Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

458.304 Shows5.670 Titel1.722 Ligen30.572 Biografien10.564 Teams und Stables4.963 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Titelträger

In Genickbruchs Titeldatenbank befinden sich momentan 3.013 aktive und 2.657 inaktive, also nicht mehr vergebene Titel. Zu den einzelnen Titelhistorien gelangt man durch die Auswahl von Kategorie, Liga und Titel.
Kategorie
Liga
Titel

All American Wrestling
Fakten
Roster
Statistiken
Orte
Awards

Liste der Titelträger
Liste der 146 Titelkämpfe
Titelstatistiken

Titelträger Datum Tage Info
Der Titel wird als "AAW Tag Team Titles" eingeführt.
1Machine und Stu Early01.10.2005175
1
2The Black & the Brave (Marek Brave und Tyler Black)25.03.200649 
3Titel vakant13.05.200628 
4Dan Lawrence und Ryan Boz10.06.2006147
2
5Michigan Invasion (N8 Mattson und Truth Martini)04.11.2006161 
6Krotch und Zach Gowen14.04.200763 
7DP Associates Berwyn Branch (Conrad Kennedy III. und Trik Davis)16.06.200784 
8Motor City Machine Guns (Alex Shelley und Chris Sabin)08.09.2007133 
9North Star Express (Darin Corbin und Ryan Cruz)19.01.2008154 
10Adrenaline Overdose (Bryce Benjamin und Shane Hollister)21.06.200877 
11North Star Express (Darin Corbin und Ryan Cruz)06.09.200883 
12Phoenix Twins (Dash Phoenix und Tweek Phoenix)28.11.2008196 
13House of Truth (Christin Able und Josh Raymond)12.06.2009252
3
14Age of the Fall (Jimmy Jacobs und Tyler Black)19.02.2010217 
15House of Truth (Christin Able und Josh Raymond)24.09.201028 
16Zero Gravity (Brett Gakiya und CJ Esparza)22.10.2010238 
17The Awesome Threesome (Jordan McEntyre und Knight Wagner)17.06.2011105 
18Irish Airborne (Dave Crist und Jake Crist)30.09.2011119 
19Arik Cannon und Jimmy Jacobs27.01.2012302 
20Irish Airborne (Dave Crist und Jake Crist)24.11.2012245 
21Kung Fu Manchu (Louis Lyndon und Marion Fontaine)27.07.2013154 
22Men of the Year (Ethan Page und Michael Elgin)28.12.2013258 
23Titel vakant12.09.201435
4
24Dan Lawrence und Markus Crane17.10.2014134 
25Oi4K (Dave Crist und Jake Crist)28.02.2015202 
26The Hooligans (Devin Cutter und Mason Cutter)18.09.2015204 
27Davey Vega und Mat Fitchett09.04.2016231 
28Andrew Everett und Trevor Lee26.11.2016104 
29Titel vakant10.03.20177 
30Oi4K (Dave Crist und Jake Crist)17.03.201750
5
31AR Fox und Rey Fénix06.05.201770 
32Scarlet and Graves (Dezmond Xavier und Zachary Wentz)15.07.2017111 
33Besties in the World (Davey Vega und Mat Fitchett)03.11.2017300 
34WRSTLING (David Starr und Eddie Kingston)30.08.201857 
35FireFox (AR Fox und Myron Reed)26.10.2018105 
36Lucha Bros. (Penta el 0M und Rey Fénix)08.02.201915 
37LAX (Ortiz und Santana)23.02.2019188 
38Besties in the World (Davey Vega und Mat Fitchett)30.08.201983 

Erläuterungen
1Machine und Stu Early setzten sich gegen Simply Marvelous durch, um erste Champions zu werden.
2Dan Lawrence und Ryan Boz setzten sich in einem Turnierfinale gegen Eric Priest & Chandler McClure sowie Jimmy Jacobs & Zach Gowen durch.
3Beim Titelwechsel wurde Tweek Phoenix durch Matt Cross vertreten.
4Nachdem Michael Elgin Visa-Probleme hatte und nicht in die USA reisen durfte, wurden die Titel für vakant erklärt.
5Sie gewannen ein Turnier mit 4 Teams und wurden so neue Champions.
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Meinung zum Titel abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz