Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.129 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.498 Biografien9.557 Teams und Stables4.273 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Stable "Nightmares"

Danny Davis
Danny Davis heißt mit bürgerlichem Namen Daniel Burile. Geboren wurde Danny Davis am 30. Juni 1952 in Jackson, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika). Danny Davis ist 213 lbs. (97 kg) schwer und 5'9'' (1.75 m) groß. Wenn du mehr über Danny Davis erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Ken Wayne
Ken Wayne heißt mit bürgerlichem Namen Kenath Dewayne Peal. Geboren wurde Ken Wayne am 15. Januar 1959 in Memphis, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika). Ken Wayne ist 210 lbs. (95 kg) schwer und 5'8'' (1.73 m) groß. Wenn du mehr über Ken Wayne erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Nick Dinsmore
Nick Dinsmore heißt mit bürgerlichem Namen Nicholas David Dinsmore. Geboren wurde Nick Dinsmore am 17. Dezember 1975 in Jeffersonville, Indiana (Vereinigte Staaten von Amerika). Nick Dinsmore ist 226 lbs. (103 kg) schwer und 6'0'' (1.83 m) groß. Wenn du mehr über Nick Dinsmore erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Redd Dogg
Redd Dogg heißt mit bürgerlichem Namen Rodney Begnaud. Geboren wurde Redd Dogg anno 1973 in Lafayette, Indiana (Vereinigte Staaten von Amerika). Redd Dogg ist 240 lbs. (109 kg) schwer und 6'4'' (1.93 m) groß. Wenn du mehr über Redd Dogg erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Rob Conway
Rob Conway heißt mit bürgerlichem Namen Robert Thomas Conway. Geboren wurde Rob Conway am 28. November 1972 in Louisville, Kentucky (Vereinigte Staaten von Amerika). Rob Conway ist 234 lbs. (106 kg) schwer und 6'1'' (1.85 m) groß. Wenn du mehr über Rob Conway erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Shelton Benjamin
Shelton Benjamin heißt mit bürgerlichem Namen Shelton James Benjamin. Geboren wurde Shelton Benjamin am 9. Juli 1975 in Orangeburg, South Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika). Shelton Benjamin ist 245 lbs. (111 kg) schwer und 6'2'' (1.88 m) groß. Wenn du mehr über Shelton Benjamin erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Tag Teams und Stables mit gleichem Namen
Tag Team "Nightmares": Nightmare #1 und Nightmare #2
Tag Team "Nightmares [2]": Nightmare #1 und Nightmare #2

Statistikgenerator
Der Statistikgenerator ist ein Tool, mit dem zwei oder mehr Mitglieder eines einzelnen Stables bzw. Tag Teams miteinander beliebig kombiniert werden können, um zu ermitteln, wann und wo die gewählten Wrestler gemeinsam antraten, welche Titel sie zusammen hielten und welche Matches sie bestritten. Die Statistiken werden angezeigt, sobald mindestens zwei Mitglieder des Stables bzw. Tag Teams ausgewählt wurden.
Mitglied 1

Meinung zum Stable oder Tag Team abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:

 
 
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz