Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

409.330 Shows5.155 Titel1.577 Ligen29.632 Biografien9.685 Teams und Stables4.364 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Stable "The Heenan Family"

Anführer des Stables
Bobby Heenan
Bobby Heenan hieß mit bürgerlichem Namen Raymond Louis Heenan. Geboren wurde Bobby Heenan am 1. November 1944 in Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika). Leider ist Bobby Heenan bereits verstorben, nämlich am 17. September 2017. Bobby Heenan war 190 lbs. (86 kg) schwer und 6'0'' (1.83 m) groß. Wenn du mehr über Bobby Heenan erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.

Gefolgsleute
André the Giant
André the Giant hieß mit bürgerlichem Namen André René Roussimoff. Geboren wurde André the Giant am 19. Mai 1946 in Coulommiers, Île-de-France (Frankreich). Leider ist André the Giant bereits verstorben, nämlich am 27. Januar 1993. André the Giant war 500 lbs. (227 kg) schwer und 7'1'' (2.16 m) groß. Wenn du mehr über André the Giant erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
The Barbarian
The Barbarian heißt mit bürgerlichem Namen Sione Havea Vailahi. Geboren wurde The Barbarian am 6. September 1958 in Nuku'alofa (Tonga). The Barbarian ist 295 lbs. (134 kg) schwer und 6'5'' (1.96 m) groß. Wenn du mehr über The Barbarian erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Big John Studd
Big John Studd hieß mit bürgerlichem Namen John William Minton. Geboren wurde Big John Studd am 19. Februar 1950 in Butler, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika). Leider ist Big John Studd bereits verstorben, nämlich am 20. März 1995. Big John Studd war 364 lbs. (165 kg) schwer und 6'10'' (2.08 m) groß. Wenn du mehr über Big John Studd erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Brooklyn Brawler
Brooklyn Brawler heißt mit bürgerlichem Namen Steve Lombardi. Geboren wurde Brooklyn Brawler am 18. April 1961 in Detroit, Michigan (Vereinigte Staaten von Amerika). Brooklyn Brawler ist 240 lbs. (109 kg) schwer und 6'0'' (1.83 m) groß. Wenn du mehr über Brooklyn Brawler erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Haku
Haku heißt mit bürgerlichem Namen Tonga 'Uli'uli Fifita. Geboren wurde Haku am 3. Februar 1959 in Nuku'alofa (Tonga). Haku ist 300 lbs. (136 kg) schwer und 6'1'' (1.85 m) groß. Wenn du mehr über Haku erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Harley Race
Harley Race heißt mit bürgerlichem Namen Harley Leland Race. Geboren wurde Harley Race am 11. April 1943 in Maryville, Missouri (Vereinigte Staaten von Amerika). Harley Race ist 245 lbs. (111 kg) schwer und 6'1'' (1.85 m) groß. Wenn du mehr über Harley Race erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Hercules
Hercules hieß mit bürgerlichem Namen Raymond C. Fernández. Geboren wurde Hercules am 7. Mai 1956 in Tampa, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika). Leider ist Hercules bereits verstorben, nämlich am 6. März 2004. Hercules war 270 lbs. (122 kg) schwer und 6'1'' (1.85 m) groß. Wenn du mehr über Hercules erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Ken Patera
Ken Patera heißt mit bürgerlichem Namen Kenneth Wayne Patera. Geboren wurde Ken Patera am 6. November 1942 in Portland, Oregon (Vereinigte Staaten von Amerika). Ken Patera ist 275 lbs. (125 kg) schwer und 6'1'' (1.85 m) groß. Wenn du mehr über Ken Patera erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
King Kong Bundy
King Kong Bundy heißt mit bürgerlichem Namen Christopher Pailles. Geboren wurde King Kong Bundy am 7. November 1957 in Atlantic City, New Jersey (Vereinigte Staaten von Amerika). King Kong Bundy ist 446 lbs. (202 kg) schwer und 6'4'' (1.93 m) groß. Wenn du mehr über King Kong Bundy erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Missing Link
Missing Link hieß mit bürgerlichem Namen Byron James John Robertson. Geboren wurde Missing Link am 28. Februar 1939 in Kitchener, Ontario (Kanada). Leider ist Missing Link bereits verstorben, nämlich am 16. August 2007. Missing Link war 255 lbs. (116 kg) schwer und 6'2'' (1.88 m) groß. Wenn du mehr über Missing Link erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Mr. Perfect
Mr. Perfect hieß mit bürgerlichem Namen Curtis Michael Hennig. Geboren wurde Mr. Perfect am 28. März 1958 in Robbinsdale, Minnesota (Vereinigte Staaten von Amerika). Leider ist Mr. Perfect bereits verstorben, nämlich am 10. Februar 2003. Mr. Perfect war 260 lbs. (118 kg) schwer und 6'3'' (1.91 m) groß. Wenn du mehr über Mr. Perfect erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Paul Orndorff
Paul Orndorff heißt mit bürgerlichem Namen Paul Parlette Orndorff Jr.. Geboren wurde Paul Orndorff am 29. Oktober 1949 in Bradenton, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika). Paul Orndorff ist 250 lbs. (113 kg) schwer und 6'0'' (1.83 m) groß. Wenn du mehr über Paul Orndorff erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Rick Rude
Rick Rude hieß mit bürgerlichem Namen Richard Erwin Rood. Geboren wurde Rick Rude am 7. Dezember 1958 in Robbinsdale, Minnesota (Vereinigte Staaten von Amerika). Leider ist Rick Rude bereits verstorben, nämlich am 20. April 1999. Rick Rude war 251 lbs. (114 kg) schwer und 6'3'' (1.91 m) groß. Wenn du mehr über Rick Rude erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Tama
Tama heißt mit bürgerlichem Namen Samuel Larry Anoa'i Fatu. Geboren wurde Tama am 1. September 1966 in San Francisco, California (Vereinigte Staaten von Amerika). Tama ist 300 lbs. (136 kg) schwer und 6'0'' (1.83 m) groß. Wenn du mehr über Tama erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Terry Taylor
Terry Taylor heißt mit bürgerlichem Namen Paul W. Taylor III.. Geboren wurde Terry Taylor am 12. August 1955 in Atlanta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika). Terry Taylor ist 250 lbs. (113 kg) schwer und 6'1'' (1.85 m) groß. Wenn du mehr über Terry Taylor erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Schulnote
Notendetails
1
   
53%
2
   
34%
3
   
6%
4
   
6%
5
   
0%
6
   
0%
Chartsrang 137
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Fakten oder Benutzerkommentare zum anzeigen
Fakten und Statistiken
Benutzerkommentare

Tag Teams und Stables mit gleichem Namen
Tag Team "The Heenan Family": André the Giant, Arn Anderson, Bobby Heenan und Haku
Stable "The Heenan Family": Blackjack Lanza, Bobby Duncum, Bobby Heenan, Dick Warren, Nick Bockwinkel und Ray Stevens
Stable "The Heenan Family [2]": Blackjack Lanza, Bobby Heenan, Killer Karl Kox, Masked Superstar und Toru Tanaka

Statistikgenerator
Der Statistikgenerator ist ein Tool, mit dem zwei oder mehr Mitglieder eines einzelnen Stables bzw. Tag Teams miteinander beliebig kombiniert werden können, um zu ermitteln, wann und wo die gewählten Wrestler gemeinsam antraten, welche Titel sie zusammen hielten und welche Matches sie bestritten. Die Statistiken werden angezeigt, sobald mindestens zwei Mitglieder des Stables bzw. Tag Teams ausgewählt wurden.
Mitglied 1

Meinung zum Stable oder Tag Team abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:

 
 
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz