Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

411.007 Shows5.173 Titel1.580 Ligen29.694 Biografien9.716 Teams und Stables4.389 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Tag Team "Blade Runners"

Blade Runner Rock
Blade Runner Rock hieß mit bürgerlichem Namen Warrior. Geboren wurde Blade Runner Rock am 16. Juni 1959 in Crawfordsville, Indiana (Vereinigte Staaten von Amerika). Leider ist Blade Runner Rock bereits verstorben, nämlich am 8. April 2014. Blade Runner Rock war 280 lbs. (127 kg) schwer und 6'4'' (1.93 m) groß. Wenn du mehr über Blade Runner Rock erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Blade Runner Sting
Blade Runner Sting heißt mit bürgerlichem Namen Steve James Borden. Geboren wurde Blade Runner Sting am 20. März 1959 in Omaha, Nebraska (Vereinigte Staaten von Amerika). Blade Runner Sting ist 252 lbs. (114 kg) schwer und 6'3'' (1.91 m) groß. Wenn du mehr über Blade Runner Sting erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Schulnote
Notendetails
1
   
50%
2
   
20%
3
   
0%
4
   
20%
5
   
10%
6
   
0%
Chartsrang 322
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Fakten oder Benutzerkommentare zum anzeigen
Fakten und Statistiken
Benutzerkommentare

Weitergehende Informationen zu den Tag Teammitgliedern
Blade Runner Rock und Blade Runner Sting traten auch gemeinsam als "Freedom Fighters" an.

Stationen und Statistiken der von den Wrestlern gemeinsam bestrittenen Matches
JahrStationenSiegeDrawsNiederlg.DifferenzMatches
1985USWA203-15 (10)
1986USWA und UWF1517+823 (31)
1998WCW100+11
Summe 18110+829 (42)

Von den Wrestlern gemeinsam gehaltene Titel
Es befindet sich kein Titel in Genickbruchs Datenbank, den die Wrestler gemeinsam hielten.

Von den Wrestlern gemeinsam bestrittene Kämpfe
1WCW Monday Nitro #161
12. Oktober 1998 @ United Center in Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Sting und Warrior besiegten Hollywood Hogan und Bret Hart via Disqualifikation
2UWF @ Baton Rouge
24. Juni 1986 @ Riverside Centroplex in Baton Rouge, Louisiana (Vereinigte Staaten von Amerika)
Bill Watts, Steve Williams und Koko Ware vs. Korstia Korchenko, Blade Runner Rock und Blade Runner Sting - Sieger nicht bekannt [Louisiana Street Fight]
3UWF Superdome Extravaganza #1
14. Juni 1986 @ Louisiana Superdome in New Orleans, Louisiana (Vereinigte Staaten von Amerika)
Terry Gordy und Buddy Roberts besiegten Blade Runner Sting und Blade Runner Rock
4UWF TV-Taping @ Tulsa
8. Juni 1986 @ Convention Center in Tulsa, Oklahoma (Vereinigte Staaten von Amerika)
Blade Runner Rock, Blade Runner Sting und Korstia Korchenko besiegten Brett Wayne Sawyer, Jeff Gaylord und Perry Jackson
5UWF @ Jackson
27. Mai 1986 @ Coliseum at Mississippi State Fairgounds in Jackson, Mississippi (Vereinigte Staaten von Amerika)
Blade Runner Rock und Blade Runner Sting vs. Koko B. Ware und Steve Williams endete ohne Sieger via Time Limit Draw
6UWF @ Jackson
15. Mai 1986 @ Coliseum at Mississippi State Fairgounds in Jackson, Mississippi (Vereinigte Staaten von Amerika)
Steve Williams und Ted DiBiase besiegten Blade Runner Sting und Blade Runner Rock via Disqualifikation
7UWF @ Houston
9. Mai 1986 @ Sam Houston Coliseum in Houston, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Ted DiBiase und Steve Williams besiegten Blade Runner Flash und Blade Runner Rock
8UWF @ Morgan City
8. Mai 1986 @ Civic Center in Morgan City, Louisiana (Vereinigte Staaten von Amerika)
Ted DiBiase und Steve Williams besiegten Blade Runner Rock und Blade Runner Sting
9UWF @ Alexandria
30. April 1986 @ Rapides Parish Coliseum in Alexandria, Louisiana (Vereinigte Staaten von Amerika)
Blade Runner Sting und Blade Runner Rock besiegten Chavo Guerrero und Terry Taylor (15:13 Minuten)
10UWF @ Houston
25. April 1986 @ Sam Houston Coliseum in Houston, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Blade Runner Rock und Blade Runner Sting besiegten Brett Wayne Sawyer und David Peterson
11UWF @ Greenwood
23. April 1986 @ Leflore County Civic Center in Greenwood, Mississippi (Vereinigte Staaten von Amerika)
Blade Runner Rock und Blade Runner Sting vs. Brett Sawyer und Tracy Smothers - Sieger nicht bekannt
12UWF @ Alexandria
9. April 1986 @ Rapides Parish Coliseum in Alexandria, Louisiana (Vereinigte Staaten von Amerika)
Blade Runner Sting und Blade Runner Rock besiegten Dave Peterson und Steve Williams
13UWF @ Baton Rouge
8. April 1986 @ Riverside Centroplex in Baton Rouge, Louisiana (Vereinigte Staaten von Amerika)
Blade Runner Rock und Blade Runner Sting vs. Dave Peterson und Perry Jackson - Sieger nicht bekannt
14UWF @ New Orleans
6. April 1986 @ Lakefront Arena in New Orleans, Louisiana (Vereinigte Staaten von Amerika)
Blade Runner Rock und Blade Runner Sting vs. Brett Wayne Sawyer und David Peterson - Sieger nicht bekannt
15UWF @ Jackson
5. April 1986 @ Coliseum at Mississippi State Fairgounds in Jackson, Mississippi (Vereinigte Staaten von Amerika)
Blade Runner Rock und Blade Runner Sting besiegten Brett Wayne Sawyer und David Peterson
Seite: 1 2 3

Meinung zum Stable oder Tag Team abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz