Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.037 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.491 Biografien9.550 Teams und Stables4.271 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE Superstars #183

Allgemeine Informationen
DatumDonnerstag, der 11. Oktober 2012
Theme Song Adelitas Way - Invincible
KommentatorenMatt Striker und Scott Stanford
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4771
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
67%
4
   
0%
5
   
33%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (6)
Kämpfe bewerten
Wade Barrett vs. Tyson Kidd
Kidd konnte sich zu Beginn mit Chain-Wrestling und seiner Geschwindigkeit einige Vorteile erarbeiten und konnte sich schließlich auch aus einem Test of Strength mit einem Kick an Barretts Handgelenk befreien. Barrett setzte anschließend seinerseits einen Wrist Lock an, doch Kidd befreite sich, schickte Barrett nach draußen und wollte dort einen Kick vom Apron zeigen. Barrett zog Kidd jedoch die Beine weg, so dass dieser hart auf den Apron landete. Barrett kontrollierte nun das Geschehen und unterband mit einem Eselstritt Kidds Comebackversuch. Selbst nach einer Werbepause hatte sich an diesem Bild nichts geändert. Nach einem Backbreaker rollte sich Kidd auf den Apron und fing dort den Engländer ab. Mit einem Dragon Screw am 2. Seil ging Kidd in die Offensive und holte sich mit einem Missile Dropkick einen Nearfall. Barrett kam mit einer Clothesline, die Kidd nach draußen schickte, zurück und gönnte sich eine kurze Pause. Anschließend wollte er einen Knee Strike zeigen, doch Kidd wich aus und so traf Barrett nur die Absperrung. Anschließend setzte es den Running Kick vom Apron, woraufhin Kidd den Springboard Elbow folgen lassen wollte. Barrett versuchte diesen zu blocken, doch Kidd sah es rechtzeitig und setzte daraufhin den Sharpshooter an. Barrett rettete sich in die Seile, fing dann Kidd mit einem Spinning Side Slam ab und beendete das Match mit dem Souvenir.
Sieger: Wade Barrett


Es folgte ein Videopackage, welches die Premiere von CM Punks Dokumentation in einem Chicagoer Kino zeigte. Besagter Punk war dort ebenfalls anwesend, musste aber an der Kinokasse von einem gewissen Colt Cabana erfahren, dass es keine Tickets mehr für die Veranstaltung gäbe. Es wurden noch weitere Impressionen dieses Abends gezeigt, bevor der RAW Rebound folgte.

Antonio Cesaro vs. Justin Gabriel
Die Beiden starteten mit einer Phase Mat-Wrestling, wobei Cesaro die Oberhand gewann. Anschließend belegten sich die Beiden mit Chops, bis Gabriel Cesaro mit einer Hurracanrana nach draußen beförderte. Dort wollte er Cesaro mit einem Slingshot Crossbody treffen, doch der fing ihn einfach auf und zeigte einen Powerslam. Nach einer kurzen Pause befreite sich Gabriel aus einem Head Lock, lief dann aber in eine krachende Clothesline, die Cesaro einen Nearfall brachte. Cesaro blieb weiter am Drücker, doch Gabriel versuchte ihn mit einem Roll up zu überrumpeln, was ihm jedoch nur einen Nearfall brachte. Mit einem European Uppercut übernahm Cesaro aber gleich wieder das Kommando und hielt Gabriel am Boden. Gabriel kämpfte sich zurück, versuchte einen Spin Kick zu zeigen, wurde aber von Cesaro einfach in die Ringecke geworfen. Dort wollte Cesaro nachsetzen, doch der stieß ihn weg, zeigte den Spin Kick sowie einen Quebrada, was ihm einen Nearfall brachte. Kurz darauf zeigte Gabriel einen Springboard Reverse DDT, was ihm einen weiteren Nearfall brachte, da Cesaro rechtzeitig das Bein ins Seil legte. Gabriel stieg zum 450° Splash auf das oberste Seil, doch Cesaro brachte ihn aus dem Gleichgewicht und hob ihn in der Neutralizer-Position von den Turnbuckles herunter und beendete damit das Match.
Sieger: Antonio Cesaro

Nach diesem Match ließ man noch einmal ausführlich den Main Event von Monday Night RAW, das Match zwischen Vince McMahon und CM Punk, Revue passieren.

 
 
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Mann mit deutschen und schwedischen Vorfahren, geboren in Estland, der als russischer Löwe auftrat - das ist eine der Geschichten die nur Wrestling schreiben kann. George Hackenschmidt war in Europa und den USA ein Star und der erste Träger eines richtigen World Titles. Wir verraten mehr zu seiner Erfolgsgeschichte und erzählen von seinem Marathon Match gegen einen anderen Helden früherer Zeiten, Frank Gotch. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsDatenschutz
   WeltbewegendesCD-ReviewsLinks
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz