer sicherte sich im Dezember beim "Final Battle" von Ring of Honor den bis dahin von Rush gehaltenen ROH World Title. Auf der dritten Position landete El Bandido, der im Dezember Jeff Cobb den PWG World Title abnahm.

Das Siegertreppchen im Lucha-Libre-Bereich fiel im Vergleich zu den anderen Kategorien ziemlich bunt aus, denn eine Frau siegte vor einem Micro-Wrestler. Lady Maravilla erhielt von euch offenbar viel Anerkennung dafür, dass sie sich beim "Guerra de Titanes" der AAA eine Glatze rasieren ließ. Sie verlor bei der großen Show ein Hair vs. Hair Match gegen Big Mami, womit der Schlusspunkt unter eine monatelange Rivalität gesetzt wurde, die von vielen mexikanischen Medien als die beste Lucha-Fehde des Jahres 2019 bezeichnet wurde. Chamuel, der im Dezember erster Träger des CMLL World Micro-Estrellas Title wurde und sich dadurch an Microman für seine Demaskierung rächte, wurde Zweiter. Auf dem dritten Rang folgte Titán, der sich im Dezember zum CMLL World Welterweight Champion krönte.

Die Ergebnisse der Puroresu-Kategorie standen offenbar eher im Zeichen der herannahenden 2020er Ausgabe von "Wrestle Kingdom" als in dem von Ereignissen, die sich tatsächlich im Dezember abspielten. So blieb beispielsweise der Gewinn der NJPW World Tag League durch David Finlay Jr. und Juice Robinson von euch völlig unbeachtet, und auch die Real World Tag League des (wesentlich weniger bedeutsamen) All Japan Pro Wrestling führte kaum zu Stimmen für die Sieger. Stattdessen holte sich mit Kazuchika Okada der damalige Träger des IWGP Heavyweight Title den Monatssieg, sein damaliger Nummer-1-Herausforderer Kota Ibushi wurde Dritter. Zwischen die beiden schob sich lediglich noch Hiromu Takahashi, der im Dezember zurückkehrte, nachdem er mehr als ein Jahr wegen einem Genickbruch hatte aussetzen müssen.

Übersicht über die Ergebnisse
 WWE 1
Bray Wyatt
10.24%
2
Rhea Ripley
9.80%
3
Adam Cole
5.88%
4
Daniel Bryan
5.01%
5
Kevin Owens
3.92%
 Independent 1
Chris Jericho
9.73%
2
PCO
7.45%
3
El Bandido
6.63%
4
Darby Allin
6.21%
5
Jon Moxley
5.38%
 Lucha Libre 1
Lady Maravilla
10.39%
2
Chamuel
8.96%
3
Titán
7.89%
4
Aero Star
7.53%
5
Big Mami
6.81%
 Puroresu 1
Kazuchika Okada
13.56%
2
Hiromu Takahashi
9.60%
3
Kota Ibushi
8.47%
4
Tetsuya Naito
7.91%
5
Jushin Thunder Liger
6.78%

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz